Jump to content
Play3.de

MannOhneName

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About MannOhneName

  • Rank
    Gesperrt
  1. mach es doch beim nächsten mal einfach so, wie ich es schrieb. da wird es definitiv brennen
  2. wenn du die wirklich pro wiederholung sehr langsam ausführst und eben bei der höchsten kontraktion für einige sekunden hälst, sollten auch nicht mehr so viele drin sein.
  3. Bis es brennt. Ich mache 5 Übungen á 2 Sätze 15-20 Wiederholungen und führe die Übungen sehr langsam aus und halte bei höchster Kontraktion 5-6 Sekunden. Da brennt es dann ordentlich.
  4. Darum gehts ja nicht. Ich fände es auch besser. Aber ich glaube nicht das man unbedingt darauf sein Augenmerk legt. Wie gesagt, wenn man meint eine Kiste behalten zu müssen, hat man die Möglichkeiten dazu.
  5. Na um diesen Wagen dann da abzustellen, wo man ne Hütte zum speichern hat. Da bleibt der Wagen ja immer egal wo man ist. Also verliert man auch nicht das Geld was man reingesteckt hat.
  6. Ich bin gegen 16 Uhr Zuhause. Dann esse ich was und dann muss ich ab zum Pferd. Je nach dem (trainiere 3 mal die Woche ) trainiere ich an dem Tag noch nach dem Training mit dem Pferd. Beim Pferd bin ich jeden Tag mindestens 2-3 Stunden. Meistens bin ich erst gegen 20 Uhr wieder Zuhause Abends esse ich dann wieder was und muss wie du, mein essen für den nächsten Tag vorbereiten. Da wüsste ich gar nicht wie ich das auf die Kette kriegen sollte. Aber gut, früher hatte ich auch nicht so ein Programm, da hätte ich das machen können. Die Zeit braucht man einfach. Trotzdem würde mich mal interessieren wie das Ganze dann ausschaut.
  7. Schlauer Spruch, jetzt bin ich auch kein Schritt weiter. Ich hatte ja bereits erwähnt das zumindestens ich im Alltag noch genügend andere Dinge zu tun habe und weiteren Verpflichtungen nach gehen muss. Nebenbei gehöre ich zum arbeitenden Volk. Wie dem aus sei. @ Irro, vielleicht kannst du ja was genaueres dazu erklären.
  8. Wie hoch ist denn dann die Intensität wenn man jeden Tag pumpt??? Und wie schaut es mit Regeneration aus? Da muss man ja wirklich ordentlich Zeit haben und nichts anderes mehr machen. Wie genau sieht das Ganze denn aus, also wie baut sich das denn auf bei jeden Tag? Ich bin da ziemlich skeptisch. Habe jetzt mal gegoogled und von sehr vielen gelesen, dass sie mit HFT sehr gut fahren, gut aufgebaut haben und ihre Kraft steigern konnten. Vielleicht würde ich das als nächstes mal ausprobieren, allerdings denke ich mir, wenn man das jeden Tag durch zieht, muss man ja wirklich ordentlich Zeit mit bringen.Und ich persönlich habe zb auch noch viele andere Dinge zu tun und Verpflichtungen im Alltag. Da frage ich mich aber auch, wie hoch die Intensität ist. Kann mir als "Hobby-Pumper" kaum vorstellen, dass man jeden Tag die volle Intensität geht und sich auch jedes mal dazu aufraffen kann, die volle Intensität jeden Tag zu gehen.
  9. Dein Beitrag ist sinnloser, weil diese Provokation einfach peinlich ist. Als "Mod" im Internet solltest vielleicht nicht meinen, dass man sich was rausnehmen kann:ok:
  10. Ich hatte 25 Jahre nichts und seit 4 Jahren nehme ich Betablocker, zwar wirklich nur sehr gering, aber er ist nötig, sonst ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich wieder regelmäßig ordentliches Herzrasen bekomme. Ich weiss ja nicht was du unter Herzrasen verstehst, denke mal nicht das du deinen Puls gemessen hast oder? Würde zumindestens mal ein EKG machen, dass ist eine Sache von nicht mal 1 Minute.
  11. Wenn du Probleme mit der Pumpe bekommst und nicht mal mehr eine Treppe deswegen hoch kommst, solltest du nicht darüber nach denken, wann du wieder trainieren kannst, sondern solltest mal zum Arzt gehen!
  12. Du könntest aber auch mal, an dem Punkt der Belastung den Muskel anspannen. Zum Beispiel bei Bizeps Curls oben halten und gleichzeitig den Muskel anspannen für paar 3-4 Sekunden und wieder runter.
×
×
  • Create New...