Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

MadMac

Members
  • Posts

    57
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by MadMac

  1. Heute letzte Folge von Foundation geschaut. Was soll ich sagen, für mich eine sehr gute Science-Fiction Serie, die sich überhaupt nicht verstecken muss. Es sind insgesamt 10 Folgen mit jeweils ca. 60 minuten. Und die haben mich klasse Unterhalten. Es ist keine Serie für nebenbei schauen. Man sollte schon genau aufpassen, weil es soviel Informationen gibt über das Imperium und seine Pläne und eben die andere Partei die Foundation. Es geht um einen Mathematiker der sozusagen die Zukunft per Mathematik voraussagt das das Imperium zusammenbricht. So mal grob gesagt die Zusammfassung der Serie. Ich finde schade das die Staffel jetzt schon rum ist, würde gerne noch weiter schauen. Aber zum Glück ist eine 2. Staffel schon bestätigt.
  2. Also ich muss @Wassilis recht geben. Also wenn mich ein Film am Anfang nicht überzeugen kann und null Interesse bei mir zeugt. Dann ist es egal wie gut der Film ist, aber für mich ist der Film dann auch durchgefallen. Also ich muss sagen, mir hat Black Widow wo der Film raus kam gut unterhalten, aber bin mit sehr niedrigen Erwartungen an den Film ran gegangen. Daher hat der Film für mich dann eher positiv Überrascht weil ich dachte der Film würde nichts taugen. Aber es ist doch wie bei jedem Film oder Serie. Dem einen gefällts und dem anderen nicht. Das ist doch nicht schlimm, nicht jedem muss das gefallen was auch mir gefällt. Wie schlimm wäre es denn, wenn alle den gleichen Geschmack hätten. Ich glaube dann wäre die Welt ziemlich langweilig.
  3. Ich glaube damit hat keiner gerechnet wer aus der "Tür" kam😅 Mein Vergleich zu Dune meinte ich auch nur wegen der Komplexilität. Man muss schon sehr aufpassen bei der Serie, bei den Informationen die man bekommt. Aber hast recht ist schonsehr eigen, aber es gefällt mir😉
  4. Also erstmal gute Besserung wünsche ich. Ja und krank sein ist scheiße, egal welche Krankheit man hat, es gibt keine Krankheit die man gerne hat. Das wichtigste ist aber ertsmal Erholung und Ruhe auch wenn das manchmal schwer fällt.
  5. Habe die Serie Foundation jetzt angefangen zu schauen und muss sagen was ist das für eine starke Serie. Habe jetzt in 2 Tagen alle 9 Folgen geschaut und freue mich auf das Finale. Die ersten 2 Folgen finde ich, sind der Aufbau der Serie. Man bekommt einige Informationen und die Personen werden so vorgestellt was sie tun. Am Ende der 2. Folge hat mich dann die Serie komplett gepackt. Das mich das Universum und drum herum wirklich nicht mehr los gelassen hat. Sowas habe ich in einer Serie nicht gesehen, wie aufwendig die Bilder und das ganze CGI aussieht. Kann locker mit einem Blockbuster Kinofilm mit halten. Muss sagen, die Serie erinnert mich ein bisschen an Dune. Die langsame erzählweise, die ganzen Figuren die vorgestellt werden und das mysteriöse. Keine andauernde Daueraction, sondern der Fokus liegt ganz klar auf Story. Auf sowas habe ich zur Zeit mehr Lust als ein 0815 Film oder Serie. Und es freut mich das eine 2. Staffel schon bestätigt worden ist.
  6. Muss leider sagen ging mir genauso. Dachte ei den Darstellern kommt wenigstens was brauchbares raus, aber jeder spielt seine Rolle wie wir sie alle schon vorher in dutzend Filme gesehen hat. Und der Rest hat das übrige gebracht, das ich den Film auch abgebrochen habe. Geht mir leider in letzter Zeit häufig so das die Blockbuster Filme die nichts neues versuchen mich schnell langweilen. Sind leider nur ganz wenige Filme die es schaffen mich zu überzeugen.
  7. Habe meine Anspielsession jetzt auch hinter mir. Dem kann ich nur zustimmen und was für mich als ich das Game startete ein großes Plus war: Es war in Deutsch. Also englische Sprachasusgabe mit deutschen Untertiteln. Dachte in der Betaphase wäre alles englisch. Und um 12:00 Uhr wo die Beta startete hatte ich kleine Probleme das ich am Anfang 3- 4 raus geschmissen worden bin, aber ab dann lief es so ziemlich stabil. Es gab manchmal schon ein bisschen Frameeinbrüche, hoffe mal das merzen die bis Release aus. So jetzt zu meinen Eindrücken. Es stimmt am Anfang fühlt man sich schon erstmal ein bisschen verloren wenn es in die große Welt hinaus geht, aber ich muss sagen, es ist für mich bisher genau das geworden was es ist, ein Dark Souls Open World. Also die Marker (Leuchtfeuer) zeigen dir eigentlich die Richtung wohin du gehen sollst. Natürlich kannst du auch woanders hin aber das ist jedem selbst überlassen, weil das schon manchmal ein Brocken am Gegner kommen😅 Also bin ich nach einigen Tote doch ertmal diese Richtung gegangen wohin mich das Spiel hin lotst und was soll ich sagen, ist wie bei jedem ersten Dark Souls Run, ich fühle mich sofort heimisch und das open World lässt ein bisschen mit Gegner spielen. Zum Beispiel kann man sich jetzt geduckt an Gegner ran schleichen und dann eben Backstabben. Man sollte sich auch umschauen, weil ich habe auch eine Höhle entdeckt wo dann auch ein Zwischenboss drin ist. Nach ein paar Versuchen habe ich es aber geschafft. Und fragte mich wo kann man hier leveln? Bin dann aber erstmal den Weg weiter gefolgt und später kam dann bei einer Rast die sagenumwobende Dame, wo man auch leveln kann😉 und auch das Pferd bekommt. Und das mit dem Pferd macht schon einen guten Eindruck. Auch auf dem Pferd kämpfen ist schon agnz gut, das problem ist nur wenn mehrere Gegner kommen und mit Pfeilen ist schon ziemlich schwer. Bin aber dann weiter dem Pfad gefolgt zur Burg und da kam dann auch irgednwann ein richtiger Boss, der mich aber auch nach Strich und Faden vermöbelt hat. Habe einige Versuche probiert aber habe es nur bis maximal die hälfte gesschaftt weil er dann in die nächste Phase kommt. Da dachte ich mir ich gehe erstmal woanders hin. Und das gute ist, jeden Marker den du findest kannst du dann auf der Karte per Schnellreise hin teleportieren. Bin dann noch abseits der Wege gegenagen und habe dann noch einen Zwischenboss getroffen und irgendwann gelegt. Dann waren nur noch 10 Minuten bis es vorbei ist, dachte ich ich probiere nochmal den schweren Boss im Koop. Habe 2 leute gerufen, das hat ein bisschen gedauert, weil Zeichen lagen genug herum aber irgendwie ist es öfters eben abgebrochen. Ist halt eine Beta. Aber dann hat es geklappt und sind zu dritt rein, und was soll ich sagen, wir haben den Boss schon gut zugesetzt. Aber meine beiden Mitstreiter sind gegen Ende gestorben und ich stand alleine da. Aber er hatte nur noch 1 viertel von der Lebensleiste. Also meinen ganzen Mut genommen und was soll ich sagen es hat geklappt. Ich hatte ihn gelegt. Es erschien ein Marker und ich wollte leveln aber da war die Zeit schon leider um. Und wie es aussieht wäre es noch weiter gegangen. Mein bisheriges Fazit: Ich freu mich riesig auf das Game, ich liebe die Souls Spiele und bekomme eigentlich das was ich ewartet habe.
  8. @Frokondas war kein Angriff gegen dich, nur leider hört man in letzter Zeit das mit allem Geld gemacht wird, wovon es nur eine begrenzte Anzahl gibt. Und das stößt mir zur Zeit echt sauer aus, und mußte dann eben jetzt grad mal meinem Senf dazu geben.
  9. Ich will hier jetzt kein Streit anfangen, aber wieso meldet man sich zur einer Beta an, wenn man sowieso nicht sofort spielen will? Und dann mit gleich 2 E-Mail Adressen, das man die Chance hat mehrere Codes zu bekommen. Also ich finde in unsere heutigen Zeit, will jeder mit irgendwas immer Gewinn machen, auch wenn man es selber nichts dazu beigetragen hat außer das Glück was zu bekommen. Ich sehe es bei der Playstation 5, Grafikkarten usw. Besonders heutzutage wo Mangel ist, an bestimmten Produkten. Gibt es immer irgendwelche Leute die sich diese Dinge kaufen, selbst aber nicht brauchen, aber Gewinn damit erwirtschaften. Warum kann nicht jeder nur das holen was man selber haben will oder braucht. Ich verstehe unsere heutige Gesellschaft nicht mehr, das habe ich schon letztes Jahr Anfang 2020 gesehen. Man selber ist lange im Urlaub, und bekommt nur nebenbei mit, das die Pandemie ausbricht. Man kommt wieder und in den Geschäften herrscht leere in den Regalen, weil viele Leute zuhause alles bunkern müssen. Habe das gefühl das der Mensch immer mehr zum Egoisten wird. So wie der Spruch: Jedem das seine, und mir das meißte. Leider traurig.
  10. Bei mir ist es Dark Souls 1. Für mich der all time favorite Titel, das war damals ein unglaubliches Erlebnis und man musste mich zu dem Spiel zwingen😅 Ein Kumpel hat von dem Game so sehr geschwärmt, und gesagt ich sollte das Game doch mal spielen. Muss dazu sagen er hat sogar mit Demon Souls angefangen. Das hatte ich aber nicht gespielt gehabt und so habe ich mich an Dark Souls 1 mal ran gewagt. Und was soll ich sagen, ich war von der ersten Stunden an faszieniert und mein Kumpel sagt heute noch: Wie ich ihn am nächsten Tag angerufen habe und gesagt habe was er mir hier für ein Spiel angedreht hat. Und er sagt: Wieso ? Was ist los? Ich sagte : Ich habe gestern angefangen zu zocken und habe dann den ganzen Tag und Nacht durchgezockt😂 Und seitdem bin ich Souls infiziert. Habe mir damals diese PS 3 Version geholt, die ich immer noch habe. Und das war auch das erste Game was ich platiniert habe. Ich habe da soviele Stunden rein gesteckt und das mache ich heute noch immer wieder. Habe natürlich damals dann auch Demon Souls auf PS3 nachgeholt, aber erst viel später.
  11. Ja ich war auch bei den Test von Teil 2 und Teil 3 dabei. Was ich mich erinnern konnte das man es doch recht flüssig spielen konnte, zwar ist man ab und zu raus geflogen, ist ja eine Beta und das ist ja der Test wofür er auch da ist. Aber um ein Ersteindruck zu bekommen schickt mir völlig, weil ich auch sehr heiß auf das Game bin. Und bin glücklich wieder einer der Auserwählten zu sein, ist natürlich schade das es keine Open Beta ist und jeder mal rein schnuppern darf. Habe auch die CE vorbestellt und freu mich riesig drauf. Die Beta ist ca. 7 GB groß.
  12. Du musst einfach den Key den du in der E-Mail bekommen hast im Playstation Store eingeben. Dann wird dir Download angezeigt.😉
  13. MadMac

    Kino Talk

    Also ich freue mich das Dune so erfolgreich ist und hoffe auch bleibt. Also ein 2. Teil ist mehr als Pflicht. Für mich ist aber schon Dune Part One, der beste Film der letzten Jahre die ich gesehen habe. Der Film hat atemberaubende Bilder, ein sehr guter Cast der Dartseller und die Musik von Hans Zimmer passt grandios dazu. Habe den Film jetzt schon 2 mal gesehen und muss sagen die Zeit von 2 1/2 Stunden gehen im Flug herum, der Film hat für mich keine längen und bin bisher begeistert von dem Film. Man muss sich aber im klaren sein, das der Film eigentlich erst der Prolog ist und hoffe es werden weitere Filme folgen. Für mich könnte das nach Der Herr der Ringe das nächste Epos werden, was ich lieben könnte. Ich muss sagen, hatte kein Vorwissen von Dune gehabt. Den alten Klassiker habe ich damals zwar mal gesehen, aber kann mich heute nicht mehr dran erinnern und die Bücher habe ich auch nicht gelesen gehabt. Aber habe jetzt das Band 1 angefangen zu lesen, weil mir der Film nicht mehr aus dem Kopf geht, das hatte ich zuletzt bei Der Herr der Ringe.😅 Nur bei Der Herr der Ringe kannte ich die Bücher vor dem Film. Was ich aber jetzt bei Dune nachhole. Aber ich kann verstehen das der Film die Zuschauer spaltet. Einfach weil die Erzählweise langsam voran geht und man sich Zeit für die Figuren lässt und es nicht dauernd an Action kracht. Und endlich mal wieder ein Blockbuster wo gefühlt nicht alle 5 Minuten ein Witz eingestreut wird.
  14. Habe mir am Sonntag jetzt auch mal das Game Immortal Fenyx Rising geholt im PlaystationStore für 30 €. Die normale Fassung. Mein Ersteindruck: Ich hatte sehr großes Bedenken an diesem Spiel, ob das was für mich ist. Habe mir letztes Jahr Assasins Creed Valhalla geholt, weil ich nach langer Zeit, mal wieder Lust hatte auf ein Assasins Creed. Und was soll ich sagen, der funke sprang nicht rüber. War schnell gelangweilt und habe das Game nach ca. 5 Stunden nicht mehr angefasst. Für mich war es immer dasselbe und nichts wirklich neues und es gab nichts was mich anreitzte. Also dachte ich typisch Ubisoft. Also zurück zu Immortal Fenyx Rising, hatte bedenken wegen Ubisoft und open World und dachte es wäre fast wie Assasins Creed. Aber habe hier im Artikel nur postives gehört und sehr viele Tests habe Bestnoten gegeben. Also war ich hellhörig und dachte ich schau mal im PlaystationStore. Und zum Glück, gab es da eine Demo. Die habe ich natürlich ausprobiert und dachte eigentlich nicht schlecht. Nur ist die Demo leider sehr kurz. Und überlegte ob mich das Spiel an der Stange hält und nicht nur ein kurzes Anspiel. Da aber die normale Fassung nur 30 € kostet weil im Angebot, dachte ich schlag mal zu. Und was soll ich sagen, ich bin total überrascht und begeistert. Hätte nicht gedacht , das das Game mir so Spaß macht. Die Gegend erkunden macht echt spaß, besonders weil man sehr oft belohnt wird. Dann die kleinen Rätsel, auch bis jetzt schön abwechslungsreich. Selbst die Kämpfe und Gegner machen Spaß ist jetzt nicht herausfordernd für mich spiele auf Schwierigkeitsgrad Normal. Aber ich wollte mal Pause von ständig fordernden Games wie Dark Souls, Returnal, Grime usw.😅 Und theoretisch könnte ich ja den Schwierigkeitsgrad anheben. Zurück zum Spiel: Man kann ständig andere Sachen machen worauf man Lust hat, ob Zeitrennen, Gewölbe räumen und den Charakter zu stärken oder doch der Haupststory folgen usw. Also schon lange kein open world Game gezockt, wo ich jetzt schon als dran bleiben möchte. Zwar hat es mich geärgert, das ich nicht gleich die Gold Edition geholt habe, habe aber jetzt den Gamepass noch zusätzlich gekauft für 20€ ist auch im Angebot. Die Frage ist nur: Nach welche Reihe sollte man gehen? Erst die Hauptspiel spielen und dann die DLC´s? Oder zwischendurch die DLC´s? Und mit welchem DLC sollte man anfangen? Welche Reihenfolge sind die denn erschienen? Steht da irgendwie nicht oder ich habe es bis jetzt übersehen. Bin aber noch vollkommen mit dem Hauptspiel beschäftigt. Habe am Wochenende Deathloop beendet und muss sagen war auch ein sehr schönes lustiges Game, besonders wenn man auf Spiele wie Dishonnered steht und so. Verstehe nicht warum das Game im vornerein schon schlecht geredet wurde. Aber weil ich das Game durch hatte und ich was neues suchte, kam mir dieses Spiel Immortal Fenyx Rising sehr recht. Echt ein Top Game und vergleiche mit Zelda kann ich nicht sagen oder verstehen, weil ich habe nie Zelda gezockt.
  15. Komme grad aus der Vorpremiere von Dune. Also der Film ist ein klasse vissuelles Erlebnis das man unbedingt im Kino schauen sollte. Bildgewaltig und ein super Score von Hans Zimmer. Die Geschichte wird zwar langsam erzählt aber nimmt sich genug Zeit für die Figuren und ihre Hintergründe. Der Film geht 155 Min. und die gingen für mich im nu vorbei. Für mich hatte der Film keine Längen und es hat alles gepasst. Was ich noch sagen muss, ich kenne das Buch nicht und an den Film von 1984 kann ich mich nicht mehr erinnern. Man sollte noch wissen das das erst der erste Teil von dem Buch ist und der Film in 2 Teilen erzählt wird. Der 2. Teil kommt natürlich nur bei Erfolg. Als für mich der Abspann lief war ich doch schon etwas traurig das dieser Film schon vorbei war und ich lust hätte noch weiter zu schauen. Das habe ich eigentlich selten nach so einem langen Film.
  16. MadMac

    Deathloop

    Ich schreibe jetzt auch mal was zu Deathloop. Erst hatte ich es auch nicht auf dem Schirm und wollte es mir eigentlich gar nicht holen. Aber durch die letzten Videos vor dem Verkaufstart hat mich das Game doch überzeugt und habe es daher vorbestellt. Was soll ich sagen, ich bin wirklich begeistert, aber muss sagen das man erst mal den langen Prolog spielen muss. So drücke ich es mal aus. Am Anfang ist es wirklich viel, was auf einen rein prasselt wie was funktioniert. Aber ich muss sagen, umso weiter man spielt umso mehr öffnet sich das Game. Am Anfang kann es nerven, das man nichts behält aber es gehört zur Story und umso weiter man spielt öffnet sich immer mehr der Horizont, so nenne ich es mal, damit meine ich das man Sachen findet und erfährt wie man die eigenen Sachen behalten kann trotz nächsten Loop. Und das intressante ist obwohl es nicht viele Karten sind aber durch die Tageszeit ein ganz anderes Spielerlebnis wird. Und man durch den Loop immer mehr erfährt und dadurch sich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Es hat aus mehreren Spielen was wenn man so will. Aber das Game macht wirklich spaß und bin wirklich überrascht. Es ist nicht neu aber trotzdem hat das Game was, das man dran bleibt und doch jedesmal was neues entdeckt. Also man muss das Game erst mal ein Weile spielen und dann entfaltet sich das Game immer mehr. Weil gestern habe ich ca. 2 - 3 Stunden gezockt und konnte noch nicht wirklich einen Eindruck schreiben. Aber durch heute, das weiter zocken, kann ich wieder schwer aufhören weil es echt spaß macht. Und das erkunden bei dem Game lohnt sich. Und auch die Story ist echt witzig und interresant. Die Dynamik der beiden Protoganisten finde ich sehr unterhaltsam und bin gespannt wie das alles endet. Achja noch was zum Loop: Man darf 2 mal sterben, bevor der Tag neu anfängt. Und wenn man die Karte wechselt, wird der Zähler neu gestartet. Also das Game ist nicht zu frustig wie man denkt. Das einzige was ich bisher kritisiere ist die KI der Gegner, das gab es schon viel besser.
  17. Habe jetzt grad Ratchet & Clank Rift Apart beendet und muss sagen das war mein erstes Ratchet & Clank Spiel. Mir hat das Game unheimlich viel Spaß gemacht. Es ist eine wunderschöne Story für groß und klein. Das Game hat echt eine wunderschöne Grafik und der Wechsel zwischen Spielgrafik und Sequenz fällt noch nicht einmal auf. Was ich sehr cool finde, und was alles auf dem Bildschirm abgeht ist der Wahnsinn. Besonders wenn man durch die Dimensionen reist. Ich freue mich auf zukünftige Games, die sich schon an dem Spiel ein bisschen messen müssen. Für mich hat das Game auch die perfekte länge, weil ich bei dem Game jetzt auch länger dran saß, als bei anderen Games. Soll heißen ich hatte bei dem Game sehr viele Tage Pause dazwischen, was mich aber nicht gestört hat, fand das auch mal ganz angenehm. Im Gegensatz zu Returnal, was für mich als das Game of the Year ist, wo ich auf der Arbeit schon ständig an das Spiel dachte und unbedingt weiter zocken musste wenn ich auch nur ein bisschen Zeit hatte.😂 Werde jetzt nochmal den anderen Ratchet und Clank Teil ausprobieren der in der Collection dabei ist. Obwohl ich den beim ersten mal anspielen nicht so toll fand. Aber vielleicht habe ich jetzt einen anderen Blickwinkel durch den aktuellen Teil. Habe auch gleich die Platintrophäe mit geholt, aber wie viel schon schreiben, ist die wirklich nicht schwer und man bekommt sie fast schon beim ersten durchspielen. Nur wegen alle Waffen besitzen muss man nochmal ins NewGame+.
  18. Also gleich von Suchtverhalten zu sprechen ist aber schon extrem von dir. Und ich habe nie behauptet das ich auf keine Games verzichten kann und ich glaube hier auch nicht die anderen User. Ich meinte, ich würde mir die Xbox holen wenn ich auch das Geld dafür hätte und nicht um jeden Preis weil ein Spiel XY mich interressiert. Und wir reden hier immer noch um ein Hobby. Das du dir nur eine Konsole haben willst und nur darauf zocken willst, spricht doch nichts dagegen. Kann doch jeder machen wir er will. Nur was mir manchmal auf den Senkel geht ist, egal ob Xbox Fanboys oder Sony Fanboys, behaupten ihre Konsole wäre die beste weil da die besten spiele kommen. Ich finde ist alles immer noch Gecshmackssache. Und außerdem ist es doch gut das wir alle andere Geschmäcker haben. Wie schlimm wäre die Welt wenn wir alle das gleiche mögen.
  19. @Eloy29 :Volle Zustimmung. Habe zwar nur die PS5 und liebe die exclusiv Spiele. Aber ich würde niemals ausschließen das ich mir vielleicht irgendwann die Xbox holen würde. Ich bin ein Gamer und möchte spielen. Und zwar Spiele die mir gefallen, da ist es mir egal auf welcher Konsole. Und Konkurrenz belebt das Geschäft, weil so kann kein Hersteller alleine den Preis bestimmen oder sagen was wir zocken sollen.
  20. Vielen Dank für die klasse Info. Aber das mit Emulatoren bin ich eher raus. Habe hier zwar ein PC und zocke auch darauf, aber Emulatoren benutze ich eigentlich nicht. Verstehe dein Argument mit den alten Konsolen kaufen und behalten. Ein Kumpel von mir macht das auch, aber für mich eher uninteressant. Weil ich meistens sowieso nur immer die aktuelle Konsole im Betrieb habe und die alten Konsolen sehr selten benutzen würde. Und da wäre noch ein Platzproblem😂 wo soll ich die alle hinstellen. Eine PS Vita hatte ich auch mal, muss aber sagen, da wurde ich schwer enttäuscht. Nicht wegen der Power, sondern eher der damals mageren Spieleauswahl. Aber gut dann werde ich danach, wenn ich Rift Apart durch habe nochmal das andere Ratchet und Clank Game ausprobieren😁
  21. Ok vielleicht werde ich das machen. Gibt es alle Teile auch für die PS5 ? Weil habe nur noch die PS5. Mache ich eigentlich bei jeder Generation das ich immer nur die aktuelle Konsole behalte. Bin aber noch nicht durch mit Rift Apart und wird bei mir auch noch dauern😉 Bin zur Zeit viel auf Arbeit und zocke wenn schönes Wetter ist, nur abends. Und da ich diese Woche Nachtschicht habe, wird das Game höchst wahrscheinlich 1 Woche ruhen. Was aber nicht schlimm ist, dauert sowieso noch bis das nächste aktuelle Game kommt, was ich haben möchte. Werde dann mal, wenn ich mit dem Teil durch bin, nochmal den Teil aus Playstation Collection probieren.
  22. Also mir geht es genauso wie Cat_McAllister. Bin auch sehr positiv überrascht. Habe auch vorher nie wirklich ein Ratchet & Clank Spiel gezockt, nur das was in Playstation Collection mit dabei ist. Und muss sagen, das Game hatte mich auch nicht wirklich überzeugt und habe es nur angezockt gehabt und abgebrochen. Aber Rift Apart ist wirklich anders. Es ist ein sehr hübsches Game und was alles auf den Bildschirm abgeht ist wirklich erste Sahne. Und auch das Gameplay macht wirklich Spaß besonders wenn man vorher Returnal gezockt hat. Ich muss sagen das ich hier vieles von Returnal anwende😁 aber natürlich ist Returnal eine ganz andere Hausnummer. Trotzdem bin ich hin und weg von dem Game, was ich wirklich nicht gedacht hätte. Es gibt vieles zu entdecken und ist eigentlich das erste Spiel dieser Art was ich wirklich gerne zocke. Also ich bereue es nicht das Game geholt zu haben, und bin gespannt, was das game noch alles hervor zaubert.
  23. Finde das hier auch eine klasse Aktion👍 @matze0018 finde das echt gut von dir das du die Konsole ohne Gewinn weiter verkaufst. Ich habe schon eine PS5, bin mit einer der wenigen die am Erscheinungstag eine ergattern konnte. Deswegen mache ich nicht mit bei der Lotterie, aber wünsche allen die noch keine PS5 haben und hier mitmachen: Viel Glück
  24. Bin bei dem Game auch nicht ganz sicher um ehrlich zu sein. Aber die Tests und Videos haben mich aber doch leicht umdenken lassen. Muss sagen das ich mit dem letzten Titel von Ratchet & Clank welches als Plus Titel gab nicht so wirklich warm geworden bin. Aber dieser Teil sieht schon recht spaßig aus und dazu noch PS 5 exclusiv, das mein Interesse doch steigt. Aber 80 € finde ich doch recht happig und wollte es mir digital holen, mit günstigen Guthaben. Aber jetzt habe ich doch noch ein gutes Angebot als Disc Version gefunden. Hoffe ich darf den Link hier anhängen? https://www.ebay.de/itm/124762076074?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649 Und wenn ich es ein paar Tage später bekommen sollte, ist es nicht schlimm bei dem Preis😉 Aber es soll am Wochenende kommen.
  25. Gebe hier auch mal meine Reihenfolge der Endbosse an die mir am besten gefallen haben😂 1) Hyperion (Biom4) Einfach nur geil inszeniert mit dem ganzen drum herum und der Musik 2) Nemesis (Biom 3) Hier fand ich es krass mit den Plattformen und so, was das ganze auch etwas episches machte bei mir. Den Boss habe ich jetzt schon mehrmals gemacht, einfach weil es Spaß macht. Und was mir auffällt umso öfters man das Game spielt umso einnfacher fällt es einem. 3) Ixiom (Biom 2) Keine Ahnung warum, aber bei dem Boss habe ich am längsten gebraucht😂 Bis ich da meine Taktik gefunden habe. 4) Ophion (Biom 6) War auf jedenfall sehr schön inszeniert, aber auf Platz 4 weil als Endboss hatte ich den doch schon beim 2. mal erlegt. Habe ihn mir schwerer vorgestellt, aber muss sagen meistens ist der Weg zum Boss am schwersten. 5) Phrike (Biom 1) Auch der Boss war nicht ohne, weil man sich ja erst mal die Mechaniken von dem Game verstehen muss. Also ich hoffe wirklich die arbeiten an einem Addon (DLC) mit z.B. 3 weiteren Biomen. Ich hätte so Lust drauf. Wegen mir auch gerne mehr😁
×
×
  • Create New...