Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

der-zockertyp

Members
  • Posts

    45
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

der-zockertyp's Achievements

Fortgeschritten

Fortgeschritten (2/9)

15

Reputation

  1. psnow ist ne ziemlicht dufte sache... gamepass interesiert mich auch, aber 2 accounts sind mir dann doch zu teuer...
  2. Vielen Dank für die stetigen Trailer, die du postest.. So ist man immer auf den neusten :)
  3. Also ich lese hier eigetlich eher immer nur mal sporadisch mit... Es ist Jahre her das ich hier mal wieder was aktiv geschrieben habe... Aber ich möchte doch zum Thema Todesstrafe meinen Senf dazu beitragen, wenn ich darf... Die Todesstrafe ist Grundsätzlich abzulehnen... Die Todesstrafe schafft zu den schon vorhandenen Leid nur weiteres Leid hinzugefügt wird... Schlimm genug das Menschen von Tätern umgebracht werden z.b, und das dann die Angehörigen unter den Verlust zu leiden haben... Aber wenn der Staat nun wiederum den Täter oder die Täterin hinrichtet wird nur neues Leid geschaffen... Da wäre zum ein die teils Jahrzehnte lange Haft in Isolationsfolter, mit Todesandrohung, die eines Tages vollstreckt wird. Dabei bekommen die Insassen oft nur das schlechteste Essen... Dazu verdienen, also Arbeiten dürfen sie auch nichts... Dann kommt hinzu das die Todesstrakinsassen ja auch Famillie haben, oder Brieffreunde usw... Wenn wir also diesen Menschen hinrichten, richtigen wir zusätzlich leid bei den Famillien, Freunden, Brieffreunden der Todestraktinsassen an. Wenn Töten also falsch ist, wieso ist dann Menschen töten richtig, um zu zeigen das Menschen töten falsch ist? Für mich ein Absurder Gedanke... Selbst in der Bibel steht "Du sollst nicht Töten", und das sage ich obwohl ich Gläubig bin... Und wer ohne Schuld (im Leben) ist, werfe den Ersten stein... Das nannte man auch Gulag oder KZ... Auch eine Art von Todesstrafe... Wie dem auch Sei - Es ist gut das in Deutschland die Todesstrafe abgeschafft ist... Ich mache mich mit den Töten eines Menschen, auch im Namen des Staates nicht besser, als der Täter oder die Täterin.... Im Gegenteil ich begebebe mich auf die gleiche Ebene... Der Mensch ist auch mehr als seine Tat, so schlimm sie auch gewesen sein mag... Es gab ein Leben davor, das diese Menschen geprägt hat, so hat die Gesselschaft oft einen nicht geringen Anteil an solchen Menschen, und deren Fehler. Und es gibt auch das leben nach der Tat... Manche Bereuren ihre tat später zutiefst und werden bessere Menschen... Es gab auch mal einen Fall (Nicholas Sutton) in der In einem Gnadengesuch sagte Gefängnisbeamte wie Sutton in gefährlichen Situationen hilfreich eingriff, um Wärter und andere Gefangene zu schützen. Es heißt das „fünf Menschen aus Tennesee, darunter drei Gefängnismitarbeiter, ihm ihr Leben verdanken“. 2 Justizbeamte erzählten davon wie Sutton ihnen das Leben gerettet hat und auch das Leben eines Sheriff’s Deputy rettete, als andere Gefangene ihn angriffen. Kann man googlen...
  4. Detroit BEcome Human! Voll klasse! Serh tiefsinning!
  5. Nur Ratchet and Clank... Oh lange nicht mehr hier gewesen...
  6. Hallo Leute, ich besitze seit kurzen das Spiel "Zurück in die Zukunft- Das Videospiel", bin bei Episode 1 an einer Stelle die einfach nicht mehr weiter geht. Ich soll Doc aus einen Polizeiwagen befreien, dazu brauche ich eine Antenne und ein Radkreuz (im Spiel nennt es sich "Montiereisen")... Ich nehme die Antenne, ich nehme das "Montiereisen" aus dem Verkzeugkasten und versuche den Ersatzreifen Links von Bullenwagen, abzu machen... Nichts passiert obwohl ich das "Montiereisen" im Inventar ausgewählt habe. Marty sagte dann immer nur "Warum sollte ich damit da drauf hauen ?" oder so... Nun gut, gibt ja Tipps in dem Spiel. Der Tipp sagt "Verrückte Idee, benutze das Montiereisen für das Rad", oder so ähnlich... Wie gesagt, ich wähle das "Montiereisen" aus, und... Nix passiert.. Ich hatte an anderer Stelle schon mal so ein Problem, als ich Docs gequassel mit dem Tonbandgerät aufnhemen sollte. Nix passierte, und irgendwann, ging es dann doch... Keine Ahnug wie, aber es ist letzlich das selbe Problem... Wisst ihr da weiter `? Wäre toll wenn jemand mir da helfen könnte danke im vorraus Zocketyp
  7. @vangus hey, ich bin nicht sauer auf dich, man hat halt mal unterschiedliche ansichten :)

  8. Nimm mir meinen Kommentar vom letzten Mal nicht übel, ich teile vielleicht nicht deine Meinung zum Remastered-Zeug, aber bezüglich The Last of Us allgemein hast du top beschrieben, warum das Spiel so herausragend ist. :-) Ich habe zumindest nichts gegen dich, auch wenn ich bei dir verschissen habe...

  9. "Ich finde es etwas "beleidigend" und dreist das du hier in einem VIDEOSPIELFORUM so ein Thema aufmachst" Dieses Thema ist beleidigend ? Also einen Menschen das leben retten zu wollen ? Bitte verdeh mal nicht die tatsache, okay ?. Beleidigend waren manche Sarkasitischen Bemerkungen. Und sicher ist nicht jeder Gamer so drauf, wie die eben genannten Beispiele. Es gibt auch nette Gamer... Aber überall gibt es Licht und Schatten, und ehrlich gesagt konnte ich ja nicht ahnen, das man, wenn man Solidarisch mit jemanden sein will, so negativ angeangen wird. Nun ja seis drum... Und Diskussionen scheinen ja nichts zu bringen. Diese "Agressivtät" von manchen ist schon sehr erschrekend... Wie gesagt, ich wollte keine Grundsatzdisskusion führen, über das dafür oder dagegen, sondern, um Solidarität bitten. Die einzige Reaktion bisher "Ne, ich mach das nicht. Woher weiß ich schon ob das echt ist ?" oder so... Und das Lancelots Fall echt ist, brauche ich nicht weiter zu belegen, denn selbst eine Zeitung hat darüber berichtet... Seis drum... Ich beende das Thema... Wer helfen will, kann dies ja weiterhin tun, eine Unterschrift zu leisten, kostet ja schließlich keinen Cent. Und wer dies nicht tun will, sei dies auch Freigestellt... Schönen Abend noch...
  10. Hi, also das er unschudlig ist weiß deswegen, weil ich die Dokumente auf der Orginal Website von Lancelot Armstrong gelesen habe. Außerdem steht das auch in dem Musik-Video "Todesstille" Im übrigen, nicht Lancelot ist Musiker, sondern sein Brieffreund, der die Webseite für ihn macht, steht doch alles dort. Der Verein, der GF-Solidarität e.V. (www.gf-solidaritaet.de) unterstützt die Initiative 'Hilfe für Lancelot'. Steht ja auch alles auf der Webseite. Ich finde es jednefalls ehrenvoll das der Brieffreund von Lancelot sich so ihn engagiert. Macht nicht jeder... Lancelot selbst malt, kann man auf der Webseite sehen, schöne Bilder... http://www.lancelot-armstrong.de/lancelot_armstrong_postkarten.htm Ich bin auch nur ein Gamer, der sich halt durch die Domian Sendung im Fernsehen auf dem WDR, näher für dieses Thema interresiert hat. Selbst Domian war erschüttert. Wenn also selbst das Fernsehen und die bekannte Nordhessische HNA-Online über Lancelot berichtet, wird schon was wahres dran sein. Davon abgesehen, ist es mir eigetlich persöhnlich wurscht, ob wer schudlig oder nicht ist. Ich finde NIEMAND sollte Hingerichtet werden. Es gibt genügend andere Strafen. Ich habe diesen Thread aber nicht gemacht um sinnlos zu Disskutieren, sondern um zu helfen. Das ich getan, mehr kann ich nicht tun... Außerdem gibt es ja ne Petition, nur wurde einfach nicht richtig gelesen, wie so oft. Aber rum meckern... Und ominös ist da gar nichts... Wer helfen will kann es tun , oder lässt es eben sein... Aber bitte nicht immer so komische sinnlose Kommentare posten, die letzlich niemanden weiterhelfen. Schön wäre es wenn man sich erstmal richtig infomieren würde, bevor man behauptet Lancelot Sichskal oder die Initiative wäre ominös. Humanität geht anders. Aber so Sarkastische Spürche von manchen hier geht ja mal gar nicht. Finde ich. PS: Schon schade, diese mir nicht erklärliche widerstand, der mir entgegen kommt. Scheint wirklich so zu sein, das Videospiele wichtiger sind als andere dinge, ich finde es schade Damit wäre alles gesagt.. Wie gesagt: Wer helfen will kann es tun , oder lässt es eben sein...
  11. Hi, hier mal was ganz anderes, aber es erscheint mich doch wichtig da es um ein Menschenleben geht. Es handelt sich dabei um ein farbigen Jamaikanischen Künstler Lancelot Armstrong, der unschuldig seit 1991 im Todestrakt sitzt. lancelot-armstrong.de Mehr dazu könnt bei der TV und Radio Sendung “Domian” sehen/hören: Aufmerksam wurde ich auf das Thema durch die Sendung Domian im Fernsehen... Oder seht euch dieses coole kostenlose Musikvideo an (Rock mit Klassik-Elementen), welches die Kunstwerke von Lancelot zeigt. Ich steh ja auf so rock mit Klassik... Die Musik, so weiß ich von dem Blog, stammt von dem Brieffreund von lancelot. MUSIK-VIDEO mit Kunstwerken von Lancelot Armstrong: Peter K – Letztes Aufbäumen (mit Gesang) http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=OR8YTArTRc4 Ich habe auch schon die Online-Petition unterschrieben. Auch Konsolenspieler, können solidarisch sein. http://www.petitiononline.de/petition/lancelot-armstrong-darf-nicht-sterben/1075 unbedingt mitmachen, oder unterschreibt due Druck-Petition: http://www.lancelot-armstrong.de/unterschriften_fuer_lancelot_armstrong_an_gouverneur.pdf PS: Achja und bitte Menschenverachtende Kommentare und Witze unterlassen. Danke sehr
  12. ja da magst du recht haben, aber gleichzetig sehr schade. ich denke es liegt aber auch an den spielern. in anderen foren kann man ueber solche themen sachlich reden, beispiel scifi-forum.de. aber hier treffen halt intellektuelle auf prols, kids, hirnies ung grfuehlvoll kluge menschen aufeinander. konflikte sind da sicher hoeher.... dablnke nochmals fuer deine antwort.

  13. In der Anonymität des Internet kann man leider einige Themen nicht sachlich und in Ruhe ausdiskutieren. Dazu gehören solche Themen die auch den Bezug wie deines haben, Religionen, Homosexualität usw. Selbst in den Fußballthemen artet es oft genug aus. Sowas kann man komischerweise abends in der Kneipe bei nem Bier besser diskutieren als in Foren. Wahrscheinlich weil man hier keine Angst haben muß sofort was auf die Fresse zu bekommen wenn man mal ne Beleidigung raushaut oder anderweitig sich im Ton vergreift.

×
×
  • Create New...