Jump to content

Frokon

Members
  • Posts

    217
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Frokon

  1. Ich dachte die Keys werden ausgelost. Ich dachte nicht, dass nur die ersten 50000 einen Key bekommen. Deshalb habe ich mit mehreren Emails angemeldet und wollte einen Key haben. Falls ich einen zweiten bekommen sollte wollte ich in hier im Forum vergeben. Habe ich ja schon bei DS3 getan kannst ja meine Beiträge ansehen. Und klar wollte ich selber zocken wenn es aber wirklich Deppen gibt die für einen zeitlich begrenzten Network key geld zahlen dann ist das deren Problem. Ich hätte nur Verständnis wenn der Käufer ein Krebskranker oder andersweitig erkrankter Mensch ist der nur 2 Monate zu leben hat und unbedingt Elden ring zocken will bevor er stirbt. Ich bezweifle, aber dass das bei meinen Käufern der Fall war. Und selbst dann kann man sein Geld sinnvoller verwenden.
  2. Ich habe auch 2 Keys bekommen und diese für jeweils 80€ verkauft 😀 Eigentlich wollte ich den Key gratis hier im Forum hergeben so wie ichs bei Dark Souls 3 gemacht habe @Andre_cantwait Aber nach der News dass die key für 100€ weggehen habe ichs gleich verkauft. Die 3 Monate kann ich auch warten. Viel Spaß an alle die bei der Beta mitmachen!
  3. Aber es gibt doch eine Möglichkeit PvP auszuschalten. Wie? In dem man offline spielt. Was ist wenn ich Koop spielen möchte? Dann ist man eh zu zweit und sollte wegen einer möglichen (nicht garantierten) Invasion nicht rumheulen. Ich bin in DS3 nie invasiert worden wirklich nie. Außer ich hatte einen koop partner. In DS2 und 1 wird man in Iron Keep. Bei dem Bell Covenant oder im Finsterwurz garten häufig invasiert. Aber wenn man keine Lust hat ist man dort offline. In DS3 hat man eh nur die Hälfte der Flask bei Invasions. Man hat 30% weniger Energie und man invasiert fast ausschließlich Spieler die zu zweit oder dritt sind. Oft sogar Ganker. All das ist kein Problem, aber in DS3 kann man Estus trinken, panic rolls nicht bestrafen wie z.B. in DS2. In DS2 dauert dass Estus trinken ein halbes Jahr und man kann im Kampf vieles einfach bestrafen. In DS3 macht man panic rolls und läuft weg und selbst beim estus trinken steht man nicht still und kann noch laufen. Das ist extrem schwer zu bestrafen. Und notfalls holt sich der Host immer wieder ein Summon. Kann man sogar beim Weglaufen machen anders als in DS2 wo man vor dem Zeichen stehen muss. DS3 waren Invasions scheiße. Im 1 gegen 1 gewinne ich fast immer und im 2 gegen 1 oft. Außer wenn der Host einfach wegrennt und die ganze Zeit summont dann stürze ich mich von der Klippe. Da kann man der beste Spieler der Welt sein, sowas kriegt man nicht bestraft. Der Host muss einfach scheiße spielen damit man das bestrafen kann. Als jemand der oft invasiert freue ich mich oft Ganker zu killen was in DS3 extrem erschwert ist. In DS2 funktioniert das super. Und im schlimmsten Fall verliert man ein paar Seelen wenn man stirbt. Das ist doch nicht schlimm? Allein in DS2 gab es mundane Santiers Spears, mundane Dual Avelyn, crystal buff auf moonlight sword, bat staff mit poison und dark fog für instant Gift und für instant Kills. Ach waren das schöne Zeiten. Ich bin gegen solche Builds auch oft verreckt. Bis man gelernt hat wie man sie kontert und/oder selbst gemacht. Und die Ragemails danach waren super 👍
  4. Kannste in die Tonne treten. Du wirst von nem Dolch genauso gestaggert wie mit einem Zweihänder. Also gibts keinen Grund eine große langsame Waffe zu führen. Ist in DS1 und in DS2 anders gewesen. Die großen Waffen machen zwar mehr Schaden aber die DPS ist bei kleinen Waffen höher. In PvP ist ne schnelle Waffe auch besser. Falls es Poise ala DS1 oder 2 gegeben hätte wären große Waffen PvP tauglich. Sind man auch in der Tier list von Ds2 und 1 v.a. in DS2. Der Poise Wert in Elden Ring wird wahrscheinlich genauso wie in DS3. Bedeutet man hat wenn man mehr Poise hat mehr Poise Frames und die Wahrscheinlichkeit nicht gestaggert zu werden ist größer je fetter die Rüstung ist. Allerdings schlägt man mit dem Dolch deutlich schneller zu als mit ner großen Waffe und man kann daher mit dem Dolch eher Leute staggern als mit ner großen Keule. Ergo sind schnelle Waffen deutlich besser als große Waffen. In DS1 oder 2 war es anders. Kleine Waffe wenig Poise Schaden große Waffe mehr Poise schaden. Wenn du keine Rüstung hast wirst du von einer kleinen Waffe gestaggert bei einer fetten Rüstung nicht. In DS3 war das System komplett Müll und das hat man leider im PvP deutlich gemerkt. Kannst dir ja auf youtube videos dazu ansehen die erklären das deutlich besser als ich. BTW: Ashen estus flask sind auch confirmed. Schade damit sind Mage Builds leider auch nicht PvP tauglich. Weil man braucht ein deutlich höheres Level als Nahkämpfer ohne irgendeinen Vorteil zu haben (Dex für Casting, INT für FP Punkte, Magie für Schaden, dann brauch man wahrscheinlich auch noch Ringe und man hat weniger normale Estus Flask als ein Nahkämpfer. Der Nahkämpfe muss nur Stärke oder Dex aufleveln und kann die Restlichen Punkte direkt in Vitality und Endurance pumpen.
  5. Du kannst die bonfires quasi mit dir mittragen und entscheiden wo du sie verwendest. Naja so schlecht ist die Grafik jetzt wirklich nicht wenn man bedenkt, dass es Open World ist. Da wäre aber ein lineares Leveldesign ala Demon Souls oder eine Semi-openworld ala DS1 besser. Dann könnte man die Grafik deutlich höher aufschrauben. Erscheint ja auch für last gen, dass limitiert auch. Aber gut zu sehen, dass es hier einige gibt, die skeptisch sind. War bei den anderen Teilen nicht so. Dass Sie die Animationen aus DS3 verwenden ist nicht schlimm. Nur wenn es kein Poise gibt wird das Langschwert wieder die mit Abstand beste Waffe wie in jedem Souls Teil. Ist nicht umsonst in der Tier List in jedem Teil immer ganz oben.
  6. Ganz ehrlich hat mich nicht richtig überzeugt. Wies aussieht kein Poise. Invasions und PvP wird wieder scheiße sein so wie in DS3. So sind keine Invasionen gegen berittene Spieler möglich. 1 gegen 1 ist innerhalb der Spielwelt nicht möglich nur in den Legacy Dungeons. Die Legacy Dungeons sind ein Rip off von den Chalice Dungeons die auch Müll sind. Naja wird wahrscheinlich eh wieder gut. Trotzdem versteh ich nicht wieso die nicht einfach eine Welt wie in DS1 bauen können mit dem Schwierigkeitsgrad von Sekiro und dem Online System von DS2. Schwer ist das nicht.
  7. Wie löscht man einen einzelnen charakter? Sagt mir nicht dass das nicht möglich ist.
  8. Habt ihr eigentlich darauf geachtet was Shuhei yoshida kurz vor der Bekanntmachung des Remakes von Demon souls gesagt hat? A project which is very near and dear to me. Exakt das gleiche hat er bei Bloodborne gesagt und auch das er gesagt before we get to the end of the show. Demon Souls sollte laut Gerüchten als letztes veröffentlicht werden kurz vor dem PS5 reveal. Hat sich also bestätigt. Man hat das Video nach der Verschiebung des Event etwas weiter nach vorn geschnitten. Von der PK bin ich etwas entäuscht kein wirkliches Game das grafisch so beeindruckend wäre als das man dafür ne PS5 braucht. Und so sehr ich mich über Demon Souls freue so ist es dennoch nur ein Remake von einem Spiel dass ich schon mehrmals durch habe. Hoffentlich erweitern sie das Hauptspiel z.B. mit dem kaputten Stein im Nexus.
  9. Ich bin froh das Sony mit der PK bis zum 11. Juni gewartet hat bis der Rassismus besiegt wurde. Löblich!
  10. Frokon

    Nioh 2

    Nioh 2 ist definitiv härter als der erste Teil. Wenn man aber den ersten Teil schon durch hatte nimmt man den höheren Schwierigkeitsgrad kaum war. Der Yoki, Einäugige-Oni, Kara-Tengu etc. sind alle aus dem ersten Teil bekannt haben jetzt aber ein etwas komplexeres Moveset. Habt ihr eigtl. auch grad mit Ps Plus Probeme? Jedes Mal bricht bei mir die Lan Verbindung ab 😞
  11. AMDs PK war doch schon? Ich hab mich zu Zelda vertan dachte das wäre ein Prequel doch da stand Sequel. Allerdings hatte Zelda kurze Haare im Trailer und die Musik hat rückwärts gespielt. Evtl. könnte Sony noch paar Trailer raushauen ansonsten kommt nix mehr.
  12. Kommt nicht 2019 raus. Es gab keine Release Date. Man weiß nur dass es in Entwicklung ist. Es geht um die 100 Jahre vor der Katastrophe als Link gepennt hat. Anders als Elden Ring hat mich das überrascht. Ansonsten hat Nintendo ei den übrigen Titeln immer die Release Dates und Gameplay gezeigt. So muss das sein
  13. Hands down Nintendo beste PK auf der E3 2019 Zelda BOTW2 confirmed Hatte eine Vermutung das sowas kommen könnte aber nie gedacht das sie was raushauen
  14. Das war nicht eingespielt. Der Text kam erst später auf die Leinwand, das sah für mich eher danach aus, dass sie das gesagte simultan direkt auf die Leinwand projizieren damit Leute aus dem Publikum die weiter hintersitzen und evtl. nicht alles mitbekommen trotzdem die PK verfolgen können. Macht auch kein Sinn wenn die Leinwand aufs Publikum gerichtet ist und nicht auf Kaenu reeves. Highlight der E3 bis jetzt war für mich nicht Kaenu reeves sondern Ikumi auf der Bethesda PK, die insgesamt noch schlechter war als die von Microsoft Mikami und Ikumi haben versucht zu retten was noch zu retten möglich war.
  15. Tflops kann man schlecht vergleichen z.b. hat die Radeon 7 13,5 tflops und eine vergleichbare RTX 2080 von Nvidia 10,5 tflops. Trotzdem erreicht die RTX Karte im Durchschnitt mehr fps als die Radeon Karte. Dazu kommt noch das in Konsolen die CPU und GPU kombiniert sind und aufeinander abgestimmt sind. Man kann so mit niedriger tflops Zahl mehr fps erreichen als mit einer vergleichbaren GPU im Desktop Markt. 4 mal leistungsstärker bedeutet also nicht gleich 4 mal soviel tflops. Falls es 24 tflops wirklich wären wäre das ca. 9 tflops mehr als ne RTX 2080 TI die aufm Markt aktuell um die 1000€ kostet. Also zusammengefasst schön wäre es ich glaub aber nicht dran
  16. Ist Sony überhaupt nächstes Jahr dabei oder haben die die E3 komplett abgeschrieben? Sony kann ja auch schlecht etwas vorstellen wenn mehr als die Hälfte ihrer Studios noch am entwickeln von schon vorhandenen Titel sind Naja trotzdem ist die E3 was besonderes. Man kann es ja auch wie Nintendo lösen und einen Stream anbieten als direkt vor Ort zu sein und/oder man macht die PK nicht 2h sondern nur 30 min - 1h und liefert dafür.
  17. Für mich waren da zu viele CGI Trailer. Zu viel bekanntes. Keine neuen besonderen IPs. Ja es wurden einige Sachen vorher geleakt, aber ein Leak ist finde ich nix besonderes sofern kein Gameplay und/oder Screens geleakt werden. Einzig und allein das Cyberpunk ein Release Date bekommen hat hat mich gefreut, aber die Cutscenes und weiteres Gameplay wäre nicht nötig gewesen nach der 1 stündigen Demo vom letzten Jahr. Und Elden Ring fuckt mich immernoch ab. George Martin wird wahrscheinlich nur wegen PR erwähnt oder? Man kann aus solchen Trailer nichts ableiten. Da fand ich die PKs von Sony in den letzten Jahren deutlich stärker.
  18. Hab mich auf Elden Ring gefreut und was sehe ich einen 0815 CGI Trailer. Weder ein Release Date noch Gameplay. Was soll das? Finde die PK bis jetzt schlecht.
  19. Das was du schreibst macht keinen Sinn. Wow From Software arbeitet an einem neuen Game hätte ja keiner gedacht. Des Weiteren war ja bekannt das George Martin mit nem japanischen Entwickler arbeitet hat er ja sogar SELBST zum GoT Finale erwähnt. Jetzt ist es halt vor der E3 offiziell aber außer Namen und Setting wissen wir ja gar nix vom Spiel. Was für die Entwickler/Publisher natürlich scheiße ist, ist wenn ein Trailer, Screens o.ä. vor Veröffentlichung geleakt werden, aber Name und Titel sind mir relativ egal.
  20. Hab was verwechselt. Das ist die Formel bis 11 f(x) = 96 * (x*0,25 + 0,75) und das ist lineares Wachstum. Hier hat man eine Steigerung von 25% zum URSPRUNGswert Bei einer Steigerung von 25% immer auf den vorherigen Wert handelt es sich um exponentielles Wachstum. Die Formel würde so lauten: f(x) = 96*1,25^x Eine logarithmische Funktion ist die Umkehrfunktion der exponentiellen Funktion. Allerdings hat sie keinen Grenzwert und steigt immer. Die Steigung ist aber in diesem Fall immer konstant 25% zum Ursprungswert. Man kann aber keine Funktion aufstellen wenn ab einem Attack Level von 11 nur 2 Punkte gegeben sind und zwar 97 und 98
  21. Die Funktion ist Quatsch. Wenn die Werte wirklich stimmen sollten wäre der Graph in mehrere Abschnitte geteilt mit unterschiedlichen Funktionen. Dort stehen nur Werte drin bis Attack Power 11. Bis 11 hast du einen Anstieg um 25% auf deinen vorherigen Wert. Die Funktion für den Schaden lautet: f(x) = 96 * (x*0,25 + 0,75) während hier x das Level ist. Macht bei lvl 20 552 und bei lvl 97 2400. Doch der Anstieg ist von 97 auf 98 nichtmal 1%. Du hast also exponentielles Wachstum das plötzlich abflacht das kann man nicht in einer Funktion beschreiben. Entweder Werte falsch oder mehrere Funktionen.
  22. Was ist eigtl. dein Problem? Klar kann ich deine Argumentation anhand deiner Texte auswerten an was denn sonst? Am Sauerstoffgehalt in der Luft? Du diskutierst immer wieder mit mir? Was ist dein Problem? Im Anschluss heulst du rum das BB zu hart ist und schreibst hier so rein als wäre jeder Boss den du geschaffst hast in Sekiro eine Erleichterung für dich. Abgesehen von ein paar Bossen war in Sekiro jeder Boss für mich zwischen 2/3 Versuchen weg. Allein das macht Sekiro härter für mich als BB/DS3 wo fast jeder Boss ein first try war. Wenn du eine Bestätigung brauchst wie schlecht du bist kannst ja gerne PvP gegen mich machen. Sekiro ist kein Souls Like Spiel? Was ist es dann ein Point and Click Adventure? Ah komm schau dir Teletubbies an, spiel mit deinen Puppen oder geh zu einem Psychiater. Es gibt in Sekiro einige Bosse die sich exakt so spielen lassen/lassen können wie ein BB/DS Boss z.B. Und wenns ums Spielgefühl liegen welten zwischen DS2, BB und Nioh trotzdem sind alle Souls Like und im Grundgerüst alle gleich. Schreib nächstes Mal bitte hier im Thread rein wie dein Stuhlgang war nachdem du einen Boss gelegt hast ich und viele weitere im Thread sind sehr daran interessiert
  23. Springen und rumhüpfen ist das gleiche. Ich hab doch geschrieben was anders ist: die Haltung, Mikiri Konter und das man bei manchen Bossen gezwungen ist zu parieren/kontern. Und was ist jetzt anders an DS? Du kannst auch in DS parieren. BB und Nioh sind vom Gameplay her schneller. Doch das Grundgerüst ist GLEICH. Ansonsten wäre DS2 auch ein anderes Spiel. DS2 hat ein extrem langsames Gameplay vergleich das mal bitte mit BB wäre demnach auch ein anderes Spiel. Gut das du die Prothese aufgreifst. Es gibt in Sekiro keinen Boss wo man die Prothese verwenden muss. V.a. der Greifhaken hat bei keinem Boss Relevanz. Alle Bosse keine dritte Ebene (Ausnahme 1 Boss) und man kann sich bei den meisten auch nicht zu ihnen ziehen mit dem Extra Skill. Die Gadgets sind komplett unnötig v.a. im Ng+ und darüber hinaus. Man kann sich damit ein paar Bosse einfacher machen mehr auch nicht. Und die letzten Bosse reagieren gar nicht auf die Gadgets. Wenn du das Kampfsystem verstanden hast verwendest du die Gadgets wenn überhaupt um den Kampf etwas einfacher zu machen es gibt bestimmte Glitches wo du Gegner in einer Kombo hast und z.B. durch das Feuerwerk den Gegner in der Kombo festhalten kannst das ist aber sicherlich von From Soft nicht so gewollt. Ansonsten bringen dir die Gadgets nix wenn du das Kampfsystem nicht verstanden hast bei den Skills ist es sogar noch schlimmer da brauchst du in den Endkämpfen gar keine. Übrigens du schreibst keine Argumente was den anders ist. Es gibt Gadgets sind kein Argument. Es gibt in BB vllt. 10 Waffen in DS2 vllt. 70 Waffen trotzdem sind die Spiele gleich. Vom Grundgerüst exakt gleich wie auch Sekiro Aber nächstes mal weich ich ihn Sekiro aus das läuft ja anders ab als in Dark Souls und springen tu ich auch noch wie aber rumhüpfen geht musst du mir noch erklären! Gut das du Git Gud schreibst kann ich dir auch empfehlen an deiner Argumentation und an deinen Spielskills.
  24. Sekiro ist exakt wie Dark Souls Man kann ausweichen, man kann parieren. Was ist neu? Man kann springen und der Mikiri Konter sowie die Haltung. Alles andere ist gleiche. Man kann es auch exakt wie Dark Souls spielen es gibt nur ein paar Bosse wo man kontern muss da man ansonsten nicht gewinnen kann. In Dark Souls ist man bei keinem Boss gezwungen zu kontern. Und klar soll man kopieren. Man soll immer die guten Eigenschaften eines Spiels kopieren. Das hat Sekiro aber nicht getan. Die Welt ist zwar in der Mitte des Spiels offen aber v.a. zu Beginn und gegen Ende wirds extrem linear. Da kann man sich DS1 als Vorbild nehmen was deutlich besser war. Von der Atmosphäre kann man sich BB als Vorbild nehmen was besser war. Von der Itemvielfalt DS2 usw... Was wäre den an Sekiro so großartig anders wenn man Attributspunkte verteilen könnte? Wenn es PvP geben würde? Wenn es mehr Waffen/Magie/oder ähnliches geben würde? Nix wäre anders nur das Spiel hätte mehr Wiederspielwert. Ich finde gut dass das Gameplay etwas anders ist und der Schwierigkeitsgrad höher nur gibts nichtmal irgendwelche Geheimnisse. Gar nix das Game spielt man einmal durch das wars. Das ist Schade.
  25. @Wassillis Nein die Händler können nicht sterben. Ich hab das extra in keinen Spoiler gepackt weil das meiner Meinung nach jeder wissen sollte. Lediglich die Chance für göttliche Hilfe sinkt. Ich würde sagen 8. DS1 hätte 10 Nioh und BB 9 @Zischrot Es gibt im Prinzip 2 Stellen wo man sein Savegame speichern muss um alle Enden zu bekommen. 1. Stelle: 2. Stelle: Diese Stelle ist nach dem letzten Kampf man geht zum und speichert bevor man mit ihm spricht. Dann hat man die Option sich für einer der drei Enden zu entscheiden. Fürs Purification Ending muss man vorher Kuro lauschen an einer bestimmten Stelle und fürs Return Ending muss man Damit man die 3 "guten" Enden bekommt sollte man sich kurz ein Guide anschauen hat man nämlich was übersehen und nicht rechtzeitig eine Questreihe verfolgt bzw. an richtiger Stelle gelauscht bekommt man das Ende nicht bzw. sieht bestimmte Bosskämpfe nicht.
×
×
  • Create New...