Jump to content

SARDANE

Members
  • Posts

    46
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by SARDANE

  1. SARDANE

    No Man's Sky™

    Für mich ist klar das da einiges überhaupt nicht stimmt , das mit den Lichtjahren verdeutlicht das ganze nochmal. genausowenig wie man 500 Mal ( das heist im klartext mindesten 30 std mit abtstürze 40 std lang nur warpen warpen warpen ) direkt richtung Zentrum Warpen muss um es auf dem `` schnellsten `` weg direkt zu erreichen , ist es nicht gedacht 8 Std am Stück (in einer hütte rumstehen ) auf einem Planeten auszuharren ( vor dem Patch hat das das spiel nicht verlangt , da wurde es immer addiert) um diese olle Extremtrophy zu bekommen , die man ja unbedingt braucht um den V2 oder V3 Pass zu bekommen. WEnn das aber durch den Patch bewust verändert worden ist ( das und die Sache mit dem schwarzen Loch und der atlas schnittstelle wie ich beschrieben habe ) , war das ein Schnellschuss von den entwicklern des Games weil für die , die Hardcore Gamer das Ziel zu ``schnell`` erreicht haben. Das sie dabei vergessen haben die LJ anzupassen ist eigentlich nur logisch für das planlose vorgehen von dem Laden. Statt wegen diesen hardcore gamer in Panik zu verfallen , hätten sie sich lieber sGedanken über mehr und besseren Spiel Inhalt machen sollen . Nein Spass beiseite ich bin echt gespannt auf die kommenden neue Inhalte . Aber ich habe da inzwischen so meine zweifel ob die gut werden Der Boss von dem Laden schwärmt ja von der kommende NEO Konsole und der deutlich grösseren Leistung und was man da alles machen kann . Und als beispiel gibt er an man höre und staune , `` mehr Blätter auf den Bäumen zu generieren `` Was für eine abgefahren idee . genau das fehlt dem Game . zuwenig Blätter auf den Bäumen. Ich ruhe in mir und nach ein paar intensiven meditation minuten sage ich nur , das zentrum kann mich kreuzweise PS : Die Strecke beim schwarzen Loch hängt auch vom triebwerk ab , das man hat. Glaube ich zumindestens
  2. SARDANE

    No Man's Sky™

    Ich war gerade in der Anomalie lies mir ein schwarzes Loch geben gehe raus mache die sternenkarte auf und wo normalerewise gleich auf der blauen Linie ein schwarzes Loch markiert ist ( bei zig Youtube Videos immer dasselbe) ) ist bei mir nichts sichtbar . Bin dann 4 komplette blaue strecken zurückgereist , da ist keine schwarzes Lochmarkierung etc zu finden . Das ist bei mir verbugt , oder seit dem Patch geht das schlichtweg nicht mehr. Evtl will mich die blaue strecke zurück zum ersten schwarzen Loch von der Anomalie zurückführen ( das ich nicht benützt habe ) und das ist verdammt weit weg sprich bei mir generiert das Spiel kein neues schwarzes Loch . So ähnlich ist das auch mit dem Atlasweg , wenn man eine Atlasschnittstelle ignoriert bleibt die dort . egal wie weit man gereist ist . falls man wieder den Atlasweg folgen will muss man brav den ganzen weg zurückfliegen . Das ärgerliche ist , das der Atlasweg am schluss eine gigantische Abkürzung zum Zentrum hat , und die schwarzen löcher als abkürzung für die gedacht ist die im Freiflug richtung zentrum maschieren. Sprich niemand müsste 500 mal warpen um ins zentrum zu gelangen . Aber die meisten machen es weil sie praktisch keine andere Wahl haben bei diesem System . Weil die meisten weichen von dem ``Weg`` ab und ignorieren auch ein Schwarzes Loch , das sie dann nie mehr bekommen .
  3. SARDANE

    No Man's Sky™

    Jetzt mach ich mal den Erklärbär Das schwarze Loch ist ein Punkt auf der Route in der Sternenkarte ( Ich vermute mal die Route die beim aufmachen der sternenkarte schon angeklickt ist) . In dem Kästchen wo bei jedem Punkt aufgeht und normalerweise der Stern / galaxie drinn steht inkl entfernung etc etc , staeht dann stattdessen ``Schwarzes Loch `` . und ich dachte das müsste irgendwo extra stehen , so wie beim Atlas Schnittpunkt. Kurzum man legt mittels Schwarzen Loch im schnitt 190 000 LJ zurück , also recht annehmbar . was das dann definitiv heist in Bezug auf Streckenverkürzung zum Zentrum ist ne andere Sache . Aber das dürften mindestens 10 000 LJ sein , denke aber es ist deutlich mehr
  4. SARDANE

    No Man's Sky™

    Automatisch die Route wechseln , was verstehst du darunter . das habe ich jetzt noch nie gehört . Anscheinend funktioniert die Sternenkarte bei jedem anderst . Aber das glaube ich nicht . Der werden schlichtweg sachen in den raum geworfen so rein gefühls mässig oder wie auch immer . sorry , aber jetzt musste mal den Erklärbär machen mit dieser automatischen Routenwechselgeschichte:) Und steht da an der Route in der sternenkarte Schwarzes Loch ? od folgste einfach einer route bis zum Endpunkt , dann nochmal usw bis du dann direkt vor dem schwarzen Loch im weltraum stehst ? Kann es sein das du mit dem routenwechsel meinst das sobald du nachdem du in der Anomalie warst u die sternenkarte öffnest schon die richtige Route praktisch ``angeklickt ``ist . Wenn das der Fall wäre , müsste ich warscheinlich mehrer komplette Routenlängen zurückfliegen ( bei mir entferne ich mich da immer vom Zentrum) um das schwarze Loch zu erreichen . Um dann mittels Schwarzen loch statt 300 Lj wie sonst vielleicht 600 Lj näher am Zentrum zu sein . Ein schwarzes Loch müsste ja fast 5000 LJ bringen , das es einen Sinn macht . aber kein schwanz weis wieviel es bringt . Hauptsache mal im schwarzen loch gewesen zu sein LOL Sorry aber das passte zu gut
  5. SARDANE

    No Man's Sky™

    Was bring ein schwarzes Loch im Schnitt ? Oder welche strecke legt ihr im Schnitt zurück ? Ich finde kein schwarzes Loch , selbst wenn der Typ in der Anomalie mir angeblich die koordinaten gibt . Auf der Sternenkarte tauchen die bei mir schlichtweg nicht auf
  6. SARDANE

    No Man's Sky™

    So ich ziehe es jetzt durch . zu mindestens 50 000 LJ will ich heute schaffen . Ich stopp mal die Zeit wieviel ich brauche für 10 000 Lj Also im Schnitt verkürze ich pro warp die strecke zum Zentrum um 400 LJ dabei lege ich komischerweise immer eine Strecke um die 1600 LJ zurück . Ist das etwa die Raumkrümmung muss ich da jetzt Einstein bemühen um dise Diskrepanz zu verstehen. NMS du du sadistisches Game :think:
  7. SARDANE

    No Man's Sky™

    Bitte nicht falsch verstehen . ich hatte bis jetzt absolut meinen Spass mit dem Game , aber momentan bin ich etwas übersätigt auch etwas frustriert weil ich es noch nicht geschafft habe bis zum Ende und ins sozusagen NG plus zu kommen das wollte ich unbedingt schaffen bevor die zusatzinhalte kommen . Aber die nächsten Tage wird was anderes gezockt . Denke nächste woche lege ich wieder ein paar Lichtjahre zurück
  8. SARDANE

    No Man's Sky™

    Bei mir wird eben nichts angezeigt , sprich da steht nichts von einem schwarzen loch oder sonstwas . wenn ich nach der anomalie herrauskomme und die Sternenkarte öffne , startet die mit glaube ich der mittleren linie von den 5 und wenn ich dann da zum endpunkt der Linie Warpe ist weit und breit kein schwarzes loch @ Spider dann fehlt da aber deutlich an inhalt in dem game , weil überraschungen gibt es ja nicht in diesem Game das ist ja immer dasselbe . ich bin echt gespannt was für zusatzinhalte da noch kommen. ich für mein Teil mach jetzt auch mal ne Pause von dem Game und warte auf die Zusatzinhalte .
  9. SARDANE

    No Man's Sky™

    Wie meinst du das ? also wenn die blaue Linie , der blaue weg endet und da nichts auf der Sternenkarte zu sehen ist bin ich zuweit gegangen , sprich am Zentrum vorbei ? Oder was meinst du mit`` Endpunkt``? Das mit den anderen Linien könnte ich mir vorstellen man hat ja manchmal von planeten aus ein signal im all orten können das ich aber nie irgendwo hinterher gesehen habe Das mit den schwarzen löchern ( Abkürzungen ) wäre ja ärgerlich wenn ich da wieder zig 100 LJ zurückfliegen müsste um es zu erreichen . selbst wenn ich mir ein neues auswähle taucht es nirgends auf . Wie lauft denn das genau ab? @ Spider das ist ja böse und gemein dann stimmt meine grobe rechnung doch. das macht mich echt fertig
  10. SARDANE

    No Man's Sky™

    ich auch nicht , das ist nur ne Theorie von jemand . Dann müsste es fast auch ne grüne Linie geben . Dazu führen diese Linien immer weg vom Zentrum . Und um einen grünen/roten oder blauen Planet zu finden braucht man kein wegweiser , weil man die ja schon farbig direkt auf der Sternenkarte findet. Also diese Theorie überzeugt mich nicht Hat eigentlich schon jemand von euch das Zentrum erreicht ? wenn ja wie oft hat er ca warpen müssen ? Bin neugierig
  11. SARDANE

    No Man's Sky™

    Danke für deine Post Aber bei mir taucht keine Atlasschnittstelle auf . der Typ in der anomalie lässt mir die Wahl und ich wähle den Atlas weg , ich geh raus mach die Sternenkarte auf und die lässt mir wiederum 5 Möglichkeiten 1 Weg ins Zentrum orange weglinie 2 Freiflugmodus keine weglinie 3 Weg zu Wegpunkt blaue Linie 4 Weg zu wegpunkt violette Weglinie 5 Weg zu wegpunkt hellblaue Weglinie Und zu 99% habe ich immer den orangen weg ins Zentrum gewählt ( das Zentrum ist doch auch logischerweise das Ziel ) , da taucht auch nicht die Bezeichnung Atlasweg auf . Den Freiflugmodus habe ich glaube ich einmal benützt und die Weg zuWegpunkte nie , da die ja immer vom Zentrum wegführen speziell wenn man mal die Entfernungsangaben am jeweiligen Endpunkt betrachtet. Also dein blauer weg führt bei mir mir vom Zentrum weg. Was diese Weg zu Wegpunkte bedeuten oder bringen sollen ist mir ein Rätsel , weil alle drei eigentlich die total gleich wegstrecke haben Wenn ich jetzt weiterhin den orangen Weg ins Zentrum nehme muss ich noch ca 500 Mal warpen ( habe dazu schon über 100 mal gewarpt) , was ich mir schlichtweg nicht vorstellen kann das dass gewollt ist. Wie oft musstest du ca Warpen um ins Zentrum zu gelangen was ich mir noch vorstellen könnte das der Atlas weg irgendwo an einem Punkt endet der via einer wahnsinnigen Abkürzung ( sozusagen der Letzte Warp ) direkt ins Zentrum schlussendlich zum Ziel führt und ich praktisch an diesem Abkürzungspunkt vom Atlasweg vorbei gewarpt bin und die Weg zu Wegpunkte mich da wieder zurück führen sollen . Keine Ahnung Ich glaube genauer kann ich mein Problem nicht beschreiben. Im Voraus schon mal Danke:)
  12. SARDANE

    No Man's Sky™

    Ist das jedesmal so nachdem man in der Anomalie die entscheidung für den Atlas Weg getroffen hat ?dann hätte man ja ruckzuck die 10 Steine zusammen . Bei mir kommt diese Meldung mit der Orbitalen Raumstation nämlich nicht , genauso wenig taucht am ende der Strecke die ins Zentrum führen soll keine Atlas Schnittstelle auf . Dazu muss ich sagen das ich schon über 100 mal gewarpt bin und zwischen durch in den Anomalien als antwort ``schwarzes Loch ` oder freier weg genommen habe , statt den Atlas Weg zu wählen. . Dazu habe ich fast jedesmal den weg ins Zentrum soweit ``verlängert`` um mehr Strecke pro warpen zu schaffen . Wenn ich dann wieder mal in einer Anomalie lande habe ich aber trotzdem jedesmal die Wahl von neuem . Vielleicht habe ich das ganze überreizt und die Frage ist ob man wieder auf den Atlas weg kommen kann um die Steine zu bekommen. vorsorglich habe ich mal 5 gekauft.
  13. SARDANE

    No Man's Sky™

    Also ich habe jetzt den V3 Pass vom Geck , allerdings tut sich weiterhin keine Atlas Schnittstelle auf Und nochmal die Frage wegen den Atlassteinen , wie genau ist der Ablauf um einen zu bekommen. Den ersten bekam ich ja über einen Monoliten glaube ich mich zu errinnern der mir dann den weg zeigte beim zweiten war das aber anderst . ich weis es leider nicht mehr genau . Danke für jede Hilfe übrigens der cheat mit dem sterben und den vorletzten Speicherpunkt laden um praktisch unendlich dasselbe Zeug zu verkaufen hat bei mir ne ganze Serie von abstürzen zur Folge gehabt . Habe es nur mal getestet . ich empfehle zum farmen solange zu warpen bis der Planet direkt gegenüber der Raumstation mit zum beispiel Eiweisperlen oder ähnlichem Zeug voll ist und die RaumStation beim verkauf 100% draufschlägt . da habe ich zum beispiel innerhalb 20 minuten 1,7 millionen gemacht . Diese Situation habe ich jetzt schon 3 Mal erlebt .
  14. SARDANE

    No Man's Sky™

    yea , man lernt nie aus . dazu habe ich bei extrem jetzt die 10 stehen . mal schauen was sich da in der anomalie beim geck ergattern lässt und ob sich endlich wieder eine atlas schnittstelle auftut:)
  15. SARDANE

    No Man's Sky™

    Wow jetzt nach 4 std sagt mir das Spiel das in 0,5 Sols der nächste Meilenstein überleben extrem erreicht ist ( 6 ) . Das muss ein Bug sein , nein das kann keine Spielerische Raffinesse sein . Weil wenn das gewollt ist werden die kommende Inhalte totsicher Schrott bei so einer Sichtweise in Sachen zocken . Gott bewahre
  16. SARDANE

    No Man's Sky™

    Hi Spider , danke für den Typ , die Cookies von play3.de waren gesperrt und ich habe sie entsperrt . Bin überrascht das ich das hinbekommen habe .
  17. SARDANE

    No Man's Sky™

    Welche Cookies meinst du jetzt , die die auf der startseite immer eingeblendet werden und man auf ok anklicken kann ? Habe ich angeklickt Oder muss ich bei mir im system irgendwelche cookies erlauben ? Wenn ja sehe ich schwarz , weil das übersteigt mein PC Horizont:)
  18. SARDANE

    No Man's Sky™

    Ne geht nicht . Du meinst doch auf der Startseite von play3.de ?
  19. SARDANE

    No Man's Sky™

    Beim Multi sind es 24 Slots . Trophy sind mir eigentlich auch egal , aber in dem Fall vermute ich das ich es brauche weil der Gek in der Anomalie praktisch einfordert sonst kann ich das gespräch nicht zuende führen . Es wird in diesem aktuell der Meilenstein bei Extrem überleben Stufe 6 verlangt um bei der gesprächsoption anklicken zu können., Seitdem das der fall ist sehe ich keine Atlas Schnittstelle mehr . Was man komischerweise vom seinem Roboterkumpel bekommt . sprich er sagt er gibt mir die koordinaten und wenn ich dann losziehe und in die Sternkarte klicke taucht die nicht auf. Noch was anderes , wieso muss man sich hier bei jedem Post neu einloggen obwohl man das häckchen zum angemeldet bleiben angeklickt hat
  20. SARDANE

    No Man's Sky™

    Dein Multiwerkzeug hast du auch auf max , deine Kohle kannste du wahrscheinlich später gebrauchen wenn die zusatzinhalte kommen , Falls sie wirklich ne art mobile Basis in Form eines Frachters bringen sollten . das man sich 2 Raumschiffe zulegen kann . ein schweres und ein leichtes schnelles speziell zum fight erwarte ich auch . natürlich sollte man die Raumschiffe auch optisch selber gestalten können ( man sieht es ja an den anderen Raumschiffen das die eigentlich immer aus den selben Bauteilen zusammen gebaut sind ,in zig Variationen ) dazu muss auch deutlich mehr/verschiedene Feind Ki unterwegs sein . Auch erwarte ich mehr und intensivere Reaktionen der KI , je nachdem ich mich verhalte , zudem sollte man sich entscheiden müssen welche der drei alienrassen man unterstützt . Auch muss es möglich sein mit seinem Raumschiff zu craschen , sprich mann muss aufpassen wie man über den planeten rast .Was auch ärgerlich ist , das wenn ein Sturm, ist und man mit dem Raumschiff über den planeten fliegt , der sturm nicht mehr vorhanden ist , das ist ein echter killer fürs Feeling Das ist in meinen Augen das mindeste was kommen muss. Weil sonst wäre es der witz . 8 stunden auf einem planeten rumhocken um so ne olle Trophäe ( extremes überleben, in meinen Augen ist das total verbugt ) zu bekommen ist doch lächerlich und dann noch 500 mal warpen um ans ziel zu kommen als einzigste echte herausforderung ( in meinen Augen der totale Spielkiller ) und sonst immer das gleiche tun auf jedem planeten ist ein bischen wenig Als MP kann ich mir höchsten vorstellen das man ne Art eigen Planeten bekommt den man zum einen mit agressiver Ki und Tierwelt bestücken kann inkl Wetterverhältnisse Um an zB 10 Punkten so ne Art Statue von sich ( man darf sich da kreativ austoben) zu plazieren . die dann mittels den peilsendern auf den planeten grob geortet werden können . Diese planeten kann man von überall direkt anwarpen . Evtl von 2 od 4 Spielern gleichzeitig , die sich auch bekämpfen können( Oder als Coop zu zweit) . Diese Statuen müssen/ können geborgen werden und zur mobilen Basis gebracht werden . Man kann sie dann verkaufen . Der wert sollte deutlich höher sein als das teuerste item im spiel. Das würde auch als SP Spielmechanik funktionieren Ja ich sitz gerade meine 8 std Extrem Trophy ab. sorry für den Textwall.
  21. SARDANE

    No Man's Sky™

    kann es sein das man über 500 mal warpen muss um ins Zentrum zu gelangen , wenn ja wäre das ja extrem . 500 mal dasselbe machen ist doch der Wahn und dazu noch das warpzeugs sammeln ist ja schon fast ne Lebensaufgabe . Vielleicht mache ich irgendetwas falsch habe noch 162784 vor mir und im schnitt schaffe ich bei 1 mal warpen ca 300 komischerweise zeigt er mir auch keine schwarze löcher an , nachdem mir der typ angeblich die koordinaten gegeben hat zum andern weis ich nicht wie man die atlassteine findet . wie finde ich den weg dahin und zu guter letzt , habe den atlas weg verlassen , kann man da wieder zurück . der Typ in der Anomalie wenn sie dann wieder mal da ist lässt mir weiterhin die wahl wie ich weiterreisen möchte , aber egal was in der Sternekarte taucht keine Atlas Schnittstelle od ein Wurmloch auf , egal welchen markierten weg ich nachgehe Ist es so kompliziert , oder nur schlecht gemacht
×
×
  • Create New...