Jump to content

Top & Secret

Members
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Top & Secret

  1. Mal eine kurze Frage bezüglich Triss und Yen und den sich daraus ergebenden Entscheidungen:
  2. Top & Secret

    Adrift

    ADR1FT erscheint diesen Monat, offenbar als Downloadtitel. Bin gespannt auf Preis und Umfang. Ob es Morpheus-Support geben wird, scheint aber weiter unklar (VR-Support "vielleicht für die Playstation"): http://www.vrnerds.de/pre-e3-2015-atemraubender-adr1ft-trailer/ Edit: Anscheinend sind es 4 Stunden für bis zu 30 Dollar. Nun ja.
  3. @golgarta Das klingt ja schon mal sehr gut. Gerade hab ich Ethan Carter gespielt - wow! Wow, was die Grafik angeht. Wow, was den Sound angeht. Wow, was den Mut angeht, mal etwas so anders zu machen. Das Beste: Wenn man das Spiel durch hat, fängt es eigentlich erst an. Denn dann fängt man unweigerlich an, nach Interpreationen und Meinungen zum Ende des Spiels zu googlen, und was sich da alles auftut - ganz großes Kino! In dem Spiel stecken so viele Andeutungen und Hinweise und Möglichkeiten, dass man sie unmöglich alle finden kann. Und wenn man dann in Foren nachliest, staunt man Bauklötze (in einem, ich weiß nicht mehr, wo, hatte sich sogar einer der Entwickler ein wenig zum Ende des Spiels geäußert, ohne zu viel zu verraten). Vermutlich das zusammen mit "The Last of Us" meistdiskutierte Ende eines Computerspiels. Allerdings muss ich auch sagen, dass mir bei aller Begeisterung am Schluss das Verhältnis zwischen Preis und Spiellänge (bei mir zwei Abende) etwas Bauchschmerzen bereitet hat. Das widerum finde ich nicht so unterstützenswert - wehret den Anfängen.
  4. Und nicht zu vergessen: Egoperspektive unbedingt beibehalten (keine Ahnung, wieso niemand sonst in diese Marktlücke springt bei Rollenspielen) plus das Ganze dann für Morpheus
  5. ... und zu Rapture gibt es kurz vor Release immer noch keine Info, ob es auf Deutsch erscheint.
  6. Bei Saturn auf der Webseite steht der Witcher derzeit für 39 €. Gilt das nur online, oder liegt das Ding für diesen Preis auch in den Filialen?
  7. Guter Tipp, golgarta, das mit What Remains of Edith Finch. Das Spiel ist mir noch nirgends begegnet und macht einen interessanten Eindruck.
  8. Klingt gut, was Ihr erzählt. Ich hab ja Lust auf viel mehr so stressfreie Games, bei denen man in Ruhe seinen Rotwein schlürft und ganz relaxed irgendwas erkundet und herumrätselt (so wie früher die Myst-Spiele eben). The Vanishing of Ethan Carter scheint zwar ein wenig sehr passiv und vor allem kurz zu sein, aber vielleicht reicht ja auch die Atmosphäre und das angedeutete Rätseln schon aus. Auf Everybody's Gone to the Rapture bin ich auch schon gespannt.
  9. Da habt Ihr beide irgendwie recht. Ich hab bisher überhaupt nur bei zwei Spielen kostenpflichtige DLCs runtergeladen: für Skyrim und für The Last of Us. Da hat es sich zumindest gelohnt.
  10. Und? Spielt es schon wer von Euch? Wie sieht es denn auf der PS4 aus? Zumindest scheint es ja einen riesigen Glitch zu geben: Aber sonst so? Beeindruckt das Spiel auf der PS4 auch so wie am PC?
  11. Danke für Eure Resonanz. Hab ein wenig bei Youtube rumgesucht ... und glaub, ich werd erst mal keine kostenpflichtigen DLC des Spiels runterladen. Irgendwie scheinen die mir doch nicht sooo doll zu sein. Und alles Rennen gegen die Zeit, da hab ich ja irgendwie so gar keine Lust drauf. Schade, schade.
  12. DLCs für Alien: Isolation gibt es ja inzwischen so einige. Aber welchen kaufen? Was lohnt sich? Welcher DLC ist wirklich toll?
  13. Nun listet Amazon die 1TB-Version: Anscheinend wird sich am Preis nichts ändern: 399 Euro soll das gute Stück kosten. Bundles mit Spielen sind hingegen noch nicht in Sicht.
  14. Zu zwei Fragen find ich keine Angaben: - Wird es dann für Morpheus nachgerüstet? Würde sich ja schon sehr anbieten. - Wird es eine deutsche Sprachausgabe geben? Was ich entschieden entspannter fände.
  15. Dass ich lieber Menschen nach ihren eigenen Erfahrungen frage, statt zu googlen, was der Hersteller aus Gründen der rechtlichen Absicherung in seine Anleitung druckt, ist natürlich ganz unverzeihlich! Kein Grund, gleich unfreundlich zu werden.
  16. Gut, dass Du es online gelesen hast. Hast Du doch, oder? Dann kannst Du uns allen ja auch zeigen, wo Du da Hinweise gefunden haben willst, ob man was auf die PS4 draufstellen darf ...
  17. Anleitungen kann man ja nur lesen, wenn man sie hat. Wie man an meinem Post ableiten kann, hab ich ja (noch) keine PS4 - und deshalb auch noch keinen Blick in die Anleitung geworfen. Wenn Sony allerdings explizit reinschreibt, dass man nichts auf die Konsole draufstellen soll, dann lässt man es wohl besser auch.
  18. Danke schon mal für Eure Einschätzungen. Ich frag halt, weil die Lüftungsöffnungen ja eh nicht nach oben gehen. Dass dort, wo sie hinpusten, Platz bleiben muss, versteht sich natürlich von selbst. Und wenn die PS4 jetzt nicht trotzdem ausgerechnet nach oben hin irgendwie Hitze absondert ... sollte es ja kein Problem geben. @yourselfish: Das ist dann auch noch die Frage: Zockt man wirklich weiter auf der PS3, wenn man einmal die 4 hat? Zurzeit sind da allerdings so ein paar Games wie Skyrim oder die Unchartedreihe, die ich immer mal wieder reinwerfe.
  19. Wenn Ihr beide Konsolen habt: Stellt ihr die einfach übereinander? Das ginge doch, oder? Die PS4 ist ja oben plan und hat dort auch keine Lüftungsausgänge, wenn ich das auf Fotos richtig sehe. Ich frage aus Platzgründen.
  20. Also, ich fand es auch sehr gut (obwohl ich zugeben muss, dass es mir gegen Ende auch ein wenig auf die Nerven ging, dass man wirklich nur zentimeterweise vorankommt, wenn man keine Aufmerksamkeit erregen will). Ich bin um jedes Spiel froh, das mal kein Shooter ist, und Alien: Isolation verfolgt da einen tollen Ansatz, wie ich finde. Was ich aber auch sagen muss: Die beiden wegen der "Original Crew" so hochvermarkteten Extra-Inhalte "Letzter Überlebender" und "Besatzung entbehrlich" fand ich ... entbehrlich. Doof auch, dass man die jeweils am Stück durchspielen muss, weil nichts gespeichert wird. Und von der "Original Crew" war ja nun weiß Gott nicht viel zu sehen. Aber wie gesagt: Alles in allem ein super Spiel. Fehlt noch der von irgendeinem Gamemagazin angeregte "Touristenmodus", in dem man die Sevastopol gefahrlos einfach erkunden könnte!
  21. Ah ... danke. Dass sich da dann mehr Rauch ansammelt, war mir bisher nicht aufgefallen (vielleicht wegen PS3-Grafik?). Danke für den Tipp, da werd ich mal drauf achten. Auf die Krankenstation kannste Dich freuen, die ist ganz klar ein Highlight
  22. Also, die Krankenstation ist wirklich irre spannend. Man spürt die Panik im wahrsten Sinne des Wortes leibhaftig. Was wohl auch damit zu tun hat, dass hier das Alien auf relativ eng begrenztem Territorium immer in der Nähe herumkreist und man nur sehr vorsichtig und langsam vorankommt (ich würde diesen Abschnitt "Mein Leben im Spind" nennen ). Ich hab gerade das Medipack für eine gewisse Person eingesammelt und vermute mal, dass die Krankenstation damit bald abgeschlossen ist. Womit ich bisher nicht viel anfangen kann: diese Stromumverteiler-Kästen. Was soll das? Und was hat welchen Effekt? Wozu z. B. Strom auf die Lüftungen legen? Einmal dachte ich, ich lege Strom auf einen Lautsprecher, damit der dann Krach macht und Feinde dorthin gelockt werden. Das schien mir aber nicht der Fall zu sein. Oder doch? Teils haben die Geräte, die man an- oder ausschalten kann, irgendeine unverständliche Bezeichnung. Und wieso kann man dann mehrere Strom"päckchen" auf eine Sache wie die Lüftung oder so legen? Retzl über Retzl ...
  23. Wobei ich mich schon etwas wundere ... in diesem Spiel müssen keine Gräser animiert werden, keine Bäume, kein Himmel, keine Menschenmassen. Es gibt fast nur Unbewegliches. Hier und da ein paar Lebewesen. Etwas Rauch. Ein paar Partikelchen. Im Grunde schleicht man, aus Rechenaufwand-Sicht, durch ein paar aufgepeppte Gänge. Und da soll kein Platz für Kantenglättung gewesen sein?
  24. Ja, würde ich mir gern mal ansehen, wie intensiv das so ist mit der Rift ... Allerdings gibt es wohl ein paar Nachteile, zum Beispiel schlecht lesbare Schriften. Was wohl der Grund war, weshalb AI dann doch keinen offiziellen Rift-Support bekommen hat. P.S.: Apropos VR ... eigentlich freu ich mich ja auf Projekt Morpheus. Aber wenn ich hier bei Alien Isolation sehe, dass Sony und die Spieleentwickler das Kantenflimmern selbst auf der PS4 immer noch nicht im Griff haben, dann kommen mir doch leise Zweifel, ob man die virtuelle Realität nicht besser mit der Rift und auf PC erkunden sollte.
  • Who's Online   0 Members, 1 Anonymous, 91 Guests (See full list)

    There are no registered users currently online

×
×
  • Create New...