Jump to content
Play3.de

Kreeze

Members
  • Content Count

    84
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Kreeze

  • Rank
    Spieler
  • Birthday 12/28/1975

Personal Information

  • Wohnort
    AUT

Gamer's Life

  • PSN-ID
    Kreeze75
  1. Mag sein das es nicht zu dem Alptraumszenario kommen würde wie ich meinte aber ich würd mir trotzdem wünschen das sich beide Konsolen ebenbürtig sind. Letzenendlich kann es für uns Kunden nur von Vorteil sein wenn beide den Druck des Konkurenten im Nacken spüren und sich gegenseitig pushen um tolle Spiele zu entwickeln. Weder Steambox, Ouya noch die Wii U sehe ich als grossartige Alternativen zu den beiden Platzhirschen. Dafür haben sie zuwenig Power bzw eine Steambox mit ähnlicher Leistung wohl zu teuer.
  2. Absolut Richtig! Diese "Mircoschrott Shitbox soll untergehn, Alda!" Einstellung ist wirklich lächerlich. Euch wär zu wünschen das die X-Box wirklich abstinkt und das tolle Sonyland ne Monopolstellung einnimmt ... mal sehen wie ihr dann darüber denkt. Sony könnte tun und lassen was sie wollen ... Eure Exklusivtitel könnt ihr an den Nagel hängen da sie es nicht mehr nötig hätten nen Konkurenten die Kunden streitig zu machen. Sie könnten ihre Sperre für Gebrauchte Spiele durchdrücken und Preise nach belieben festlegen. Wärs das Wert nur damit Eure (grundlos) verhasste X-Box das nachsehen hat? Ich kaufe die Konsole die das bessere Gesamtpaket verspricht ... und hoffe das sich beide wieder einen Kampf auf Augenhöhe austragen ... wär das beste für uns alle!
  3. Naja. Wer keine Probleme hat, macht sich welche :) Solche User, die sich sehr viel mehr für einen Markennamen interessieren und weniger für die Games, die ja von Entwicklern erstellt werden, versuche ich zu meiden. Aber irgendwie verfällt man leicht in Diskussionen hier :) Nicht immer einfach, den "ignore-Button" im Kopf zu aktivieren.

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die Zukunft unseres Hobbys.

  4. hi,

    finde deine Beiträge echt gut.

    Zu 99% trifft man hier auf Leute, die versuchen Konzerne schlecht zu reden oder hoch zu loben.

    Kann dir eigentlich in allen Punkten nur zustimmen. Will dafür aber nicht weiter die Minecraft News zuspammen :D

  5. Wenn ich das lese möcht ich mirs am liebesten auch gleich holen ... aber ich weis das ich im Moment auch kaum Zeit hätte und wenn dann will ich drin versinken ... darum wart ich noch, vielleicht erwisch ichs dann auch ein paar Kröten günstiger Hoffe der Erfolg von Ni No Kuni in Europa/US veranlasst die Entwickler wieder etwas mehr gute JRPGs zu programmieren. Wär interessant wie die Verkaufszahlen gegen die von FF13 (nur von der PS3) aussehen. Bitte Square-Enix nehmt euch daran ein Beispiel fürs nächste FF back 2 Topic: ein wenig Everybodys Golf bisschen God of War HD und wieder etwas Black Ops 2 ... endlich dürfen wir ja auch die neuen Maps spielen
  6. Im Prinzip richtig ... aber LTE ist ne gute Alternative für Gegenden in denen sonstige Leitungen spärlich oder nicht vorhanden sind. Aber keine Ahnung wie deckend LTE verfügbar ist. Kumpel von mir hatte zb so ein Problem ... wohnte in nem Haus das etwas abgelegen gebaut wurde und hätte sich die Internetleitung zu seinem Haus selbst finazieren müssen ... da bietet sich Funknetz an ... und im Gegensatz zu üblichen "Handynetzen" mit ner Geschwindigkeit die vertretbar ist. Nur eben meist mit begrenzten Datenvolumen ...
  7. Jo sollte ohne Probleme möglich sein. Zumindest konnt ich bisher immer online zocken, trotz Wartungsarbeiten
  8. Kabel ... saug mit 4MB/sek .... mit Glasfaser wärens ca. 12MB/sek, aber die Preise sind "noch" zu astronomisch
  9. Da würde ja der Gedanke aufkommen das sie vielleicht mal an der Perfomance des Shops arbeiten könnten (von der Unübersichtlichkeit mal abgesehen) Aber da besteht wohl eher Hoffnung den echten Osterhasen im eigenen Garten anzutreffen.
  10. Hat jemand ne Ahnung ob die Version die diese Woche für PS-Plus angeboten wird die mit dem erweiterten Ende ist? Wollts mir eigentlich günstig fürn PC holen und per Gamepad-Fanpatch gemütlich von der Couch aus zocken ... bis ich hörte das es für PS-Plus kommt
  11. Denke die Preise werden zunächst dieselben wie bei nem üblichen Disk kauf sein. Aber der Vorteil für Sony bzw auch für uns wird sein das Preise für kurze Wochenenddeals oder ähnliches schnell angepasst sind. Siehe Steam ... da gibts immer mal wieder Bundles oder Angebote die wirklich mehr als Fair sind. Und Steam wurde bei der Einführung auch als Teufelswerk angesehen und ist für PC Besitzer ne Platform geworden die kaum einer mehr missen möchte. Ich stöbere oft lieber auf Steam nach nem guten Angebot oder interessanten Titel als in irgendeinem Elektromarkt. Die einzigen die mir bei der Entwicklung etwas Leid tun sind die Leidenschaftlichen Sammler die einfach ne Packung fürs Regal wollen und die wenigen privaten Gameshändler dies noch gibt, aber davon wirds in 5 Jahren leider auch keinen mehr geben 50GB werden aber auch bei PS4 Titel eher Ausnahme sein. Auch bei hoch Aufgelösten Texturen usw ... aber selbst wenn. Internet wird immer schneller ... und selbst für son 50GB Monster würd ich auch heut grad mal 3Std brauchen. Mit Glasfaser hast das Teil in ner Std. Ne Möglichkeit ne Festplatte mit x Terrabyte nachzurüsten muss aber bestehen :-)
  12. Auf der PS-Konferenz war Deep Down der Titel der mich davon überzeugte das ne PS4 zu Release gekauft wird :-D Weil es für mich der erste Next-Gen Ausblick war ... Killzone, Knack und die anderen zuvor gezeigten Spielausschnitte sahen ja gut aus aber entäuschten ein wenig meine innere Grafikhure ... besseres High-End PC Niveau vielleicht und eigentlich auch das was ich irgendwo erwartete ... aber als der DD Trailer kam und die paar Sekunden in der Höhle als der Elf? die Fackel auffing und vor einem in den Tunnel schritt, war der Moment als meine Äuglein strahlten Klar kann noch keiner sagen obs wirklich Ingame Grafik war ... auch wenns Capcom dannach bestätigte das dies so wäre bin ich noch Skeptisch (vielleicht um nicht all zu Entäuscht zu sein falls dem nicht so wäre) Dabei is mir noch egal was das für ne IP wird aber vor meinem inneren Auge malte ich mir schon ein neues Elder Scrolls aus mit dieser Optik
  13. PS3 wird sicher weiterhin mit neuen Spielen gefüttert, besonders die Multiplattformtitel (Fifa, Assasins Creed usw) werden garantiert die nächsten Jahre auch für die PS3 erscheinen. Sonst würd sich Sony ins eigene Fleisch schneiden wenns sie sie nicht weiterhin unterstützen. Die PS3 ist gut verbreitet und gerade zu Beginn der PS4 Ära wird diese noch den Grossteil der Software Einnahmen ausmachen. Und überwiegend werden die Games ja auch für alle Platformen angeboten (nur WiiU Besitzer müssen um Releases für ihre Platform bangen ) Die Strategie von Sony alle Titel (mal auf PS4 bezogen) auch als Download anzubieten ist genau richtig. Viele zögern ja noch wenns darum geht Games online zu kaufen und sorgen sich um den Retrailhandel. Aber wenn einem bei jedem Spiel die Wahl bleibt wie man es erwirbt werden die User behutsam in die Download-Only Ära eingeführt. Und viele werden verwundert sein wie schnell man sich daran gewöhnt ... ich denke in einigen Jahren, zum Ende der PS4 wird der Großteil der Spiele bereits per Download verkauft. Und wenn irgendwann ne PS5 kommt, in 5-10 Jahren wird der Markt schon dafür Reif sein und der Retailhandel verschwinden bzw nur noch Sammlereditionen (weil profitabel) in den normalen Handel kommen. Für Sammler der alten Schule die schön säuberlich ihre Games in den Regalen schlichten sicher ein Graus aber der Lauf der Zeit. Ich muss sagen das ich jetzt schon nen Download vorziehe (kann mir auch Samstag Abend ein Spiel holen wenn ich Bock hab und Diskwechsel oder zerkratzte Disks gehören der Vergangenheit an) Einziges Manko: Festplattenspeicher, der muss grosszügig sein bzw umrüstbar sein :-) Meine 360GB Platte is bald voll obwohl ich nur Vollversionen und keine Musik oder Filme drauf speichere
  14. Ich bin ja sowas wie ein bekehrter Steuerungsjünger Ich hab schon immer auf beiden Systemen gezockt ... PC und Konsolen. Und ich war immer grosser Verfechter der Keyboard+Maus Steuerung! Hab früher recht intensiv Quake 3 gespielt, das war auch die Zeit als PC Peripherie gezielt auf Gamer ausgerichtet wurde ... Razer brachte mit der Boomslang eine der ersten High-End Mäuse und neue Mauspads wie die von Everglide versprachen geringeren Reibungswiederstand. Und damals war es für mich unverständlich wie jemand nen Shooter per Pad spielen konnte ... Sakrileg!!! Shooter waren PC Domäne und FPS Games auf Konsolen wurden nur belächelt :-) Später legte sich diese Arogante Sichtweise etwas ... aber sobald bei nem Kumpel ein Shooter auf ner Konsole gedadelt wurde verweigerte ich es auch mal ne Runde zu spielen ... nicht aus aroganz nem Pad gegenüber sondern weil ich einfach zu unfähig war damit vernüftig zu spielen. Aber dann kam es dazu das meine Kumpels oft vorm wegehen oder sonstigen Geselligen Abenden den Zombie Mode von Black Ops spielten und ich die meiste Zeit nur als Zuseher mitwirkte. Bis an den Tag an dem ich mir die PS3 von nem Kumpel lieh ... inkl. Game und Controller und mich damit für ein paar Tage zurückzog. Es war ein harter, leidvoller Weg ... duchrchs zunächst verkrampfte halten auch ein Schmerzvoller :-) ... aber da ich mal zuerst nur Solo auf Zombiejagt ging störte ich mit meinem unterirdisch schlechten Movement niemanden und nach und nach begann ich mich an den Controller zu gewöhnen ... Buttons wurden intuitiv gedrückt ohne das ich zuerst nachdenken musste welches nun die Taste zum nachladen war usw ... und mein "können" reichte allmählich um auch mal ne Runde bei den Kumpels mitzuspielen (wenn sie grad Mitleid hatten:naughty:) Tja ... und dannach kaufte ich mir meine eigene PS3 und unzählige Zombierunden im Kino der Toten trainierten meine feinmotorik Mittlerweile zock ich Shooter per Pad genauso selbstverständlich wie früher per Maus+Tastaur :-) Obwohl ich sagen muss: Ein Movement-Shooter wie Quake damals können wegen der Strafejumps, Circlejumps, Rocketjumps usw nur per Maus-Tast. Kombi vernünftig gespielt werden da sich solche Manöver per Pad gar nicht ordentlich ausführen lassen. Call of Duty usw hingegen können, etwas übung vorausgesetzt auch wunderbar mit nem Controller gespielt werden. Wobei ich aber glaube das es auf nem hohen Niveau, im direkten Duell, ein guter Joypad Spieler gegen nen guten Maus+Tastatur Spieler schwer haben würde. Auch mit Autoaim ist ne Gamermaus nem Analogstick (auch wenn per FPSFreek Aufsätze getuned) in Sachen Präzession überlegen und lässt dem Progamer mehr Möglichkeiten zur persönlichen Konfiguration. Aber im grossen und ganzen gibts es auf beiden Seiten wahre Steuerungsakrobaten und ich bin oft von mir selbst erstaunt wie gut ich teilweise per Pad treffe ... hätt mir das vor 10 Jahren jemand gesagt hätt ich ihn wohl ausgelacht :-) Mittlerweile spiele ich teilweise auch PC Titel per Pad, ganz einfach weils von der Couch aus gemütlicher ist und dann meist auch nur Singleplayer, bei dems nicht sooo sehr auf Steuerungsskill ankommt Ein Eingabegerät das die Präzession einer Maus und die Kompaktheit eines Contollers verbindet, um auch gemütlich von der Couch aus zu daddeln, wär wohl sowas wie der heilige Steuerungsgral
  15. Everybody's Golf World Tour fürn 10er in PSN Store ... Wollte mal wieder ein entspannendes Golfgame, Tiger Woods usw is mir zu trocken und für ab und an auch zu teuer. Zwar nerven die Anime Chars ein wenig (hab mir halt alternativ Kratos downgeloadet) aber für ne Runde mit Kumpels zwischendurch machts echt Fun
×
×
  • Create New...