Jump to content

der-zockertyp

Members
  • Posts

    45
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by der-zockertyp

  1. psnow ist ne ziemlicht dufte sache... gamepass interesiert mich auch, aber 2 accounts sind mir dann doch zu teuer...
  2. Vielen Dank für die stetigen Trailer, die du postest.. So ist man immer auf den neusten :)
  3. Also ich lese hier eigetlich eher immer nur mal sporadisch mit... Es ist Jahre her das ich hier mal wieder was aktiv geschrieben habe... Aber ich möchte doch zum Thema Todesstrafe meinen Senf dazu beitragen, wenn ich darf... Die Todesstrafe ist Grundsätzlich abzulehnen... Die Todesstrafe schafft zu den schon vorhandenen Leid nur weiteres Leid hinzugefügt wird... Schlimm genug das Menschen von Tätern umgebracht werden z.b, und das dann die Angehörigen unter den Verlust zu leiden haben... Aber wenn der Staat nun wiederum den Täter oder die Täterin hinrichtet wird nur neues Leid geschaffen... Da wäre zum ein die teils Jahrzehnte lange Haft in Isolationsfolter, mit Todesandrohung, die eines Tages vollstreckt wird. Dabei bekommen die Insassen oft nur das schlechteste Essen... Dazu verdienen, also Arbeiten dürfen sie auch nichts... Dann kommt hinzu das die Todesstrakinsassen ja auch Famillie haben, oder Brieffreunde usw... Wenn wir also diesen Menschen hinrichten, richtigen wir zusätzlich leid bei den Famillien, Freunden, Brieffreunden der Todestraktinsassen an. Wenn Töten also falsch ist, wieso ist dann Menschen töten richtig, um zu zeigen das Menschen töten falsch ist? Für mich ein Absurder Gedanke... Selbst in der Bibel steht "Du sollst nicht Töten", und das sage ich obwohl ich Gläubig bin... Und wer ohne Schuld (im Leben) ist, werfe den Ersten stein... Das nannte man auch Gulag oder KZ... Auch eine Art von Todesstrafe... Wie dem auch Sei - Es ist gut das in Deutschland die Todesstrafe abgeschafft ist... Ich mache mich mit den Töten eines Menschen, auch im Namen des Staates nicht besser, als der Täter oder die Täterin.... Im Gegenteil ich begebebe mich auf die gleiche Ebene... Der Mensch ist auch mehr als seine Tat, so schlimm sie auch gewesen sein mag... Es gab ein Leben davor, das diese Menschen geprägt hat, so hat die Gesselschaft oft einen nicht geringen Anteil an solchen Menschen, und deren Fehler. Und es gibt auch das leben nach der Tat... Manche Bereuren ihre tat später zutiefst und werden bessere Menschen... Es gab auch mal einen Fall (Nicholas Sutton) in der In einem Gnadengesuch sagte Gefängnisbeamte wie Sutton in gefährlichen Situationen hilfreich eingriff, um Wärter und andere Gefangene zu schützen. Es heißt das „fünf Menschen aus Tennesee, darunter drei Gefängnismitarbeiter, ihm ihr Leben verdanken“. 2 Justizbeamte erzählten davon wie Sutton ihnen das Leben gerettet hat und auch das Leben eines Sheriff’s Deputy rettete, als andere Gefangene ihn angriffen. Kann man googlen...
  4. Detroit BEcome Human! Voll klasse! Serh tiefsinning!
  5. Nur Ratchet and Clank... Oh lange nicht mehr hier gewesen...
  6. Hallo Leute, ich besitze seit kurzen das Spiel "Zurück in die Zukunft- Das Videospiel", bin bei Episode 1 an einer Stelle die einfach nicht mehr weiter geht. Ich soll Doc aus einen Polizeiwagen befreien, dazu brauche ich eine Antenne und ein Radkreuz (im Spiel nennt es sich "Montiereisen")... Ich nehme die Antenne, ich nehme das "Montiereisen" aus dem Verkzeugkasten und versuche den Ersatzreifen Links von Bullenwagen, abzu machen... Nichts passiert obwohl ich das "Montiereisen" im Inventar ausgewählt habe. Marty sagte dann immer nur "Warum sollte ich damit da drauf hauen ?" oder so... Nun gut, gibt ja Tipps in dem Spiel. Der Tipp sagt "Verrückte Idee, benutze das Montiereisen für das Rad", oder so ähnlich... Wie gesagt, ich wähle das "Montiereisen" aus, und... Nix passiert.. Ich hatte an anderer Stelle schon mal so ein Problem, als ich Docs gequassel mit dem Tonbandgerät aufnhemen sollte. Nix passierte, und irgendwann, ging es dann doch... Keine Ahnug wie, aber es ist letzlich das selbe Problem... Wisst ihr da weiter `? Wäre toll wenn jemand mir da helfen könnte danke im vorraus Zocketyp
  7. @vangus hey, ich bin nicht sauer auf dich, man hat halt mal unterschiedliche ansichten :)

  8. "Ich finde es etwas "beleidigend" und dreist das du hier in einem VIDEOSPIELFORUM so ein Thema aufmachst" Dieses Thema ist beleidigend ? Also einen Menschen das leben retten zu wollen ? Bitte verdeh mal nicht die tatsache, okay ?. Beleidigend waren manche Sarkasitischen Bemerkungen. Und sicher ist nicht jeder Gamer so drauf, wie die eben genannten Beispiele. Es gibt auch nette Gamer... Aber überall gibt es Licht und Schatten, und ehrlich gesagt konnte ich ja nicht ahnen, das man, wenn man Solidarisch mit jemanden sein will, so negativ angeangen wird. Nun ja seis drum... Und Diskussionen scheinen ja nichts zu bringen. Diese "Agressivtät" von manchen ist schon sehr erschrekend... Wie gesagt, ich wollte keine Grundsatzdisskusion führen, über das dafür oder dagegen, sondern, um Solidarität bitten. Die einzige Reaktion bisher "Ne, ich mach das nicht. Woher weiß ich schon ob das echt ist ?" oder so... Und das Lancelots Fall echt ist, brauche ich nicht weiter zu belegen, denn selbst eine Zeitung hat darüber berichtet... Seis drum... Ich beende das Thema... Wer helfen will, kann dies ja weiterhin tun, eine Unterschrift zu leisten, kostet ja schließlich keinen Cent. Und wer dies nicht tun will, sei dies auch Freigestellt... Schönen Abend noch...
  9. Hi, also das er unschudlig ist weiß deswegen, weil ich die Dokumente auf der Orginal Website von Lancelot Armstrong gelesen habe. Außerdem steht das auch in dem Musik-Video "Todesstille" Im übrigen, nicht Lancelot ist Musiker, sondern sein Brieffreund, der die Webseite für ihn macht, steht doch alles dort. Der Verein, der GF-Solidarität e.V. (www.gf-solidaritaet.de) unterstützt die Initiative 'Hilfe für Lancelot'. Steht ja auch alles auf der Webseite. Ich finde es jednefalls ehrenvoll das der Brieffreund von Lancelot sich so ihn engagiert. Macht nicht jeder... Lancelot selbst malt, kann man auf der Webseite sehen, schöne Bilder... http://www.lancelot-armstrong.de/lancelot_armstrong_postkarten.htm Ich bin auch nur ein Gamer, der sich halt durch die Domian Sendung im Fernsehen auf dem WDR, näher für dieses Thema interresiert hat. Selbst Domian war erschüttert. Wenn also selbst das Fernsehen und die bekannte Nordhessische HNA-Online über Lancelot berichtet, wird schon was wahres dran sein. Davon abgesehen, ist es mir eigetlich persöhnlich wurscht, ob wer schudlig oder nicht ist. Ich finde NIEMAND sollte Hingerichtet werden. Es gibt genügend andere Strafen. Ich habe diesen Thread aber nicht gemacht um sinnlos zu Disskutieren, sondern um zu helfen. Das ich getan, mehr kann ich nicht tun... Außerdem gibt es ja ne Petition, nur wurde einfach nicht richtig gelesen, wie so oft. Aber rum meckern... Und ominös ist da gar nichts... Wer helfen will kann es tun , oder lässt es eben sein... Aber bitte nicht immer so komische sinnlose Kommentare posten, die letzlich niemanden weiterhelfen. Schön wäre es wenn man sich erstmal richtig infomieren würde, bevor man behauptet Lancelot Sichskal oder die Initiative wäre ominös. Humanität geht anders. Aber so Sarkastische Spürche von manchen hier geht ja mal gar nicht. Finde ich. PS: Schon schade, diese mir nicht erklärliche widerstand, der mir entgegen kommt. Scheint wirklich so zu sein, das Videospiele wichtiger sind als andere dinge, ich finde es schade Damit wäre alles gesagt.. Wie gesagt: Wer helfen will kann es tun , oder lässt es eben sein...
  10. Hi, hier mal was ganz anderes, aber es erscheint mich doch wichtig da es um ein Menschenleben geht. Es handelt sich dabei um ein farbigen Jamaikanischen Künstler Lancelot Armstrong, der unschuldig seit 1991 im Todestrakt sitzt. lancelot-armstrong.de Mehr dazu könnt bei der TV und Radio Sendung “Domian” sehen/hören: Aufmerksam wurde ich auf das Thema durch die Sendung Domian im Fernsehen... Oder seht euch dieses coole kostenlose Musikvideo an (Rock mit Klassik-Elementen), welches die Kunstwerke von Lancelot zeigt. Ich steh ja auf so rock mit Klassik... Die Musik, so weiß ich von dem Blog, stammt von dem Brieffreund von lancelot. MUSIK-VIDEO mit Kunstwerken von Lancelot Armstrong: Peter K – Letztes Aufbäumen (mit Gesang) http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=OR8YTArTRc4 Ich habe auch schon die Online-Petition unterschrieben. Auch Konsolenspieler, können solidarisch sein. http://www.petitiononline.de/petition/lancelot-armstrong-darf-nicht-sterben/1075 unbedingt mitmachen, oder unterschreibt due Druck-Petition: http://www.lancelot-armstrong.de/unterschriften_fuer_lancelot_armstrong_an_gouverneur.pdf PS: Achja und bitte Menschenverachtende Kommentare und Witze unterlassen. Danke sehr
  11. ja da magst du recht haben, aber gleichzetig sehr schade. ich denke es liegt aber auch an den spielern. in anderen foren kann man ueber solche themen sachlich reden, beispiel scifi-forum.de. aber hier treffen halt intellektuelle auf prols, kids, hirnies ung grfuehlvoll kluge menschen aufeinander. konflikte sind da sicher hoeher.... dablnke nochmals fuer deine antwort.

  12. Ui, das iss natürlich doof für euch... Ich verstehe deine argumenation, nur frage ich mich, wie man dann über solche Themen reden kann. Ich wollte halt nur einen krativen Thread aufmachen, der die für und wieder der "etnferfungen" beleuchtet, und das man durch aus andere Meinung sein kann, solange die Würde anderer Menschen geachtet wird... Danke jedenfalls für deine antwort :)

  13. Die schließen hier Threads echt oft, wie ? Immer wenn sie mal gesselschaftskritischer sind, schließen sie die... Haben sie auch bei "Konsolenheini" gemacht.. Ehrlich ich peils nicht... grüße zockertyp

  14. Öhm... Na dann, ähm... schönen dank für die schließung des Threads... Bin ja wohl echt böse mit meinen Thread "Hakenkrues entfernt" gewesen oder ? Ehrlich ich peils nicht... :( Dennoch schönen abend.

  15. In der aktuelllen Play3.de News heißt es: "South Park: Der Stab der Wahrheit – Hakenkreuze werden wohl aus der deutsche Version entfernt" “In der TV-Serie stellen die Symbole bekanntlich kein Problem dar. ” Tja, so ist das mit der Doppelmoral. Davon abgesehen ist es schon ein Unding, solche Symbole zu verbieten. Nicht die Symbole sind das Problem, sie gehören nunmal zu unserer Geschichte, ob wir wollen oder nicht, sondern das Problem mit den Symbolen trttt nur auf wenn Faschisten diese Symbole für ihre Menschenverachtenden Ziele verwenden. Wenn in Spielen, Filmen, Comics, Series, Büchern, Dokus usw. Hakenkreuze verwendet werden die den Faschismus kritisieren, sei es im vollem ernst oder bei Satire (das ist Komödie mit ernsten inhalt), dann ist es für mich legitim Hakenkruetze und andere Symbole zu verwenden. Das wäre mindestens genauso absurd wenn man ALLE Küchenmesser/Brotmesser usw verbieten würde !!! Mit Küchenmesser schneidet man Zwiebeln und Fleisch etc.pp. Mit Brotmessern schmiert man Butter auf’s Brot… Nach der “Hakenkreuz Verbieten”-Logik müsste man dann auch ALLE Küchenmesser/Brotmesser usw verbieten ! Denn Messer könnte man ja als Waffen einsetzen, und wurden in der Vergnagenheit ja auch schon als Tötungswerkzeuge verwendet. Nicht das Symbol, oder das Messer ist das Problem, sondern wie man mit diesen Dingen umgeht. Da kritierieren die Wetslich-Demokratischen-Staaten immer wieder Diktaturen wegen der Zensur die in solche Diktatorischen Regimen exisitieren und hier geschieht ohne grosses Murren das selbe…. Und Teilweise sogar Vorauseilende-Sebst-Zenur ! Bevor also der Staat zensiert, verstümmeln wir lieber selbst die Spiele, in diesen Fall. Einfach Krank, das ganze. Absolut unobjektiv und unsachlich das Thema. Das Gehirn wird bei solchen Themen bei solchen Verstümmelungen abgeschaltet. Noch eine kleinigkeit: Hakenkruezte gehören zu unserer Geschichte, wer in Spielen, Filmem, Comics usw. Hakenkreuze entfernt ist ein Geschichtsfälscher ! Ich bin entschieden Gegen Faschismus, aber Geschichtsverfälschung, so dagt man in Neu-Deutsch "Geht gar nicht !" Zumal das Hakenkreuz urspruenglich nichts mit faschissmuss zu tun hatte. der faschismus in deutschland war ein verbrechen, jedoch sollte man deshalb nochlange nicht blind alles verbieten. Und wie heisst es so schön: "Was verboten ist macht uns gerade scharf." Verbote aendern die meinungen von faschos sowiso nicht. leider. im ami land sind diese symbole erlaubt, trotzdem sind die meisten amis gegen nazis. ---------- Wie denkt ihr darüber ? Grüße zockertyp
  16. MGS1 + MGS:PeaceWalker MGS1 Von der Story her war es natürlich alle genial...
  17. Hallo Leute, es ist ja bekannt das zur PS3 Zeit, alte PS2 Titel in HD Aufgwertet wurden und man dadurch die alten PS2 Teile nochmals erneut für die PS3 verkauft hat. Nun passiert das gleiche bei der PS4. Jetzt erscheinen (oder sollen erscheinen) immer mehr PS3 Titel in HD für die PS4. So schön das auf den ersten Blick für jene ist, die die Teile auf den alten Konsolen nicht gezockt haben, so sehr riecht das ganze natürlich auch nach Abzocke mit dem gleichen Produkt, halt etwas aufgefrischt. Versteht mich nicht falsch, die HD Versionen der alten Spiele machen durchaus was her usw, ist aber gleichzeitig auch ein Kreativitäts-Räuber. Beispel PS4. Die PS4 braucht dringen gute und mehr neue Exklusiv Titel, die es auf der PS3 nicht gibt. Stattdessen, weil das PS4 Spiele angebot zum Start zu Mau war legt man nun HD Versionen der alten PS3 für die PS4 nach und kann so sagen "Schaut her, neue Spiele für euch in HD !", dabei sieht das zeug logischerweise sclechter aus, als reine PS4 Spiele. Sicher sehen sie besser aus als die alten PS3 Versionen, aber halt schlechter als PS4 Spiele, ich würde vermuten, so Grafikmäßig dazwischen oder so... Aber diesesr "Remake" wahn nimmt halt stetig zu und zeigt sich auch bei der Film Industrie. Immer mehr "Neuauflagen" von alten Filmen werden produziert, was der Kreativität nicht dienlich ist. Anstatt was neues zu erfinden, neue Geschichten bei Filmen und Spielen, lieber den alten Hit nochmals aufbacken. Was denkt ihr darüber ? Zockertyp EDIT: Ergänzend möchte ich noch hinzufügen, früher ganz zu beginn der PS3 Zeit konnte die PS3 einige alte PS2 Spiele abspielen, und sogar verbessert darstellen, jedoch wurden nicht alle Spiele dafür kompatibel gemacht und stattdessen hat man sich dazu entschlossen die PS2 Funktion zu entfernen. Damals fragte ich mich "warum ?", heute weiß ich es, denn nur so konnte man uns die HD-Versionen der alten PS2 Spiele erneut als etwas "Neues" Servieren... Der PS4 hätte man ja (ist aber sicher ein höherer Kostenfaktor) auch eine PS3 Kompatibilität einbauen können, wenn man denn gewollt hatte. Und auch hier, anstatt eine PS3 Kompatibilität in die PS4 einzubauen, gleich zum Start der neuen Konsole die alten PS3 Teile als neu verkaufen, weil man ein wenig HD-Aufmotzt.
  18. Vielleicht das hier "Death Worm" ?: http://t0.gstatic.com /images?q=tbn:ANd9GcSjGWTTEdkhxfhccj0SQhkbMJo3qmjf29LyabUNeOqVeedqLbNkTEEiNbw Oder das hier "Inch Worms" ?: http://ecx.images-amazon.com/images/I/510TdWHZmTL._SY300_.jpg "Worms Forts" ? http://www.ebay.com/itm/WORMS-FORTS-UNDER-SIEGE-for-WINDOWS-98-XP-VISTA-/370978551889?pt=Video_Games_Games&hash=item56600b7851 "Worms Blast" ? http://www.ebay.com/itm/Worms-Blast-for-PC-Windows-95-XP-in-original-case-with-Manual-Used-Clean-/231063875630?pt=Video_Games_Games&hash=item35cc7af02e "Book Worm" ? http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mjFit8Cyg3x_rbmFIJ-9p9g.jpg "Glow Worm" https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQxz67rpo-lY5Je0b7ACtt73ew17u-HF4sPgpSn67Gup--2Ik1K8g Iss schwer mit ner Suchmaschine ein Spiel mit folgenden Suchbegriff zu finden "Worm PC Game", oder "Game with Worms" und auch die Deutschen Versionen, weil man laufend mit der Spielserie "Worms" zugeballert wird. Worms 2 hab ich als 14 Jähirger bis zum Abwinken gezockt. "Heilligen Granate", oder "Schubs" HEHE... EDIT: Ich habe mal nach gedacht... Du schreibst: Ich würde das "Vogel Perspektive" nennen... Könnte es also "Worm Wars IV" sein ? Ich habe es nie gespielt, kannte es bis eben auch nicht, habe es aber eben mit suchmaschine gefunden, als ich "Worms Spiel aus Vogelperspektive" eingegben hatte... Ich vermute es mal ganz ganz stark, das es das ist... In dem Spiel steuert man einen Wurm, der klein iss natürlich und kämpft mit'ner Wurm-Armee gegen so fiese Ameisen. Zudem findet man nach und nach immer besser Waffen und zeuch. Mit dem nötiger Kente kann man auch Unterstützung anfordern und Gebäude bauen die Unteriridisch sind. Man kann es auch im co-op Modus spielen. Hier kannst du ein Bild davon sehen: http://www.winsoftware.de/worm-wars-iv,136,32687.htm Hier der direkt Download Link: http://www.winsoftware.de/Startedownload32687 Iss einFreeware Spiel also kostenlos. Katergore "Actionspiel" und 5520 kb gross. Laut winsoftware auch kompatibel mit folgenden Betrbessystemen: Windows 9x, Windows 2000, XP, Vista , Windows 7, Windows 8 Ich hoffe ich konnte helfen... Quasi ein Worms "C&C" ?
  19. Hey Rathi, vielen dank für den Tipp ! Ich liebte das Spiel ! Nur, darf ich dich mal, ganz blöd, was fragen ? Hat das Spiel auch eine Deutsche Sprachausgabe ? Trotzdem werd ichs mir laden ! DANKE Nochmals ! zockertyp
  20. Hm.. Das Thema scheint wohl "tot" zu sein... Schade... Aber nicht schlimm. Doch gehe ich eine Wette ein, wenn es wieder mal ein "Amoklauf" gibt, oder es mal wieder eine "News" gibt, in der es um eine umstrittene Gewaltätige Szene geht, wird der Thread sicher wieder von interrese sein... Mich hätte halt interresiert, was ihr zu meinen letzten Posting sagt usw... Aber das Leben ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert. Also nichts für ungut... Ich kann warten. der-zockertyp
  21. Besitze keine PS3, nur ne PS3 und Xbox360, da kenn ich das Problem, mit dem Kantenflimmern/Treppeneffekt. Und genau DAS war es immer was mich an den sonst so genialen Grafiken gestört hat, aber halt das Problem an der vorherigen Generation der Konsolen war. Ich dachte, das sei durch PS4/XboxOne gelöst worden... Er hat recht wenn er sat Gameplay Videos sehen immer perfekt aus, nie Kantenflimmern, auch bei 1080p Videos... Ich vermute mal das es an den Spielen selbst liegt, also AC4 und BF4 sind ja auf beiden Konsolengenaerationen erschienen, und die beiden Titel bekamen für die PS4/XboxOne ja nur bessere HD Texture und kleine Verbesserungen oder so.. Ich hoffe das dieses Problem bei neuen Spielen entlich eglößt its, weil es doch heit das die PS4 z.b Kantenglättung hat... Dennoch muss ich sagen, es gab Ps3 und Xbox36 Spiele bei denen war das Kantenflimmern, bzw. der Treppeneffekt viel geringer, als bei anderen PS3/Xbox360 spielen, weil besser Programiert ? Mass Effect 3 z.b, oder The Last of Us... Ich glaube nicht das es an deinen TV liegt. Zudem darfst du nicht vergessen, es gibt Leute die sehen viele Dinge nicht, obwohl sie da sind... Manche sehen das gewackel mit den "Wackelkameras" in Filmen kaum, andere sehen das "Ruckeln" bei Filmen nicht, was man dann als "Kinofeeling" abtut, obwohl es defitv stört... Andere sehen das Kantenflimmern bei spielen kaum usw... Ist halt alles empfindungssache... PS: Nicht alle Spiele sehen auf PC perfekt aus, auch das ist ein gerücht. Perfekt sehen Spiele eigentlich nur aus, wenn man ein "Monster-PC" hat, mit der allerneusten Hardware usw, wo man dann alle einstellung auf Maximum stellen kann. Viele aber müssen hier und da komprosmisse bei den einstellungen machen. Der Voteil bei PC ist halt nur das man dort aufrüsten kann, eine Konsole bleibt Statisch in sachen Technick, bis es ne neue Konsolengeneration gibt...
  22. @Kratos-Aurion die "Spwan"punkte sind ansichtsache, denke ich. Ich fand die in den ersten drei Teilen IMMER zu weit weg.. Darum wären viele Schwirigkeitsstufen besser. Dennoch vertshe ich das dir die "Spwan"punkte gefallen haben, ist ja ansichtsache, wie gesagt. Man könnte doch zu beginn den Spieler fragen, welche Schwirigkeitsgrade er haben möchte: 1.Super Leicht (dort wo man stirbt wacht man auf, man überlebt viele treffer) 2.Leicht (dort wo man stirbt wacht man auf, man überlebt etwas weniger treffer) 3.Normal (Speicherpunkte sind etwas weiter weg, man überlebt viele treffer) 4.Schwer (Speicherpunkte sind etwas weiter weg, man überlebt nicht mehr viele treffer) 5.Sehr Schwer (Speicherpunkte sind sehr weiter weg, man überlebt kaum einen treffer) So oder ähnlich...
  23. Erst mal dank für all eure Kommentare und das dadruch eine schöne und dsachliche Disskussion entstanden ist! Ob Filme, Videospiele,,Bücher, Comics usw. das alles sind letzlich "Geschichten", die mal ernst, mal Satirisch oder gar ganz völlig an den Haaren herbei gezogen sein können. Beispiel GTA. Mich stört es nicht, das ich Passanten aus Spaß tot fahren kann oder gar erschießen. Das ist ja nur eine Fantasie Welt und ehrlich gesagt hat mir das manches mal geholfen meine angestaute Wut auf Personen los zu werden, in dem ich Fiktiv dampf ablassen konnte. Und trotzdem hatte selbst GTV 4 z.b ernsteren Inhalt. Niko war ja Kriegstraumatisert kannte aber nichts anderes, drum machte er weiter... Und man hatte die Wahl ob er damit aufhört oder weiter macht... Zumal selbst in GTA man nicht ohne Konsequenzen töten darf, so wie es immer dargestelt wird von den Medien. Macht man das und tötet unschuldige, kommt sofort die Polizei und es werdedn immer mehr Bullen, bis sie einen letzlich kampfunfähig Ballern. Das heißt es gibt ein bestrafungssystem und selbst die Waffen nehmen sie dann einen weg. Und wie gesagt, Menschen verarbeiten mit den Spielen, Filmen, Büchern, Comics, Musik usw, ihre Erlebniswelt. Auch bei Spielen. Kinder in Kriegsgebieten spielen seltener "Vater,Mtter,Kind","Fussball" oder so, sondern sie spielen eher sehr häufig "Krieg" um das ganze zu verarbeiten. SO funktioniert die Welt, bei Groß und Klein. Alles was Menschen erleben wird in Spielen Filmen, Büchern, Comics, Musik usw verarbeitet. Bei Spielen Speziell geht es häufig um den Spaß, das Abschalten, aber auch das Verabreiten, oder halt einfach mal um Dampf abzulassen. Ist ja alles nur Virtuell, nix echtes, lediglich Pixel. Pixeln kann man nicht weh tun. Wie ich in mein Eingangsposting schon gesagt habe, bevor man Sinnvolle und unsinnvolle Gewalt in Videospielen verteufelt, sollte man erstmal die Realität, die Gesselschaft von Gewalt, Kriege, Mobbing und Co, befreien. Wenn das geschafft ist, kann man sich gerne über Sinn und Unsinn von Gewalt bei spielen unterhalten. Davon abgesehen es gibt Kids die können sich gewaltätige Spiele, Filme antun, andere wiederum nicht, weil sie im Kopf noch nicht so weit sind, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Wie ich 12 war konte ich Horrorfilme, Kriegsspiele, halt Spiele ab 18 zocken, ich war nicht traumatsiert oder so, und bin bis heute überzeugter Kriegsgegner. Andere damals in meinen alter waren noch nicht soweit, die haben dann halt die Finger davon gelassen. Jeder ist anders Geistig entwickelt. Selbstbestimmt entscheiden das ist das richtige... Erwachsene sollten meiner ansicht nach nur beratend den Kids zur Seite stehen. Meinetwegen sollten Erwachsene mit Kindern auch schlimme Anti-Kriegsfilme schauen usw... Anti-Kriegsfilme deswegen, damit nicht noch weitere Kriegstreber geschaffen werden... Mich habe Anti-Kriegsfilme überzeugt, die Finger von Waffen und dem Millitär zu lassen Aber ZUSAMMEN, damit man nach dem Film das gesehene mit Erwachsenen verarbeiten kann usw... Es ist halt alles nicht so einfach...
×
×
  • Create New...