Jump to content

Rizzard

Members
  • Posts

    4384
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Everything posted by Rizzard

  1. Ich finde wie Amazon Prime das mit Freevee macht zB noch in Ordnung. Dort wird mir zwar auch immer wieder Werbung geschaltet, die geht im Schnitt aber nur 30-60 Sekunden. Im Free TV damals ging so eine Werbung geschätzt 5-7 Minuten, und das kann sich heute kein Mensch mehr antun.
  2. Ich hatte namentlich nur noch Misha Barton im Kopf. Ist aber auch echt schon ewig her und ich hab damals nur gelegentlich die Folgen gesehen. Das war ja eh die Krux an der Geschichte damals. Man konnte etliche Folgen im TV verpassen.^^
  3. Stimmt, die ist mir neulich auch aufgefallen. Werd ich sicherlich mal die Tage rein schauen. Ich habe gestern mit Person of Interest angefangen. Allerdings erst eine Folge. Aktuell hol ich alte Serien nach die ich damals nicht gesehen habe. Davor habe ich alle Staffeln von The Mentalist gesehen. Und vor einer Woche hab ich mit OC California angefangen.^^
  4. Ok das mit dem 3 Sekunden Homebutton drücken werd ich mal bei meinem Phillips probieren. Ich habe bisher nur 3 Sekunden OK-Button probiert. Da geht dann zwar auch ein Fenster auf, kann dort aber nur "öffnen", "verschieben" und noch irgendwas belangloses machen. Aber nicht App gezielt schließen.
  5. Bei mir läuft alles über WLAN. Auf LAN-Kabel verlegen habe ich keine Lust. Ich vermute auch das die Apps sich teilweise aufhängen. Aktuell dürfte das bei Netflix oft der Fall sein. Wenn ich nämlich rein gehe, erscheint sofort das Bild ohne das ich überhaupt den Benutzer auswählen muss. Und ich merke dann sofort das manche Bildchen fehlen und er auch keine automatische Vorschau startet. Dann weis ich sofort das bei Netflix gerade nichts funktioniert. Und ja, in der Vergangenheit hatte hier meist ein Fernseher-Neustart geholfen, aber da jedes mal den Stecker zu ziehen ist auch nicht Dolle. Würde da ein Prime-Stick abhelfen?
  6. Habe ich so zwar nicht vorgesehen, aber wenn du das so machen willst, nur zu.😅
  7. Ich habe immer wieder Probleme mit den Apps (Netflix, Prime, Disney, Apple TV ...) auf meinem Fernseher. Früher hatte ich massiv Probleme mit Prime und Apple TV. Aktuell spinnt Netflix und Disney. Disney funktioniert seit Wochen nicht, und Netflix will teilweise einfach nicht laden. Es funktioniert an einem Tag, am anderen wieder nicht. Bisher habe ich mir immer Abhilfe geschaffen und diese Apps in solchen Fällen dann über meine Series S laufen lassen. Mit der Lösung bin ich aber nur semi-zufrieden. Schließlich kostet das auch wieder unnötig Strom. Habt ihr hin und wieder auch solche Probleme wenn ihr diese Apps direkt über euren TV startet?
  8. Man könnte ihn ja per "Sixaxis" besiegen, und darf keine Knöpfe drücken.^^
  9. Ich hab Dark Souls 3 vermutlich an die 30 mal durchgespielt. Für weiteren Spaß taugt jetzt der Koop Modus. Uns gefällt es eigentlich auch wenn wir immer wieder invasiert werden(bringt Abwechslung rein), nur wundert man sich halt wenn die Schläge beim Kontrahenten kaum was abziehen.
  10. Wenn der Host zB Lvl 25 hat, und ein Phantom Lvl 60, wird das Phantom runterskaliert. Ein Invader kann dann auch nur grob +-10 Lvl vom Host entfernt sein, und wenn der Host zB eine +2 Waffe hat, wird die beim Invader meines Wissens auf selbe Stufe runterskaliert. Bei DS1 war das damals noch anders, bei DS3 aber eigentlich nicht. Wie gesagt, keine Ahnung wie die das machen. Selbst Wunder sollten nicht mehr als ~15% Schadensreduktion bringen. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der Invader "verstärkt" antreten darf, wenn der Host ein Phantom dabei hat. Vielleicht gelten dann andere Indikatoren.
  11. Ich habe gestern mit einem Freund zusammen DS3 gespielt. Unsere Chars hatten ca Lvl 25, waren noch recht am Anfang, und kamen dann in das PVP Gebiet (das Wasser mit den Krabben und den "Stockläufern". Wurden dann natürlich umgehend invasiert. Was ich einfach nicht verstehen kann ist, wie ist es möglich das der Invader dermaßen viel aushält. Wir müssen geschätzt 10x auf ihn einschlagen, damit er sterben würde (und das in einer Robe). Wenn man dann noch überlegt das er sich x mal heilen kann, kommt man locker auf 50 Treffer, bis er das Zeitliche segnen würde (während wir nach 2 Treffern heilen müssen). Bei DS3 wird die Vita und die Angriffstärke auf den Host angepasst, und trotzdem hält ein Invader gefühlt 5x mehr aus wie wir. Wie kann das sein? Ist das Skaling am Anfang einfach nur grottenschlecht, während es gegen später besser passt?
  12. Ja das ist teils ein echter Fluch.^^ Ich habe mir damals einen FHD-TV + einen AVR (HDMI 1.4) gekauft. Dann habe ich mir 2019 einen 4K-OLED + einen AVR (HDMI 2.0) gekauft, und beim nächsten TV-Kauf kann ich schon wieder einen neuen AVR kaufen. Das ist echt zum Mäuse melken.
  13. Der Konkurrent schlägt einem vor wie es zu machen ist. Genau mein Humor.^^ Sony wird ganz genau wissen warum sie das eben bis dato noch Nicht machen. Vermutlich werden sie irgendwann umsteigen Müssen da Microsoft den Markt (vermutlich) nachhaltig verändern wird, aber bis dahin heißt es abwarten. Und das Microsoft uns irgendwas erzählen will wie profitabel sie sind, während sie keine Einblicke in ihre Zahlen gewähren, ist ja der Witz des Tages.
  14. Es sah damals schon sehr gut aus. Heute, wenn man zurückblickt (gerade im Bezug auch auf die Beleuchtung) finde ich es nicht mehr so überzeugend und es hat deutliches Verbesserungspotenzial. Bild 1 ist leider eine schlechte Quali, aber man merkt das man die Beleuchtung heute wesentlich besser hinbekommt.
  15. Etwas mehr. Nach all den Jahren (sind ja jetzt auch schon wieder 7 Jahre) hatte ich das Spiel grafisch fast so in Erinnerung, wie uns hier jetzt die NG-Version präsentiert wird. Daher ist der Eindruck nicht sonderlich beeindruckend. Dieses Update ist umsonst, daher kann man sich die Frage stellen was man überhaupt erwarten darf. Installieren und antesten werde ich es sicherlich mal auf der PS5, aber ob es mich so überzeugt das Ganze nochmal zu spielen, wird sich zeigen.
  16. Ich muss zugeben ich habe mehr erwartet.
  17. Wenn man sich überlegt wie sich das alles verändert hat. Früher musste ein hübsches Mädel entweder entdeckt werden, oder selbst irgendwo vorsprechen gehen. Dann Catwalk, posen, aufrechter Gang, Shootings, anstrengend, nix essen usw usf. Heute, mit dem Handy ein Bild vom tiefen Ausschnitt machen, auf Insta setzen, massig Follower sammeln, fertig. Kein Vergleich zu damals.
  18. Stimmt, einfacher geht´s heutzutage kaum noch.
  19. Ich muss sagen ich halte aktuell noch nicht viel von solchen Bundles. Es gibt eh schon nicht genügend PS5, und die wenigen die es gibt werden in Bundles gepackt mit Produkten, die man womöglich garnicht will. Wenn ausreichend PS5-Konsolen am Markt verfügbar sind, machen solche Bundles schon mehr Sinn.
  20. Die nächste Generation lernt von ihren Eltern wie man als Influencer Erfolg hat. Malern? Was ist das.
  21. Ich bin ja schon froh wenn es überhaupt noch Leute gibt die in solchen Branchen arbeiten. Bekomm mal heute irgend jemand zu dir nach Hause der zB irgendwas "Sanitäres" macht. Wartezeiten von mehreren Jahrhunderten.^^ Das stirbt gefühlt alles aus. Arbeitskräftemangel noch und nöcher. Ohne Ausländer/Flüchtlinge schon lange nicht mehr zu händeln. Alle wollen nur noch im Büro sitzen. Gefühlt will sich doch keiner mehr die Hände schmutzig machen.
  22. Auf die teure GEZ (oder wie auch immer die sich mittlerweile nennt) würde ich auch gerne verzichten. Ich schaue auch nur noch bei Streamingdiensten, muss aber nachwievor die Rundfunkgebühren zahlen. Ich meine das man alleine schon dafür blechen muss, wenn das Auto ein Radio verbaut hat. Kommt man wohl nicht drum rum.
×
×
  • Create New...