Jump to content
Play3.de

Snoooper

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Snoooper

  • Rank
    Amateur
  1. Ja sorry, ich musste mich erstmal darüber auslassen, ist echt schlimm bei den Film, man will wirklich darüber diskutieren :-)

  2. Wow, mir fällt immer mehr auf, weil ich über den Film nachdenke ^^. Der düstere Typ da, der spielt ja andauernd dieses Stäbchen-Spiel mit den anderen Gästen. Warum finden wir das Spiel so interessant? Was macht es so spannend? Warum spielen es die Gäste immer wieder?

     

    Weil alle nach den Trick des Spiels suchen, alle wollen die Wahrheit wissen und auch wir als Zuschauer grübeln darüber, und es ist interessant. Hätte der düstere Mann verraten, wie man das Spiel gewinnt, dann wäre es eben ein langweiliges Scheißspiel.

     

    Boah, je länger ich drüber nachdenke, je genialer wird der Film..

  3. Wir wissen nicht genau, warum die Frau sich nicht erinnern kann, was genau sich dort abgespielt hat, aber es ist eben die Suche nach der Wahrheit, die Letztes Jahr in Marienbad so interessant macht.

    Der Film ist wie die Mona Lisa und die berühmte Frage danach, warum sie so leicht lächelt. Die Mona Lisa wäre doch ein scheiß Bild, wenn wir wüssten, warum sie so lächelt.

    Es ist nunmal so, dass die meisten Filme uns immer die Wahrheit geben, und vielleicht ist gerade deshalb Letztes Jahr in Marienbad so ein bedeutender Film.

  4. Der Typ und die Frau diskutieren ja auch über die Bedeutung dieser Skulptur, bei der der Mann die Frau zurückhält. Es ist interessant, seine Interpretation zu hören, man hat sogar selber angefangen es zu interpretieren, und man denkt immer wieder drüber nach während des Films, wenn die Statuen mal wieder gezeigt werden. Plötzlich aber kommt diese Szene, in der sie wieder über die Statuen diskutieren, und plötzlich kommt aber dieser andere düstere Mann dazu und erklärt den anderen Protagonisten wie auch uns selber die Wahrheit über die Bedeutung der Gesten der Statuen..

    Die Wahrheit erscheint uns langweilig, ich zumindest fande die Interpretation des anderen Typen viel interessanter, der düstere Mann hat mit seiner Wahrheit irgendwie alles kaputt gemacht, und genau das ist es auch, was Resnais so bisschen aussagen will mit seinem Film.

  5. Du hast ja auch "Letztes Jahr in Marienbad" gesehen. Ich habe ihn eben zum ersten Mal gesehen, und es war eine ziemlich einzigartige Erfahrung. Der Film verrät nicht, worum es geht, aber Ziel ist es eben, dass Menschen darüber diskutieren, quasi nach der Wahrheit suchen. Resnais geht es denke ich darum, dass es doch weitaus interessanter ist, eigene Theorien zu entwickeln, es ist doch spannend, mit anderen über soetwas zu grübeln, und im Film ist genau diese Aussage enthalten.

  6. Herrlich, in deiner imdb Liste sind so einige tolle deutsche französische und russische Perlen, die ich nahezu vergöttere. Hast einen ziemlich ähnlichen Geschmack wie ich stelle ich damit auch fest.

     

    Was hältst du von Fantastic Planet (La Planete Sauvage)? Den habe ich mir vor nicht allzulanger Zeit in der hübschen Masters of Cinema Serie aus UK gekauft.

  7. Kein Problem, war die letzten Tage auch immer nur sehr kurz online.

    Léolo habe ich bereits vor einigen Wochen gesehen und hat mir auch richtig gut gefallen.

    Ich habe vor einiger Zeit mal eine Liste mit ungewöhnlichen Filme angelegt, vielleicht sind da noch welche für dich dabei: http://www.imdb.com/list/XSF9Wi6nkuM/

  8. Sorry, hatte noch keine Zeit gefunden, zu antworten.. Santa Sangre ist einfach nur total abgefahren, sehr einzigartig und unvergesslich. Ich persönlich fande den besser als El Topo. Holy Mountain habe ich noch nicht gesehen, ich will ihn aber sehen, da warte ich dann auf die DVD..

    Schau dir mal "Léolo" an, der ist ähnlich einzigartig und strange.

  9. Jodorowsky ist hierzulande leider wirklich viel zu unbekannt, was allerdings auch daran liegen könnte, dass es bis auf Santa Sangre kaum einen Film auf DVD gibt, außer vielleicht Bootlegs. Da bin ich echt froh, dass Bildstörung bald El Topo und auch Holly Mountain veröffentlichen. Fando & Lis soll sogar als Extra bei einem dieser Filme beiliegen, welchen ich bis jetzt auch noch nicht gesehen habe. Die anderen beiden genannten habe ich mir auf Arte aufgenommen.

  10. Ich werde mich für heute zurückziehen, morgen werden mir so einige Fragen einfallen, bis später..

  11. Habe ich leider nicht. Dann muss wohl eine Freundschaftsanfrage bei play3.de reichen ^^.

    Du hast auch ein paar Filme gesehen, die ich noch nicht gesehen habe, die ich aber bereits auf meiner Liste stehen habe. Kann denn ja auch mit dir darüber diskutieren, wenn ich sie gesehen habe.

    Mein Play3-Kumpel Canavos steht auch auf anspruchsvolle Filme, da können wir alle diskutieren. Ich habe mich zumindest gefreut, dass du auch anspruchsvoll bist mit deinem Filmgeschmack. Ich finde es super, über Filme zu diskutieren, aber eher mit Leuten wie du, die Filme wie El Topo super finden, geschweige denn, die Filme wie El Topo überhaupt gesehen haben. ;-) Aber naja, da waren noch viele andere großartige Filme, die du top findest..

  12. Hi,

     

    Vielen Dank.

    Habe mir heute mal deine Top 100 angesehen und finde deine Auflistung sehr gut.

    Sind auch ein paar Filme dabei, welche ich noch nicht kenne, aber mit 24 bin ich ja noch jung genug, diese Lücken bald schließen zu können. Hast du einen Moviepilot-Accout, dann würde ich dir eine Freundschaftsanfrage schicken?

  13. Hi, deine 10/10-Film-Liste kann sich echt sehen lassen. Scheinst ja auch auf anspruchsvollere Filme zu stehen. Meine Lieblingsfilme habe ich auch hier aufgeschrieben beim Film-Top100-Thread, habe ich vorhin erst erneuert, haben da so einige Gemeinsamkeiten.. ;-)

    Wenn du Bock hast, kannst gern mal davon berichten, wenn du wieder einen großartigen Film gesehen hast.. ;-)

  14. Ni No Kuni - Nachdem ich es seit Februar nicht mehr in der Konsole hatte.
  15. Sigur Rós - Dauðalogn & Varúð Selten so ein gutes Musikvideo gesehen.
×
×
  • Create New...