Jump to content

Trinity_Orca

Members
  • Content Count

    410
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

170 Excellent

4 Followers

About Trinity_Orca

  • Rank
    Erfahrener Zocker

Recent Profile Visitors

2112 profile views
  1. Man sollte aber nicht vergessen das es sich um ein Open World Spiel handelt. Das heisst man wird 50% unterwegs sein von a nach b. 60 euro finde ich da echt viel
  2. Klar das sie irgendjemand geschafft aber ich frage hier an die normal sterblichen mit Job und sonstigem alltagskram
  3. Hab schon lange keine platin mehr bekommen. Aber hätte gerne für Spiele die ich am meisten feiere. Zb batman arkham knight. Unmöglich da alle sterne bei den vr challenges zu bekommen. Vor allem die batmobil Aufgaben. Hat die jemand geschafft?
  4. God of war war doch schon 20 Stunden lang. Das reicht für ein singleplayer Spiel. Teilweise war mir das immer wieder zu sehr backtracking. Ich kam mir vor immer im Kreis zu laufen. Die anderen Teile waren viel kürzer. 10 Std... Hoffe auch für den 2 auf ne knackered Spielzeit dafür aber mit einem Highlight nach dem anderen wie uncharted.. Ne semi open world braucht es nicht.
  5. Ja da wird du wohl recht haben. Danke für deinen Beitrag. Mehr Vielfalt würde ich mir auch wünschen im exklusiven Bereich. Shawn layden fand ich eig echt gut. Aber ich hab auch erst E3 usw ab der ps4 geberation verfolgt. Dass hermen hulst übernommen hatte hab ich komplett vergessen. Ich finde den richtig gut. Hatte mich echt gefreut als damals diese Meldung kam. Ich würde ihn gern mehr im Rampenlicht sehen als Jim Ryan. Sein Interview mit Neil druckman fand ich super. Er sagte da zb. Dass bei horizon jeder von außen ihm empfohlen hatte einen männlichen Charakter im Spiel zu haben aber jeder im Team bei guerilla wollte einen weiblichen und ihm war die Vision des teams wichtiger.
  6. Wenn ihr den Yutube kanal Luke Stephens noch nicht kennt schaut ihn euch mal. Ist ziemlich interessant und er weiß oft von was er redet hier in dem video gehts drum als Shawn layden Sony verließ. Auch paar worte zu Jim ryan werden gesagt. Und das hatte mich damals etwas zum nachdenken gebracht er hatte auch damals vorhergesehen das bethesda und zenimax womöglich versuchen sich aufkaufen zu lassen
  7. der xbox name ist sehr dumm gewählt. auch ich komme manchmal durcheinander im eifer des gefechts und tippe auf der suchmaschine xbox one x. würd mich nicht wundern wenn noch handelsketten bei microsoft anklingeln und sich beschweren das jeden tag xbox konsolen wieder zurückgebracht werden. der gamepass ist der sargnagel für alle großen singleplayer spiele wie god of war und the last of us. man muss nur den vergleich ziehen mit netflix usw. ab und zu kommt etwas nettes aber sonst ist alles müll. ich schaue mir lieber alle paar wochen nen kinofilm an als irgendwas auf netflix zu schauen.
  8. Trinity_Orca

    Kino Talk

    Ich finde der Oscar sollte auch verändert werden. Je beide geschlechtsmerkmale und mindestens 3 Minderheiten abgebildet. Dieses Jahr dürfen people of color den Vorrang haben. Nächstes Jahr aber muss man wieder schauen
  9. Der Preis ist echt hammer. Für jemand der nicht viel auf rammzamm legt und einfach nur ab und zu sich n Spiel kauft. Oder der gamepass zb ausnutzen kann ist es super. Ich warte ab wie sich die Dinge entwickeln. Wenn Sony nach meinem Geschmack nächstes und übernächste Jahr nicht viel bringen wird kann auch mal ne xbox in Betracht gezogen werden. Beide Parteien müssen erst überzeugen
  10. Das Kampf system ist sehr gut. Da gibs nichts was man besser machen könnte. Man muss halt die Schwächen der Gegner ausnutzen und sie mit Magie be feuern. Dabei gleichzeit auch die stagger Anzeige im Auge behalten und sie mit stagger angriffen zusetzen. Da kriegt man schon geile combos hin wenn man Weiss wie man mit seinem Team zu arbeiten hat Mir gefällt nicht dieser anime Look. Ich finde ihn veraltet. Das level Design ist auch langweilig und ich hätte vielleicht ne echte openworld besser gefunden.
  11. Das ist halt Nolans trademark. Jedes seiner Filme ist ab 12 ausser dark knight. Ich glaub nicht das da was wegen Freigabe zu tun hat. Nolan ist bestimmt einer der Gewalt verabscheut und dies auch nicht im focus seiner Filme stehen soll..
  12. Dich an Gegners ranziehen musste nicht kaufen. Ausser mikiri, das musste kaufen. Ja aber für den anfang geht's mit dem spammen später kann er ja weiterschauen. Besser als das Spiel frühzeitig zu beenden. Und hey bei From software games nutze ich gern jeden glitch und cheese Taktik die zu Verfügung steht gern aus. Ist halt ein Problem der Entwickler selbst..
  13. Einfach L1 spammen und dann geht's. Mit der Zeit bekommste besser ein Gefühl. Gobo auf dem Pferd is ganz easy. Seine roten Angriffe kannste nicht parieren. Wenn da n enter Haken symbol an den Feinden is dann zieh dich ran
  14. Dann halt der Sohn. So sehr haben die mich alle interessiert sieh mal einer an :D
  15. Da waren die Charactere. Ja Nolans Figuren in Filmen sind jetzt nicht so tiefgründig im Stil von Fincher. Aber so flach waren sie nie. Die hatten einerlei Halt. Keine Hintergrund Infos.. Das waren einfach nur Akteure. Zu keinerzeit hab ich mich in ihnen hineinversetzen können. (wer der den film nicht gesehen hat, nicht weiterlesen) Dann solche nebenhandlungen wie mit der Frau und den Bösewicht und seiner Tochter. Ok so am Anfang mal kurz erzählen reicht. Aber das war alles so präsent. Und die eigentlichen Protagonisten halt nur im Schatten. Der Schnitt war sowas von schlecht. Hat jede kleinste Spannung wieder weggenommen. Sowas muss doch auffallen Das der Film gehetzt rüberkommt. Gerade jemandem mit erfahrung wie Nolan. Die Erzählung. Speziell eben die Exposition. Was inception immer schlecht vorgeworfen würde. Aber bei inception macht mir spass ihnen zuzuhören, auch weil ich die charactere mag. Hier hat es genervt. Und man kam einfach nicht mit. Da wurde was erklärt und direkt danach wieder schon ne andere Szene. Ganz sauer war ich wo der Washingtons character da in die invertierte Welt Eintritt ok jetzt geht's los. Jetzt geht der Film los. Und da war halt die Verfolgungsjagd und 3 min später war der Protagonist wieder irgendwo im Bett und auf den weg irgendwo anders... Sorry der Film nimmt einen einfach garnicht mit. Man muss sich alles dazwischen selber ausdenken. Weiss nicht ob ich es schon erwähnte aber das war alles so kühl. Ich würde da einfach nicht mitgerissen, war total emotionslos alles. Egal ob Anspannung, Verwunderung, staunen.. Ne da war leider nix dabei. Da wär viel mehr drinn gewesen und ich finds schade.. Die Idee mit dieser Zeit ist schon gut und bestimmt, auch wenn ich nicht mitkam bei alles, war alles gut durchdacht . . Aber halt nicht als Film und schon garnicht als Blockbuster.. Bestimmt besser als alles andere was so an Blockbuster letzten jahre gibt aber nicht als nolan film. Sicher wäre das n geiler unterhaltender film gewesen für einmal schauen wenn da nicht nolan stand. Aber ich wollte schon was wieder für meine Sammlung. Son film wie interstellar den ich mir alle paar Monate anmache und mich mitreißen lasse.. Ich will den Film mir wieder anschauen um vilt alles besser zu verstehen und gelassener ran zu gehen aber mir streuben sich schon die Haare wenn ich wieder an die ganze scheidungsgeschichte mit der Frau, dem Bösewicht und Tochter da denken muss..
×
×
  • Create New...