Jump to content

Gerome

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Gerome

  • Rank
    Amateur
  • Birthday 07/08/1989

Personal Information

  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Kunst, Kochen, Videospiele.

Gamer's Life

  • PSN-ID
    OLD-DIRTY-GEROME
  1. mach dich nicht lächerlich.der einzige nazi bist du gerome hahaha

  2. Und damit du dir sicher sein kannst, dass ich keinen Unsinn schreibe. ^^

     

    Zitat: "So, here comes the “Reference Level” rating, which is a heavy statement to make in itself."

     

    Link: http://www.hdtvtest.co.uk/news/panasonic-tx-p50gt60-201304052795.htm

     

    Einen Referenz-Status bekommen auf dieser Seite nur die wenigsten TVs! Seit 2008 haben dort nur 6 TVs diesen Status erhalten. Der GTW60 ist einer davon! Und in Sachen TV ist das die beste Seite, die es gibt. Die deutschen TV-Zeitschriften testen auch nicht so gut!

     

     

    Ist ist noch ein Test von einer anderen, auch hervorragenden Seite.

     

    Link: http://www.avforums.com/reviews/Panasonic-TX-P50GT60B-P42GT60B-3D-Plasma-Television-Review_505/Review.html

     

    In fast jeder Kategorie erreicht dieser TV eine Bestleistung!

  3. Wie viel spielst du eigentlich? Und was wären das für Videospiele. Das müsste ich wegen des Input Lag-Wertes wissen. Manche TVs sind schneller, andere langsamer.

     

    Der STW60 ist leider nicht mehr so schnell wie der ST50 von 2012 oder der GTW60. Deshalb frage ich.

     

    Wenn dir Gaming sehr wichtig ist.

     

    Link: http://www.amazon.de/dp/B00CAKPHII?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom&ascsubtag=k3V6VbAH_9Yxiv4aKG-VSw

     

    Vom Bildist der noch plastischer als der STW60. Der Preis wird im Verlauf des Jahres noch stark fallen. Da müsstest du dann noch etwas warten, um auf 900€ zu kommen.

    Dann hättset du jedoch einen Monster TV (drittbeste TV in diesem Jahr nach ZT60 [4600€] und VTW60 [2600€]). Ich würde dir raten, den STW60 zu kaufen, wenn keinen Ultra schnellen TV brauchst. Wenn du allerdings oft schnelle Videospiele spielst, sollte es der GTW60 werden. Der ist allerdings noch etwas teurer und da müsstest du noch warten.

  4. Der VT50 (Plasma) verbraucht in 55 Zoll durchschnittlich 220W, der WT50 (LCD) (55 Zoll) ca. 90W. Bei 4 Stunden und 365 Tagen kommt man auf ungefähr 340kWh beim VT50 und 130 kWh beim WT50.

    Bei einem Preis von 0,25€ pro kWh kostet der VT50 85€ Strom und der WT50 33€ im Jahr. Die Ersparnis beträgt 50€.

    Dafür kostet der WT50 kostet 3000€ und der VT50 2600€. Die Differenz von 400€ ergibt demnach eine Amortisationszeit von 8 Jahren.

     

    Wenn man jetzt den ST50 mit einer besseren Bildqualität als den WT50 nimmt wird der Unterschied noch größer. Der Preis liegt bei 1800€ und somit 1200€ weniger. Bei 50€ Mehrkosten durch den Strom fahre ich mit dem LCD/LED bei Strompreisen von 0,25€ erst nach 22 Jahren in die Gewinnzone.

  5. Der Stromverbrauch ist für mich irrelevant, weil der Output (Bild) gar nicht identisch ist. Man kann schließlich das Bild einer Plasmas höher gewichten als das Bild eines LCDs.

     

    Beispiel:

    Als Film-Fan vergebe ich dem Panasonic wegen des sehr natürlichen Bilds einen Output von 2,0, und der LCD bekommt dagegen weil des weniger natürlichen Bildes von mir eine 1,0.

    Der Panasonic verbraucht 180W, der LCD/LED 90W.

    So haben nun beide pro Output den gleichen Stromverbrauch, nämlich 90W für den Output.

     

    Das ist natürlich nur ein theoretisches Beispiel, was aber zeigen soll, dass man deswegen auch nie einen Sportwagen mit einen Kleinwagen vergleichen sollte.

  6. --> But this year’s LCDs at the Shootout paled by comparison to the plasmas. It wasn’t even close, a fact reflected in the rankings. Granted, neither LG nor Sharp participated this time, and neither the $25,000 84-inch Sony 4K set we recently reviewed favorably, nor Samsung’s statement 85-inch 4K Ultra HD model (the full-array-backlit, $40,000 model S9), were present. But among the LCDs that were there, none, including the new Sony 65-inch 4K XBR model, could hold a candle to the plasmas."

     

     

    Link: http://www.hometheater.com/content/value-electronics-hdtv-shootout-and-then-there-were-three

  7. Sehr interessant:

     

    Value Electronics HDTV Shootout: And Then There Were Three...

     

    Ein Auszug:

    "Plasma Rising

    Let me get one thing out of the way first. We have been tracking the development of LCDs at Home Theater for years now, and have been excited by the promise we’ve seen for the category. In particular, the models with full-array local-dimming LED backlights, notably the hyper-expensive Sharp Elites (now rumored to be on hold pending possible release of new 4K models), and last year’s top-of-the-line Sony HX950 XBR, seemed to suggest that it is possible to get state-of-the-art, Kuro plasma-like picture quality from an LCD. -->

  8. Ich kann dir später noch mehr antworten. Es gibt auch ein paar gute LCDs. Allerdings sind da diese, welche man für zirka 900€ bekommt, nicht annähernd mit denen vergleichbar. Der STW60 und der GTW60 haben jedenfalls eine wirklich herausragende Bildqualität. Das ist wirklich schon High End! Nahe der Referenz, von dem was man kaufen kann! Etwas besseres bekommt man fast gar nicht.

    Wenn du dich mal für einen dieser TVs entschieden haben solltest, kann ich dir bei den Bildschirmeinstellungen helfen.

     

    Bei Plasma-TVs solltest du einfahren. Da gibt es manchmal Probleme wegen des Nachleuchtens.

  9. Hammer korrekt. Danke dir dass du dir soviel Mühe gegeben hast. Ich gebe dir die nächsten Tage ein Code als Dankeschön. Warhammer, mein Wohnzimmer ist nicht groß. Ich bin ca. 2 Meter vom Fernseher entfernt. Daher meine ich, dass eine hohe Auflösung besser geeignet ist.

  10. Wie gesagt. Solange du keinen sehr hellen Raum hast, ist ein Plasma bildtechnisch so gut wie immer überlegen. Dafür ist er schon etwas Spezielles. Man muss besonders in der ersten Zeit wegen statischer Motive aufpassen (Einbrenngefahr). Ein Plasmabildschirm findet seinen optimalen Einsatzort beim Schauen für BDs. Aber auch für das Gaming ist er sehr gut. Er stellt das Bewegbild in voller Auflösung dar. Während LCDs da meistens nur auf eine Auflösung von 300 kommen. Und er ist sehr schnell. LCD-TVs sind bis auf den W805 und W905 eher langsamer.

     

    Mir dem STW60 hättest du bildqualitativ ein richtig gutes Gerät!

  11. Die aktuellen Plasmas stellen Bewegungen perfekt dar. Leider sind die 24 Bilder in der Sekunde auf einer Blu Ray nicht ausreichend, um ein Bild ruckelfrei darstellen zu können. Das diese Plasmas das Bild 1:1 darstellen können, ist ein Qualitätsmerkmal! Doch auch aus diesem Grund gibt es eine Zwischenbildberechnung, welche bei den Panasonic TVs IFC genannt wird. Da werden Bilder zwischen den vorhandenen Bildern dazugerechnet und das Bild ist dann absolut flüssig. Es gibt kein Ruckeln mehr.

     

    LCD-Fernseher

    Da könnte bildtechnisch nur der SONY W905 mithalten.

  12. Auch eine ausgezeichnete Bildqualität hat der STW60

    Link: http://www.amazon.de/Panasonic-TX-P42STW60-Plasma-Fernseher-2500Hz-schwarz/dp/B00CAL8XEC/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1373303745&sr=1-3&keywords=stw60

     

    Der STW60 ist vom Bild her schon ein ausgesprochen guter Fernseher. Doch er hat den Nachteil, dass er für das Spielen mit 40ms einen recht hohen Input Lag hat.

     

    Der GTW60 kommt auf 20ms.

  13. Was die Gleichmäßigkeit des Bildes betrifft ist ein Plasma so gut wie immer besser. Clouding, Flashlights usw. gibt es da nicht. Dafür gibt es aber dort Erscheinungen wie Nachleuchten. Die Serienstreuung ist bei LCDs auch größer. Da hat man i.d.R. eine größere Standardabweichung in der Produktqualität.

     

    Welche Größe willst du? Was sind deine Prioritäten? Schaust du abends oft BDs, zockst du häufig, ist es bei dir sehr hell im Raum etc.?

     

    Plasmafernseher

    Wenn du ein 42 Zoll-Gerät willst, solltest du den GTW60 nehmen. Der hat einen sehr guten Preis und eine ausgezeichnete Bildqualität.

     

    Link: http://www.amazon.de/Panasonic-TX-P42GTW60-Plasma-Fernseher-3000Hz-schwarz/dp/B00CAKPHII/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1373303683&sr=8-2&keywords=gtw60

     

    Der Preis wird am Ende des Jahres bei 800-1000€ liegen.

×
×
  • Create New...