Jump to content

Hobby Reaper

Members
  • Posts

    4494
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Hobby Reaper

  1. Hm dann musst du irgendwo anders was übersehen haben. Ich glaube nicht wirklich das die trophy glitcht, ich habe sie ja auch sofort bekommen und was ich so online gelesen habe so scheint das problem bei denjenigen die sie nicht bekommen haben gewesen zu sein das sie irgendwo doch noch nen gegner übersehen haben.

     

    Allerdings habe ich das ganze auch nicht mit dem Magnum run (grün und blaues Kraut am anfang) gemacht sondern mit dem SMG run (grünes und grünes kraut am anfang) gemacht. Kann daher nur davon berichten.

     

    Hast du die trophy denn nun inzwischen? Oder hast du zumindest LH inzwischen mit A abgeschlossen?

     

    Kann auch sein, dass es ein sehr seltener Glitch ist, oder so. Kann vorkommen, muss es aber nicht.^^

     

    Ich hatte ebenfalls den SMG Run. Magnum Run habe ich bei meinem ersten Versuch ohne Guide gehabt. Habe dann einfach irgendwann die restlichen Leeches eingesammelt und bin weg. Damit hatte ich dann den A Rang und bin gestern noch einmal durch das Hauptspiel in etwa 2:20:00 mit unendlicher Munition und ohne heilen. Zusätzlich habe ich dann noch alle Bosse mit Rebecca besiegt und somit einen Batzen Trophäen abgestaubt. :D

     

    Ich wollte jetzt einen Run mit Wesker machen, bei dem ich die Trophäen, die mit dem Bonus verbunden sind, freischalte, sowie 16 Fledermäuse töten und einen Marcus Mimicry mit dem Messer. Zum Schluss kommt dann noch ein Run auf Easy ohne speichern. Danach spiele ich nochmal Leech Hunter auf Easy. Das sollte dann hoffentlich funktionieren.^^

  2. Mit Auto aim zielst du aber nicht auf gegner die am Boden liegen ;) Ich bin sicher das du irgendwo einen zombie übersehen hast. Aber immerhin hast du inzwischen infinite ammo für alle waffen freigeschaltet oder?

     

    EDIT:

     

    Hab mich da mal schlaugelesen und die meisten leute welche die trophy nicht bekommen haben, haben in der Tat jene zombies übersehen die in dem feuertür raum auf dem Boden liegen, da diese sehr schwer zu sehen sind. Nachdem sie bei einem weiteren Durchgang diese auch noch erledigt haben, haben sie die trophy bekommen. Ich würde fast wetten das dies auch bei dir das Problem war.

     

    Auszug aus einem anderen Forum:

     

    "There is one room that also seems to be really buggy or tricky that I keep having problems with which is the I believe "Fire Motif" door room on the 2nd floor west wings. It is the dark room that you must push the box in order to grab the item within the stuffed animals eye on story mode; there is two zombies playing dead in this room that for some reason have a very small hitbox and even have a hard time grabbing your ankle for a stomp kill. It seems very easy to miss these two guys and even took me a few repositions just to hit the damn thing, these two fellows are the ones in front of and behind the box that are sort of hidden by the camera angles via the tables."

     

    "I done it a second time and it popped, i payed extra attention to the floor zombies to make sure i got them all."

     

    ;)

     

    In dem raum sind 4 zombies die alle am Boden liegen. zwei davon sind sehr schwer zu sehen.

     

    Von playstationtrophies.org:

     

    "I was having the same problem. I managed to find the last enemy I was missing. it was in the room not the kitchen but the other door you use the fire key for. in that room you push a desk underneath the desk was the zombie laying on the floor "

     

    "Probably missed one of the playing dead zombies in the 2nd floor west side room you use fire key to unlock.

     

    One them just will not bite you no matter how much you walk over it and must be shot. "

     

    Ich habe die getötet. Zwei liegen vor der Kommode und zwei dahinter. Nachdem die Trophäe nicht aufgeploppt ist, bin ich extra nochmal rein und habe nachgesehen. Den selben Auszug habe ich auch gelesen und mir sogar ein Video angesehen. Sogar Rebecca ist mitgekommen als Tretminentester. Die Kommode habe ich dafür quer durch den Raum geschoben (was nicht geht, wenn ein Zombie im Weg liegt).

  3. Wahrscheinlich hast du noch gegner verpasst. Du musst auch die Krähen töten, auch alle leech zombies (badezimmer, west wing). In einem der Räume respawnt auch ein Plague Crawler. Ansonsten alle respawnten zombies (Küche, balkon, tierstatuen rätsel raum etc.) Insgesamt gibts sieben locations mit respawnten gegnern. gibt auch in dem einen Feuertür raum diverse zombies die auf dem boden liegen die man schlecht sieht (insgesamt 4 stück)

     

    das mit den Affen hätte dir gar nicht passieren dürfen wenn du dem Guide gefolgt bist den ich benutzt habe. da sollst du die affen nämloch töten sobald du die Shotgun hast, was relativ am Anfang ist. Mit Shotgun ist das auch total easy die zu killen. warten bis sie angesprungen kommen, nach unten zielen und schiessen. Immer im menü nachladen. Mich haben die kein einziges mal getroffen. Die affen sollte man ohnehin recht früh erledigen um an die SMG zu kommen. und es gibt ja nur zwei Räume mit affen.

     

    Ich hoffe natürlich das du darauf geachtet hast das am anfang in der Haupthalle zwei grüne kräuter zu sehen waren und nicht ein grünes und ein blaues.

     

    ich kann nochmal empfehlen unbedingt den step by step guide zu verwenden den ich gepostet hatte. Habe damit alles sofort in einem Rutsch geschafft. hab auch sofort die trophy für alle gegner bekommen. Und wirklich erst nur 90 leeches sammeln und den rest erst wenn du die trophy für alle gegner bekommen hast.

     

    und Pistole nur für zombies verwenden. Aber das wird in dem guide eigentlich auch alles schritt für schritt perfekt erklärt.

     

    Ich habe definitiv keinen Gegner verpasst. Jeden Raum habe ich mehrfach betreten, habe Auto Aim gespammt und bin komplett durch gelaufen. Dabei habe ich auch den Guide benutzt den du gepostet hast. Wie gesagt, bin ich da nicht der einzige.

     

    Die Affen haben sich bei mir etwas komisch verhalten. Normal kommen die ja frontal und lassen sich gut umschießen. Dieses mal kam gleichzeitig einer von vorne und der andere von links. Dadurch konnte ich nich verhindern getroffen zu werden. Durch den Auto Aim hatt Billy immer auf den gezielt, der gerade nicht im Bild war. Lief einfach doof.^^ Übrigends muss du mit der Shotgun nicht nach unten zielen bei den Affen. Das habe ich in der dritten Runde gemerkt.

  4. So ganz will das mit dem Leech Hunter Modus nicht bei mir funktionieren. Zuerst habe ich einen Run ohne Guide gemacht und konnte insgesamt 98 Leeches ergattern. Hatte aber irgendwann keine Lust mehr nach den restlichen zu suchen und bin raus. Dabei ist es mir aus Platzgründen auch nicht gelungen alle Gegner zu töten.

     

    Beim zweiten Versuch habe ich dann mit Guide gespielt und es lief ganz okay. Als ich dann fast alle Gegner besiegt hatte, haben es doch tatsächlich zwei Affen geschafft mich zu töten... :facepalm:

     

    Runde 3. Nach langer Suche gelang es mir alle 100 Leeches einzusammeln, doch wollte mir das Spiel den Triumph wohl nicht (ganz) gönnen. Nachdem ich alle Gegner getötet habe, gab es keine Trophäe dafür. Also darf ich nochmal ran. :wallbash: Ich habe etwas nachgeforscht und scheinbar bin ich nicht der einzige, dem das bisher passiert ist. Mich nervt das jetzt aber trotzdem ganz schön.

  5. Ich mache grade nochmal alles beim RE 1 Remake von vorne. Zwar hatte ich da schon mit Chris und Jill alles freigeschaltet aber mich nervt Zombie Forrest so ab.

     

    zur Erklärung: Wenn man das game auf einem spielstand mit Chris und Jill auf Normal beendet, trifft man fortan bei jedem weiterem Run auf die Zombie version von Forrest die einen in der ersten Hälfte des Spiels (bis man die 4 masken eingesetzt hat) durch diverse Räume verfolgt. Das Problem ist das man Forrest nicht erschiessen darf, da sonst das ganze Anwesen in die Luft fliegt was einen sofortigen game over bedeutet. Sprich man muss ihm ständig ausweichen und davonrennen. Das hat mich inzwischen so abgenervt das ich mich entschieden habe meinen bisherigen Spielstand zu löschen und das ganze Game von vorne zu beginnen. Diesmal verwende ich für Chris und Jill getrennte Spielstände so das ich das Game nie mit beiden auf einem Spielstand durchspiele - somit verhindere ich das Zombie Forrest aktiviert wird.

     

    Der Nachteil ist das ich Rocket Launcher, infinite Handgun und alle Kostüme nochmal wieder freischalten muss - mit beiden Charakteren. Mit Jill hatte ich bereits vor einiger Zeit Rocket launcher und ihr Army Kostüm wieder freigeschaltet und gestern wollte ich das ganze mit Chris machen per speedrun (man muss das game in unter 3 stunden schaffen für rocket launcher).

     

    Das lief auch ungeheuer gut und ich lag gut in der Zeit, bis mich dann im Labor einer der Chimeras (gegen die ich sonst nie Probleme habe) unglücklicherweise irgendwie zu packen bekam und enthauptete. Das Problem war das ich lange nicht gespeichert hatte (Zuletzt in den Höhlen kurz vor dem Bosskampf gegen die große spinne) und die Höhlen und den ganzen Lisa Trevor abschnitt plus das Labor nochmal von vorne machen darf :/ Na gottseidank hatte ich wenigstens in den Höhlen gespeichert sonst hätte ich auch den zweiten Abschnitt im Anwesen nochmal von vorne machen dürfen.

     

    Ich habe mir schon vorgestellt, dass Zombie Forrest nervt und habe diesen bei mir auch umgangen, als ich alles freigeschaltet habe. Mit Jill habe ich alles auf Normal gemacht und bei Chris alles auf Easy zum Clean up. Somit bin ich direkt davon verschont geblieben.

     

    Das ist ziehmlich ärgerlich. Wusste bisher auch gar nicht, dass die einen enthaupten können.

  6. Bei Zero ist mir sowas blödes auch mal passiert als man mit Billy den Käfig anheben soll. Rebecca stand unter dem Käfig und ich hab statt zu ihr zu wechseln versehentlich den hebel losgelassen und Rebecca ist von dem Käfig erschlagen worden lol War aber gottseidank nicht bei einem ohne speichern run.

     

    Vorsicht nur bei den Lurkern (mutierte Frösche). Die springen an den verschiedensten Orten aus dem wasser (bei meinem ohne heilen run kam sogar einer aus dem wasser gesprungen im Bulldozer Raum) und können einen Charakter mit ihrer Zunge umwickeln und direkt in ihr Maul ziehen was ein sofortiges game over bedeutet. Das ist mir bei meinem ersten ohne speichern Versuch passiert.........

     

    Und wenn du im Danger bereich bist können dich sogar die Bisse der kleinen Leeches töten. das ist mir bei meinem zweiten ohne speichern Versuch passiert. Was habe ich mich aufgeregt.

     

     

     

     

    Ja das fand ich auch etwas schade das Wesker in den Zwischensequenzen nicht von DC Douglas gesprochen wurde. Aber man muss dazu sagen das es schon LANGE bekannt war das es sich beim Wesker Modus um das Main Game handelt bei dem Billy nur durch Wesker ersetzt wird. Das war seit Wochen bekannt, darum hat mich das nicht groß gestört. Im Gegenteil das fand ich gerade gut da ich befürchtete das es einfach nur ein kleiner Bonus mode sein könnte und ich es total geil fand das ganze Hauptspiel als Wesker spielen zu können. das fand ich also sehr gut. Nur das die Zwischensequenzen nicht angepasst wurden find ich schade aber die überspringe ich im Wesker Mode dann einfach immer und gut ist.

     

    Ich spiele den Wesker Mode sogar lieber weil Wesker einfach viel cooler als Billy ist. Er hält mehr aus und kann herbs mixen (was Billy nicht kann). Und ein ganzes RE mit dem wie ich finde besten Wesker der Reihe (DC Douglas ist einfach der hammer) zu spielen macht Riesen Spaß. Allein wie geil seine leuchtenden Augen schon aussehen, vor allem wenn er in dunklen Gegenden unterwegs ist.

     

    das es sich beim Wesker Modus eben nur um einen non-canon Fun mode handelt wie Battle Mode, Mercenaries etc. bei dem man einfach das Hauptgame mit Wesker statt Billy spielt war aber wie gesagt schon lange bekannt und daher habe ich auch nie was anderes erwartet.

     

     

     

    In Resident Evil: The Umbrella Chronicles wird mehr darüber enthüllt. Da gibt es ein Segment das man mit Rebecca spielt was zwischen RE 0 und REmake spielt bei dem man mit Rebecca erstmals das Anwesen erforscht und dabei sowohl auf Richard als auch auf Enrico trifft (und sogar mehrfach gegen Yawn antritt und enthüllt wird wie Richard von Yawn verletzt wurde).

     

    In dem Game findet man auch Files welche zusätzliche Informationen zu Billy und dem Vorfall mit seiner Einheit in Afrika liefern.

     

    Habe nun Hard geschafft und tatsächlich einen S Rang geschafft. Viel nutzt mir das aber nicht, da ich nicht vorhabe Leech Hunter auf Hard zu spielen und daher auch auf Normal nochmal einen Speedrun hinlegen muss. Das werde werde ich dann aber erst nach Leech Hunter angehen und da versuchen das mit dem Verzicht auf Heilitems zu koppeln. Hierfür benutze ich dann auch den Guide, den ich für weitestgehend für Hard genutzt habe.^^ Wesker versuche ich dann ohne speichern.

     

    Mit dem Instant Kill der Frösche habe ich schon Bekanntschaft gemacht bzw. hat das mal einer bei mir versucht. Ich habe dann etwas auf dem Controller rumgehämmert und kam wieder frei.^^ Das sind so diese Fehler, die man nur einmal macht. :D Mir ist bei Resident Evil 5 bei Lost in Nightmares mal etwas ähnliches passiert. An der Stelle, wo man die Blops mit den Kurbeln besiegen muss, hat mein Partner sich an die Kurbel gestellt und ich stand unter der Vorrichtung. Weil ich gesehen habe, dass ein Blop auf ihn zukam, habe ich eine Blendgranate geworfen, die ihn geblendet hat. Dadurch hat er die Kurbel losgelassen und mich zermatscht. :haha:

     

     

    Ah ok. Das ist gut zu wissen. Ich vermute aber mal, dass es nicht irgendwie versucht zu erklären, warum Rebecca im Remake nicht mehr von den Ereignissen aus Zero weiß und warum sie sich dort anders verhält.

  7. Glückwunsch zu Platin Deathstroke!

     

    Habe gestern nun zum ersten mal den "Wesker-Modus" gespielt! Hier meine Eindrücke:

    Wer diesen Modus noch nicht gespielt hat, sollte den Spoiler nicht öffnen

     

     

    Meine Vorfreude über diesen Modus war im Vorfeld ziemlich groß. Nachdem ich ihn gestern dann das erstemal gestartet habe, stellte sich aber sehr schnell die Enttäuschung ein! Ich hoffte im Vorfeld auf einen eigenständigen, frischen Spielmodus im Stile von "Seperate ways", "Mercenarys" oder "raid"! Aber nein: es ist nix anderes als die Standard-Kampagne mit Wesker anstatt Billy! Zwar sind seine beiden Moves stylisch und nett anzusehen, aber das wars auch schon! Das schnelle Sprinten bringt aufgrund der vielen engen, verwinkelten Räumlichkeiten die meiste Zeit eh nichts und der aufgeladene Angriff, so cool er auch aussieht, ist gut gegen langsame Zombiehorden, aber gegen schnelle Gegner nicht zu gebrauchen!

    Und was für mich ein absolutes No-Go darstellt: Capcom hat sich nicht mal die Mühe gemacht, Wesker in den Zwischensequenzen neu zu vertonen! So viele Zwischensequenzen hat das Spiel auch wieder nicht! Er spricht mit Billys Stimme und wird von Rebecca auch Billy genannt! Lächerlich! Ok, das mag vielleicht manche von euch nicht stören, aber für mich ist das ein Atmosphäre-Killer!

    Das soll aber nicht heissen, dass der "Wesker-Modus" schlecht ist (ist ja die selbe Kampagne), aber ich halte diesen in der dagebotenen Form für absolut überflüssig!

     

    Das hätte ich dir auch sagen können.^^

     

     

    Ich hätte es beispielsweise interessanter gefunden mit Enrico spielen zu können und das Schicksal von Bravo Team etwas näher zu beleuchten. Im Remake sieht man davon ja auch einen Teil und das hätte eine schöne Brücke gebildet.

     

  8. Danke :) Ja hard ist ne üble Nummer. Und ich hab das dann auch noch mit dem Run ohne heilen verbunden. Mann war das ne Hölle. Gottseidank gibts aber bei Zero nicht wieder solche Sachen wie Knife run oder Invisible Enemies. Das hat mich beim Remake schon um den letzten Verstand gebracht.

     

    Sobald du dann erstmal die richtigen Waffen und infinite ammo hast macht es vor allem wesentlich mehr Spaß ;) Der ohne speichern run ist dann wie ich finde gar nicht so schwer. Ich würde aber erst versuchen dir den Rocket Launcher zu besorgen denn damit kannst du Leech Zombies problemlos töten ohne das die explodieren (wenn du sie triffst bevor sie sich in ihre zombieform verwandeln)

     

    Ich hab für die Platin jetzt insgesamt fünf komplette Runs gemacht und mache grade nochmal einen gemütlichen letzten run um alles nochmal in Ruhe mit meinen schönen Waffen und Rebecca im Team Wesker outfit zu geniessen :D

     

    Ich habe auch versucht nicht zu heilen aber irgendwann hatte ich die Geduld nicht mehr. Dafür sollte ich bei dem Run einen S Rang einstreichen, da ich wirklich flott war/bin.

     

    Ohne speichern bereit mir hier auch weniger Sorgen, da man hier auf nicht so blöde Art und Weise wie im Remake sterben kann. :D Da bin ich einmal von einem der Felsen überrollt und einmal von Lisa in den Abgrund buchsiert worden. Beides ist nur einmal passiert und zwar immer dann, als ich versucht habe ohne speichern durchzuspielen.^^

  9. Glückwunsch zur Platin, Deathstroke. :)

     

    Ich bin jetzt direkt vor dem Endkampf. Eben lief der nicht sonderlich gut, daher gehe ich den erst morgen nochmal in Ruhe an. Zum Ende hin wurde ich etwas fahrlässiger mit meinen Ressourcen, weil der Run mich etwas nervt. Sollte aber noch genug haben, um das zu schaffen.^^

     

    Danach gehe ich dann Leech Hunter an und schalte die restlichen Waffen auf Normal frei. Dann wird das ganze auch wesentlich lockerer.

  10. Habe grade die trophy geschafft nen leech Zombie mit Messer zu killen. Auf easy ist ist das ultraeinfach. Überhaupt ist easy mode echt schon fast übertrieben einfach. Alleine wieviele Muni und Heilmittel im zug rumliegen. Da lagen bestimmt 4 oder 5 heilsprays und 4-5 herb Mischungen rum und mit Billy hatte ich nur im Zug schon fast 200 schuss mit der Pistole. dazu kommt das die gegner auf easy wirklich nichts aushalten. Zombies und Hunde sterben nach 2 schüssen und es dauert wirklich ewig (selbst bei Becca) bis man mal in den gelben Caution bereich kommt lol

     

    Der leech zombie hat mich bestimmt 10 Mal getroffen bevor ich mit Billy einmal heilen musste. Auf easy wäre ein run ohne zu speichern oder heilen natürlich weitaus einfacher aber dazu müsste ich Easy erst so durchspielen, dann nochmal auf Leech Hunter alles freischalten etc. das ist mir dann doch etwas zu mühselig.

     

    Mir fehlen jetzt noch vier trophies - hard, ohne speichern, ohne heilen und alle Leeches einer Farbe in Leech Hunter. Ich denke ich versuche jetzt mal den run ohne speichern und heilen in einem rutsch. Das ist natürlich extrem schwer da mir da absolut kein fehler passieren darf. Mal sehen wie es läuft ;)

     

    Das klingt ja nach einem Spaziergang. :haha:

     

    Ohne heilen und ohne speichern zu koppeln, werde ich vermutlich auch zusammen versuchen. Die Gegner werde ich hierbei aber wohl allesamt ausschalten. Was mir bei Zero aufgefallen ist, ist dass Gegner nachdem man den Raum, in dem sie sind, teilweise zufällig platziert werden. Vorhin bin ich an einem Leech Zombie vorbeigerannt und als ich den Raum nochmal betreten habe, stand er direkt bei der Tür und hat mich sofort gepackt. Ein anderes Mal war er komplett auf der anderen Seite. Mir ist sowas schon mehrfach an verschiedenen Stellen aufgefallen. Das macht es in Zero auch deutlich schwieriger Gegner zu umgehen.

     

    endlich auf schwer geschafft! ich musste den Run von vorne beginnen, da ich in der 2. Phase beim Endboss zu wenig Munition hatte! :facepalm:

    Muni und Heilung ist auf schwer schon sehr knapp bemessen!

    Ich finde der hardmode ist schwerer als in RE1

     

    Das stimmt. Gerade die Granatwerfermunition ist deutlich weniger und manchmal enthalten die Patronenschachteln für Pistolen nur 5 Schuss, wo vorher jeweils ein grünes und ein rotes Kraut war, ist dann nur noch eins und solche Späße. Sehr ärgerlich, dass du nochmal anfangen musstest. Aber jetzt hast du es ja geschafft. :ok:

     

    Ich bin jetzt bei Hard vor dem Bosskampf mit der Fledermaus.

  11. Wie kommts? mir macht RE Zero derzeit einen Riesenspaß jetzt wo ich die ganzen Bonuswaffen und infinite ammo habe. Bin nur noch am spielen. Wobei ich mir vorstelle das Hard mode ohne die Bonuswaffen sicherlich ne üble und kräftezehrende Nummer ist. Darum hebe ich mir das auch für den Schluß auf :D

     

    Momentan rockt das Game aber einfach nur und macht irre Spaß.

     

    Hard Mode ist anstrengend. Das stimmt.^^ Bin derzeit auch einfach nicht in Stimmung für Games. Heute habe ich aber etwas weiter gemacht und Centurion besiegt. Habe danach beide Türen mit dem roten Schlüssel geöffnet und die Items dort mitgenommen. Somit ist die Engelsstatue bereits komplett und ich muss als nächstes den Minutenzeiger in der Uhr einsetzen. Glücklicherweise ist die Gegnerplatzierung exakt gleich wie Normal (zumindest bisher). Das hilft ungemein.

  12. Glückwunsch. Da hast du schon einiges geschafft. :)

     

    Die Gegner auf Hard verursachen mehr Schaden, halten etwas mehr aus und es gibt weniger Items. Also ja, das Spiel ist nochmal etwas schwerer.^^ Das Gute ist, dass ich die Areale und das Spiel nun schon kenne und so mein Backtracking reduzieren und somit auch Feindkontakt vermeiden kann.

  13. Danke für die Tipps zu Leech Hunter. Die werden mir sicher auch noch helfen. :ok:

     

    Gestern habe ich es auch geschafft das Spiel zu beenden. Als nächstes werde ich aber wohl erstmal Hard spielen, damit das auch weg ist. Hierfür nutze ich aber etwas Hilfe. Danach spiele ich dann wohl erstmal Leech Hunter und dann Wesker Mode. Im Anschluss kommt der Rest.

  14. Dann hast du es nun endlich geschafft. Glückwunsch! :D Obwohl ich ja eigentlich pausieren wollte, habe ich dennoch etwas weitergespielt und stehe nun auch unmittelbar vor dem Finale. Bin aber dann gestorben und werde da mit etwas mehr Feingefühl rangehen müssen.^^

     

    Die Fledermaus lässt sich mit der richtigen Taktik ganz einfach besiegen. Weil ich nicht zufrieden damit war, wie der Kampf bei mir verlaufen ist, habe ich mir dieses Video angesehen, neu geladen und es hat direkt so geklappt:

     

    Auf den Leech Hunter Modus freue ich mich irgendwie schon. Da muss man mal nicht andauernd hin und her rennen, weil Objekt XY an Ort Z benötigt wird.^^ Und auch Wesker wird sicher ganz cool.

  15. wie kann ich auf der ps3 version die musik themes ändern ? oder geht das nur bei last round?

     

    Bei der Vanilla Version geht das leider nicht. Erst ab Ultimate lassen sich die Themes umstellen.

  16. 200? Wie kommst du auf soviel Pistolenammo? ich hab meist immer nur maximal so 60. auch weil ammo für andere waffen total selten ist und ich so fast immer gezwungen bin auf die Pistole zurückzugreifen (wenigstens habe ich inzwischen die Custom Handgun^^). wo findest du soviel ammo? Vor allem wenn du auch noch alles umnietest? Soviel ammo gibt es gar nicht auf normal das man alle Gegner erledigen kann....Und wie kriegt man 200 Pistolenammo wenn man ohnehin viele gegner tötet?

     

    Eine Zeit lang habe ich gelegentlich das Messer benutzt. Dadurch konnte ich einiges an Munition sparen. Dann habe ich die Teile zum Pistole upgraden bekommen und dadurch fallen die Zombies deutlich schneller, was auch Munition spart. Das summiert sich mit der Zeit. Im späteren Verlauf findet man auch etwas mehr, dadurch entsteht dieser Überhang. Vielleicht sollte ich noch anmerken, dass ich die Pistole nur für Zombies nutze oder dem Partner einfach in die Hand drücke, während ich was anderes benutze.

  17. Ich nehme selten beide Charaktere in einen neuen raum mit, da die gefahr das einer Schaden nimmt so größer ist. Ich lasse Rebecca meist in einem sicheren Abschnitt, gehe mit Billy vor und wenn die Luft rein ist kommt Rebecca nach oder bleibt gleich in dem Bereich wo sie ist wenn Billy eh dorthin zurück muss. Wenn beide Charas in einen raum mit gegner kommen ist die Gefahr groß das einer von beiden Schaden nimmt. Grade als beide bei mir im Danger Zustand waren musste ich das so machen sonst wär es schnell vorbei gewesen. Und wenn einer zuviel Schaden genommen hat kann man notfalls auf den anderen der in "Reserve" ist zurückgreifen.

     

    Fast immer bin ich derjenige, der getroffen wird.^^ Anfangs habe ich meist nur versucht Gegner zu umgehen und dabei ist oft jemand getroffen worden. Bei Abschnitten, wo ich nur kurz durch will, gehe ich deshalb meist auch alleine rein. Mittlerweile niete ich aber fast alles um, was im Weg steht. Dafür ist es praktisch beide Charaktere zu benutzen. Fast 200 Pistolenmunition und es nimmt kein Ende.^^

  18. Ja ich hatte ja gewarnt ;)

     

    Das mit den fehlenden Itemboxen und Items ablegen ist und bleibt eines der nervigsten und bescheuertsten Konzepte die es je in RE gegeben hat. Auch ich hasse das wie die Pest. Ständig hat man immer alle slots voll und kann wichtige ammo oder herbs nicht aufheben. Ganz bescheuert ist das sobald man die drei Tablets im Observatorium einsetzt und sich das ganze Ding dreht weil man dann nicht wirklich in die Haupthalle zurückkommt (Hookshot UNBEDINGT vorher holen!) Da musste ich dann erstmal mühselig alle wichtigen Items ins Observatorium schleppen. das geht so dermaßen auf die Zeit.

     

    Dann kommt noch der erbarmunglose Schwierigkeitsgrad dazu auf normal. Was war ich da letztens am verrecken als beide Charaktere im Danger zustand waren und weit und breit keine Heilmittel. Das is echt nicht normal wieviele heilmittel auf Normal (die auf easy vorhanden sind) in den Räumen fehlen. hab rebecca dann immer an einem sicheren Ort gelassen und hab mich mit Billy vorangetastet und dann irgendwann gottseidank ein First Aid Spray gefunden. Würde es mehr ammo, herbs und itemboxen geben währe der Schwierigkeitsgrad anspruchsvoll aber ertragbar aber so ist das echt ein ewiges herumgeschleppe und wirklich brutal. So hart ist echt kein anderes RE - zumindest auf normal.

     

    nervig auch wie man ständig Sachen rumtragen muss die gleich zwei Slots beanspruchen (Hookshot, Shotgun, Grenade Launcher etc.) und das jeder chara auch nur 6 statt etwa 8 slots hat.

     

    Aber ja mit den Unlockables wird das ganze SEHR viel leicher. Mit infinite ammo und dem Magnum Revolver blastet man sogar Leech zombies oder Eliminators mit einem Schuss um. Dann hat man auch wesentlich mehr Platz. Ohne ist ein 3 stunden, 30 run ja fast unmöglich.

     

    Man muss nur irgendwie durchhalten bis man diese freigeschaltet hat - DANN fängt das game auch an richtig Spaß zu machen ;)

     

    hast du noch vor die Platin zu machen? Für den hard mode müsstest du auf die unlockables verzichten wenn du diese auf normal freischaltest....

     

    Da frage ich mich wirklich, wer bei Capcom auf solche Ideen kam und ob die das Spiel selbst getestet habe. Man hätte beispielsweise auch eine einzige Itembox in das Spiel machen können, in welche man seine Items ablegen kann.

     

    Das mit dem Hookshot habe ich auch zuerst nicht gewusst. Wie denn auch?^^ Den habe ich dann aber einfach mitgenommen, weil ich ein paar Videos angesehen habe und die den noch in die Einrichtung mitgenommen habe. Dann dachte ich, dass es schlau wäre erst mal alle die drei Tafeln einzusetzen bevor ich weitergehe und wollte dann speichern. Leider habe ich für dieses Unternehmen aber nur Billy benutzt, welcher dann alleine mit dem Turm gefahren ist und Rebecca sich mit den Eliminators (die regen mich ja auf :D ) rumärgern durfte. Habe dann aus Frust ausgemacht, weil sie dabei nicht ganz so unversehrt davonkam.

     

    In der Wiederholung ging dann alles etwas schneller und besser voran.^^ Speedruns in diesem Teil sind etwas mehr mit Itemmanagement und die Nutzung der beiden Charaktere verbunden, wie ich gesehen habe. Z. B. ist es hilfreiche in Räumen, in denen man nur kurz ein Item holen will, den Partner mit dem rechten Stick gegen die Tür laufen zu lassen, mit dem Hauptcharakter das Item zu holen und dann zu wechseln, um schnell wieder draußen zu sein. Die Durchschnittszeit bei Speedruns für RE0 liegt bei etwa 1:45:00 - 2:00:00. Also viel Luft und Raum für ein paar Fehler und Extraausflüge zum Speicherpunkt (falls man denn speichern will). Mit Unlockables wird das wohl kein Problem sein. :)

     

    Die Platin werde ich definitiv noch versuchen. Der erste Durchgang hat mir bereits sehr viel gezeigt und das hilft mir sicher weiter. Allerdings mache ich wohl nicht vor Mittwoch weiter.^^

     

    Ja ist mir auch aufgefallen. Normal mode ist hundert pro schwerer als auf dem gamecube. oft lese ich in dem Guide den ich benutze "In diesem raum befinden sich diese und jene Heilitems", die aber bei der Remaster Version auf normal gar nicht in dem Raum liegen. Ohnehin gibt es nur sehr wenige Heilmittel auf Normal und auch nur sehr wenig ammo. Habe eher das Gefühl das Normal die Härte des alten hard mode hat (Will gar nicht wissen wie übel der neue Hard mode abgeht). Sie haben wohl Normal noch schwerer und Easy noch leichter als auf der Wii gemacht.

     

    Blöderweise wirkt sich der Schwierigkeitsgrad auf dem man das Game durchspielt auch auf Leech Hunter aus. Ich hoffe da ist zumindest der Schwierigkeitsgrad so geblieben wie bei der GC und Wii Version.

     

    Der Mangel an Heilmittel ist wirklich nervig, gerade weil man auch noch zwei Charaktere spielt. Im Remake wurde man damit teilweise erschlagen und hier muss man schon fast darum betteln. ^^

  19. ich kann dir auch sagen, warum das meist so ist, also bei mir und andere die ich kenne.

     

    man freut sich ja immer vorher auf das spiel halt, man will es am liebsten sofort spielen, aber geht nicht, da man es ja nicht hat.

     

    so, dann bekommt man es, und weiß innerlich ganz genau, man könnte es jederzeit spielen, aber was macht man, man lässt es liegen.

    denn wenn man das spiel dann besitzt, ist natürlich das verlangen nicht mehr so hoch. weil man es ja dann besitzt.

     

    ich kann es auch nicht richtig erklären, das hat mir mal so einer gesagt, der psychologie studiert.

     

    Das liegt daran, dass viele Menschen nicht im Hier und Jetzt leben, sondern immer auf dem Sprung sind und daher auch meist nicht lange zufrieden sind, wenn sie ein Ziel erreichen, sondern sofort ein neues setzen. Diese Denkweise spiegelt sich fast überall wieder. Sei es beim Einkaufen, unterwegs oder Zuhause. Im Kopf denken viele immer schon weiter statt im Augenblick zu verweilen. Beim Gaming manifestiert sich das eben darin -wie du schon sagst, dass wir oft auf Spiele warten und es herbei sehnen. Die Zeit bis zum Release vertreiben uns dann anderweitig und irgendwann ist es dann soweit. Das Spiel erscheint und wir können loslegen. Dabei wird manch einem bewusst, dass er auch ohne das Spiel zufrieden war und es eigentlich gar nicht mehr "braucht". So sehe ich das jedenfalls.

     

    Ich habe das Spiel (wie viele andere Horrorspiele auch) immer Häppchenweise gespielt und zwischenzeitlich auch ein paar längere Runden gedreht. Teilweise habe ich hier aber nur sehr wenig Fortschritte gemacht oder es lief schlecht und dann habe ich einfach irgendwann ausgemacht ohne überhaupt zu speichern. Das mache ich öfters aber hier fast schon regelmäßig, weil andauernd etwas schief geht. So kurz vor Ende gebe ich aber nicht auf. Ein paar Tage Ruhe und dann sollte ich den Rest auch noch schaffen. :D

  20. Ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem mich das Spiel nur noch nervt. Am besten zitiere ich mal einen Beitrag von mir aus einem anderen Forum:

     

    Derzeit versuche ich mich an dem Titel und muss sagen, dass ich ihn vergleichsweise schwach finde. Die Areale sind schön und atmosphärisch gestaltet aber spielerisch teilweise eine echte Zumutung. Die meisten Räume sind kleiner als beispielweise im Remake, dafür aber vollgestopft mit Gegnern, die teilweise sogar respawnen, was Backtracking noch nerviger macht und öfter von Nöten ist, Dank der Verabschiedung der Itemboxen. Somit rennt man immer mit fast oder sogar komplett vollem Inventar rum und darf dann erst mal frustiert sein Inventar durchsortieren, um Platz für neue Objekte zu machen und das immer wieder. Dann kommen noch die Bosskämpfe hinzu, die immer nur ein Charakter bestreitet. Mit etwas Glück ist das dann gerade der, der nicht optimal dafür ausgerüstet ist und dann den Kürzeren zieht. Das macht Spaß! Vielleicht reagiere ich hier nur etwas über aber nach so einem Spiel wäre ein weiterer Ableger in diesem Stiel der Nagel für den Sarg gewesen und das nicht nur wegen dem Gameplay. Vom langatmigen Pacing der Story (auch in den Files), den (teils extrem nervigen) Gegnern und den austauschbaren Charakteren habe ich noch gar nicht angefangen.

     

    Naja, ich spiele das Spiel jetzt erstmal zu Ende. Vielleicht ändert sich ja durch die Unlockables was für mich. Bin ja fast durch, darf aber ein paar Abschnitte wiederholen, weil mich ein Leech Zombie einmal zu viel umarmt hat...

     

    Am besten mache ich hier erstmal Pause und sehe dann weiter. Ich mag die Resident Evil Reihe wirklich sehr und habe auch jeden der Teile mehrfach gespielt. Es ist lange her, dass mich ein Spiel so dermaßen frustriert hat. Hier liegt es nicht daran, dass es zu schwer ist, sondern einfach nervig designt ist. Aber hier nochmal was lustiges: Ist euch aufgefallen, dass Rebecca extrem viel Eyeliner drauf haut im normalen Gameplay und Cutscenes, in manchen FMVs aber gar keinen hat? :D Besonders gut ist das zu sehen, wenn man die Trainingseinrichtung erreicht.

×
×
  • Create New...