Jump to content

SirHolzkopf

Members
  • Posts

    41
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by SirHolzkopf

  1. Danke für die Ergänzung! Hier findet man die zuletzt durchgeführten Änderungen: http://rainbow6.ubi.com/siege/en-GB/news/detail.aspx?c=tcm:154-228106-16&ct=tcm:148-76770-32 Finde ich annehmbar. Besonders amüsant finde ich die fehlende Outline im Ranked ^.^ TH-Anpassungen sind schon hart, aber gut (Ziel: Erfolgsquote 60%/30%/10%). Die Jungs und Mädels machen einen guten Job.
  2. 5€ für einen Operator (Man kauft sich die R6 Credits). Das bedeutet bei 8 Operatoren 40€, wenn man sich alle kaufen will. Quelle: http://www.areagames.de/games/rainbow-six-siege/news/ubisoft-dlc-plaene-rainbow-six-siege-infos-ingame-waehrung-bekannt-138338/
  3. Es ist inzwischen bekannt, dass ein DLC-Operator ohne Season-Pass 25.000 Renown kosten wird. Dies sind in etwa 25 Spielstunden. Die anderen Operator bleiben bei ihren geringen Preisen.
  4. Du vergisst noch aber noch, dass auch weiteres von Ubisoft geplant ist: Game Modes Game Tools Events & Activities Langfristig wie CS in der ESL zu bleiben ist ein hohes Ziel. CS verdankt es aber auch seiner Mod- und Bastelszene. Und Mod-freundlich war Ubisoft noch nie...(und auf der PS4 ist dieses Thema eh schon gegessen) @Rathalos Ja, am PC und der XBone: siehe im offiziellen Ubi-Forum von R6! Ist wohl derselbe Installer wie für die erste Beta, XBoxler bestätigen auch einfach, dass ihre Beta-Installation, die sie noch drauf hatten plötzlich um 2GB gepatched wurde.
  5. Ist schon in Ordnung ist ja der Plan für das erste Jahr. Jedes Quartal zwei neue Operator und eine neue, gut durchdachte Map ist schon in Ordnung. Sie müssen ja auch balancen und auf das Feedback der Community reagieren (Subreddit & Forum), und dies dann kommuniziern, was sie bisher auch gut machen. Aber wie sie im letzten "Behind the Wall" Videoblog gesagt haben: Die Arbeit an dem Spiel beginnt erst mit dem Release. Es zielt ja schließlich auch besonders auf die ESL ab (Spectator-Mode und mögliche Speicherung eines Matches zur Analyse sind genau dafür enthalten)...
  6. Vielleicht early-access für Operator und Maps, sowie sofortige Freischaltung von Operators nach Erscheinen. Kann mir nur so etwas neben Skins vorstellen. Ist kein wirklicher Vorteil...
  7. Hast Du dafür eine Quelle? Ich weiß nur, dass Ubisoft sehr launisch ist, was MS und Sony angeht. Inzwischen hat Ubisoft aber im Forum gesagt, dass sie für die PS4 andere Möglichkeiten haben das Netzwerk (PSN) zu testen. Wenn ich da an Driveclub zurückdenke, lässt mich diese Aussage erschaudern, denn da war schließlich Sony direkt der Publisher und die hatten beim Launch aufgrund des Massenandrangs heftige Server-Probleme...
  8. Morgen und Übermorgen findet für Rainbow Six Siege ein zweiter Beta-Test (Technial Test) statt. Dieser findet aus bisher nicht bekannten Gründen nur auf der XBone und dem PC statt. Ich frage mich, ob Sony wieder einmal zuviel Geld verlangt hat Abgesehen davon hoffe ich, dass dann zum Release dennoch das Matchmaking auch auf der PS4 reibungslos läuft...
  9. Achso... Die habe ich auf cdkeys.com für 30€ für PC gefunden. Funktioniert dann auch im deutschen Uplay, auch mit deutscher Sprache. Will es aber nach reichlichlicher Überlegung lieber für die Ps4 haben Tja, mir ist nicht mehr zu helfen
  10. Falls Sie mit "rumheulen" Assassins Creed meinen, ja da habe ich Kritik geäußert. Aber rumheulen ist ein wenig übertrieben ;-) Haste die Rainbow Six siege Beta mit einem Team zusammen gespielt? Es bietet im Vergleich mit anderen Shootern sehr viel Innovationen. Daher habe ich das Spiel gelobt...

     

    Solange man seine Meinung begründet, sprich argumentiert, darf man doch seine Meinung äußern, oder?

  11. Wiederum ist es aber auch richtig so, da es sich im eSport-Bereich ansiedeln will (neben CS:GO). Es will ja ein Multiplayer-Only-Titel sein. Da wäre es nur fair, dass auch alle mit der gleichen Version des Spiels trainieren. Individuelle Anpassungen kann man dann ja Ingame machen. Ich hoffe, dass sie weiterhin nicht nur wegen der kurzzeitigen Statistiken etwas "nerfen". Es sollte begründet sein (langfristige Untersuchungen + Befragungen von "Teams" (Clans)).
  12. Die Beta scheint wohl einen bitteren Beigeschmack zu haben. Sie wollen die Schilde tweaken: Klick hier Ich fand die Schilde genau richtig, von vorne jagen sie jedem Angst ein -> Rückzug und Ortskenntnisse nutzen. Sie sind allerdings langsam und leicht mit Teamplay auszutricksen. Außerdem sind sie auch leicht mit Smoke bzw. C4 auszuschalten. Zudem gibt es ja auch noch Ash mit ihren schießbaren Breaches. Ich finde es Schade, da ich denke, dass eine Beta nicht genügend Lernzeit für die vielen Teilnehmer geboten hat (oder diese nicht aus ihren Fehlern lernen wollten) und damit nicht repräsentativ ist. Ich hoffe, dass sie nur sowas wie Rückstoß auf das Schild anpassen.
  13. Ich hoffe ja auch das Taro Yoko NieR 2 schon meistert. Drücken wir einfach die Daumen.

  14. @Feuchtmacher Danke für den coolen Tipp! Mich hat dieses Geruckel mit Kumpels immer ein wenig genervt. Wird sofort weiter erzählt.
  15. Soweit ist das alles richtig Feuchtmacher, aber die letzte Info, dass der Schalldämpfer (Silencer Blank) nur den Ruf beendet, ist meiner Meinung nach falsch. Bist du dir da ganz sicher? Ich hatte nämlich mal dem PVP entfliehen wollen, da ich keine Lust hatte alle meine gesammelten Echos zu verlieren und als ich den Schalldämpfer bzw. das Lagerfeuer nutzen wollte, ging das dann nicht. Getötet hatte ich ihn dann aber trotzdem ^.^ In beiden englischen Wikis steht eher, dass er den Coop beendet: This item allows the player to force a summoned Hunter to leave, or to abandon a current co-op session. As a Host, use the Silencing Blank to stop looking for Guests or to dismiss a Guest already in your world. (Note: Using this will not return the 1 Insight spent using the Beckoning Bell.) As a Guest, use the Silencing Blank to return to your world.
  16. @Orakel Entschuldigen sie bitte, dass die Anleitung derartig schlecht ist. Ich bin nur per Zufall darauf gestoßen. Ich hatte auch bisher keine Zeit dies auszuprobieren. Es ist mir wahrlich unangenehm sie so spät auf diesen kleinen Trick und zudem auch noch falsch hingewiesen zu haben. Back to topic: Wie gesagt, ich werde es nur nutzen, falls Einsicht knapp wird. Ich spiele gerne mit Freunden (auch leveln und da bekommt man keine Einsicht, wenn man nicht den Boss macht) . Und man trifft immer weniger zufällige Mitspieler, um Einsicht dadurch zu gewinnen. Wenn man dann auch noch gerne schwierige Gegner haben möchte, braucht man Einsicht.
  17. Wie auch in den geistigen Vorgängern "DS, DS1 und DS2" gibt es auch in diesem Spiel einen (vielleicht gewollten) Exploit. Ich erkläre kurz was der Glitch macht und werde den Link in einen Spoiler packen: Man kann durch diesen Glitch jedes x-beliebige Item vervielfachen ("dupen"). Dadurch kann man sich sehr schnell auf das maximale Level von 594 bringen, indem man z.B. Kaltbluttränke dafür nimmt. Ich weise darauf hin, dass bei Anwendung die Spielerfahrung darunter leiden kann. Für den ersten Durchlauf bzw. Hauptcharakter ist dies also meiner Meinung nach nicht sinnvoll, denn das Spiel ist grandios. Es ist jedoch für das Austesten von verschiedenen Builds sinnvoll, indem man sich mehrere neue Charaktere dafür erstellt (insofern das funktioniert). Wer einen chronischen Zeitmangel hat und z.B. nicht ewig Zwillingsscherben sammeln möchte, um Waffen auf demselben Level miteinander zu vergleichen, kann diesen Exploit auch nutzen. Ich werde das heute mal mit einem dritten Charakter testen. Falls der Bedarf besteht, kann ich ja die einzelnen Schritte für euch übersetzen. P.S. Keine Sorge, dass nun Wellen von starken PVP-Gegnern auf euch zuströmen, falls ihr im Co-op spielt. Für den Multiplayer gilt der Herbeirufungslevelunterschied von ± Bereich = 10 + Hostlevel/10 Beispiel für einen Charakter auf Level 120 ± Bereich = 10 + 120/10 = ±22 Es können also nur Charaktere von Level 98 bis 144 bei ihm/ihr mitspielen.
×
×
  • Create New...