Jump to content

Tobse

Members
  • Content Count

    1690
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

293 Excellent

4 Followers

About Tobse

  • Rank
    Scouser
  • Birthday 07/11/1987

Personal Information

  • Wohnort
    Rahden
  • Interessen
    Fußball (Liverpool), Musik, Freunde, Zocken

Gamer's Life

  • PSN-ID
    Unique87

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ging so flott, das ich dort gart nicht großartig reagieren konnte ^^ Jap geht mir genauso. DDAS hat auch nicht lange auf der Platte überlebt, keinen Tag.
  2. Habe es gestern installiert, das Tutorial durchgezogen, eine Runde gespielt und direkt wieder gelöscht. Das Spiel an sich sieht ganz schick aus, aber die Steuerung, Bewegungen und Fights finde ich teilweise sehr hakelig und unpräzise. Die Kämpfe waren meist nach wenigen Sekunden vorbei. Wird man erstmal von einer Kombi getroffen konnte ich nicht mehr agieren / reagieren. Gefühlt war mein Schicksal bereits besiegelt. Konnte noch ein paar Meter Abstand gewinnen, dann war es das aber. Mich hat es nicht gepackt, daher auch wieder gelöscht.
  3. Heißt ich sterbe als Erster und darf bis zum Ende zugucken? Dafuk?! Wie lange dauert eine Runde ungefähr?
  4. Pizza mit Tuna, ohne Zwiebeln oder Pilze, dafür scharfe Peperoni🤤 Esse fast keine andere Pizza und an einer guten Pizza Tonno mache ich auch eine gute Pizzeria aus ^^
  5. Ich spiele mit einem Kumpel, zu zweit ist es schon derbe schwer, haben gestern 10 Tage geschafft, danach beginnt aber der Schneefall und dein Core und dein Char verlieren dauerhaft Energie, eventuell kann man bei seinem Char mit der passenden Kleidung dagegen wirken. Bin ziemlich zwiegespalten was das Spiel angeht, es macht schon Laune und hätte auch Potenzial, aber es nutzt dieses nicht vollständig. Ich kann mir vorstellen das es mit einer festen 6er Gruppe richtig Laune macht, wenn jeden Abend wirklich 3 Leute die Base und deren Türme verteidigen und die anderen 3 bspw. den
  6. Bin ich bei dir. Durch die Umwelt zu sterben funktionierte bis jetzt nur im Schneegebiet (Kälte) und in der Wüste (Hitze). Bin jz nicht sauer es gekauft zu haben, aber bis D2 wird es mich wohl nicht bei Laune halten können, außer es passiert noch einiges.
  7. Naja man verteidigt halt seinen "Core", hat für mich schon sehr viel von Towerdefense, aber egal... Haben es gestern zu zweit mit 8 weiteren Leuten gespielt. Hier war es deutlich einfacher voran zu kommen, allerdings ist der Host-Server beide mal abgestürzt und dafür erhält man dann auch keine XP. Also ca. 3-4 Stunden für die Katz...
  8. Habe heute eine schöne Beschreibung gelesen. Tribes of Midgard ist ein erweitertes Tower Defense Spiel. Hatte aber ebenfalls die Hoffnung das es mehr Diablo-like wird. Der Schwierigkeitsgrad für Solo-Spieler und kleine Gruppen wurde mehrfach bemängelt, da anscheinend zu schwer. Gehe mal davon aus das da noch was kommt. Ich persönlich habe aber gedacht das ich mir eine eigene Base hochziehe, die manchmal von Monstern attackiert wird und in der Zwischenzeit sammle ich Ressourcen und Gear.
  9. Wenn du stirbst, dann startest du wieder in der Stadt und kannst dir deinen Kram am Ort deiner Leiche wiederholen. Stirbt allerdings Yggdrasil dann ist das Spiel vorbei und du musst komplett von vorne beginnen. Du kannst allerdings "Vorteile" freischalten. Bspw. kann ich aussuchen ob ich mit den Standardwerkzeugen (Axt und Spitzhacke) starte oder mit einer Rüstung + Schwert. Die Werkzeugvorteil spart dir aber maximal 5min an Spielzeit Also marginal.
  10. Sind gestern mehrfach zu zweit gestartet, aber weiter als Tag 8 noch nicht gekommen. Wir wurden der "normalen" Gegner bei Nacht schon kaum noch Herr und der Riese hat uns dann endgültig den Rest gegeben. Die Waffen konnten wir nicht mehr verbessern weil uns einfach die Mats fehlten, hatten erst eine Seite der Stadtverteidigung auf Stufe 2 angehoben und draußen einen Steinbruch wieder aufgebaut und dann war Ende. In den Spielen danach haben wir es teilweise nicht mal bis Tag 3 geschafft.
  11. D&D Dark Alliance - Nach 10min wieder ausgemacht Immortals: Fenyx Rising - Nen bissl gedaddelt, aber noch nicht sonderlich weit. Bis jz aber ganz cool. Metro: Exodus - Damals auf PS4 mal angefangen, jetzt für die PS5 geholt. Werde ich wohl im nächsten Urlaub mal angehen Tribes of Midgard - Vorbestellt und Bock drauf, wird heute mit nem Kumpel im Cool gezockt. Hoffe das es bockt und mich mal wieder etwas vor der Konsole fesseln kann 😉
  12. Ich habe ebenfalls das 7P, habe es mir aber auch nur gekauft da die PS5 keinen optischen Ausgang mehr hat und das Astro A40 daher zurückgeschickt wurde. Zwischen Astro A40 und Arctis 7P liegen Welten. Ich würde sofort wieder zu einem Astro greifen, den Sound fand ich überragend. Das 7P war aus meiner Sicht etwas schwach auf der Brust.
  13. Ähm ja... Ich glaube dass das Spiel nicht nur etwas für Nostalgiker ist, aber gut. Ich weiß ja nicht in wie weit du Erfahrung mit D3 hast, aber ich kenne auch noch Zeiten da waren die Dropraten so dermaßen niedrig das im kompletten Durchgang des Spiels kein Legi gedropped ist und auch bei späteren Farmruns konnte man glücklich sein wenn nach x-Stunden dauerfarmen mal ein Legi gedropped ist und dann war die Chance sehr hoch das es nicht mal für die eigene Klasse war.
  14. "Spielzeug - Das war unsere Kindheit" oder "The Toys that made us"
  15. Kann ich mir irgendwie noch nicht vorstellen, das ist halt ein veraltetes System und nur weil du zu "langsam" bist wirste dadurch bestraft. Würde eher dazu führen das die Leute sich nicht auf "öffentliche" Partien einlassen und größtenteils für sich oder mit Freunden spielen. Es gibt sicherlich auch genug Leute die den Loot teilen, aber auch zu viele die erstmal alles in die eigene Tasche wandern lassen
×
×
  • Create New...