Jump to content

consoleplayer

Members
  • Posts

    4750
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    25

Everything posted by consoleplayer

  1. So wie sie sind, kann ich darauf verzichten. Die Nebenaufgaben sollten schon auch mit einer netten Nebengeschichte daherkommen. Die einzige Motivation diese zu erledigen, waren die Verbesserungen für Jack. Man kann sie aber immerhin ignorieren, wenn man will. Notwendig sind die Verbesserungen nämlich nicht wirklich. Ich hoffe aber, dass sie solche Szenen wie die mit dem Skiff durch die Stürme zu fahren unbedingt wieder einbauen, auch wenn es dann in einem linearen Abschnitt wäre.
  2. Der Quartalsvergleich Oktober-Dezember der letzten Jahre. FY23 Q2 FY22 Q2 FY21 Q2 FY20 Q2 FY19 Q2 FY18 Q2 FY17 Q2 FY16 Q2 FY15 Q2 Content & Services 3,39 3,86 3,51 2,51 2,80 2,15 2,06 1,74 1,35 Hardware 1,38 1,59 1,53 0,82 1,43 1,77 1,55 1,98 2,18 Summe 4,76 5,44 5,03 3,33 4,23 3,92 3,62 3,72 3,53 FY2021 Q2 war stark u.a. wegen dem Konsolenlaunch und Corona. FY2022 Q2 war stark u.a. wegen Halo Infinite, Forza Horizon 5, Age of Empires 4 und auch noch Corona. FY2023 Q2 hatte keine First-Party-Titel, dazu waren die Thirds auch schwächer als im Vorjahr. Außerdem lässt der Coronaeffekt noch weiter nach. Die Prognose für das nächste Quartal ist auch negativ. Umsatz dürfte bei -5% bis -10% liegen im Vergleich zum Vorjahresquartal. In den Monaten Jänner-März des Vorjahres haben Halo Infinite, FH5 und AoE4 sicher noch einiges an Umsatz generiert. Diese Aussage könnte bedeuten, dass keine großen Spiele im ersten Quartal erscheinen. AoE 2 und Ghostwire Tokyo dürften es sein. Redfall, Forza Motosport und Starfield werden dann wohl alle nicht dabei sein. Positive Nachrichten gibt es aber auch laut Satya Nadella: Record highs last quarter of Game Pass subscribers Record highs last quarter of game streaming hours Record highs last quarter of monthly active users 120+ Millionen MAU's sind es nun. Der letzte Stand waren 100 Millionen vor 3 Jahren.
  3. Die Quartalszahlen von MS sind da: Umsatz: -684 Mio. $ bzw. -13% (ca. 4,8 Mrd. $) Sowohl Hardware (-13%) als auch Service&Content (-12%) sind gefallen im Vergleich zum Vorjahr. Beim Service liegt es sowohl am First-Party Content (Vorjahr war besser wegen Halo Infinite und Forza Horizon 5) als auch an den Thirds. Zuwächse beim Game Pass gleichen diesen Rückgang etwas aus. Bei der Hardware liegt der Rückgang sowohl an weniger verkauften Konsolen als auch an der Preisreduktion.
  4. Akt 3 beendet. Grafisch nicht so imposant wie Akt 2 mit dem Eis. Die Nebenmissionen sind auch ohne nennenswerte Geschichten. Die Wirbelstürme in der Wüste sind der Hammer. Sehr viel geile Action in diesem Akt.
  5. Mir ist auch schon aufgefallen, dass es schon lange nicht mehr online war auf Play3. Auf der Xbox hat er "offline" drin, daher sieht man nicht, wann er das letzte Mal online war.
  6. Ich verstehe die "Kritik" am System Metacritic nicht. Für mich sieht es auch so aus als ob einige da mit einer Wertung nicht zufrieden sind und das ganze System daher einfach nicht akzeptieren. Niemand sagt, dass der Metascore eure Meinung widerspiegeln muss. Es ist einfach der Durchschnittswert aller "Meinungen" bzw. Tests. Es gibt Tester, die finden das Spiel mit einer Wertung von 40% einfach nur katastrophal und es gibt auch Tester, die es mit 90%+ hervorragend finden. Jeder hier kann das Spiel selber im oberen oder unteren oder auch im mittleren Bereich bewerten, ganz unabhängig der ganzen Reviews. Fakt bleibt schlussendlich, dass Forspoken nach 58 Reviews bei 69% steht und wesentlich mehr erwartet war (bis auf die letzten Monate). Spaß kann ein jeder einzelne mit dem Spiel dennoch haben und den wünsche ich auch allen Käufern.
  7. Diesen Ausschnitt habe ich gesehen. Einfach nur ein extrem peinlicher Dialog.🙈
  8. Genau das gleiche war es auch bei The Ascent und The Medium. Die Entwickler von The Medium meinten anfangs, dass keine PS5 Version geplant ist und ein paar Monate später war sie plötzlich da. 😅
  9. Nein, es dürfte aber darauf hinauslaufen. Wie auch schon bei The Medium, The Ascent, Deathloop und Ghostwire Tokyo...
  10. Nein, zu dem Zeitpunkt gehörte Zenimax schon zu MS. Ghostwire Tokyo kam März 2022 raus und die Zenimax-Übernahme war im März 2021 abgeschlossen. Das selbe gilt für Deathloop.
  11. Weil sich Sony eine 24 Monate Exklusivität gesichert hat.
  12. Sehr gut möglich, dass diese Seiten nun etwas voreingenommen sind bei ihren Reviews.😄
  13. Ja, da die Demo und vor allem das mit den Reviewcodes war eigentlich eine klare Botschaft wie es um dieses Spiel steht. Leider.
  14. Es gab viele Anzeichen, dass es nicht der Hit wird, den die ersten Eindrücke eigentlich vermittelt hätten. So wenig hätte ich aber auch nicht erwartet. Jetzt bin ich gespannt wie weit die Wertung noch nach unten geht.
  15. Da das hier ein zeitexklusives Spiel ist, hätte ich eigentlich Opencritic verwendet.
  16. Zumindest ein großes Showcase pro Jahr würde ich mir wünschen. Dazu dann noch eben kleinere Events mit Gameplay je näher man zum Release kommt wie eben jetzt schon mit den State of Plays.
  17. Forspoken Dead Space Remake Name Tipp Tipp consoleplayer 76 88 kristallin 75 88 Frag Sabbath 74 88 AlgeraZF 77 84 Brykaz89 77 91 Doniaeh 73 84 matze0018 78 89 xOnexTruthx 77 85 DerBabbler 82 91 frostman75 79 84 Horst 77 89 Hiei 79 90 Gunse 82 88 Uncut 79 81 LaFrentz 81 90 Elton 81 92 BigB_-_BloXBerg 81 85 Himbertus 81 89 Link 74 87 sonderschuhle 80 87 Dante_80 74 86 TomSir79 83 86 Knd 75 88 Buzz1991 78 87 KillzonePro 75 84 Cbandicoot 81 85 WAR 78 89 callmesnake 77 91 M4g1c79 78 88 AndromedaAnthem 85 91
  18. Es sind keine Änderungen möglich. Deine ersten Tipps werden aufgenommen. 😉
  19. Natürlich haben alle Studios nicht gechillt sondern gearbeitet. Es könnte aber wirklich sein, dass dieses Jahr "nur" MLB The Show und SM2 veröffentlicht werden und die 2024+ Spiele einfach noch nicht herzeigbar sind.
  20. Ich meine ja Spiele der eigenen Studios.
×
×
  • Create New...