Jump to content
Play3.de

Psychotikus

Members
  • Content Count

    164
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Psychotikus

  1. stimmt schon. Dachte ich auch im ersten Moment. Weiß ja auch ned was du verkaufen willst... aber 2 bis 4 Euro tun ja eigentlich ned weh. Zumal du es ja wieder verkaufen kannst. Bei Amazon und Ebay musst du 15 bis 20 Prozent Gebühren bzw Provision zahlen.
  2. und ergänzend dazu: Die einfachste Möglichkeit dich für den Markt freizuschalten ist wenn du von irgendjemanden etwas kaufst damit du eine positive Bewertung bekommst. Meinetwegen ein altes Spiel für 4 Euro. Das dauert zumindest ned so lang wie 200 Komentare zu schreiben.
  3. Also wenn du meinen Rat hören willst dann vergiss die Frage (pc vs Konsole) so schnell wie möglich. Das gibt nur Stress xD. Einen eindeutigen Sieger gibt es da nicht und es ist sinnlos darüber zu diskutieren weil beide Systeme einfach anders arbeiten. Welche Plattform im Endeffekt bessere Leistung/Qualität/Grafik bringt hängt eher weniger von der Plattform ab als viel mehr von dem Entwickler der seine Spiele der jeweiligen Plattform anpassen muss. Wenn der sich nicht reinknieht dann bringt die beste Hardware nunmal nichts. Der Vorteil an einem PC ist einfach das es ein offenes System ist dessen Hardware beliebig aufrüstbar und Software oft beliebig manipulierbar ist und dessen Anwendungszwecke viel größer und vielfältiger sind. Theorethisch kann man mit einem PC genauso spielen wie mit einer Konsole (also Fernseher und Kontroller). Allerdings erfordert das (wie ales an einem PC) auch gewisse Grundkenntnisse in Sachen Treiber und Konfiguration. Für viele sind diese Möglichkeiten und Anforderungen aber genau das was den PC so schlecht macht bwz die Konsole so gut da sie das ja nicht hat. Aus dem einfachen Grund das Spieleentwickler gezwungen sind an einer Konsolenhardware zu optimieren während man an einem PC sagen kann "kauf dir bessere Hardware". Und viele sich mit PCs nur begrenzt auskennen und sich in das Fachchinesisch auch nicht reinlesen wollen. Hinzukommt auch noch dsa Konsolen in der Gamerwelt schlichtweg Tradition und Kult sind (egal ob Handheld oder Station). Was letztendlich aber besser ist hängt nicht vom Gerät ab sondern vom Nutzer (und dessen Geldbeutel & Vorlieben/Ansprüche) und Entwickler. Und wer sich da nur auf eine Seite schlägt und meint damit objektiv zu sein, ist letztlich nur ein Fanboy.
  4. @Chuchu: Wie ich schon sagte, ich habe genau das gleiche Modell und bei mir funtkioniert es tadellos (selbst ohne Zusatzstecker). Also liegt es defintiv nicht an der Stromversorgung. Entweder ist irgendwas dadrin kaputt, was aber eigentlich auch nicht sein kann da es ja am Lappi läuft, oder es ist softwaremäßig irgendwas inkompatibel wie Monk32 schon sagt. Und ich bin ja auch nicht der einzige bei dem die Platte an der PS3 läuft. Wenn die Software der Platte ned richtig läuft hilft eine Neuformatierung, wenns an der PS3 liegt muss man nach ner anderen Platte schauen. Welche PS3 Version hast du eigentlich?
  5. naja gut musst du wissen. ich vermute aber mal das es nicht generell an dem produkt liegt sondern ein einzelfehler ist der dir bei jeder festplatte passieren kann. vllt ist auch ein ps update schuld. man weiß es nicht. wenn man von fat32 auf fat32 formatiert kann man einem ja nix nachweisen deshalb seh ich da kein problem mit der rückgabe. aber egal, versuchs halt mit ner anderen..^^
  6. Hm... bei mir funzt es. Alles sehr komisch. Hast es mal mit den beiden Steckern einzeln und dann zusammen probiert?. Ansonsten wird dir wohl nix anderes übrig bleiben als umzutauschen. Würde sie aber zur Sicherheit nochmal neu formatieren auf Fat32 und dann nochmal probieren. Am besten mit dem Programm hier: http://www.heise.de/download/fat32formatter.html
  7. Am Y-Kabel kann es prinzipiell eig nicht liegen. Sowashat meine auch aber wird trotzdem erkannt. Ich nutze allerdings auch nur den Hauptstecker. Welche Firma ist das denn? Kann dir eine von Intenso empfehlen die sind günstig und funzen eig überall. Ich habe diese hier seit Mai 2011 und noch nie Probleme gehabt: http://www.amazon.de/gp/product/B003Y3M4N6/ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1 Einstellen musste ich eig nie was.
  8. Korrigiert mich wenn ich mich irre. Aber die PS3 bietet doch auch Remote Play oder nicht? Insofern könntest du FFX auf die Vita streamen und müsstest es nich t nochmal kaufen. Es sei denn du willst unterwegs spielen. Jdf theorethisch. Habs ned ausprobiert.
  9. Denk ich mal. Ist gut verständlich udn sachlich geschrieben. Und die Verlinkung zu dem Forum hier war ne gute Idee. Aber wenn ich das lese was Google da macht muss ich immernoch vor Entsetzen den Kopf schütteln. Ganz besonders über diesen Satz: "Sie können sich mit Ihrer Bank in Verbindung setzen und über alternativen besprechen." Ich finde das so dermaßen unverschämt von Google das sie ihre Gewährleistungsprobleme auf eine Bank schieben wollen. Geschweige denn das die einfach davon ausgehen das man Geld wie Heu hat... Mir waren aber Google, Apple und MS generell noch nie sympathisch wegen solcher Methoden. Deswegen kaufe ich auch keine Produkte von denen.
  10. @heartz: Dito. Genauso wie eine Liste ohne FF7. Und wenn man sieht was sich so alles vor FF6 befindet kann ich nur lachen xD. wundert mich ja das die cod ned mit reingeschrieben haben.
  11. Um ehrlich zu sein verkaufe ich nur zusammen. Weil ich den Rest sonst vermutlich garnicht loswerde. Kann die natürlich auch einfach wegwerfen, aber das würde nix am HS Preis ändern. Erklärung: Der Preis richtet sich schon an den Gebrauchtpreis des Headsets alleine. So gibt es den Rest umsonst dazu. Finde den Preis daher fair. Bin bereit auf 100 Euro abzurunden aber das wars dann. ;-) EDIT: Ach ja zum Thema Garantie. Also ich hab das Headset dieses Jahr gekauft. Glaube im Januar bei Amazon. Also noch etwas mehr als anderthalb Jahre is Garantie vorhanden. Weiß ned so recht wie das mit der Garantie funktioniert aber wenn die Rechnung gebraucht wird kann ich die gern dazu legen.
  12. Klar, alles kostet Geld. Die Frage die man sich stellen muss ist eher wer das Geld bezahlen muss. Das kann man aber so pauschal nicht beantworten. Das hängt zb davon ab ob du selbst geld verdienst oder ob du Hilfe beziehst. Oder ob man schüler/azubi/student ist... und auch von dem Fall an sich wahrscheinlich. Da gibt es je nachdem verschiedene Hilfen denk ich mal.. aber genau weiß ich das auch nicht. Wobei, wenn ich die Preise sehe ist das schon echt krass... erstberatung kostet zwischen 100 und 190 euro... kannst dir für zwei termine ja das modell gleich neu kaufen Edit: Hab das was gefunden... Sofern Ihr Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreitet, können Sie beim Amtsgericht auch Beratungshilfe nach dem Beratungshilfegesetz beantragen. Der Anwalt bekommt dafür aus der Staatskasse 30 EUR erstattet und stellt Ihnen eine Beratungshilfegebühr von 10 EUR in Rechnung. Diese Gebühr kann er Ihnen bei Bedürftigkeit auch erlassen. Aber da steht natürlich jetzt nicht welche Grenze, aber das kann man ja auch beim Amtsgericht oder in dem Rechtsforum erfragen.
  13. Hm... is natürlich schwierig. Aber mit so einer Antwort war zu rechnen. Solche große internationale Firmen wie Google, Apple, Sony usw setzen natürlich standardmäßig auf Kreditkarten und son Zeug. Weil es in Amerika eigentlich jeder hat. Hast du das Angebot unterbreitet dein Smartphone ohne direkten Ersatz einzuschicken? Das ist die normale Vorgehensweise bei einem deutschen Shop wie zb. Cyberport. Man schreibt ne Mail das Mängel da sind, danach soll man es einschicken mit ausgefülltem Formular inkl. Fehlerbeschreibung und dann wird innerhalb von 14 Tagen geprüft. So etwas wie vorschneller Ersatz mit Pfandzahlung kenn ich in D eigentlich garnicht. Nur mal so als Tipp für die Zukunft. ^^ Ich weiß ja jetzt nicht genau was du in deiner Mail geschrieben hast. Ich würde darauf antworten ob es eben möglich ist das Gerät einzuschicken ohne direkten Ersatz zu bekommen und dafür auf die Pfandzahlung zu verzichten. Wenn das von deren Seite aus nicht geht (was eh schon totaler Nonsens wäre) sind sie normalerweise dazu verpflichtet dir eine Alternative zu bieten. Wenn sie das nicht machen (wollen) wirst du wohl oder übel zum Anwalt müssen. Der regelt sowas aber relativ schnell und einfach (wenn er keine Schlaftablette ist) mit 1 der 2 Briefen. Manche Unternehmen sind einfach so unflexibel und faul das es manchmal keine andere Möglichkeit gibt als den Anwalt. Das ist sicher auch ne Folge der Globalisierung, weil jedes Land eben andere Gesetze, Standards und jeder Kunde andere Voraussetzungen hat. Kundenfreundliche Unternehmen berücksichtign sowas, andere halt nicht weil sie sich so auf ihren Weg, die Dinge zu regeln, fixieren. Was den Preisvergleich angeht weisst du ja jetzt nun das billiger nicht gleich besser ist ^^. Das Nexus 5 gibt es zumindest bei Amazon und Saturn. Ist zwar dann 10 bis 30 Euro teurer aber das wäre es mir Wert wenn ich dafür weniger Stress bei Problemen habe. Bei Saturn hat man dann halt auch noch die Möglichkeit auf persönlichen Kontakt. Hast du schonmal gegoogelt ob dein Problem bei mehreren auftritt? Kann ja auch sein das es "normal" ist bei dem Handy. Das mit dem Feedback grenzt ja schon an Dummheit. Können einen ned helfen und wollen dann die Meinung wissen EDIT: Es gibt übrigens auch einige Foren die sich nur um Rechtsfälle drehen. Die können dir da ganz sicher besser weiterhelfen als es ein User in einem Gamerforum kann. Musste mal googlen. 123recht.net zum Beispiel (Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.). Wenn du Glück hast können sie dir auch nen Anwalt empfehlen der in deiner Nähe ist.
  14. Nunja... mag sein das die Leute im Einzelnen freundlich sind und hilfsbereit erscheinen aber das bringt einem ja nicht viel. Es geht ja auch nicht darum das die Mitarbeiter einem nicht helfen wollen sondern das die Praktiken von Google hier einfach unzureichend sind. Aus solchen Gründen informier ich mich immer vorher was andere User für Erfahrungen mit dem Shop gemacht haben. Würde technische Geräte, wenn möglich, sowieso nur bei Amazon direkt kaufen (also auch nicht ausm Marketplace). Oder eben bei einem Shop wo ich aus eigener Erfahrung weiß das man sich auf den verlassen kann. Wenn du übrigens noch die Möglichkeit hast, dann solltest du von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Das geht zum einen schneller und zum anderen kann da keiner was gegen sagen oder dran drehen. Damit ist man immer auf der sicheren Seite. Manche bieten 14 und manche 30 Tage an. Aber ich glaub da bist du schon raus oder? Am Ende ist bei gewähr und garantie auch immer die Frage was es für Mängel sind. Die Unternehmen versuchen natürlich möglichst alles auf Fremdverschulden zu schieben. Weiß ned so recht wie da eine Gewährleistung greift. Aber bei "Garantiefällen" schaffen sie es in der Regel aus der Verantwortung zu stehlen in dem sie Schäden finden die mit dme Problem garnix zutun haben und eigentlich irrelevant sind. Oder anders gesagt wird vieles als Schaden ausgelegt was eigentlich keiner ist. Zb Feuchtigkeitschäden obwohl man nur einen Wackelkontakt hat.. oder ähnliches.
  15. Sicher sollte das gegeben sein. Dennoch sollte man darauf immer hinweisen damit die Unternhemen sich nicht hinterher rausdrehen können... Bei solchen Dingen sind diejenigen die die Leistung erbringen sollen unglaublich kreativ... hab damit schon genug Erfahrung, weiß also wovon ich rede. Auch wenn Dinge gesetzlich festgelegt sind oder eigentlich selbstverständlich sind sollte man immer wieder darauf hinweisen damit der Gegenüber gleich weiß das er sich nicht verarschen lässt und seine Rechte kennt. "sofern google zusätzlich die Möglichkeit bietet, das Ersatzgerät erst nach Erhalt des defekten Gerätes zur Verfügung zu stellen, dann logischerweise ohne Sicherheitsleistung." Soweit sind wir ja noch garnicht. Das wollen wir ja bestenfalls mit solchen Formulierungen erreichen. Bislang haben sie, laut Threadersteller, jdf nichts derartiges angeboten. Lediglich die Lösung mit der Kreditkarte die ja aber nicht wirklich hilfreich ist.
  16. kdorow: Das aller WICHTIGSTE ist das du solche Angelegenheiten NICHT über Telefon klärst sondern IMMER auf schriftlichem Weg... also, Post, Fax oder Mail. Damit du im Fall der Fälle beim Anwalt was vorlegen kannst worauf dieser dann zurückgreifen kann. Das Gespräch am Montag solltest aber dennoch machen. Vllt reicht es ja... aber wenn nicht würde ich An deiner Stelle ein Fax aufsetzen in dem du Google nochmal deine Situation und den bisherigen Verlauf der Sache schilderst und auch das was bei den Telefonaten rausgekommen ist und du eben um eine alternative Lösung bittest da du laut Gewährleistung ein Recht darauf hast. Und setze eine Antwortsfrist von maximal 14 Tage. Beispielsatz: "Wenn mir in 14 Tagen keine zufriedenstellende Lösung, basierend auf dem Gewährleistungsrecht, angeboten werden kann sehe ich mich gezwungen rechtliche Schritte einzuleiten." Es wäre auch ganz gut wenn du von der Gewähr ein paar Sätze raussuchst auf die du dich beziehst. Ich kenne das grad ned auswendig da musste mal gucken was Google da so stehn hat auf ihrer Seite. Kann man sicher noch professioneller ausdrücken aber der Inhalt sollte ja verständlich sein. Als Kunde kann/darf kein Unternehmen erwarten das man sich ausdrückt wie ein Fachmann.
  17. Lest mal den Artikel von Areamobile.de dazu. Da steht etwas genauer was FB damit will. Ich denke das war ein riesiger Fehler von OR. Denke mal damit haben sie sich die meisten Kunden aus dem Gamingbereich (die sich sowas leisten können und wollen) vergrault. Für Facebookuser sollte das Gerät kaum interessant sein. Es sei denn man will zukünftig die Facebook games da integrieren ;D
  18. ich woltl grad sagen "amazon". Aber ich sehe gerade das die Preise ins Absurdum gestiegen sind . Liegt das an dem Remaster? Es gibt nen englischen extra guide für das remaster. warum ned auch in deutsch? =(
  19. ahsu..naja dann halt nen anderen modus... geht jdf am schnellsten/einfachsten so.
  20. spiel gegen kilika freundschaftsspiele und nutze die zeit nur um zu passen. so kannst du schnell aufleveln. nach ner zeit sollten die anderen teams dann auch kein prob mehr sein.
  21. sag ma gibt es regeln bzgl. verkaufsthreads pushen? hab dazu nix gefunden.

  22. Hallo Leute, ich verkaufe folgendes: 1. Final Fantasy XIV - A Realm Reborn (Standard Edition) Zustand: Neuwertig Keine Gebrauchsspuren + Alle Codes ungenutzt + 30 Tage ungenutzte Testzeit + Anleitungen etc alles dabei 2. PS3 - PULSE Wireless Stereo-Headset Elite-Edition Zustand: Neuwertig Keine Gebrauchsspuren + komplettes Zubehör&Anleitungen + alles funktionsfähig + fast unversehrte OVP (hat bei der Öffnung einen kleinen Riss) 3. PlayStation 3 Wireless Tastatur (die man sich an den Controller klemmt) Zustand: Neuwertig Keine Gebrauchsspuren + alles funktionsfähig - leider weder Verpackung noch Anleitungen oder sontwas dabei sondern nur das Gerät selbst. 4. Extra PS3 USB Kabel ca. 2,5 Meter lang, damit das Headset auch während des Aufladens nutzbar ist. Leider keine Orignal Verpackung. Preis: 110 Euro Versandkosten sind inklusive. Entweder direkt überweisen oder Paypal. Freu mich auf Interesse!
  23. lol. ich glaub von keinem spiel der welt wurde so oft eine "welcher is der beste teil" umfrage gemacht... FF7 oder FFX werden eh immer gewinnen.
  24. okay dann schau ich mir dsa bei gelegenheit nochmal an. Danke. Thread kann geclosed werden.
  25. Lustig. Habe jetzt Schwanewedi rat befolgt und ein Spiel hier für 2 Euro gekauft. Hab mich bei Areabasar auch angemeldet und schau mir das mal an. Schaut auf jedenfall vielversprechend aus. Ebay Kleinanzeigen wäre vllt noch ne Notlösung. Aber da diese Plattform sehr sehr offen ist und es niemanden gibt der da prüft/bewertet/moderiert ists etwas hakelig. xjuggler schau ich mir auch nochmal an wenn ich zeit hab. @spider: Gibt es im Amazon Forum auch ne Art Börse oder verkaufst du im Marketplace? Vor Jahren wollte ich auch mal im MP aber damals waren wohl so SAchen wie Visa Card oder so Pflicht.. und sowas habe ich halt nicht. Nunja, werds erstmal auf Play3 und Areabasar jetz probieren. Danke jdf für die Ideen/Antworten. =)
×
×
  • Create New...