Jump to content

Soulair

Members
  • Posts

    19
  • Joined

  • Last visited

Soulair's Achievements

Amateur

Amateur (1/12)

10

Reputation

  1. Ich denke es geht um den Comic .....
  2. Bei Bloodborne können die sich ruhig Zeit lassen, habe sonst Angst das es zu "gleich" aussieht.
  3. doch sogar insgesamt 90 und 2x100er. Mein einziger größerer Kritikpunkt wie auch in Bloodborne/DS2 ist, die zu lineare Welt. Deshalb hat es für mich leider auch keine Chance an DS1 heranzukommen. Kleinere Kritikpunkte für mich wären dann noch die etwas zu leichte Schwierigkeit und die Ähnlichkeiten zu Bloodborne wie die Blutspritzer. Aber das ist wohl eher subjektiv. Dass es trotzdem mein Spiel des Jahres wird steht wohl außer Frage.
  4. Du kannst auch einfach offline spielen?!
  5. Soweit ich das mitbekommen habe wird DS3 das letzte Dark Souls aber nicht das letzte Souls Spiel. Keine Ahnung wie da die Rechtelage aussieht. Vielleicht gibt Sony ja auch mehr Freiraum für die Entwickler oder es geht einfach um mehr Geld oder bessere Voraussetzungen. Wer weiß das schon. Bin auch gespannt ob da in Zukunft etwas geremaked/remastered wird ......
  6. klingt ja sehr gut !
  7. Ich glaube das ist mit ein Grund warum die Dark Souls Serie jetzt endet. From Software will sich einfach von Bandai Namco trennen. Bin gespannt ob jetzt noch mehr mit Sony zusammengearbeitet wird. From Software soll ja auch schon für die Playstation VR entwickeln. Zu DS3: Wieviele optionale Bosse, bzw Gebiete gibt es? Hoffe sehr, dass der Umfang , vorallem das Optionale nicht zu gering ausfällt.
  8. leider eher wieder wie in DS2
  9. Ich finde dieses Hub-System mit Schnellreisen und diese abgetrennte Gebiete auch nicht gut aber vielleicht wird man zu einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel gar nicht mehr Schnellreisen können?! Wäre cool wenn man dann Shortcuts zwischen den Gebieten freischalten könnte und dann dieses DS1 "Aha"-Erlebnis wieder hat . Ist natürlich nur Spekulation aber ich würde soetwas ziemlich genial finden.
  10. Auch mein bisher größter Kritikpunkt. Finde die verknüpfte Welt in DS1 Tausendmal besser als das Hub-System. Verstehe da From Sofware auch nicht. Schade!
  11. Ich finde man sollte Coop-Spieler in Bosskämpfen invaden können. Die Bosse sind meiner Meinung sowieso nicht auf mehrere Spieler ausgelegt, hätte auch öfters mit mehreren Spielern die Bosse gelegt wenn es nicht so einfach gewesen wäre.
  12. 1. Ich würde es nicht als düster bezeichnen. Eher als kryptisch und Geheimnissvoll. Natürlich gab es auch dunklere Gebiete aber nicht vergleichbar mit BB. (Meine Meinung ;) ) 2.Wenn das so ist,hab ich Nichts gesagt.. 3. Innerhalb der Level hatte man tolle Shortcuts, da gebe ich dir Recht. Jedoch gab es nie diese großartigen Shortcuts zwischen verschiedenen Gebieten wie in DS1,die dazu auch noch sinnvoll waren. In BB hatte man halt einen Level-Hub und keine zusammenhängende Welt. Diese "Brainfuck" -Abkürzungen aus DS1 fehlen mir einfach und sind auch ein Grund warum ich Dark Souls für eines der besten Spiele halte.
  13. 100% Agree. Die Atmo hat mindestens die Hälfte des Spiels (DS1 und auch DS2) ausgemacht . Es hat einfach gut gepasst, auch im Zusammenhang mit der Lore. Wer sich für DS3 Tausende Statuen in der Optik von BB wünscht, hat den Charme von DS1/2 wohl noch nicht erkennen können oder setzt ausschließlich auf Grafik. Leider befürchte ich, dass sehr viel Bloodborne mit einfließen wird.
  14. Ich glaube ich werde ziemlich enttäuscht von DS3 werden, um ehrlich zu sein bin ich es jetzt schon... Alleine die Atmosphäre ist eine ganz andere als in DS1/2. Es steckt einfach optisch sehr viel von Bloodborne bisher in DS3 und wirkt sehr düster. Nicht dass das so schlecht wäre aber es geht einfach dieses DS Feeling dabei "flöten". Ich finde man sollte diese beiden Spieleserie trennen und einfach das sein lassen was sie sind. mMn wird auch viel zu Viel Wert auf die Verbesserung des Kampfsystemes gelegt, welches ja im Grunde kaum zu verbessern ist. Man ist viel schneller unterwegs, wieder eine Parallele zu Bloodborne. Selbst als Knight verspürt man keine Einschränkung in der Beweglichkeit, was ich absoulut nicht nachvollziehen kann. DS hatte durch komplett verschiedene Builds und Vorangehensweisens immer seinen eigenen Reiz. Jeder hatte Vor-und Nachteile ,was den Wiederspielwert enorm erhöht hat. Auch beim Leveldesign bin ich sehr skeptisch. Meine Befürchtung dass es wieder von Anfang an Schnellreisen gibt ist leider eingetreten. Und somit meine Hoffnung auf eine zusammenhängemde Welt mit vielen genialen Shortcuts wie in DS1 auch dahin.... Leider gibt es noch mehrere kleinerer Punkte die mir ebenfalls missfallen. Vielleicht bin auch zu negativ gegenüber einger Punkte eingestellt. Ich würde mich gerne eines Besseren belehren lassen, bin aber sehr skeptisch was meine Lieblings-Spieleserie angeht.... -.-
  15. Soulair

    Bloodborne™

    Kann mir mal einer die Verließe genauer erklären? Muss ich alle vorhandenden Kelche durchspielen um neue Kelche zu bekommen oder woher bekomm ich Neue? Wäre nett wenn das einer beantworten könnte.
×
×
  • Create New...