Jump to content

ImPaCt-008

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Good

About ImPaCt-008

  • Rank
    Fortgeschritten

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. FIFA scheffelt ja auch dank enormer Abverkäufe und besonders durch Ultimate Team Hunderte Millionen an Umsatz raus. Das F1 Spiel wird wohl nie so eine Dimension erreichen. Aber gerade in der Corona-Zeit hat sich F1 2019 großer Beliebtheit erfreut und ist auch auf Twitch momentan sehr prominent vertreten. Jedoch hängen die Verkaufszahlen auch vom generellen Zustand der F1 ab, und der ist aktuell relativ schlecht. Vettel-Ausstieg, Williams-Verkauf, mögliche Rückzüge von Mercedes und Renault. Vorerst rechne ich auch nicht mit einem richtigen Story-Modus, zumindest nicht in den nächsten ein, zwei Jahren. Wenn sich die F1 auch dank neuem Reglement gut entwickelt und Leute wie Norris und Russel (weil der Markt in Großbritannien wichtig ist) groß durchstarten und Deutschland mit Mick einen (hoffentlich) vielversprechenden deutschen Fahrer platzieren kann (weil der Markt in Deutschland wichtig ist), dann rechne ich da eher mit Chancen. Aber bis dahin vergehen noch einige Jahre. Vorausgesetzt Williams kann sich berappeln oder wird übernommen und kein Hersteller verlässt die F1 (Es sei denn dafür kommt ein neuer Hersteller)
  2. Der Eintrag auf der Website dass sie 2020 erscheint ist ebenso verschwunden wie der Absatz zur Abwärtskompatibilität. Neben der Tatsache, dass sich Sony bezüglich des Designs immer noch so zurückhaltend zeigt und neben den Gerüchten die es gab, Sony hätte einige Schwierigkeiten bei der Entwicklung der PS5, habe ich wirklich den Verdacht, dass da wirklich einiges nicht ganz rund läuft. Dazu kommt ja noch die Situation rund um Corona. Meine Theorie: Lacht mich aus wenn ich am Ende falsch liege, aber ich bin der festen Meinung, dass die anfänglichen Leaks, dass die PS5 9,2 TF haben sollte, korrekt waren! Nach dem sehr frühen Reveal der Xbox SX wollte Sony nicht die 9 TF neben den 12 TF von MS stehen lassen. Selbst wenns keinen Unterschied gemacht hätte, aber rein aus Marketing Sicht wäre der nackte Zahlenvergleich im Gemenge des Internets pro Xbox ausgefallen. Somit hat Sony die Taktrate der GPU in einen nahezu dauerhaften Boostmodus gebracht. Die dadurch entstandene zusätzliche Wärme wird nicht mit dem eigentlich angedachten Design der Konsole korreliert haben. Daher glaube ich dass Sony entweder mehr Zeit in eine neue Kühl-Lösung investieren ODER ein ganz neues Konsolendesign entwerfen musste. Natürlich auch in Hoffnung und Erwartung, dass man bis spätestens Sommer ein finales und funktionierendes Design hat, um rechtzeitig in die Massenproduktion zu gehen. Diese Vermutung hatte ich bereits als statt der 9 TF plötzlich die 10,3 vermeldet wurden, und diese per Dauerboost erreicht werden. Dadurch dass man immer noch kein Design gezeigt hat und die Einträge auf der Website verschwunden sind halte ich an dieser Theorie fest. Sony kann natürlich Mitte Juni die Katze komplett aus dem Sack lassen, dann hätte ich falsch gelegen. Aber mit jedem weiteren Tag halte in an dieser Vermutung fest.
  3. Ist gerade auch eine Sorge von mir. Nicht dass die Landschaft nicht grandios aussieht. Aber die wird mich nach 5, 6 Stunden dann auch nicht mehr so faszinieren wenn da keine Abwechslung kommt. Wird sicher ein gutes Spiel, aber spielerisch habe ich mir etwa mehr Innovation bzw. Eigenständigkeit erhofft. Sofern die Story top ist sollte man darüber aber hinweg sehen können.
  4. Naja was letztlich effizienter ist wird sich zeigen. Lumen wird aber auch nicht ohne sein. Sonst hätten wir die Demo bei locked 1440p und 60fps gesehen. Es waren aber dynamische 1440p und 30fps. Also fordernd sind beide Lösungen, aber im Detail werden wir wohl erst nächstes Jahr mehr wissen.
  5. Ich denke dass es auch so sein wird, aber wie das im Detail tatsächlich ist wissen wir halt noch nicht. RTX gibt es ja bereits, über Lumen wissen wir noch zu wenig. Bis wir Spiele mit Lumen sehen wird ohnehin noch einiges an Zeit vergehen. Aber ich tippe mal auch darauf dass Lumen die etwas sparsamere Lösung ist.
  6. Jetzt werden alle auf Renault schauen. Ich finde sie sollten Hülkenberg zurückholen.
  7. Ein klare Jein. RTX ist nach wie vor ein Thema, weil es die UE5 erlaubt RTX ebenfalls zu integrieren. Die Frage ist ob das Sinn macht. Lumen + Raytracing ist glaube ich zu hardwarehungrig. Die Entwickler werden schauen welche Lösung für welches Spiel und welches System am meisten Sinn macht. Ich kann mir vorstellen dass wir Lumen öfter auf der PS5 sehen, und dass wir Raytracing öfter auf der Xbox sehen werden als auf der PS5.
  8. Warum sie das auf der PS5 zeigen? Naja erklärt der Artikel von dir ja. Sony und Epic arbeiten was das angeht extrem eng miteinander zusammen. Da wirds einen Marketing Deal geben. Was die Performance der UE5 angeht kann man daraus zumindest die Leistung der neuen SSD der PS5 ablesen, aber nicht die Performance der UE5 im Vergleich zur Xbox. Zumindest nach dem neuen Video von Digital Foundry würde ich eher darauf tippen, dass es auf der Xbox mindestens genauso gut läuft. Die PS5 wird sicher die stärkste Konsole wenn es darum geht statische Objekte aus dem Speicher zu laden, laut DF sei aber gerade die ganze Lichtberechnung der UE5 sehr GPU-hungrig. Daher fände ich es sehr spannend dieselbe Demo auf einer SX zu sehen und dann zu vergleichen. Erst dann kann man wirklich sehen was den größeren Impact hat: Das schnellere Laden von Objekten, oder das schnellere Berechnen von Effekten und Licht etc.
  9. Ich warte auf: Halo: Infinite Ghost of Tsushima TLOU 2 Cyberpunk 2077 Metroid Prime 4 Breath of the Wild 2 Everwild und den Microsoft flight Simulator 2020
  10. Irgendwie hab ich damit gerechnet, bin mal gespannt wo er landen wird und wer seinen Platz einnehmen wird.
  11. Schon erstaunlich mit welcher Schlagfertigkeit der ganze Hype gekillt wurde. Das kann nicht jede Marketing Abteilung.
  12. Was mir gefällt: -Wirkt etwas "wuchtiger", also nicht klobig, aber das geht eher in Richtung Xbox, oder Pro Controller. Man hat auch mal was in der Hand. Das wirkt insgesamt ergonomischer - Steuerkreuz und die vierer Tasten stehen nicht mehr so hoch hervor, das integriert sich ebenfalls besser. Dadurch wirkt auch die Erreichbarkeit des Menü Buttons besser - Insgesamt mutet er sehr futuristisch an. Das ist mal was anderes und er hebt sich somit sehr ab. - Viele technische Features, wie Mikrofon, den verbesserten Rumble und natürlich wieder das Touchpad Was mir weniger gefällt: - Die Farbgebung wirkt für mich wie nix halbes und nix ganzes. Die Fan Arts die schnell auf Twitter aufgetaucht sind haben mir viel besser gefallen (ganz schwarz oder ganz weiß) - Die Stick Anordnung bevorzuge ich (großes Streitthema) nach wie vor eher in asymmetrischer Anordnung - Der Playstation Button kommt mir sehr winzig vor, wie ein kleiner Schlitz. Ich fand die Größe beim Dualshock 4 absolut perfekt. Kleiner sollte er nicht sein. Insgesamt ist der Controller auf jeden Fall ein Fortschritt. Den Pluspunkt erhält er in Ergonomie und Funktionalität. Mit der Farbgebung bin ich nicht ganz einverstanden, aber das ist halt auch subjektives Empfinden. Im Gegensatz zum DS1 zu DS2 und 3, hat sich bei den beiden letzten Updates richtig was getan. Der Dualsense wird sicher der bisher beste Playstation Controller. Der für mich angenehmste wird wohl aber doch nach wie vor der von der Xbox bleiben.
  13. In den USA denke ich werden die Konsolen möglicherweise am Ende gleichauf liegen, vlt sogar mit minimalen Vorsprung der Xbox. In Europa und Japan wird sich denke ich nicht allzu viel ändern. Das sind Sony Hochburgen und werden es auch bleiben. MS wird sicher einige Konsolen mehr verkaufen als mit der One, aber Sony bleibt sicher Marktführer.
  14. Ich habe mir vor zwei Tagen A Plague Tale: Innocence für die One geholt. Heute erfahre ich das kommt in den Game Pass
  15. Ich zock Modern Warfare rauf und runter, ein bisschen FIFA und Madden und zwischendurch ein bisschen Outer Worlds.
×
×
  • Create New...