Jump to content

DER_100

Members
  • Posts

    39
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by DER_100

  1. Am 5/13/2021 um 1:52 AM schrieb RaiJin58:

    Servus Leute,

    ich habe es aufgegeben eine PS5 ohne Spulenfiepen zu bekommen und Sony stempelt es sowieso als Arbeitsgeräusch ab. Dazu kommt, dass diejenigen mit Möglichkeit/Einfluss sowieso nichts davon zur Kenntnis bringen. 
    Deshalb hab ich die Ps5 nur mit Headset im Betrieb und hab sie bisschen modifiziert mit schwarzen Seitenplatten und einem Skin👌🏽
     

    Viel Spaß beim Zocken!🤟🏽
     

    89409068-5E8F-4477-B6D0-76F8195FDDD2.thumb.jpeg.a8fc4d0f74d10290ec5039be715ad0ea.jpeg

     

    Sieht gut aus. Und man merkt mal wieder: Schwarz macht schlank. 😊 Sieht gar nicht mehr so klobig wie vorher in weiß aus.

    • Thanks 1
  2. vor einer Stunde schrieb AtomicRooster:

    Ja ich hatte auch gehofft, dass die bei mir das Laufwerk wechseln. Hast du denn wieder die gleiche Konsole bekommen oder wurde deine ausgetauscht? Stand bei dir auf dem beiliegenden Schein auch "Unbearbeitete Einheit"?

    Ich glaube alle haben dieses "Unbearbeitete Einheit" auf dem Zettel stehen, egal ob Austausch, rapariert oder nicht repariert. Normalerweise müsste an dieser prominenten und gefetteten Stelle, was ja den Charakter einer Betreffzeile hat, die Auftragsnummer stehen. Ich denke daher, daß es sich um einen Übertragungsfehler im Sony CRM-System handelt. Aber was weiß ich schon...😊

    Vielleicht können diejenigen in diesem Thread, die eine Austauschkonsole erhalten haben, mal berichten, ob auf dem "Packliste"-Zettel auch "Unbearbeitete Einheit" als große und gefettete Betreffzeile stand.

  3. vor 59 Minuten schrieb AtomicRooster:

    Ja ich hatte auch gehofft, dass die bei mir das Laufwerk wechseln. Hast du denn wieder die gleiche Konsole bekommen oder wurde deine ausgetauscht? Stand bei dir auf dem beiliegenden Schein auch "Unbearbeitete Einheit"?

    Ja gleiche Konsole, also gleiche Seriennummer. Ja auch bei mir stand "Unbearbeitete Einheit" auf dem beigefügten  "Packliste"-Zettel. Sowie stand unter "durchgeführte Arbeit" --> "Produkt repariert". Was sie wohl auch wirklich gemacht haben. Jedenfalls bin ich dieses Laufwerk-Geräusch los...

  4. vor 2 Stunden schrieb Mega_Man89-RT:

    Das ist sehr abschreckend, dann sollte man eher Sony meiden und versuchen über den Händler zu gehen. Das mit den Kratzern würde mich bei Sony schon ärgern, lieber nur einschicken wenn die Konsole wirklich hinüber ist. Dann müssen sie ja tauschen.

     

    Wie ist eigentlich der Service bei Amazon, die haben ja einen eigenen Dienstleister für die PS5 im Garantiefall. Eventuell bekommt man da gar keine (neuen ode reparierte) Konsole mehr zurück sondern das Geld...

    Meine Erfahrung mit anderer Unterhaltungselektronik bei amazon ist, daß sie sogar nach den 6 Monaten der Gewährleistung (obwohl dann ja die Beweislastumkehr gilt, sprich der Kunde muss dem Händler beweisen, daß der Defekt bereits bei Kauf vorhanden war) sehr kulant sind und auf Wunsch eine monetäre Erstattung veranlassen. Generell was Kulanz betrifft habe ich noch keinen kundenfreundlicheren Händler als amazon erlebt.

  5. vor 23 Stunden schrieb AtomicRooster:

    Ich wollte mich auch kurz über meinen Kontakt mit Sony äußern. Ich habe meine PS5 am 22.04. zu Sony geschickt und diese heute am 04.05. zurück bekommen. Der ganze Prozess hat also ca. 13 Tage gedauert. Das Problem bei mir war ein Laufwerk, welches laute, brummende Geräusche macht, ähnlich wie in diesem YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=-nOnF-N5ti4. Bei mir trat das Geräusch hauptsächlich bei liegender und weniger bei stehender Konsole auf.

    Heute kam meine alte Konsole wieder zurück und war angeblich repariert. Ich habe die kurz getestet und musste feststellen, dass das Geräusch noch da ist und sogar lauter geworden ist. Habe dann direkt telefonisch Kontakt zum Support aufgenommen . Der meinte, ich solle die Konsole nochmal zur Reparatur schicken, einen Austausch könne er nicht garantieren.

    Obwohl die Konsole gut verpackt war, hatte sie nach der Reparatur ein paar kleinere Beschädigungen was nicht weiter schlimm ist aber trotzdem erwähnt werden sollte.

    Alles in allem bin ich sehr enttäuscht vom Support und überlege die Konsole mit Mängeln zu verkaufen wenn ich die gleiche wieder bekomme.

    Das genau gleiche Problem mit dem Disc-Laufwerk wie im YT-Video hatte ich auch. Hatte auch eingeschickt und Sony hat das Problem gelöst, denke mal sie haben bei mir das Laufwerk getauscht. Jetzt gibt es jedenfalls keine "Rasierapparat-Geräusche" mehr beim Laufwerk, weder vertikal noch horizontal. Dafür habe ich jetzt lauteres Spulenfiepen als vorher, aber das ist ein anderes Thema...🤷‍♂️🤪

  6. vor 1 Stunde schrieb Mega_Man89-RT:

    Allgemein ist die PS5 viel leiser vom Lüfter als die Pro, der Lüfter der Pro ist auch viel kleiner vom Durchmesser. Nur eben fällt durch die leise Kühlung der 5er dann ein Fiepen auf.

    Aber selbst die letzte Revision der Pro war nicht unbedingt frei von Spulenfiepen, bei Days Gone hat die 7216B Pro bei mir auch ein Fiepen gehabt, hatte ich erst vor ein paar Wochen getestet.

    Würde mich deshalb nicht darauf verlassen, dass eine neue Revision der PS5 frei von Betriebs- bzw. Störgeräuschen ist. Insbesondere wenn Sony vielleicht wirklich Designänderungen an der PS5 vornimmt um die Produktionskapazität zu erhöhen, irgendwo sparen sie dann bestimmt wieder.

    Ich hatte eine Release PS4 Pro von 2016. Die war - jedenfalls nach meinem Empfinden - ohne Spulenfiepen, aber eben mit diesen "Düsenjet-Lüftern"...Möglicherweise haben die bei den späteren Revisionen der PS4 Pro ein anderes Netzteil verbaut, welches jetzt auch bzw. ein ähnliches vom gleichen Zulieferer in der PS5 zum Einsatz kommt?

    Wenn die wirklich das Hardware-Design der PS5 ändern, um schneller mehr Einheiten produzieren zu können, dann wird das sicher nicht besser mit den Betriebsgeräuschen. Aber vielleicht sollte man einfach akzeptieren, daß eine Konsole mit so einer Power einfach nicht unhörbar leise im Betrieb sein kann. Ich kann mir übrigens auch nicht vorstellen, daß die Xbox Series X so "flüsterleise" und praktisch unhörbar sein soll wie mancher hier und woanders im Netz schreiben...

  7. vor 18 Stunden schrieb Mega_Man89-RT:

    Ja wenn die PS5 lauter ist als die PS4 Pro ist, würde ich natürlich auch tauschen. Bei der Pro gibts in bestimmten Situationen oder Games das Aufdrehen des Lüfters, das kann man zwar mit bessere WLP oder Pads optimieren, aber das wird nicht komplett weggehen. Das gibts bei der PS5 eigentlich überhaupt nicht mehr, da ist die PS5 normal deutlich sehr viel leiser. Ich höre immer wenn mal auf die BR Disc zugegriffen wird nach 1h und diese rotiert, den Lüfter an sich hört man normal nicht wirklich. Bei einem Disc Game ist das normal in Abständen die Rotation der Scheibe. Und  wenn die PS5 evntuell schon vom Kaltstart rattert ist da sicherlich nicht was nicht richtig mit dem Lüfter.

    Kann ich nur bestätigen. Meine PS4 Pro war auch deutlich lauter als meine jetzige PS5. Die PS4 Pro hatte halt nicht dieses Problem mit dem wahrnehmbaren Spulenfiepen, jedenfalls bei mir nicht. Dafür aber Lüfter so laut wie ein Düsenjet... Hier hat Sony wirklich nachgebessert. Leider haben sie es dafür mit dem Netzteil versaut. 🤷‍♂️ Ehrlich gesagt würde es mich bei Sony nicht mehr wundern, daß sie in der zukünftigen Revision der PS5 das Spulenfiepen Problem beheben, aber dafür wieder laute Lüfter verbauen...

  8. vor 13 Stunden schrieb hanswurst1408:

    Ich habe meine "neue" Konsole mittlerweile auch ausgiebig ausprobiert und was soll ich sagen:

    Immer noch Spulenfiepen, auch wenn es jetzt um einiges leiser ist. Das kann aber auch daran liegen, dass diesmal der Lüfter unrund läuft bzw. deitlich hörbarer ist als der bei der alten Konsole. Die Frage ist natürlich, lohnt es sich nochmal die Konsole zu reklamieren? Wer gerantiert mir, dass es bei der 3. Konsole diesmal einwandrei ist. Was versteht Sony unter einer einwandfreien Konsole? Den Lüfter kann ich notfalls mit O-Ringen fixieren oder ihn komplett gegen einen anderen tauschen. Aber wie soll ich das Netzteil isolieren?

    Eigentlich ist es ein Unding, dass man die Konsole nur nicht zurückgibt, weil man befürchten muss, dass noch was schlimmeres von Sony zurückkommt....

    Die Wahrscheinlichkeit eine PS5 mit annehmbaren, also kaum hörbaren Spulenfiepen zusammen mit einem leisen Delta-Lüfter zu erhalten, scheint derzeit etwa so hoch zu sein wie ein 6er im Lotto...Ganz schön mies, was Sony da abliefert,

    • Like 2
  9. SOS PANIC SOS

    Das Spulenfiepen meiner PS5 wird immer lauter. Habe gerade TLOU Remastered gezockt. So laut war das Spulenfiepen noch nie. Es ist definitiv nicht der Lüfter. Mittlerweile höre ich das Fiepen aus 2 bis 3 Metern trotz 5.1 Hifi Spiel-Ton. Boah. Ehrlich gesagt war das Spulenfiepen vor der Einschickung/Reparatur absolut nicht wahrnehmbar. Keine Ahnung was die mit meiner Konsole gemacht haben. Bei mir war ja das Disc-Laufwerf defekt. Das Problem mit Disc-Laufwerk haben sie behoben. Aber dafür habe ich jetzt Spulenfiepen der Hölle. Seriennummer ist die gleiche, also kein Austausch. 

  10. Am 4/25/2021 um 1:51 AM schrieb PZ-1983:

    @DER_100:

    Habe ich schon gemacht. Da steht auch das sich viele weigern die sachen umzutauschen, weil es für sie geld kostet. Obwohl sie es umtauschen müssen.

    Ja. Zumindest in den ersten 6 Monaten haben die Händler schlechte Karten, eine berechtigte Reklamation abzuwehren, da sie ja in der Beweispflicht sind, daß der Defekt bei Kauf noch nicht da war. Erst nach 6 Monaten gilt die Beweislastumkehr und dann wird es für den Endkunden nicht mehr so einfach seine Ansprüche durchzusetzen. Sollten alle daran denken, die eine Launchday PS5 haben: Am 19.05.2021, also in gut 3 Wochen läuft diese Frist ab...

  11. Am 4/25/2021 um 2:21 PM schrieb RaiJin58:

    Hallo, poste hier mal einen Chat aus einem anderen Forum, bei dem viele immer meinen sie haben eine ohne fiepen und sehr leise PS5!

    Ich glaube, ihr denkt genauso wie ich, wenn ihr das liest😂

    Das Video hätte er ein im Forum für alle posten können.

    DF949F0D-382C-4C28-AE50-E325CAE37B0A.thumb.jpeg.0ee182222e85679acf4f762ff4046486.jpeg

    Ich glaube auch nicht, daß es PS5 ohne Spulenfiepen gibt. Sind ja überall die gleichen Netzteile in der PS5 verbaut. Ich selbst empfinde meine PS5 aus ca. 2 bis 3 Metern auch als "leise", aber nur, wenn ich mit Spielton über 5.1 Hifi-Anlage (normale Zimmerlautstärke) zocke. Mute ich den Ton und mache alle Fenster und Türen zu, also komplette Stille im Raum, ist die PS5 natürlich auch wahrnehmbar. Wer was anderes behauptet, lügt sich selbst in die Tasche oder hat nen Hörschaden...🤷‍♂️😊

    • Like 2
  12. vor 10 Minuten schrieb PZ-1983:

    So habe heute meine ps5 wieder bekommen von mobilcom debitel. Es ist die gleiche ps5, es wurde nichts geändert und sieht aus wie sau. Die glänzende seite hat überall nur kratzer. So habe ich die nicht weggeschickt. Ich kotz im strall. Habe mich jetzt beim verbraucherzentrale-bayern.de beschwert. Mal schauen ob es was bringt.

    Google mal. Da findest sehr viele Musterschreiben von Verbraucherschutzvereinen bzgl. gesetzliche Gewährleistung des Händlers. 

  13. vor 3 Stunden schrieb Bjoern1985:

    Das stimmt egal bei welchem Produkt.

    Auch wenn ihr es nicht mehr hören könnt, aber man muss wirklich Neidlos anerkennen das die Xbox Series x nicht solch miese Material Qualität hat und aus dem nichts Flecken bekommt oder das Netzteil nicht isoliert ist.

    ich weis nicht was Sony da macht, die haben für mich alles was sie mit der ps4 in Sachen Qualität aufgebaut haben mit der ps5 wieder zerstört.

    Der einzige Fehler den die ps4 hatte war der hdmi Fehler aber sowas wie bei der ps5 gab es schon lange nicht mehr.

     

     

     

    Na dann warten wir mal ab, wenn die wirklich richtigen performancehungrigen Next-Gen-Titel, die PS5 und Xbox Series x ausreizen, auf dem Markt kommen. Nicht, daß wir dann bei Xbox Series x das Comeback des Ring of Death erleben bei dem doch wohl sehr sparsamen Kühlkonzept der Xbox...😊

  14. vor 33 Minuten schrieb PZ-1983:

    Das ist doch wohl das aller letzte. Ich habe die ps5 wieder zu mobilcom debitel geschickt weil flecke drauf sind. Ich bekomme die selbe konsole mit flecken wieder zurück. Sie meinten es handelt sich um ein herstelerfehler und sie können nichts machen. 

    Die können sich nicht von ihrer gesetzlichen Gewährleistungspflicht als Händler so einfach freisprechen. Hast Du einen Verbraucherschutzverein in Deiner Nähe? Die würde ich mal kontaktieren und um Rat fragen. Da zahlt man für eine Beratung zwar auch eine kleine Gebühr, aber nichts im Vergleich zu einem Anwalt.

    • Like 1
  15. vor 2 Minuten schrieb RaiJin58:

    Hi, guck mal auf Seite 46-48 hier, da hatte ich zwei Videos gepostet👍🏽
    Und ja bin der selben Meinung 99% Spulenfiepen, viele reden von mucksmäuschenstill vorallem in einem anderen Forum, alles nur schwätzer. Habe nur von 2 Leuten ein Video bekommen und mehr nicht👍🏽

     

    Jeder hat ja auch ein anderes Empfinden: Was für den einen laut und störend ist, ist für einen anderen ruhig oder leise...🤷‍♂️

  16. Am 4/18/2021 um 8:05 AM schrieb Itachi88:

    Darf ich wegen Part 2 nochmal nachhaken? Ist es da still wenn du das spulenfieben nicht wahr nimmst und dabei auch nen anspruchsvollen Grafik Titel gezockt? Wenn ja dann hättest du eh eine perfekte. 

     

    Also wenn Du mit anspruchsvollen Grafik Titel ein "echtes" PS5 Spiel meinst, kann ich nur von Demon's Souls berichten, da es mein einziges PS5-only Spiel bislang ist. Nach etwa 2 bis 3 Stunden zocken mit dem Titel ist die Konsole natürlich nicht lautlos. Mit Spielton und wie gesagt einer Entfernung von c. 2,5 bis 3 Metern sind Spulenfiepen und Lüfter kaum bis gar nicht wahrnehmbar, jedenfalls für mich. Da muss man schon wirklich ganz bewusst hinhören und sich darauf konzentrieren und den Spielton leiser drehen oder ganz muten. Klar, je näher man an die Konsole geht, umso wahrnehmbarer werden Geräusche der Konsole.

    Ich denke die "perfekte PS5", die superleise selbst bei grafsch anspruchsvollen Spielen ist, gibt es nicht. Jeder hat auch ein anderes Empfinden, was Lautstärke angeht. Ich für mch bin jetzt so zufrieden.

    • Like 2
    • Thanks 1
  17. vor 4 Stunden schrieb RaiJin58:

    Hallo,

    was ich euch fragen noch fragen wollte ist, meine alte Seriennummer lautete:

    F11201Wxxx Digital Edition 2 andere mit Digital haben auch so eine ähnliche.

    6 Leute mit Disc hatten:

    FxxxxXWxxxx vermute XW steht für Disc Version

    die mit der Digital haben beide neue ersetzt bekommen mit:

    FxxBxxWxxx

    die mit Disc ebenso und zwar haben die 

    FxxBxxXWxxx bekommen.

    Meine laut Mail lautet:

    FxxCxxWxxx

    Ausgenommen von 2 Personen sind sehr zufrieden, da die beiden trotzdem noch Spulenfiepen haben aber nicht schlimmer als vorher.

    Bin nun zu der Vermutung gekommen, da meine gekaufte November 2020 produziert wurde. Das “F“ steht vllt für factory-made und 11 November 20 für 2020 und 1 für das FY.

    Dann gibt es noch die FxxAxx,FxxBxx und FxxCxx würde sagen, dass diese dann jeweils den Monaten A=Januar,B=Februar usw. entsprechen.

    Ist nur eine Vermutung. Und würde gerne wissen was ihr für Seriennummern hattet oder bekommen habt👍🏽

    Meine Seriennummer lautet: FxxxxxXWxxxxxxxxx. Die kleinen x stehen für Zahlen. Disc-Version. Laufwerk defekt (hatte im vertikalen Stand so laut vibriert wie ein Rasierapparat). Eingeschickt. Sony hat repariert. Fehler behoben. Wohl Laufwerk ausgetauscht. PS5 vernünftig bei Reparatur behandelt, also keine tiefen Kratzer oder Flecken.

    Achso: Day One PS5.

    Achso Part2: sehr leiser Delta-Lüfter und kein wahrnehmbares Spulenfiepen aus ca. 2,5 Meter (das ist meine Entfernung TV/Konsole-Couch).

    • Like 1
    • Thanks 2
  18. vor einer Stunde schrieb Shorty24146:

    Heute ist meine auch endlich im Reparaturservice angekommen. Bin gespannt und hab schiss, dass meine kaputt und zerkratzt zurück kommt 😔0BB827D8-6A73-4F5F-94E0-CB8CC4724B3E.thumb.png.2d906d990d2d620af47bcdb5e9d87bea.png

    Wenn es so kommt einfach richtig schön Stress machen am Telefon oder per E-Mail beim Support. Sehr hilfreich scheint es bei den Kollegen auch zu sein, direkt mit Beschwerde an Geschäftsführung zu drohen etc. Leider kommt man scheinbar mit anderen Mitteln nicht weiter bei Sony. Und wenn auch das nicht hilft bleibt noch der Gewährleistungsweg über Händler.

    • Like 1
    • Thanks 1
  19. vor 8 Stunden schrieb Mzee1801:

    So, wollte mal rückinfo geben! Hatte meine ps5 ja eingesendet wegen fiependem Lüfter und coil wine! Hab sie „repariert“ zurück bekommen ohne das irgendwas gemacht wurde! Hatte dann Ärger bei Sony gemacht und gefragt ob es denen noch gut geht!? Hab erneut ein retouren Label bekommen und meine PS5 wieder eingeschickt und einen Brief dazu geschrieben (für die Person die sie auspackt) alles erklärt und gesagt ich schick das Ding gerne noch 100x ein wenn sich nichts ändert oder sie austauschen! Und wenn sie schlau sind sollten sie die neue Mal vorher auf Geräusche testen....

    heute eine Mail bekommen, neue Konsole ist auf dem Weg (neue Seriennummer)!

     

    wenn Sie da ist werde ich nochmal schreiben wie sie sich verhält!

    Ja das ist glaube ich eine gute Lösung, daß man zu der Konsole ein Schreiben beilegt, in dem der Defekt nochmal genau beschrieben wird. Hatte ich ja auch schonmal vorgeschlagen. Denn ich glaube die Call Center Agents geben im System nicht die genaue Problembeschreibung ein, sondern wohl eher so Einzeiler wie "Lüfter zu laut". Klar, daß dann die Techniker wohl nicht sonderlich motiviert an die Problemlösung gehen.

    Hoffe, daß deine neue Konsole dann problemlos läuft.

  20. vor 4 Stunden schrieb RaiJin58:

    Wahnsinn! Genau an die hatte ich auch gedacht als sich die Lüfter Hersteller offenbart wurden🙃 Hatte viel positives von Pcler gehört und gelesen. 

    Ich meine, wenn deren Lüfter für 10-30€ verkauft werden, sind zwar keine Ps5 Lüftermodelle aber der kostet ja ca. 70€. Frag mich halt für wie viel Sony den kauft. So eine Auftrag wäre sicher drin, aber die haben ja mit Nidec und Delta schon in der Vergangenheit gearbeitet und waren ja so zufrieden mit denen. Kundenzufriedenheit ist denen ja nicht so wichtig...

    Vor allem wenn man bedenkt, daß die PS5 100 € mehr kostet als die PS4 zum Launch. Da hätte man sicher was beim Lüfter qualitativ machen können. War aber wohl weit hinten in der Prio-Liste bei Sony. Laute Lüfter sind sozusagen Playstation-DNA...

    • Like 1
×
×
  • Create New...