Jump to content

hardstyler.rw

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About hardstyler.rw

  • Rank
    Amateur
  1. Hallo,vielleicht kann mir hier einer Helfen bzw. etwas bestätigen. Die PS Vita kann ja angeblich per Remote Play auf die PS3 bzw. auf manche PS3 Spiele zugreifen. Das funz bei mir aber nicht. Ich komm zwar mit der Vita auf die PS3 Oberfläche und kann auch PS3 Spiele die für dieses Feature beworben werden starten. Aber speziel bei den PS3 Spielen kommt immer ein schwarzer Bildschirm mit weißem Text,der mich auffordert ein Tastaturtyp auszuwählen. Das Problem egal welchen Typ (1-3) ich wähle ich kann das Spiel nicht weiterlaufen lasssen,weil dieser olle Screen eine Eingabebestätigung will. Ausprobiert hab ich es mit ICO HD Collection und God of War HD Collection Bei letzterem ist es ganz kurios. ICh soll laut Bildschirm Tastaturtyp 3 (Rückwärtige Touchfeld Bedienung) wählen und dann mit R2 starten Ich gehe also ins Auswahlmenü zum auswählen des TAstentyps und wähle Nr. 3 Dann Leuchten in einem Schaubild die jeweilige Tasten auf,wenn ich die demensprechende Rückwärtige Touch Bedienung drücke. Diese ist laut Schaubild in 4 Zonen aufgeteilt - alle 4 Zonen lassen sich einzeln problemlos bedienen so auch das Feld für R2 Wenn ich das Menü verlasse und per R2 (Rückwärtige Touchfeld) die Eingabe bestätigen will - tut sich nichts Keine Taste scheint eine Funktion zu haben Auf Youtube hab ich ein Video (schon älter) gesehen bei dem einer das Remote Play mit dem PS1 Spiel Crash Bandicoot spielt. Angeblich sollen im gegensatz zu Ps3 Titel alle PS1 Spiele dafür geeignet sein. Ich kann das Spiel auch wieder starten, aber im Menü des Spiels selber kann ich das Game nicht starten,weil wiederum keine Taste eine Funktion hat. Das starten des Remote Bildschirms bzw. den Zugriff auf das PS3 MEnü per Vita geht dagen problemlos. Dort kann ich durch das MEnü scrollen. ABer was nützt mir Remote Play,wenn ich keine Anwendung ausführen kann. Auf DVD und BD hat man kein Zugriff - den Menü Punkt gibt es nicht. Internet kommt eine Fehlermeldung (Wobei die Vita ja selber ins Internet kann - auch wenn sie das schlechteste Wlan hat das ich kenne). Und Spiele scheinen ja auch nicht wirklich zu laufen - sie starten zwar aber bei den PS3 Spielen komm ich nicht mal Zum Spiel Start MEnü und bei PS1 Spielen haben die Tasten ebenfalls keine Funktion. Hat Sony das Feature entfernt oder warum funzt das bei mir nicht?
  2. Bei mir war es voher eben nicht drauf und da hatte ich auch die 4.31 schon drauf. Erst mit der neuen Platte kam das doofe Singstar. man fragt sich wirklich was Sony noch so doofes einfallen läßt. Das mit der Platten Größe war mir schon klar das ca 10-12% fürs System daruf gehen.Ist ja nicht meine erste Tauschplatte gewesen (120Gb gegen 500 Gb und jetzt 1 TB) Ich hatte meine Frage in einem anderen Forum schon gestellt und zu diesem Zeitpunkt hatte ich kurioser Weiße nach der Erstinstalltion (828 Gb/ 931) und nach installieren der ersten 30 Spiele plötzlich 904 GB / 931 GB. was ja eigentlich nicht geht. Beim Neustart hat sich das Problem aber von selber gelöst und ich hatte 692 GB freier Speicher. Ich hab bloß bei posten hier vergessen alles was mit dem Problem zu tun hat wieder rauszunehmen. Jop Danke zu spät ich habe es noch selber rausgefunden. Es war die Funktion Alle gewählt anstatt Alben. Werkseinstellung eben,wobei das früher bei mir automatisch auf Alben war. Wenn die Vita doch auch so eine Ordnerfunktion hätte. Ich hatte / habe ein ähnliches Problem. Meine 500 Gb Platte war mir auch zu klein geworden. Hab mir dann eine 2,5" HDD 1 TB gekauft,da ich meine Daten sichern wollte und kein Kumpel Platz mehr auf einer externen hatte, habe ich mir in einem Angebot eine 3 TB Platte gekauft - diese habe ich im PC gegen die vorhandene 1 TB gewechselt um diese als externe zu benutzen. Erster Versuch schlug fehl da nicht Fat 32 formatiert Dann extra Programm gezogen um Fat 32 zu formatieren,da mein win7 das nicht kann. Dann zurück zu PS3 Platte in FAt 32 mit 931 GB erkannt - supi. Backup gestartet. 10 min. vergingen bis die Vorbereitung zur Installtion endlich bereit war anzufangen. Dann ungefähre Dauer 35 Std (entspricht ca 2,7 mb/s bei USB 2.0? sonst ca. 30 mb/s) - nach 12 Std (ca.30 % weiß nicht genau, letzte Kontrolle war bei 25 %) USB nicht bereit oder sowas Meldung weggeclickt und Platte war immer noch da,bloß mein Backup war futsch. Nachdem ich eine wiederherstellung der Daten von der internen Platte gemacht habe, hat sie sich bei 45 % aufgehängt. Meldung : Formatieren sie ihr System - scheißen sie auf Ihre Daten. Und jetzt bin ich dran meine Spiele alle neu zu ziehen. und ich hab auch mittlerweile 877 DLC/ Spiele (wobei ich alte Demos nicht mehr ziehen werde) Warum hat die Vita die Downloadfunktion eigentlich nur im Store?,ohne Filter .Trophäenliste hat teilweiße eine andere Reihenfolge,Ordner können nicht erstellt werdem - aber Hauptsache ein immer kehrendes Firmwareupdate das natürlich wie immer der mehr Stabilität bringt,dabei ist die Häufigkeit der ABstürze in jedem Spiel immer gleich. Das tollste .Mir fehlen im Store jetzt schon UNO,Sly Cooper 1 (soll sie nochmal kaufen),Gran Turismo DLC kein Zugriff,bei 5 Minis bekomme ich auf der Vita die Fehlermeldung NP 9977-2 Und ich hab die Befürchtung das noch das eine oder andere dazu kommt. Für Sony scheint ein Datensicherung ein Fremdwort zu sein. Einige Save Games lassen sich zum Beispiel nur mit Cloud Speicher erstellen was soll das? Ohne Plus Abo hätte ich Pech gehabt. Und mit ist es auch ein Risiko, die automatische Update Funktion hat bei Burnout Paradies (mein erster Cloud Save) mein Save Game auf Null gesetzt und natürlich waren auch alle DLC verschwunden. Sony hat es nicht sonderlich interessiert, war ja auch nur bei ca. 90 %
  3. Leute ich bin total genervt. Ich wollte meine 500 gb HDD gegen eine 1 Tb Platte tauschen. Erst hat die olle PS3 beim Versuch die Daten auf eine externe HDD zu sichern nach ca. 12 Std. eine Fehlermeldung "USB nicht bereit" gebracht. Irgendwann hatte ich dann auf die interne kein Zugriff mehr - ich soll sie neu formatieren. Da das Kind eh schon in Brunnen gefallen ist.Habe ich dann gleich die 1 TB eingebaut und die komplette Prozedur mit Neuanmeldung erneute Einspielung der Firmware 4.31 usw. gemacht. Als die 1 TB HDD dann formatiert war, habe ich mich erst mal aufgeregt, dass ich trotz gleicher Firmware jetzt auch das blöde Singstar drauf habe. Unter Systemeigenschaten hatte die Platte 828 Gb / 931 GB So nun habe ich schon etliche GB an PSN Spielen neu runtergeladen und wollte Sie wie vorher neu in Ordner erstellen. Das geht aber plötzlich nicht mehr. Vorher konnte man ein Ordner erstellen, indem man bei einem Spiel unter Information das " Album " benennt. Jetzt kann ich zwar das Album immer noch benennen,aber es erstellt keine Ordner mehr. Hat Sony die Funktion entfernt? Wie bekomme ich wieder meine Spiele Ordner
  4. Ist die Funktion entfernt worden? Bei mir kann ich nach Fesplatten Wechsel keine Spiele Ordner mehr erstellen. Dafür habe ich jetzt plötzlich auch den blöde Singstar Link Das komische sowohl auf meiner alten wie auch auf der neuen Platte ist Firmware 4.31 installiert. Bei meiner alten Platte kontte ich noch unter Information / Alben Spiele Ordner erstellen - jetzt kann ich nur noch Alben benennen, es erstellt aber keine Ordner mehr. Weiß jemand Rat. Hat Sony das entfernt?
  5. Willkommen auf Play3.de :)

×
×
  • Create New...