Jump to content

Cat_McAllister

Members
  • Posts

    373
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Cat_McAllister

  • Birthday 08/04/1987

Personal Information

  • Wohnort
    Schweiz

Recent Profile Visitors

3874 profile views

Cat_McAllister's Achievements

Zocker

Zocker (4/12)

109

Reputation

  1. Ich empfehle, Nein Ich verschreibe sogar, ganz dringlich eine hohe Dosis Astro's PlayroOm, Chef. Einmal durchspielen, bitte.
  2. Was ist denn ein HFB? Oder sollte dass "Horizon: Forbidden Breast" heissen?
  3. Ja, durch die UltraHD- bzw 4K-Auflösung in Kombination mit echtem HDR erlebst Du dreidimensionale Bilder am TV ganz ohne 3D-Brille. Und dass schon seit 2013, einen entsprechenden TV vorrausgesetzt der wie ein offenes Fenster wirkt und nicht wie ein langweiliger, altmodischer, flacher Bildschirm ohne Tiefe mit Tapetenoptik. Der TV muss aber natürlich auch für eine derartige Bildbrillanz richtig konfiguriert sein und halt eben ensprechende Technik an Bord haben welche 100% Farbvolumen ermöglicht für eine derartige Bildgewalt. Das Bild fühlt sich dann dementsprechend so an als könntest Du höchst Persönlich zu Ratchet & Clank einfach hinlaufen und ihnen die Hand schütteln oder die Beiden umarmen wenn Du Ratchet & Clank: Rift Apart spielst.
  4. 3D ist nicht verschwunden, nur ist es halt Heute Nativ ganz ohne benötigte 3D-Brille. Vorraussetzung dafür ist ein guter UltraHD-TV mit mindestens 2000 Nits damit das Bild schön natürlich und lebendig wirken kann wie die Realität. Alles andere wirkt nur wie eine flache Tapete ohne Tiefe, Details und Brillanz. Und der TV sollte die vollen 100% Farbvolumen vorweisen, damit das Bild nicht künstlich verfälscht wird egal bei welcher Helligkeit. Dann wirkt der TV wie ein offenes Live-Portal an einen anderen Ort. Wie ein geöffnetes Fenster, durch dass Du gefühlt hindurch klettern könntest als wärst Du Live dort vor Ort. Dabei siehst Du dir nur was auf deinem TV an. Das is crazy, man spürt halt einfach jeden Meter, ja gar jeden Kilometer in die Ferne als wär es real und live vor deinen Augen. Es wirkt nicht wie ein flaches, fotografiertes Bild vom Ort sondern wie der Ort selbst. Mehr Immersion geht fast nicht in Sachen TV, es ist die nahezu perfekte Bildqualität. Besser geht das nur noch an einem FullUltraHD(FUHD-)-8K TV oder höher von der Auflösung her um noch mehr Details abbilden zu können und das Bild noch echter und lebendiger wirken zu lassen.
  5. @Diggler Belichtungskorrektur +0.33 Blende 1.4 Brennweite 14 mm Fokusdistanz auf die maximalen 500 Meter um die Hardware zu entlasten, damit es weniger bis gar nicht mehr ruckelt weil se ned sofort dauerhaft alle 100 Meter neu nachladen muss. Besonders beim Auto fahren. Matrixfilter aus Et Voila - Der pure Next Level-Orgasmus in Echtzeit in einer riesigen Open World
  6. Mich, ja. Sogar mehrere. Find Ich erfrischend, kennt man so bisher kaum. Lustige Werbeaktion für das Spiel. Hab das Spiel durch und hat mit den ganzen Neuerungen ne Menge Spass gemacht. Man kann soviel Zeug kriegen. Haufen diverse ge!le Waffen verschieder Arten, Fahrzeuge, Klamotten. Kann fast alles aufmotzen und individuell modifizieren. Abgesehen von den Klamotten und manchen Fahrzeugen. Zudem kann man ein anderes Aussehen auf ne Klamotte drauf klatschen, wenn man den Perk der Klamotte behalten will diese aber nicht gefällt optisch. Die Klamotten sind wie Rüstungen und bieten diverse Verbesserungen je nach Spielstil. ABER: Das Spiel ist vom technischen Standpunkt her eine totale Beleidigung. Die Grafik und Animationen sind immer noch genauso altbacken wie bei den Vorgängern. Animationen steif und hölzern bis auf manche neu aufgenommenen für neue Gameplay-Elemente. Aber da wäre sicher weitaus mehr drin gewesen Grafisch auf der PS5. Ausserdem ist der KoOp-Modus ne einzige Zumutung, dat konnten Sie die vergangenen Jahre enorm viel besser bei den Vorgängern und anderen Spielen. Total verbuggt bis zum geht nicht mehr, dauernd spinnt die Hälfte rum und vieles funktioniert nicht. Oder man sieht was ganz anderes, für die Kollegin ist das Pferd schneeweiss und Ich seh stattdessen ein schwarzes Pferd.^^ Qualitätskontrolle diesmal genau Null. Dat könnt Ihr weitaus besser Ubisoft, nicht so schnell schnell nebenbei in der kurzen Pause hingeschludert. Mit FarCry 6 hat sich Ubisoft keinen Gefallen getan, hat sich wie eine frühe Pre-Alphaphase angefühlt im KoOp. Alleine spielt es sich aber relativ akzeptabel, abgesehen von der durchschnittlichen Last Gen-Grafik. Auch recht gut umgesetzt ist das DualSense-Feedback und die adaptiven Trigger neben den neuen Gameplay-, Modifikations- und Individualisierungsverbesserungen. Gestaltet das Spiel trotz den teils graviernden Mängeln recht spassig. Aber Alles in Allem bin Ich recht entäuscht wegen der technisch beleidigenden Umsetzung. Da ist die Current Gen bald ein Jahr auf'm Markt und man hatte mehr erwartet, insbesondere in technischer Hinsicht. Und dann kommt Ubisoft mit sowas um die Ecke. DualSense-Feedback und adaptive Trigger-Support machen noch lange kein Current Gen-Spiel draus. Aber viele neue Mechaniken, Gameplay-Verbesserungen und Individualisierungsmöglichkeiten bringen trotzdem sehr viel Spielspass mit Sich wenn man mit der eher durchschnittlichen Ende 2016er PS4 Pro-Grafik leben kann aus ihren Anfangszeiten damals. Aber selbst auf der PS4 Pro war schon weitaus besseres möglich technisch und Grafisch. Die Story war Ok, hatte manch gute Momente und Emotionen. War aber insgesamt sehr durchschnittlich. Ich hoffe Ubisoft bessert noch gut nach, auch wenn das Spiel von Anfang an hätte solide sein müssen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter, steiniger Weg. Hoffentlich bleibt FarCry 6 da eine Ausnahme technischer Katastrophe, sonst kann man Avatar gleich vergessen oder ein Current Gen-Division 3 oder The Crew 3 und so weiter.
  7. Vergesst einfach dass Ich da war und meine Meinung geäussert habe. Alles gut.
  8. Nicht ganz. Hab nur auf Saleens Beitrag hin meine Meinung geschrieben dazu, wobei dies dann zu jener Diskussion geführt hat mit Wurmfraur mit'm Vaterkomplex. Hab aber auch zum Thema geschrieben, dass Ich nur teilweise von ausgehe dass die Möglichkeiten eingeschränkt werden bei Cross Gen-Spielen. Abhängig von der Art des Spiels. Wenn Du es gelesen hättest, dann wüsstest Du's.
  9. Bei Horizon Forbidden West wiedersprech ich Dir, bei God of War bin Ich derselben Meinung. Daran haben Sie Grafisch nix verändert, aber HFW sieht schon erheblich besser aus als HZD. Selbst mit der miesen YouTube-Komprimierungsqualität und der viel zu künstlich über-kalibrierten Helligkeit um es knallender wirkender zu lassen in der Präsentation. Ich behaupte zudem auch gar nicht, dass Ich die einzige Person bin mit nem ge!len TV. Aber wohl Eine der Wenigen die wissen was für ne gewaltige Hardware Wir da Zuhause im Mainstream mittlerwe!le geniessen dürfen Qualitativ. Natürlich können auch Viele mit Begriffen wie 4K, UltraHD und HDR und so weiter umsich schmeissen, jedoch wissen die Wenigsten diese Möglichkeiten und damit einhergehendes Potenzial auch nur Ansatzweise zu begreifen und geniessen. Auch Ich habe Mir dieses Wissen erst über mehrere Monate hinweg, fast ein Jahr lang, aneignen müssen indem Ich nach Gefühl rum kalibriert habe und ausprobiert habe welche Einstellungen perfekt sind um mit Allem kompromisslos zu harmonieren. Und damit meine Ich keine Mainstream-Experteneinstellungen wie man diese vornehmen lassen kann. Die hab Ich ausprobiert und hab Mich ernsthaft gefragt wie man solche geniale Hardware nur so misshandeln kann.^^ Das sieht ja fernab von Gut und Böse aus. Und nein Ich bin nicht Farbenblind oder sowas. Jedoch ein Genussmensch mit Geschmack und eigener Meinung, als auch eigenem Empfinden. Also habe Ich über Monate experimentiert bis Ich die perfekten Einstellungen gefunden habe. Und die sind so ein Träumchen, dass einem förmlich die Spucke weg bleibt wenn man es sieht. Die nahezu perfekte Bildqualität, besser geht dat nur noch an einem 8K-TV wie Ich es getestet habe. Bei dem Ergebnis war selbst Ich sprachlos. Auf meinem sieht es ja schon phänomenal und unglaublich aus, aber dat.. Jedenfalls lange Rede und kurzer Sinn. Wir sind wieder beim Thema angekommen: Wie erklärt man Einem blinden Menschen das Sehen? Es ist unmöglich, entweder man kann sehen und weiss wie es ist zu sehen. Oder man wird es nie nachvollziehen können. Es ist ähnlich zu vergleichen mit dem Erlebnis in VR. Hast Du Erfahrungen gesammelt mit VR? VR lässt sich auch nicht erklären, der Unterschied zwischen dem Bezuglosen und geradezu sinnlos langweiligen spielen am Tapeten-flachen Fernseherbild in flachem HD ohne Tiefe und Allem und dem spielen in VR mit der vollen Immersion im Spiel drin Selbst als Hauptcharakter ohne sichere Entfernung zum Spielgeschehen wie man es am TV hat wo der Spielcharakter für Dich Stellvertretend alles durchmacht und Du nur zuschaust unbeeindruckt. Man muss VR erleben, was es heisst Selbst in diese Spielwelt hinein zu verschwinden und in den Körper des Hauptcharakters zu schlüpfen, so dass man die Spielwelt durch die Augen des Charakters sieht als wäre man Live da vor Ort in diesem Spiel. Und alles ohne diesen Sicherheitsabstand den man am TV hat Selber durchzumachen, anstelle einer steuerbaren Emotionslosen Marionette. Vergleichbar ist das Erlebnis mit dem Erlebnis an meinem TV der nicht wie ein normaler flacher TV wirkt, als viel mehr wie ein offenes Fenster. Eine Art Live-Portal in eine andere Dimension der schieren und gewaltigen Bildbrillanz und Qualität wegen, als könnte man einfach hindurch gehen wie schon erwähnt. Bilder sind nicht mehr einfach nur langweilig und Bezuglos, Sie wirken nahbar und Lebensecht wie auf keinem anderen vergleichbaren Bildschirm. Wenn Du Dir ein Video mit herumtollenden Haustieren ansiehst in UltraHD mit HDR, dann hast Du das Gefühl Du könntest einfach hin gehen und diese Tiere in den Arm nehmen und streicheln. Als wären Sie Live, Echt und Lebendig da vor Dir, dabei ist es nur eine Videoaufzeichnung. Mehr Tiefe, Lebendigkeit und Brillanz geht kaum aus technischer Sicht. Und vergleichbar Real, Echt und plastisch wirken auch die Videospiele mit dieser Kalibrierung an meinem TV. Quasi fast wie eine virtuelle 1:1-Kopie unserer realen Wirklichkeit in dieser Wir hier leben. So hochwertig und plastisch im Fall von Uncharted 4 oder GT Sport, dass man einfach das Gefühl hat als könnte man durch das TV-Bild hindurch klettern in diese virtuelle, fiktive Welt und Persönlich mit den fiktiven und nicht realen Charakteren Gemeinsam Abenteuer erleben Seite an Seite. Es ist echt beängstigend manchmal. Ich habe es verglichen und Mir den selben Content auf diversen verschiedenen Bildschirmen angeschaut, doch auf Keinem wirkt es so wie in meinem TV. Kaum zu glauben, dass dieser nur nen Zentimeter tief ist. Die spürbare Sichtweite beträgt etliche Kilometer in die Ferne, als wär es Real. Beispielsweise in Death Stranding, in Red Dead Redemption II und diversen anderen Spielen. Daher denke Ich es hält sich ein wenig in Grenzen, dass die PS4 die PS5 zurück hält Potenzial-technisch. Zumindest was manche Genres an Spielen angeht. Rennspiele zum Beispiel wie ein Gran Turismo 7. Wiederrum andere Spielearten werden definitiv ausgebremst, weil durch die alte Generation keine hoch detailierte, gewaltige Zerstörungswut möglich ist physikalisch zum Bleistift. Nicht wenn diese auch auf der alten Generation laufen müssen wo solche Ressourcen dies zu berechnen und darzustellen einfach fehlen. Es ist sehr vom Spielkonzept und Artdesign abhängig in welche Richtung es gehen soll. Ich bin ja richtig auf Ausnahmekonzepte wie das Avatar-Spiel gespannt, welches wie Division 2 auf der Snowdrop-Engine basiert die dafür entsprechend hoch gezüchtet wird für ein gewaltiges, exklusives Current Gen-Avatarspektakel erster Güte. Hoffentlich wird es was, nicht dass dieser Karren Potenzial-technisch auch wie Cyberpunk 2077 weit hinter dem Möglichen bleibt welches angestrebt wurde. Nicht destotrotz ist Night City einfach ein Traum geworden, abgesehen vom Corona-Lockdown der daraus beinahe ne komplette Geisterstadt gemacht hat. Aber rein Optisch geht es schon mal stark in die richtige Richtung, muss nur noch die Atmosphäre stimmen in einer möglichen PS5-Version. Bessere Auflösung, Lebendigkeit und kein Kantenflimmern mehr weil der PS5 ihr volles Potenzial ausgeschöpft wird ohne PS4-Anhängsel. Noch hat man ja nur die PS4 Pro-Version auf der PS5 die auf der alten Generation laufen muss. Man darf ja zumindest noch ein wenig hoffen.
  10. Komm vorbei, schau's Dir an und dann beurteil es nochmal. =D Du kannst schlecht beurteilen, was Du Selbst noch nicht erlebt hast. Ich gebe Dir mein Wort darauf, dass es durch diese perfekt abgestimmten Kontraste aus Hell und Dunkel mit bis zu 2000 Nit Endhelligkeit im Zusammenspiel so dermassen plastisch wirkt wie Lebensecht hier in unserer Realität bei manchen Spielen. Und dass schon seit der PS4 Pro Ende 2016. Manche Spiele sind so hoch detailiert programmiert, dass man aus'm staunen nicht mehr raus kommt und se glatt für eine hochwertige Videoaufzeichnung halten könnte aus unserer Welt. Mit dem Unterschied, dass Du aber Live in Echtzeit die Kontrolle übernehmen kannst mit'm Controller und steuern was gerade passiert im Spiel. Ein total surreales Gefühl. Aber wie will man auch bitte einem von Geburt an Blinden als Beispiel geschrieben das Sehen erklären? Schwierig, sehr schwierig. Du müsstest es schon Selbst sehen und erleben auf meinem TV, um es zu verstehen und glauben.
  11. Nee, Valhalla sieht in der Tat recht altbacken aus. Solche Spiele sollte man auch nicht unbedingt als grafische Referenz her nehmen. Wüsste Ich es ned besser, dann würd Ich es im Jahr 2016/17 oder 2018 einordnen. Dabei kam es Ende 20 auf'n Markt. Wenn es um grafische Open World-Titel geht würd Ich eher Division 2 von Ubisoft her nehmen, wenn es ein Ubisoft Spiel sein müsste. Da ham se scho eher gezaubert und abgeliefert mit der Snowdrop-Engine. Sieht Heute noch hervorragend aus, auch Division 1. Ich empfehle als grafische Referenz bei Open World und Allgemein eher Spiele wie Cyberpunk 2077, Forza Horizon 4/5, Gran Turismo Sport/7 und Death Stranding. ODER und dat obwohl es von 2015 ist (!), seiner Zeit technisch aber verteufelt weit vorraus war, Uncharted 4. Das Game sieht noch Heute auf der PS4 Pro und der PS5 einfach phänomenal aus trotz nur niedriger 1440p-Auflösung. Doch die Detailverliebtheit und Qualität reissen es so dermassen raus, dat is gewaltig. Und Uncharted: Lost Legacy schlägt in die selbe Kerbe als eigenständige Erweiterung von Uncharted 4. Auch Last of Us 2 macht einen sehr guten Job Grafisch und Atmosphärisch als aktuelles Beispiel aus der Fehde von Naughty Dog. Oder Spider-Man: Miles Morales auf der PS5. Natürlich nur unter der Vorraussetzung, dass Hard- und Software Einstellungstechnisch perfekt auf Einander abgestimmt werden und der TV mindestens so gut ist wie Meiner mit seinen 2000 Nit. Damit alles so natürlich und Lebensecht wie möglich wirkt, quasi wie eine virtuelle 1:1 Kopie unserer Realität selbst. So braucht man auch keine falsche, künstliche Beleuchtung mehr welche die Umgebung immer erhellt, egal ob da Lichtquellen sind oder nicht. Das Licht der Sonne oder anderen Lichtquellen im Spiel reichen vollkommen aus dank Minimum HDR 2000. Dadurch entsteht auch eine so gewaltige, räumliche Bildtiefe die ihres Gleichen sucht und zwar ganz ohne 3D-Brille. So kitzelt man eine so enorme Grafikpracht aus den Spielen, selbst auf einer PS4 Pro, dass ein Gran Turismo Sport wie ein Live-Action Rennspiel wirkt. Als wär man Selbst dort Live vor Ort, oder könnte einfach wie durch ein offenes Fenster durch den TV hindurch in die Spielwelt hinein rüber klettern. Gilt ebenfalls für die Unreal Engine 5-Trailerdemo auf der PS5, als se vorgestellt wurde. Obwohl auch diese nur in niedrigem 1440p gerendert wurde.
  12. Adapter funktioniert nicht. Wird so nur als externer USB-Speicher erkannt, nicht aber als 980 Pro und kann deshalb nicht von der Samsung Magician-Software angesteuert werden. Rate daher vom Adapter ab. Hab Mich da schon selbst erkundigt.
  13. Krasser Sche!ss.. Herzlichen Glühstrumpf! Ich freu Mich für Dich, da kann man glatt neidisch werden. Musste für meine 409 Schweizer Franken (etwa 400 €uronen) latzen.
  14. Ladies? Ich hätte da ne Frage.. Musstet ihr auf eurer Samsung 980 Pro erst am PC die Firmware updaten, damit diese ihre 6500 MB/s ausspielen konnte oder war se out of the Box aktuell und somit 6500 MB/s schnell oder nur 5700 MB/s? Geht an all diejenigen die ne 980 Pro nutzen als Erweiterung ihres PS5-Speichers. Weil wenn Ich die dann erst noch an nem aktuellen schweineteuren PC-Build muss anschliessen können der solche M2 SSDs überhaupt unterstützt um se zu aktualisieren, damit diese für die PS5 schnell genug ist hab Ich ein Problem. Cerny meinte ja am Game Developers Conference-Event als Er die Leistung der Konsole der Welt präsentierte, dass die SSD-Erweiterung einen Geschwindigkeitspuffer benötige um mit der Custom-SSD mitzuhalten da diese anders aufgebaut ist als die Erweiterungen um ihr Leistungspotenzial zu maximieren. Daher meinte Er ja damals, dass eine PCIe 4.0er-SSD Erweiterung mit 7000 MB/s vorausgesetzt werde die nen Ticken schneller sei, dem Custom-SSD Controller wegen in der PS5. Weil sollte dem so sein mit dem Firmware-Update dass die 980 Pro ausbremst, dann könnte Ich diese nicht aktualisieren. Ich bin weit und breit der Einzige mit nem PC und kenne keinen der nen akuellen hätte. Und mein PC ist ein günstiger Discounter-PC von HP für damals paar hundert €uronen von 2006, der is sowas von Outdatet da Ich seit Ewigkeiten keine PCs mehr nutze. Maximal unseren günstigen Laptop der auch schon wieder einige Jahre alt ist. Irgendwann war Mir das zocken am PC zu blöde und zu teuer, daher bin Ich dann voll auf Konsolen umgeschwenkt. Den Rest hab Ich mit dem Smarty oder Tablet kompensiert der Mir fehlte vom PC her früher, weil es an der Konsole ned möglich is. Und da immer Alle zu Mir kommen wenn Sie ein PC-Anliegen haben, selber aber keinen besitzen helfe Ich aus mit meinem Laptop.^^ Wäre also ne sehr doOfe Situation gerade, da Wir auch kürzlich ein neues Auto für mehrere Tausend €uronen brauchten da das alte putt ging. Ich kann Mir beim besten Willen keinen neuen PC leisten der solche SSDs unterstützt.. Bestenfalls integriert Sony eine Möglichkeit in die PS5, jetzt wo Sie diese SSD-Erweiterungen unterstützen werden, dass die PS5 die SSD-Firmware erkennen und updaten kann mit von Sony gelieferten Updates für die Konsole. Sonst sehe Ich dass sehr kritisch, wenn jetzt bald oder schon aktuell nen Haufen Leute SSD-Erweiterungen kaufen und dann auch manche zu langsam sind weil die Firmware ned aktuell is auf der SSD. Die werden dann auch vor nem ordentlichen, teuren Problem stehen wie Ich wenn se nen aktuellen, teuren PC brauchen würden wie Ich weil se keinen haben um die SSD damit Konsolen-fit zu machen. Wenn se auch zufällig Niemanden kennen mit entsprechendem PC-Build dass solche unterstützt und auch bereit ist zu helfen in dieser Situation. Ich frage deshalb weil die Streamerin Sarah Carlos auf YouTube einige der aktuellen SSDs für die PS5 getestet hat und ihre Samsung 980 Pro von Haus aus nur 5700 MB/s erreicht hat ohne Firmware-Update. Erst nach einem SSD-Firmwareupdate am PC hat se nach erneutem einsetzen an der Konsole 6500 MB/s Durchschnitt erreicht von den möglichen 7000 die se her gibt.
  15. Ladies? Ich hätte da ne Frage.. Musstet ihr auf eurer Samsung 980 Pro erst am PC die Firmware updaten, damit diese ihre 6500 MB/s ausspielen konnte oder war se out of the Box aktuell und somit 6500 MB/s schnell oder nur 5700 MB/s? Geht an all diejenigen die ne 980 Pro nutzen als Erweiterung ihres PS5-Speichers. Weil wenn Ich die dann erst noch an nem aktuellen schweineteuren PC-Build muss anschliessen können der solche M2 SSDs überhaupt unterstützt um se zu aktualisieren, damit diese für die PS5 schnell genug ist hab Ich ein Problem. Cerny meinte ja am Game Developers Conference-Event als Er die Leistung der Konsole der Welt präsentierte, dass die SSD-Erweiterung einen Geschwindigkeitspuffer benötige um mit der Custom-SSD mitzuhalten da diese anders aufgebaut ist als die Erweiterungen um ihr Leistungspotenzial zu maximieren. Daher meinte Er ja damals, dass eine PCIe 4.0er-SSD Erweiterung mit 7000 MB/s vorausgesetzt werde die nen Ticken schneller sei, dem Custom-SSD Controller wegen in der PS5. Weil sollte dem so sein mit dem Firmware-Update dass die 980 Pro ausbremst, dann könnte Ich diese nicht aktualisieren. Ich bin weit und breit der Einzige mit nem PC und kenne keinen der nen akuellen hätte. Und mein PC ist ein günstiger Discounter-PC von HP für damals paar hundert €uronen von 2006, der is sowas von Outdatet da Ich seit Ewigkeiten keine PCs mehr nutze. Maximal unseren günstigen Laptop der auch schon wieder einige Jahre alt ist. Irgendwann war Mir das zocken am PC zu blöde und zu teuer, daher bin Ich dann voll auf Konsolen umgeschwenkt. Den Rest hab Ich mit dem Smarty oder Tablet kompensiert der Mir fehlte vom PC her früher, weil es an der Konsole ned möglich is. Und da immer Alle zu Mir kommen wenn Sie ein PC-Anliegen haben, selber aber keinen besitzen helfe Ich aus mit meinem Laptop.^^ Wäre also ne sehr doOfe Situation gerade, da Wir auch kürzlich ein neues Auto für mehrere Tausend €uronen brauchten da das alte putt ging. Ich kann Mir beim besten Willen keinen neuen PC leisten der solche SSDs unterstützt.. Bestenfalls integriert Sony eine Möglichkeit in die PS5, jetzt wo Sie diese SSD-Erweiterungen unterstützen werden, dass die PS5 die SSD-Firmware erkennen und updaten kann mit von Sony gelieferten Updates für die Konsole. Sonst sehe Ich dass sehr kritisch, wenn jetzt bald oder schon aktuell nen Haufen Leute SSD-Erweiterungen kaufen und dann auch manche zu langsam sind weil die Firmware ned aktuell is auf der SSD. Die werden dann auch vor nem ordentlichen, teuren Problem stehen wie Ich wenn se nen aktuellen, teuren PC brauchen würden wie Ich weil se keinen haben um die SSD damit Konsolen-fit zu machen. Wenn se auch zufällig Niemanden kennen mit entsprechendem PC-Build dass solche unterstützt und auch bereit ist zu helfen in dieser Situation. Ich frage deshalb weil die Streamerin Sarah Carlos auf YouTube einige der aktuellen SSDs für die PS5 getestet hat und ihre Samsung 980 Pro von Haus aus nur 5700 MB/s erreicht hat ohne Firmware-Update. Erst nach einem SSD-Firmwareupdate am PC hat se nach erneutem einsetzen an der Konsole 6500 MB/s Durchschnitt erreicht von den möglichen 7000 die se her gibt.
×
×
  • Create New...