Jump to content
Play3.de

TheSh4dow_Strikes

Members
  • Content Count

    1811
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

33 Excellent

About TheSh4dow_Strikes

  • Rank
    Voller Jurist
  • Birthday March 3

Personal Information

  • Wohnort
    Nordrhein-Westfalen
  • Interessen
    Historie, Rechtswissenschaften, Politik. Aktuelle Entwicklungen in der Videospiel-Industrie, und Videospiele selbst. Filme und deren Entstehung. Motivation der Menschen.

Gamer's Life

  • PSN-ID
    CrazyZokker

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So sieht es aus. Bei diesem Spiel habe ich auch schon mehr als grenzwertige Gedanken gehabt. Oder bei Fifa. ­čśü Ein S├╝ndenbock ist immer leicht gefunden. Bei durch die Medien in den Fokus ger├╝ckten Gewalttaten sind das in der Regel die Videospiele. Unter Generalverdacht stellen erfordert keine Analyse der Situation und verlagert das Kernproblem auf ein anderes Thema. Ich habe mein erstes "Killerspiel" (Bad Company 2) mit 14 gespielt. Gekauft unter der Aufsicht meiner Mutter, die sich vorher intensiv mit dem Mitarbeiter dar├╝ber unterhalten hat, ob ich schon in dem richtigen Alter f├╝r so etwas sei. Schlussendlich kam man angesichts der geistigen Reife zu einem positiven Ergebnis. Bis heute habe ich nie jemandem etwas getan, schon gar nicht k├Ârperliche Gewalt angewendet. Aber genug davon. Wer sozial abgehangen ist, ungebildet, dumm und/oder stark frustriert, sucht sein Ventil in der Regel in der Gewalt. Und das geht dann auch in solche grausamen Angriffe wie in Halle ├╝ber. Damit haben Videospiele selten etwas gemeinsam.
  2. Diese Meldungen kommen meines Wissens nach nur aus den Staaten. Das sagt doch schon alles. Die rennen alle mit ner Knarre durch die Gegend aber k├Ânnen sich keinen Film ansehen wo ein paar Leute erschossen werden. Selbst die "seri├Âsen" Medien haben angebliche Kontroversen erzeugt. Man k├Ânnte schon meinen, die wollen, dass da jemand das Kino zusammen schie├čt, um den Film zerrei├čen zu k├Ânnen.
  3. Rogue wurde als Abschiedsgru├č f├╝r die alte Generation ver├Âffentlicht, aber leider sehr stiefm├╝tterlich behandelt. Meines Erachtens nach ist die Story eine der besseren und gerade f├╝r AC3 sehr wichtig. L├Ąsst alles in einem v├Âllig anderen Licht erscheinen, vor allem die Assassinen. Au├čerdem bin ich wohl auch einer von drei Leuten weltweit, die Shay Cormac wirklich m├Âgen. Vielerseits wurde Rogue auch immer als billiger DLC zu AC4 gesehen.
  4. Ich glaube eher, dass das Forum schon seit l├Ąngerer Zeit aus einer relativ kleinen Anzahl wirklich aktiver Leute bestand. Ich bin beispielsweise im Moment auch weniger aktiv, versuche aber dennoch, die f├╝r mich interessanten Threads zu verfolgen. Seit dem Update ist es offenbar geworden, wer wirklich regelm├Ą├čig teilgenommen hat. Der Austausch hier l├Ąsst sich doch an zwei H├Ąnden abz├Ąhlen.
  5. JOKER Ich wurde in meiner Erwartung vollends best├Ątigt. Im Grunde kann ich auch nur wiederholen, was schon ├╝berall gesagt wurde. Joaquin Phoenix ist hier sehr stark in seiner Rolle als Arthur Fleck. Das Bild eines gebrochenen, ausgesto├čenen Mannes wird sehr glaubhaft vermittelt. Besonders angetan hat es mir die Lache, die ja f├╝r den Joker so unglaublich ikonisch ist. Auch ich habe mich ertappt, mich stellenweise den Emotionen Arthurs oder des Jokers hinzugeben und zumindest auch ein gro├čes l├Ącheln aufzulegen. Komisch. Immer mal wieder gibt es Bilder, die fr├╝here Shots widerspiegeln, dann aber in einem v├Âllig anderen Kontext. Der Moment, in dem Arthur zum Joker wird, ist ganz klar zu erkennen und d├╝rfte f├╝r Comic-Fans ein gro├čes Highlight sein. Die Kulisse ist ├╝brigens v├Âllig austauschbar. Zwar spielt der Film nat├╝rlich in Gotham City im Jahre 1981, es k├Ânnte aber auch genau so gut Chicago im Jahre 2025 sein. Die Comics sind eigentlich v├Âllig irrelevant und schaffen lediglich den Rahmen. F├╝r mich ein weiterer Grund, warum der Film so gut funktioniert. Die Story hat stellenweise sehr interessante Ansatzpunkte. Am Ende wartet noch eine interessante Ironie des Schicksals. Den Film muss man mindestens zwei mal sehen, um ihn komplett zu verstehen, denke ich. Lustigerweise ist man trotz der Origin Story nach den Credits keinen bisschen schlauer, wer Joker nun wirklich ist. Wurde interessant gel├Âst. Ganz klar einer meiner Lieblingsfilme des Jahres. 9/10
  6. Gut, gut. Wirst Du sicher nicht bereuen. Stimme Deinem fr├╝heren Post auch zu; diese Letterbox-Kamera (wo die Bildschirme dann auch noch versetzt sind) ist immer wieder anfangs sehr befremdlich. Es ist sicher besser, Koop online zu spielen. Aber dann hat man den Kollegen halt nicht neben sich sitzen. ­čśô
  7. Heute Abend werde ich mir Joker zu Gem├╝te f├╝hren. Ich bin sehr gespannt. Habe durchweg nur Positives ├╝ber den Film und vor allem Phoenix' Leistung gelesen.
  8. Habe mir das Spiel letztes Jahr auch geholt, f├╝r die PS4. Ich finde es vor allem f├╝r den Koop ideal. Habe mit einem Kollegen die Leon-Kampagne fast an einem St├╝ck durchgespielt. Immer, wenn er bei mir ist, spielen wir ein St├╝ck weiter. Versuch es doch vielleicht einfach noch mal auf PS4. Habe RE6 in einem Angebot f├╝r 5 EUR geholt, da kann man echt nichts falsch machen.
  9. Momentan der zweite Durchgang vom Marvel's Spider-Man und nebenher immer mal wieder die Karriere von FIFA 20. Wenn ich die Zeit finde, m├Âchte ich demn├Ąchst auch noch einmal mit The Last of Us beginnen.
  10. Es wird doch dann sicher wie bei RDR2 laufen. Eine Disk zur Installation, eine zum Spielen. F├Ąnde ich eine gute L├Âsung.
  11. Viereinhalb Minuten unkommentiertes Gameplay.
  12. The Last of Us Part II - Inside the demo Hier nochmal etwa zehn Minuten Kommentar der Entwickler zur gezeigten Demo, den Vorstellungen und Motivationen dahinter. Allerdings komplett auf Englisch und ohne deutsche Untertitel.
  13. Zu den Preisen der Editionen: Ich gehe davon aus, dass es sich noch um Platzhalter handelt. Erstmal ist 209 EUR ein sehr komischer Preis und zweitens habe ich noch nirgendwo offizielle Angaben gefunden. Bei der Grotte habe ich die Special Edition f├╝r 90 EUR bestellt und selbst da bin ich sicher, dass eine Reduzierung auf 70 - 80 EUR erfolgen wird, schon alleine wegen der Preisgarantie. Sollte dem nicht so sein, schade. Habe mal f├╝r Assassin's Creed 135 EUR bezahlt, das war genug. Aber alles jenseits der 150 EUR ist mir dann einfach zu teuer. EDIT: Sehr gerade, dass die Grotte die Special Edition auch auf 99 EUR angehoben hat. Heute Mittag lag sie noch bei 89 EUR.
  14. ├ťber Amazon sowie Spielegrotte stehen die Standard und Special Edition zur Vorbestellung bereit. Die Collector's Edition habe ich noch nirgendwo gefunden, laut Angaben von PC Games kostet die aber 170 US-Dollar.
×
×
  • Create New...