Jump to content
Play3.de

AlgeraZF

Members
  • Content Count

    3650
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Posts posted by AlgeraZF


  1. Ist doch bei Filme und Serien wie Two and a Half Men und ähnliches nicht anders. Das läuft auch schon vormittags im TV. Außerdem sind das ja keine harten Drogen. Aber gut das gehört hier nun wirklich nicht hin. 😉 

    • Like 1

  2. vor 9 Minuten schrieb spider2000:

    bin glaube ziemlich am ende von Kapitel 3 (ca. 20 stunden spielzeit). das mit den kämpfen ist bis jetzt gut dosiert. so viele kämpfe hatte ich bis jetzt nicht, und wenn, dann hat es gut spaß gemacht gegen die menschlichen und den ganzen wesen.

    was ich aber auf keinen fall machen darf, Dead Stranding müde spielen, denn dann macht es mir kein richtigen spaß. wenn ich aber gut wach und fit bin, dann habe ich richtig gute motivation es zu spielen.

    Noch schlimmer ist es DS zu zocken wenn man einen im Tee hat. Gott war das gestern Nacht ein Krampf. Hätte am liebsten die Konsole auf die Nachbar Terrasse geworfen. :D 

    Bei Destiny hat das immer so gut funktioniert. 😉 


  3. vor 6 Minuten schrieb TGameR:

    Nimmt das eigentlich sehr mit den Kämpfen zu? Habe mal kurz in einen Livestream von einem reingeguckt, der auch in Kapitel 5 ist und da räumt man quasi

     

    (nur kleiner) SPOILER 

    ein Lager und setzt Mules außer Gefecht. Was ich aber blöd finde, dass Sam so auf die drauf treten kann (denke mal, damit sie nicht wieder aufstehen?), aber trotzdem noch leben... hmm. Macht ihn als Charakter irgendwie aber nicht mehr ganz so "gewissenhaft"?

     

    Klar, es geht um den Kampf der Ressourcen, aber ich mag gerade die ersten Kapitel des Spiels, wo das so gar keine Rolle spielt. Hoffe, das wird mich nicht zu sehr stören später. Mit den GD´s finde ich ja ganz cool gemacht. Bin sonst anderen Kämpfen aber aus dem Weg gegangen, nur ich fürchte, später wird man das nicht mehr umgehen können^^

     

    Ne bis jetzt wird es zum Glück nicht spürbar mehr mit Kämpfen. Ich mach wenn möglich auch immer einen großen Bogen um die Mule. Die sind so extrem nervig. Gibt halt ab und zu ne Mission so man etwas aus einem Lager der Mules beschaffen soll. Das gibt es aber in Episode 1 oder 2 ja auch schon. 

    Später bekommt man ja auch bessere Ausrüstung um die auszuschalten. 


  4. Das größere Fahrzeug später fährt sogar recht komfortabel über relativ große Steine. 

    Ich bin nach ziemlich genau 32 Stunden Spielzeit in Kapitel 5 gerade. Jetzt zur Abwechslung mal ein wenig Netflix gucken. :) 


  5. vor 10 Minuten schrieb Black Eagle:

    hatte gestern im stream nen bossfight gesehen und da...

     

      Inhalt unsichtbar machen

    ...war so ein typ mit totenkopf-maske und danach ging es gegen so eine art "monster" mit  tentakeln - das fand ich auch schon horrormäßig

    :naughty:

     

    Ja der Bosskampf war auch sehr gut. Besonders auf schwer ist er alles andere als Fallobst. 😉 

    Guck dir mal auf YouTube was von Episode 4 an. Natürlich nur wenn du es definitiv nicht selbst spielen willst. Atemberaubend! ❤️ 

    Auch wenn es selbst gespielt natürlich nochmal ein ganz anderes Gefühl ist. Kommt über ein Internet Video lange nicht so gut rüber. 


  6. vor 15 Minuten schrieb Black Eagle:

    Hmmm... Jetzt machst du mich aber auch neugierig. :lol:  :D

    Ist wirklich krass in der verlassenen Fabrik. Ich hatte bis jetzt 2 Missionen da. Bei der ersten ohne die nötigen Hilfsmittel, hab ich fast einen Herzkasper bekommen. :D 

    • Like 1

  7. vor 2 Stunden schrieb Buzz1991:

    Kann ich nur unterschreiben! 😁 

    -----------------

    Auf welchem Schwierigkeitsgrad zockt ihr? Ich habe "Normal" gewählt. 

    Habe schwer genommen weil das laut Trophäen Leitfaden für die Platin nötig ist. Habe aber echt kein Plan ob das stimmt oder ein Fehler ist. 


  8. Auf schwer sind die Kämpfe schon sehr fordernd. Mit reichlich Fracht auf dem Rücken, gegen 4-5 Mule die dich mit Speere bewerfen ist schon nicht ohne. Da bleibt eigentlich nur (hoffentlich ohne wichtige Fracht zu verlieren) die Flucht. 


  9. vor 8 Stunden schrieb spider2000:

    ich habe gerade Episode 2 beeendet. das ende von Episode 2 war ganz stark in szene gesetzt und richtig cool. mal sehen was man jetzt alles erlebt.

    Dann sind wir ziemlich gleich weit. Ich bin seit ner Stunde in Episode 3 nach ca. 12 Stunden Spielzeit. 

    @Buzz1991

    Ja die dritte Mission ist schon was besonderes. Hoffe auf mehr Missionen die ähnlich sind. :) 

    • Like 1

  10. vor 9 Minuten schrieb Buzz1991:

    So, drei Mal dürft ihr raten, was ich bekommen habe? 

     

    Nein, nicht DEATH STRANDING. Mich hat seit heute ne Erkältung im Griff. Kotzt mich das an...

    Hoffentlich nicht so stark, das du DS ab morgen nicht richtig zocken kannst. Gute Besserung! 

    • Thanks 1

  11. vor 8 Minuten schrieb Brykaz89:

    Das Spiel wird auf jeden fall polarisieren. Und es ist ein Spiel was von der Community gehasst oder geliebt wird. 

    Werde mir erst mein vollkommenes Urteil nach ca 10 Std Spielzeit bilden können. Atmo ist super besonders wenn die GDs auftauchen. 

    Wie die play3 geschrieben hat im test ist das balancieren der Ware ein krampf. 

    Drücke einfach die Dreieck Taste (statt das Gepäck selbst aufzunehmen) und du wirst bestmöglich beladen. Außerdem sollte es natürlich nicht übermäßig viel sein. So brauchst du nicht ständig irgendwelche Knöpfe zum ausbalancieren drücken. 😉 

    Wenn du alle 3 Meter Knöpfe drücken musst um nicht im Schlamm zu liegen, dann schmeiß den Mist lieber gleich in die nächste Schlucht. :D 


  12. vor 5 Minuten schrieb R123Rob:

    Ist doch gut. Zu sehr in die Hand nehmen ist auch irgendwo doof.

    Dann wird es aber schnell zu einem Krampf wie vangus so schön schrieb. Muss jeder selbst wissen. 


  13. vor 1 Minute schrieb vangus:

    Ja sorry nochmal, ich will hier auch keinen das Spiel vermiesen. Ich hoffe einfach, dass ihr das Spiel tatsächlich genießen könnt. Mag sein, dass ihr es alle anders sehen werdet, aber nach intensiver Auseinandersetzung mit dem Spiel meinerseits weiß ich, dass ich zumindest die ganze Zeit bei Death Stranding fluchen würde, mich würde nahezu alles auf den Sack gehen... ^^

    Ich glaube, viele Spieler werden überrascht sein, was für ein Krampf Death Stranding sein kann.

    Ich habe mir vorhin 20 Tipps durchgelesen, die den Einstieg erleichtern sollen. Wer einfach so loslegt und sich selbst im Spiel keine Zeit nimmt, der wird seine Probleme haben ja. Gibt vieles was man besonders zu Beginn falsch machen kann. 😉 


  14. Insatiable - Staffel 1   Netflix 

    Tolle Coming of Age Serie die mir von Folge zu Folge besser gefallen hat. Und am Ende der ersten Staffel, nimmt die Serie eine eine ziemlich krasse und unerwartete Wendung. 

    Staffel 2 ist ja zum Glück vor kurzem erschienen. 😉 

     

    8,5/10


  15. vor 29 Minuten schrieb spider2000:

    keine sorge, Death Stranding wird nicht wie MGS. hier ist es was ganz neues im gesamtpaket. du kannst aber erst mal abwarten was wir hier dann alle berichten, dann ist die entscheidung für dich bestimmt viel einfacher. ich habe gelesen das die landschaft dort einmalig und atemberaubend sein soll.

    Die MGS Teile haben mich auch nie angesprochen. Death Stranding wird also auch mein erstes Kojima Spiel. Ich finde das man sich durch Tests die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden, ein sehr gutes Bild vom Spiel machen kann. Ich bin mir zu 95% sicher das DS mir mindestens gut gefallen wird. Und grafisch wird es atemberaubend. Vielleicht sogar das beste dieser Generation. 

    • Like 2

  16. vor 4 Minuten schrieb Rizzard:

    Ok, den C9 gibt´s bei uns im MM für 1699, den B9 für 1399. Ich tendiere da aber fast eher zum B9. Sind nochmal 300€ die ich da mal eben sparen würde.

    Zahle lieber die 300€ mehr wenn du den Fernseher paar Jahre nutzen möchtest. Wirst du ansonsten schnell bereuen. Gleiches gilt für die Größe. 

×
×
  • Create New...