Jump to content

radar74

Members
  • Posts

    228
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by radar74

  1. Und was is wenn ein 13 Jähriger einen volljährigen Kumpel, Bruder, Schwester oder Bekannten hat der ihm die Spiele besorgt?

    Kontrollen sind nur sehr lückenhaft möglich. So ist es auch beim Alkohol und den Zigaretten!

     

    Das ist ein anderes Problem und ehrlich gesagt die Dummheit des volljährigen wenn er dies tut. Es geht ja auch in erster Linie darum das Gesetze angewendet werden sollten so wie es sie schon gibt. Händler sollten kontrolliert werden und es sollten Strafen auch angewendet werden. Das es dabei ein Restrisiko gibt wie Du es schon geschrieben hast mit volljährigen Bekannten oder Kumpels das hat man dann immer.

     

    Okay nun noch etwas zum Thema Gewalt in Spielen. Für mich ist es völlig egal ob das Spiel nun uncut ist oder nicht, persönlich brauche ich keine abgerissenen Arme, Bein oder Köpfe in Spielen nur das es vielleicht realistischer aussieht. Und ich finde es muß auch nicht sein. Blut okay das sollte schon sein aber nicht übertrieben dagestellt oder verfremdet (grünes Blut). Aber genau hier sollte auch schon Schluß sein.

    Mir geht es in einen Shooter eher um die Taktik von A nach B zu kommen und nicht darum wieviele Gegner ich aus dem Weg räume.

     

    Aber ewig darüber zu diskutieren bringt auch wenig weil man dann eigentlich bei Filmen anfangen müßte die Gewalt 100mal realistischer darstellen als es Spiele mit dem heutigen Stand der Technik je darstellen könnten.

    Man müßte dann zuerst bei Filmen wie Hostel oder SAW anfangen und diese verbieten, weil die dort dargestellte Gewalt muß nun wirklich nicht sein.

  2. Ich selbst bin 34 und zocke diese sogenannten Killerspiele schon seit dem es sie gibt. Laufe ich deswegen Amok? Mit Sicherheit nicht.

    Was mich an diesen ewigen Diskussionen aufregt ist das nach jedem Amoklauf über diese Games diskutiert wird und irgendwelche Gesetze verschärft werden sollen. Warum werden die bestehenden Gesetze nicht einfach mal richtig angewendet. Wir haben hier in Deutschland das schärfste Gesetz in Sachen Spielen weltweit und das ist meiner Meinung nach gut so und auch richtig. Aber es kann nicht sein das minderjährige jungendliche Games bei Händlern kaufen und werden nicht nach einen Ausweis gefragt. Schon mehrmals selbst gesehen.

     

    Wo sind die Kontrollen?

    Wo sind die Strafen?

    Wurde überhaupt schon mal ein Händler zu einer Geldstrafe verurteilt?

     

    Also ich habe jedenfalls noch nichts davon gehört. Ihr vielleicht?

    Und genau das ist der Punkt wo man ansetzen sollte.

     

    Ein weiterer wichtiger Punkt wäre die Aufklärung der Eltern.

    Weil viele Eltern nichts mit dem USK Logo anfagen können. Warum hängt man nicht einfach Plakate mit den Logos und einer Erklärung auf. Weil dann würden auch nicht die Eltern den Kindern jedes Game kaufen.

  3. Ich sage es mal so, Amokläufe wird es immer geben solange es Waffen gibt. Die wird kein Verbot stoppen können und wer etwas anderes denkt ist einfach Weltfremd.

    Amokläufe gabe es vor Videogames und wird es auch nach den Videogames geben, falls diese doch irgendwann verboten werden.

     

    Ich bin inzwischen 34 Jahre alt und kann diese ewigen Diskussionen echt nicht mehr verstehen. Es wird sich zwar nach so einen Fall im kurz übers Waffengesetz aufgeregt aber dabei bleibt es auch. Den einzigsten Sündenbock den die Regierung immer sucht sind dann Shooter (ihre ach so lieben Killerspiele). Nur jetzt mal eine blöde Frage was hat die 15 unschuldigen Menschen getötet? Die Shooter oder die Waffe. Hm natürlich die Waffe und soetwas sollte meiner Meinung nach für private Leute verboten werden. Wozu braucht bitte schön ein privater eine Waffe oder in diesem Fall 18 davon zu Hause? Hier sollte man ansetzen, aber die Reaktion der Politiker kennt man ja, alles bestens so wie es ist, man könnte sich ja sein eigenes Spielzeug Hobby verbieten. Shooter sind die schlimmsten Waffen und die müssen Weg. :think: LACH

     

    Man sollte lieber auch mal nachdenken warum so ein junger Mensch zur Waffe gegriffen hat. Ganz klar weil er nicht in das Bild der Gesellschaft gepaßt hat. Für viele war er sicherlich das stinkreiche Muttersöhnchen was alles in den A... geschoben bekommen hat, aber selbst hat er womöglich nichts selbst hinbekommen. Aber vermutlich wollte er nur ein Junge sein wie jeder andere auch, nur das Gesellschaftsbild hat es nicht zugelassen.

    Den Rest haben wir ja alle im TV mitverfolgt was passiert ist. Leider

     

    Ich bin ganz klar dafür "Keine Waffen im privaten Besitz".

  4. Sowas in der Art hab ich mir auch schon gedacht, aber soweit wird es wohl eh nicht kommen da es noch genügend gibt die dagegen sind.

    Falls alle Stricke reißen und doch etwas in diese Richtung kommt müssen mehr Rollenspiele kommen :).

     

    Hier mal noch ein Interview:

    Amoklauf in Winnenden - Interview "Gewalt in den Medien führt nicht zu Gewalttaten"

     

    Wenn ein Verbot kommen sollte, glaube ich kaum das die Spieleindustrie extra für Deutschland mehr Rollenspiele entwickelt. Eher würde es so aussehen das wir nur noch ein sehr begrenztes Angebot an Spielen hätten. Der Markt wäre durch so ein Verbot hier in Deutschland sozusagen Tod.

  5. Na KILLZONE 2, solange ich es als 34jähriger noch zocken darf. Nach einem Verbot darf ich ja nur noch Moorhuhn zocken, aber halt mal das ist ja auch ein Killerspiel. Okay dann halt doch Mario World, ah Schitt geht ja auch nicht, werden ja auch Genger gekillt. Na dann muß ich doch ein Autorennen nehmen, aber da fällt mir gerade ein ich könnte ja Leute überfahren. Schitt was zocke ich dann nur. Autos werden dann auch verboten weil ich könnte ja jemanden als Amokfahrer überfahren.

  6. Juckt mich gar nicht. Ich kauf meine eh nur Import. Das allseits geliebte DE kann mich in Sachen USK mal gepflegt an meinem blanken Metalla:_wanken2: lecken.

     

    Hm dann hättest Du aber womöglich auch ein Problem. Wenn ein Gesetz kommen würde wegen der angeblichen Killerspiele, dann würde es mit Sicherheit auch ein Einfuhrverbot geben. Somit wäre es nicht mehr möglich diese einfach im Ausland zu bestellen.

  7. Ich habe mir auch das Update installiert. Na ja was soll man sagen vorher fand ich es besser. Die rot blinkenden Werbetafeln sind mehr als nervig und passen irgendwie nicht zum Spiel. Onlinerennen sind meiner Meinung nach etwas besser geworden, nur gleich nach dem ersten Rennen hat sich Burnout bei mir aufgehangen. Und was die anderen auch schon gesagt haben, vorher was das Geschwindigkeitsgefühl besser, dass kann ich voll und ganz zustimmen.

  8. Danke erstmal für die Angebote, aber diese sollten doch realistisch bleiben.

    Need For Speed Undercover ist ein aktuelles Game was noch 69 Euro im Geschäft kostet und dann werde ich mit Sicherheit nicht auf Angebote von Games eingehen die man aktuell für 30 Euro im Geschäft erwerben kann.

     

    Mit anderen Angeboten meine ich Games die in etwa genauso aktuell sind und genauso viel kosten.

  9. Da ich Need For Speed Undercover durchgezockt habe, möchte ich es nun gegen ein gleichwertiges Game tauschen. Das Game ist in einem sehr guten Zustand, komplett in deutsch (kein Import) und die CD hat keine Kratzer.

    Ach ja und so schlecht ist Need For Speed Undercover nicht gewesen. :smileD:

     

    Folgende Games (Original deutsche Version, kein Import) suche ich zur Zeit:

     

    Tomb Raider: Underworld

    Star Wars - The Force Unleashed

    Mortal Kombat vs. DC Universe

    Shaun White Snowboarding

     

    Oder auch gerne andere gleichwertige die nicht unten in meiner Signatur aufgeführt sind.

     

     

    Folgende Bedingung stelle ich wenn es zu einen Tausch kommen sollte.

    - Game muß komplett deutsch sein, also kein Import

    - Game muß versichert per Einschreiben (ca. 3 Euro) verschickt werden

    Ich verschicke das Game dann ebenfalls per Einschreiben.

  10. @MaDaMaZe & @Ener

     

    Das was Ihr schreibt ist nur zum Teil richtig. Es kommt auf die alten Spiele drauf an ob man diese auf legal als Kopie mit einen Emulator nutzen darf oder nicht.

    Vielmals wurden diese vom Publisher freigegeben oder die Hersteller existieren garnicht mehr. Somit kann man diese ganz normal als Kopie mit einen Emulator nutzen.

    Wie es allerdings mit Zelda von der SNES ist weiß ich nicht.

  11. Ja in der 80 € Version sind die 4 Buzzer plus Empfänger und Batterien eigendlich dabei. Achso und nen Beutel fürs mitnehmen. Da passt alles rein *g*

     

    Hä Beutel fürs mitnehmen? Ich habe die Special Edition aber bei mir war kein Beutel dabei und steht auch nichts auf der Verpackung das einer drin sein sollte.

     

    Gibt es da unterschiede?

×
×
  • Create New...