Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

t1kezZ

Members
  • Posts

    386
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by t1kezZ

  1. t1kezZ

    SSD und PS4 Pro

    Ich kann dir die Samsung Evo 850 empfehlen. Ist schon seit geraumer Zeit mit einer der besten SSD Serien. Ich selbst werde eine SSHD verbauen da mir eine SSD im TB bereich viel zu teuer ist. Im November noch bringt Seagate die neue SSHD Serie FireCuda mit bis zu 2 TB raus. Zur Zeit ist da bei 1 TB schluss. (2,5 Zoll!) Es gibt zwar schon Geschwindigkeits Unterschiede (vor allem beim Schreiben), die rechtfertigen für mich allerdings keinen derartigen Preisunterschied.
  2. Danke für den Tipp. Habs mit Remote Play versucht allerdigs hat es automatisch nicht geklappt und ich müsste den Code von der PS4 eingeben Habs sogar mit nem Xperia probiert, da muss ich leider auch einen code eingeben der auf der PS4 angezeigt wird
  3. Hallo zusammen, ein Elektroschaden hat den HDMI Port meiner PS4 zerstört. Die PS4 funzt noch ganz normal, ich hab es geschafft die PS4 mit dem Controller in den Standby zu setzen. Jetzt brauche ich eure Hilfe: Ich habe eine Anleitung zur Datensicherung aller Daten (Das wichtigste sind die Spielstände, danach die gespeicherten Screenshots/Videos). Ich habe zwar PS-Plus gehe aber lieber auf nummer sicher Ich habe folgende Anleitung gefunden, welche ich blind durchführen müsste und würde mich freuen wenn ihr diese Daten valdieren könntet. Da ich nicht weiß für welche Firmware Version diese geschrieben wurden : Ich würde einfach ne Fat32 formatierte Festplatte anschliessen und dann diese Schritte durchführen, dann sollte die Festplatte anfangen zu arbeiten. Kommt das so hin? Danke schonmal im Vorraus!
  4. Der Patch kam mit dem DLC, seit dem kannst du die "Old Hunters" über eine art von Signs mit der "Old Hunter Bell" rufen. Die Signs liegen aber nicht unbedingt direkt vor dem Foggate sonder in dem Gebiet vor dem Boss.
  5. t1kezZ

    No Man's Sky™

    Das Spiel hetzt einen förmlich von System zu System. Ich benenne zu mindest jeden Planeten (und Monde) und jedes System, aber nicht jedes Tier, nur außergewöhnliche und schon gar nicht die entdeckten orte. No Man's Sky ist einfach perfekt um abends nach einem stressigen Tag abzuschalten. Aufm PC ist das Spiel im Experimental Build zum glück um einiges performanter geworden Bin jetzt ziemlich genau 9 Stunden drin und habe gestern abend meinen ersten Sprung gemacht. Mein "Heimatplanet" war eine ziemlich langweilge Eiswüste mit belebten Höhlen. Höhlen sind in NMS aber verdammt gefährlich, man findet im Zweifelsfall nie wieder zurück
  6. t1kezZ

    No Man's Sky™

    Selbst schuld wenn man sich vom Hype blenden lässt anstatt den release abzuwarten
  7. Mich stört z.B. beim Manuellen Flanken, dass du die Richtung von den harten Flanken (doppelt oder dreifach ) nicht beeinflussen kannst. Das gleiche ist beim Manuellen Schießen/Passen wenn du nicht lange Genug Fokus auf den Ball hast. Dann musst du erstmal zum Ball laufen und kannst somit in keine Richtung mehr Zielen, besonders beim Schießen, da man ja auch ein bisschen Kraft aufladen muss. Automatische Pässe sind zum Beispiel sehr effektiv, darauf verzichtet man nur ungern.
  8. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Weil Waschstange kacke klingt
  9. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Gestern hat sich meine PS4 von der Arschlochseite gezeigt, die komplette 2te Phase vom Pontiff (NG+) war in Zeitlupe. Spaß sieht anders aus. Dieses Zeitlupen Prob gabs auch schon in BB, da hat man teilweise 30 Sekunden gebraucht um durch ein Foggate zu gehen. PC-Version ich komme
  10. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Ich finde das macht das Lorehunting in der Souls Serie aus. Es ist echt Geil was für Theorien es gibt und wie diese argumentiert werden. Zusammen mit der Community entstehen so die Geschichten, befeuert von kleinen Hinweisen. Es ist auch Schnitzeljagd. Manche Sachen flashen einen einfach nur, das schafft so in der Form kein anderes Spiel. Oft verleitet das auch zu überinterpretation, nicht selten lösen kleine Details ganze Theorien aus. Wie zum Beispiel die Faraam Theorie. Der OP meinte das er drauf gekommen ist, als er dieses offizielle Wallpaper von DaS2 gesehen hat und auf die Gravur im Helm achtete. https://wallpaperscraft.com/image/dark_souls_dark_souls_ii_art_game_98201_3840x2400.jpg Dann hat er angefangen darin rumzustochern und ist auf tonnen von Hinweisen und Gemeinsamkeiten gestoßen.
  11. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Gwyn's Erstgeborener war einer der gößten Mythen in DaS1.
  12. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Wow... eine der krassesten Lore Theorien ... Und wirklich gut untermauert quer durch alle 3 Souls Teile. Und in DaS3 steckt noch so viel mehr... TLDR;
  13. t1kezZ

    Dark Souls 3

    From hat Matchmaking stuff veröffentlich und ein Reddit User hat den ganzen kram mal übersetzt.
  14. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Alles außer Key Items.
  15. t1kezZ

    Dark Souls 3

    @Quests ich finde im Fextralife Wiki ist es eigentlich ganz gescheit erklärt. Außer ein Paar unklarheiten (Greirat). @Challenge Run Ein No Death Run wäre nichts für mich, solche Runs sind "zu" reset lastig. Und ich mag keine Runs bei dem man keine Progression hat. Da verlier ich eher früher als später die Lust. NG+ ist leider witzlos, da spiel ich lieber NG es gibt absolut nichts neues außer ab und zu mal ein Ring. Und wirklich schwerer ist es jetzt auch nicht, eher sogar leichter von den Bossen her. Ich Spiel meinen Char nur noch ans NG+ Ende damit ich auch NG+ DLCs hab.
  16. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Das Teleportieren war ne Super abwechslung. Welche Attacke er macht hat man vor dem Teleportieren ja schon gesehen, dann gilt es innerhalb kürzester Zeit die richtige Entscheidung zu treffen. Finde die Idee Super, dass man die Hitbox vor dem geistigen Auge behalten Muss während man schaut wo er auftaucht um dann der Attacke ausweichen zu können. Dazu kommt dass es in der 2ten Phase ein sehr faires Detail realisiert wurde, da mann Lothric auch treffen kann. Nur eine Combo aus der 2ten Phase kommt direkt aus der Hölle: Man dodged die Range Attacke von Lorian und bekommt im aufstehen direkt einen Spell von Lothric ins Gesicht. @All Für was Quält ihr euch eigentlich durch stundenlanges stupides Spaßloses Farmen?
  17. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Möglich isses... hat in meinem ersten Playthrough yhorm auf 1/4 runter, aber dann aufgegeben weil es gefühlt immer länger gedauert hat. Vom Moveset her dürfte es machbar sein, aber der Kampf wird bestimmt über 30 Minuten gehen xD Eher noch länger.
  18. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Straight Swords sind in DaS3 tatsächlich sehr sehr stark. Mal davon abgesehen, dass das Scaling jeden Spezibuild um längen abhängt. Infusen im Quality Build mit einen Refined Gem ist ab 30/30 Pflicht. Straightswords haben einfach eine wahnsinnige DPS,einen guten Poisebreak und sind sehr leicht. Mal gucken wann FROM die Straightswords in die unbrauchbarkeit nerft und man mit seinem Quality Build ohne DPS da steht. Ich stehe atm vor der Entscheidung, was für einen Challengerun ich machen soll. Ich will keinen Run machen bei dem man resetten muss (sowas wie permadeath z.B.) dafür hab ich zu wenig zeit. Stehe vor der Entscheidung: SL1, No Healing (Items, Ringe, Waffen, Buffs), Dagger Only (Yhorm schreckt mich ab xD) oder generell All Bosses Speedruns.
  19. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Es ist fast unmöglich die Quests gescheit abzuschliessen im ersten Playthrough, das war aber in den anderen Teilen auch so. Trotzdem sind sie so aufgebaut, dass man chronlogisch an den richtigen stellen vorbei kommt. Auf den ersten Blick sind sie verworren, auf den zweiten merkt man, dass sie chronologisch passen und man im ersten Blindplaythrough NG trotzdem ein paar quests macht. Augen auf beim Apfelkauf. Für den kompletten Abschluss wirds dann etwas komplizierter, aber so ist Souls nunmal. Da sagt dir eben keiner wie die Quest funktioniert Siegward Spoiler: @Bosses Da man hier ja eh nicht mehr Spoiler brauch... Für mich sind folgende Bosse zu ähnlich, für alle brauch man die gleiche Taktik und kommt mit der selben Waffe wunderbar zu recht: Bei denen kam bei mir das repetitive Gefühl auf, dass ich den Boss nur noch legen wollte und nur noch in der Herausforderung Spaß gefunden habe und nicht mehr im Boss an sich. Ich finde viele Bosse hätten noch viel mehr Potenzial gehabt.
  20. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Es gibt einen Ring vom Rosaria Covenant. Der macht einen auf Entfernung unsichtbar. Obscuring Ring: "Hides the presence of the wearer when far away."
  21. Für Darmstadt wirds eng. Bremen oder Frankfurt Punkten zu 100% noch, da sie gegeneinander Spielen. Darmstadt spielt noch gegen uns und gegen Gladbach. Bei uns haben Sie sicherlich mehr Chancen was zu holen als gegen Gladbach.
  22. t1kezZ

    Dark Souls 3

    Ich bekomme das Parieren schon hin, aber oft kommt einfach kein Parry bei raus obwohl alles augenscheinlich gestimmt hat. Auch vom Ton her, also Schildgeräusch usw. Zu oft pariert man, da hat der Gegner noch gar nicht angefangen zu schlagen. Und vom Augenschein her pariert man eigentlich gar nichts, außer die Luft. Das sind die auffälligkeiten rein bei den Lothric Knights. X-Mal gemacht und zu oft perfekte Parrys gesehen, die dann auf einmal ein Partial Parry wurden. Aber mehr als ein Schildgeräusch und Schaden denn ich bekomme sehe ich da nicht.
  23. Heyho zusammen, anlässlich des ersten großen Dark Souls 3 Lore Versuch in Form einer Publikation auf Reddit ( ) wollte ich diesen Thread eröffnen. Eine Lore Theorie aufzustellen und sie zu veröffentlichen ist immer gewagt, vor allem wenn diese als fertige Theorie dargestellt wird. Zu Komplex sind die Hinweise im Spiel verteilt und ganz allein eigentlich fast unmöglich auszumachen. Dafür gibts die Community. In diesem Reddit-Thread ist also die erste ganz große Gesamt-Lore-Diskussion ausgebrochen, aufgrund von fast unvermeidlichen ungereimtheiten in der Theorie. Vor allem sollen die DLCs einen noch größeren Einfluss auf das Gesamtwerk haben, als es in BB der Fall war. Um mal hier direkt einen Punkt aus der Diskussion aufzugreifen der mich selbst auch ziemlich beschäftigt hat. Meine Gedanken: Die Prinzen Lorian und Lothric. Nach dem ersten Verständnis sind die Lord of Cinder jenige, welche die erste Flamme neu entzündet haben. Das Geschieht erfahrungsgemäß nur, in dem sich der auserwählte mit der Flamme verbindet (to link the first flame). Die beiden sind im Spiel (bzw. die eine Seele) ein Lord of Cinder, obwohl sie es ablehnen die Flamme neu zu entzünden. Bzw. Lothric lehnt es ab, kontrolliert aber seinen älteren Bruder. Die Seele der beiden zeigt auch 2 verschmolzene Seelen, eine Helle und eine dunklere. Eigentlich muss einer der beiden also die Flamme neu entzündet haben. Wir gehen davon aus dass Yhorm, Aldritch, Abyss Walkers (die ja auch "mehrere" sind) und Ludleth die Flamme jeweils neu entzündet haben. Gwyn zählt nicht direkt als Lord of Cinder sonder als First Flame selbst, da er sie mit erschaffen hat und nicht "nur" gelinked. Yhorm, Aldritch und die Abyss Walkers haben eine nahezu identische 2te Phase. Sie werden von Feuer umgeben (Waffe, etc.) und fangen an dieses "Ember"-Leuchten anzunehmen. Dieses verhalten legt zwar Lothric nicht an den Tag, dafür aber Lorian. Und wir wissen, dass Lorian von einem Fluch dahingerafft wurde (Stumm, Beine bewegungsunfähig). Das Wort Curse (oder Fluch) tritt nur in Zusammenhang mit dem neu entzünden der Flamme auf (Cycle, wie wir aus DkS2 wissen). Und zwar dann wenn sie langsam erlischt und die Dunkelheit zurückkehrt und alle menschlichen Wesen zu Hüllen werden. Also ist eigentlich Lorian der Lord of Cinder, Lothric hat aber Lorians und seine Seele verschmolzen um seinen Bruder zu Retten. Das ist zwar gewagt, aber es fuchst mich irgendwie. Das ist der Punkt, wo der Lore sehr Konfus wird. Was meint ihr?
×
×
  • Create New...