Jump to content

no_name

Members
  • Content Count

    169
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About no_name

  • Rank
    Zocker
  1. Ja ich meine die Com. Herausforderung und natürlich muss man diese Cups zweimal durchleben also 6 Spiele = ca. 10.000 GP (alle Gewinnen aber nicht im Elfm.) dazu 6 Agenten die auch mindestens 1500 GP´s bringen ... Da die 1,2,3 Sterne Agenten ja nicht wirklich was Taugen die man aus den Spielen zieht , man sie aber dennoch einlösen sollte um damit GP´s zu scheffeln in diesen Com.Herausforderungen. Man kann ja mehr oder weniger nur mit diesen Spielern in diesen 1 Sterne Com. Herausforderungen Spielen. Zumindest macht man dort die nötigen GP´s um so sein Top Team auch bei Niederlagen bezahlen zu können. Wobei ich ganz gerne diese Com. Herausforderungen spiele , vor allem die Wöchentlich neu Eingestellten Liga Herausforderungen , wo man immer wieder Top Spezial Agenten bekommt... die Liga Herausforderungen sind auch gut gestaffelt , da sie von Fortgeschritten bis hin zu Top Spieler in der Schwierigkeit steigen. Eine gute Abwechselung zur Online Liga.
  2. Um an reichlich GP´s zukommen , ist es sinnvoll die gewonnenen Agenten aus euren Spielen einzeln zu Scouten und dann ein zweites und drittes Team mit diesen Spielern erstellen. Mit diesen Teams dann kleine Pokalrunden gegen die (1-Stern o. 2-Stern Com.Herausforderung) Spielen. Sind dann die Verträge abgelaufen , einfach Spieler entlassen und 250GP oder mehr kassieren. Somit braucht man keine Verträge verlängern was viele GP´s spart. Mit zwei oder drei Pokalrunden gegen die Com. sind 10.000GP Überschuß drin. Was bedeutet das man sich einen Spezial Agenten leisten kann. So kommt man schnell zu guten Spielern und man hat auch nie GP Mangel.
  3. Ich nehme mal an das ordentlich an den Stärken der Spieler geschraubt wurde , so das Spieler in deinem Kader jetzt Stärker sind und somit natürlich auch der Wert des Spielers gesteigert wurde. Natürlich stimmt dann das Punkteverhältnis nicht mehr nach dem letzten Update. Das wird vielen PES Usern sauer Aufstoßen. Pes14 Online ist ein Trauerspiel , die Server müssten eigentlich flutschen bei dem Leerstand. Aber es Lagt Intensiv spielt eh kaum noch einer PES , die PES Spieler nehmen wieder am normalen Leben Teil
  4. Vollkommen korrekt was foley schreibt. Hinzugefügt , PES 14 ist anders als seine Vorgänger , aber ist das mit der vorhandenen Hardware der richtige Schritt gewesen.. ?! Es kommt einen so vor als benutzt Konami den 14ner Teil als Test für Next Gen. Das Game sollte man als Shareware bzw. als Free Download anbieten. Auf Grund vieler Fehler , Grafik , Spielmechanik , schwacher Menüführung sowie schwachen Spielmodis ist PES14 für sehr viele PES Fans einfach enttäuschend. Ich denke sogar das viele PES Fans die das Spiel als Bestes Spiel der PES Serie ansehen , zugeben müssen das der Umfang ob nun das Editieren , ML , MLO usw. nicht nur Stagniert sondern sich Jahr für Jahr verschlechtert. Sowas liebloses / einfallsloses ist schon nicht mehr schön zureden. Wirklich schlimm ist die Menüführung , dass ist World Wide Soccer Niveau 1998. Als PES Fan ist man ja mittlerweile schon so Anspruchslos geworden , dass man sich eine Beta für 50€ gönnt . EA und Konami Programmieren zwar solide Fußballspiele aber es bräuchte mal ordentlich Konkurrenz was das Proggen von Fußballgames angeht. Man ruht sich schon viel zu lange auf seinen Lorbeeren aus.
  5. Hallo , Finde auch das die Menüführung sehr träge ist. Wenn man sich das Online vorstellt und das ganze noch Zeitbegrenzt , wirds Knifflig. Insgesamt ist das ein Rückfall zu PES 10 ... , gefällt mir überhaut nicht. Zur Demo PES14 , als ich mein erstes Spiel begann hatte ich sofort das Spielgefühl von FIFA -.-. Das schnelle Spiel aus PES 13 oder 12 ist weg. Ansich ist das ok , allerdings wenn man beide Spiele zuvor gespielt hat , FIFA als auch PES dann ist man geneigt zu sagen , ob sich Konami da nicht zuweit an FIFA orientiert. ( Ich meine hier nicht die Spielintelligenz , vielmehr die Bewegungsabläufe zbs. beim Sprinten etc. ) Sicher hatte PES 12 u. PES 13 viele kleine Fehler die zum Teil von einem PES ins andere geproggt wurden und so viele verärgerte User produzierte. Aber dennoch hatte PES sein eigenes Spielgefühl. Ich finde das dies nun etwas verloren gegangen ist. Ich habe immer beide Fußballspiele gern gezockt ( fifa als auch pes ) und zwar nicht als Freak der jeden Tag mehrere Stunden zockt. Sondern als Gelegenheitsspieler wenn Familie , Arbeit , realer Fussball es zugelassen hat. Nun scheint es so als ob sich beide Lager im Spielgefühl angenähert haben , da hat sich bei mir etwas Enttäuschung breit gemacht. Zwei Spiele ein Spielgefühl brauch ich nicht , da reicht dann wohl zukünftig ein Fussballspiel. Mal schauen wer das Rennen macht ))
  6. Konami muss schlicht kleinere Brötchen Backen , man hat nicht das Buget zur Verfügung wie EA um alle gängigen Plattformen zu bedienen. Schuld ist man aber selbst bei Konami , man redet halt alles schön nur aus der Lethargie will man nicht kommen. EA ist dort ein Schritt weiter , nicht das man das bessere Game hat , aber Sie beziehen alle Konsolen mit ein. Gehen Risiken ein... Bestes beispiel ist die PS Vita. Auch diesmal gibt es kein PES auf Sonys neuen Handheld. Konami überlässt zusehen´s EA den Markt , da Proggt man halt weiter für PSP , PS3 , XBox , PC. Das rechnet sich noch , zudem sind ja PES Soccer schon mit wenig zufrieden , da kann man ruhig im Mittelmaß weitermachen. Ich hoffe Konami findet irgendwie wieder den Weg zurück zu mehr Programmierfreude und Kundenwünsche. Ich ahne es wird wie zuletzt mehr ein Update von PES13 als ein neues PES14. Die letzen Titel waren mit viel Vorschusslorbeeren angekündigt und das Ende vom Lied ? Bugs bereinigt vom 12ver Teil , neue Bugs im 13ner Teil eingebaut. Vom Gameplay ganz zu schweigen. Da hat Konami ganz klar einen Schritt zurück gemacht. Bisher hat man als PES Fan Konami´s Fussballabenteuer fast immer Blind gekauft. Aber nach 3 Jahren Stillstand in Bezug auf Gameplay bleibt der Geldbeutel diesmal zu. Einzig von Kundenrezensionen lasse ich mich Überzeugen , da kann Konami Anpreisen was sie wollen. Die Intros und vorab Demos lassen mich kalt , Grafik alleine macht kein Langzeit Spielspaß aus. Ein PES 13 mit einem Bugfreien Spielablauf , fairen Online Modus , eigene Liga erstellen in der Com. wäre schon ein sehr gutes PES14.
  7. Konami verschlimmbessert von Jahr zu Jahr die PES Reihe. Die Programmierarbeiten werden immer Komplexer und so schleichen sich immer Fehler ein , vorallem in Graphischer bzw. spieltechnischer Hinsicht bekommt man die letzten Jahre nicht mal alt bewehrte Fehler weg. Verteidiger bleiben stehen , Stürmer Stoppen ab , Torhüter laufen neben dem Stürmer her ohne sich dem Ball zu nähern , Ballnetze , Zuschauer , etc. Spielmodi wie MLO und ML werden von Titel zu Titel schwächer , Teilweise fehlen ganze Modi wie League Modus. PES13 ist für Besitzer älterer PES Titel eher eine Enttäuschung. PES 10 und 11 hatte ich damals ausgelassen da mir einfach die Zeit fehlte. Bis PES 6 besitze ich alle Titel dieser Reihe. PES12 habe ich mir dann wieder gekauft , Graphisch war das Game schon besser gegenüber PES6 , dafür mehr Fehler sowie schlechteres Spielgefühl / Spielablauf. Die Modi und dort vorallem die ML spielt sich zäh wie Kaugummmi. Die MLO begeisterte noch weniger , nach einem Monat war der Drops gelutscht. Da es die Zeit her gab habe ich mir PES13 auch noch geleistet , allerdings ist das Game keinesfalls besser geworden als PES12. Die MLO ist ein Trauerspiel , die Userschafft wurde komplett gespalten mit der Passstufe und den Schusshilfen (begann eigentlich schon mit PES12). Ligen wurden entfernt sowie Turniere der einzelnen Stärkestufen auf ein Minimum reduziert. Ganz zu schweigen das es keine gesonderten Turniere für die jeweiligen Einstellungen der Pass und Schussstufen gibt. Alles sehr lieblos , friss oder stirb... Genau aus diesem Grund habe ich mir nun PES11 gekauft ( für sagenhafte 0,67 Cent bei Amazon) , weil PES12 und 13 nur Graphisch annehmbar ist , der Rest ist sehr bescheiden und hat null Langzeitspaß. PES11 ist keinesfalls schlechter als die beiden Folgetitel , in Sachen Fairplay ist PES11 das bessere Spiel. Keine Passstufen kein Schusshilfen , dass macht das ganze schonmal Spielgleicher. Dazu kommt ein League Modus , leider wurde der Onlineservice eingestellt (Anfang 2013), aber dennoch ist PES11 Offline Herrausfordernder als ihre Nachfolger und lange nicht so Fehlerbelastet. Fazit ist , Konami und PES14 wird mich nicht mit neuen versprechen Ködern und alleine eine neue Engine wird es nicht reizen. Nur echte Rezessionen der Käufer werden hier entscheiden ob sich PES14 lohnt zu kaufen. Ich vermute PES14 wird eventuell graphisch aufgepeppt und die Modi werden schlicht und einfach bzw. genauso lieblos sein wie in den beiden Teilen zuvor. Erst PES15 auf der PS4 könnte wieder mehr Aufmerksamkeit erhalten was verbessertes ML oder MLO System hervorrufen könnte. PES14 wird nochmal ähnlich wie PES13 sein bis auf verbesserte Grafik. Ach da fällt mir noch eben der letzte Coup von EA ein , Sim City 5 ist hier das Stichwort. Ich warte nur bis die Spiele Offline gar nicht mehr zu Spielen gehen. Ohne Onlinepass kein Spielen mehr möglich , dann haben die User nicht mal mehr eine Chance ein Spiel gebraucht zu Kaufen , geschweige denn ein schlechtes Spiel zu Verkaufen. ;) Ich ahne was EA bald mit FIFA anstellt und hoffe nicht das Konami dort nachzieht , was wohl unausweichlich zu sein scheint. Der Onlinepass wurde ja nun schon mit PES13 hinzugefügt , weiteres folgt.
  8. PS 3 Online Community Ekstarklasa sucht weiter Es sind noch ein paar Teams Frei , unter anderem ist der AC Mailand , Borussia Dortmund , Atletico Madrid auf der Suche nach aktiven Trainer. Edit: Die Saison startet auch demnächst wieder.. also wir Warten ;)
  9. Hi , kompliziert ist das nicht. Im großen und ganzen läuft das alles von selbst. Du musst dir lediglich das Team zusammen stellen und über die Freundschaftslobby wird gespielt. Der finanzielle Aspekt dient dem Zweck das nicht jeder mit dem selben Team aufläuft. Der Transfermarkt soll etwas Abwechselung in des Spielgeschehen bringen. Man will ja nicht die Meisterliga Online Kopieren und letztlich hat jeder Trainer Messi , Ronaldo , Ibra etc. im Team. Das zusammenfassen der Aktionen (Sponsoring , Transfer usw.) helfen Admins und Moderatoren und erledigen das auch für Trainer die keine Zeit dafür haben bzw. so wie du sich davor scheuen weil es Aufwendig wirkt. Normal kann man das ganze dann auch im Forum per Chatbox verabreden , allerdings ist eine zweite Kommunikationsplattform nicht schlecht , so kann man mal persönlich Verabredungen im voraus versenden. Eine ganze Reihe von Trainer haben dort hingehend ICQ auf dem Handy per App und benötigen keinen PC.
  10. PES Ekstraklasa auf der Playstation 3 hat noch eine Trainerstelle zu vergeben " Atletico Madrid " , zur 4. Saison ziehen wir in ein neues Forum um mit Chat und Live Ticker. Zum neuen Forum
  11. stanleydobson schreibts ja schon , 10mio gab es am 6.11 für jeden der sich bis zum 6.11 vor Serverwartung an der MLO beteiligt hat. Bei manch einen scheint es wohl nicht so sein , Konami halt ^^ Hier mal schauen >>> https://www.konami-pes2013.com/de/2012/11/mlo-entschadigung-fur-probleme/
  12. Das Problem ist , dass du wahrscheinlich nicht diesen Massenplan mitmachen möchtest. Es ist leider so das es in PES13 wie auch schon in 12 ein paar Ausnahmespieler gibt die schwer Aufzuhalten sind. Dazu kommt das der tödliche Pass bei hoher Passhilfe punkt genau auf diese Spieler gespielt wird. Wirklich unansehnlich und nicht gerade realistisch ist wenn diese pässe aus der Abwehr weit hinter der Mittellinie und das mit dem Rücken zum Stürmer gespielt werden. Das funktioniert quasi blind , in dieser Phase stehen meist die Verteidiger zu weit weg vom Gegner. Auch wenn man seine Abwehr sehr tief stellt ist der Überraschungsmoment sehr groß für jeden Verteidiger. Helfen könnte ein Schneller Torwart mit gutem Reaktionsvermögen , ein DMF als Defensivakteur als Manndecker ansetzen. Man könnte auch die Passhilfe auf 1 oder 0 stellen , teilweise wird von besserer Filtersuche berichtet. Das bedeutet man findet gleichgesinnte User und wer PH 1 oder 0 spielt will sich durch spielerische weise seine Tore erkämpfen. Man entflieht diesem reinen Arcade gespiele. Und wenn bei dir keine pässe in den eigenen Reihen gehalten werden , entweder sind die Spieler nicht ausgeprägt was Ballkontrolle bedeutet oder taktisch stimmts nicht. Da kann man viel versauen , aber am meisten liegt es daran das man schlechter Aufgestellt ist wie der Gegner. Ist schon ein unterschied wenn Robinho im Mittelfeld wirbelt als ein Gourcuff oder Cossu ;) Einfach mal was anderes probieren , ansonsten wenn nichts klappt mal ne weile Offline Zocken oder das Game zerlegen , schont deine Nerven und deine Freizeit.
  13. Nein , auf der PS3 und X-Box ist myPES noch nicht erhältlich , ich denke es wird auch noch nicht so schnell kommen. Am 6.11 gibt es erstmal für alle eine Entschädigung , jeder der eine Mannschaft vor dem 6.11.12 Online erstellt hat bekommt 10mio auf seinen Account in der MLO. Von daher denke ich mal das auch kommende Woche noch kein myPES hinzugefügt wird.
  14. Ports für die PS3 PS3: TCP: 80, 443, 5000-5200 UDP: 3658, 5730-5739 Gehe in deine Routerkonfiguration und dort die Ports manuell Freischalten , dann sollte es keine Verbindungprobleme mehr geben. Kenne mich zwar auch nicht mit diesem Router aus , aber mal unter Netzwereinstellung bei dir müsste dies "Weiterleiten" heißen dort mal schauen , hier eine Anleitung http://www.tp-link.com.de/resources/software//de/de_2010717333514.pdf
  15. Das liegt an Konami , die Filter Suchen quasi nach ähnlichen Spielern. Der Wortlaut ist nun mal dehnbar. Wenn der Filter nicht genau in diesem Moment einen Spieler findet der genau auf dein Profil passt , dann bekommt man halt was gerade ähnlich passt oder auch nicht ansatzweise . Ich habe es selbst auch aufgeben Manuell zu Spielen in der MLO (meist waren es Gegner mit Manueller Passhilfe aber Schusstechnisch unterstützt), deshalb behalte ich mir Manuell für ML offline vor. Ich passe mich dann an die breite Masse an und so schlimm wie das hier immer wieder runtergeleiert wird ist das nun auch wieder nicht. Scheinbar kommen manche User damit nicht klar das Sie nicht ihr Spielgefühl anderen aufdrücken können. Wenn hier jemand kritisiert werden sollte dann Konami , nur dort kann man ändern was momentan falsch läuft.
×
×
  • Create New...