Jump to content

Nightchiller

Members
  • Posts

    114
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Nightchiller

  1. vor 1 Stunde schrieb Dave1965:

    Die SSD von Western Digital ist bei Saturn und Media Markt im Angebot. WD 850 mit Kühlkörper 👍🏻

    Hatte ich auch gesehen - gestern die 2TB-Variante mit Kühlkörper bestellt und heute bekommen.

    Die ersten Test-Starts verliefen schon mal super. Alles wie mit dem internen Speicher gewohnt schnell.

    Jetzt werden erstmal die Ladeintensiven Spiele alle draufgeladen 🙂

    An alle, die wegen der Preise meckern: Sorry, wenn ich mir einen Porsche hole, dann tanke ich auch kein E10.

  2. [Akt 3 - Point of no return]

    Hat es einer von euch schon bis hierhin geschafft? Welche Option habt ihr gewählt um den Arasaka Tower zu stürmen? Hab bis gestern dahin gespielt und jetzt erstmal Pause gemacht...

    Welches Level habt ihr vor Akt3? Obwohl ich fast alle mir zur Verfügung stehenden Nebenmissionen gespielt hab (leider muss ich bei zwei Nebenquests noch auf einen Anruf warten - ua für den Gig mit den Samurai), bin ich erst bei Level 27? Reicht das überhaupt für den Point of no return?

    Nachdem ich Panam angerufen hab, war Sie jetzt nachts nicht so hilfsbereit - also für die „wahre Liebe“ war mir der Anruf dann zu blöd, daher ist das für mich nicht das beste Ende.

    Ich glaub, ich entscheide mich für Johnny und Rogue.

  3. vor 1 Stunde schrieb Sunwolf:

    Was mich ein bisschen stört sind das zu viel Sammle Kram herum liegt. In dem einen Club hatte ich das Gefühl ich habe 50 Dinge gesammelt und hab am Ende alles für wenig Geld verhökert.

    Man verliert auch den Überblick an das was man an Waffen und Zeug gesammelt hat.

    Geht doch ruckzuck? Ich hab mir angewöhnt kurz jeden Raum mit L1 zu scannen und schon seh ich alles, was ich aufnehmen kann.

    Besser als bei den meisten anderen Games, in denen ich in Wäldern oder Höhlen mühsam alles sammeln muss 😁

    Beim Überblick im Inventar geb ich dir aber recht... da bin ich auch noch überfordert.

  4. vor 3 Minuten schrieb hhamlet90:

    bin ich der einzige der das spiel tod langweilig findet? jetzt mal ehrlich ist doch wie immer, geh das item besorgen, geh den jenigen umbringen, ist doch total ausgelutscht?! ich dachte die side quests sollten mega toll sein -_- ich find selbst die hauptmissionen so lala, abgesehen mal von der story. 

    Es wird kaum ein anderes Spielprinzip für ein Rollenspiel geben als ein solches. Die Vielfalt und Abwechslung zeichnet dann ein Spiel aus - zudem kommen Story, Atmosphäre, Grafik, Charaktere, etc.

    Was erwartest du? Das man nicht nur ballert, sondern auch Stealth unterwegs sein oder hacken kann bereichert das Erlebnis zusätzlich.

  5. vor einer Stunde schrieb Son Gaku:

    Schadensersatzklage bzw. Sammelklage incoming. Frage mich aber auch, ob Sony oder Microsoft sich nicht schämen bzw. Eingreifen müssten.

    Der größte Schwachsinn, den ich hier im Forum bisher gelesen habe...

  6. [PS5] Also seit Akt 2 muss ich sagen: Was für ein geiles Spiel.

    Ich war nie Fan von der Ego-Perspektive auf Konsolen, aber hab mich schnell eingewöhnt.

    Die Stadt ist lebendig (sorry für die PS4-User) und es gibt einen Haufen von Nebenmissionen, die allein schon von der Einleitung her Lust machen, diese direkt zu starten.

    Die Story bisher macht mega Lust auf mehr, da es mal was komplett anderes ist. Vor allem nach der Dramatik am Ende von Akt 1 sowie dem Auftreten von Johnny. Vor Akt 2 habe ich mich ständig gefragt, was eigentlich der Sinn der Story sein soll (habe vorher nichts zum Spiel gelesen und bin völlig frei von jeglichem Wissen eingestiegen).

    Ich sehe hier bei meinem Eindruck noch von der etwas schwachen Grafik ab. Ich hatte bisher auch nur einen Absturz vor Update 1.04. Ok, es gibt auch noch ein paar Bugs, aber die trüben die Story bisher nicht.

    Mich erinnert es bisher Stark an Watch Dogs: Legion, nur mit besserer Story und weitaus komplexer - und natürlich in der Ego-Sicht (die spätestens mit dem Auftreten von Johnny Sinn macht).

    Was mich aber tatsächlich stört ist die relativ kleine Schrift im Inventar sowie die Farbwahl der Dialoge... erzeugt etwas Augenkrebs.

  7. vor einer Stunde schrieb Buzz1991:

    Das Grafik-Upgrade ist vor März nicht realistisch. Man sprach stets von 2021. Wäre es in Kürze, hätte man das auch so gesagt. Nicht vergessen, an The Witcher 3 arbeitet man ja auch nochmal. 

    Das stimmt nicht ganz. Man will die PS5-Version auch schrittweise verbessern, bevor das Upgrade kommt - mir kommt die Grafik auch besser vor.

  8. Gerade eben schrieb Diggler:

    Auf der PS5 soll es ja recht gut laufen. Die Probleme sollen ja eher auf der originalen PS4 und zum Teil auch auf der Pro auftreten.

    Möglich... wenn aber Leute schon seit Dienstag spielen und meckern, dann sag ich: selber schuld.

    Sogut wie jedes Game hat heutzutage einen Day-One-Patch

  9. Spiele ich ein komplett anderes Spiel? Ich spiele es gerade auf der PS5 und es sieht schick aus und macht keine anstalten. Auch HDR lässt sich aktivieren.

    Habt ihr den Patch installiert? Den gibt es erst seit heute... wer vorher schon zockt ist selber schuld - es war bekannt, dass CP nach dem Patch ein „anderes Spiel“ wird.

    https://www.gamepro.de/artikel/cyberpunk-2077-day-one-patch-bugs,3364895.html

  10. Hab das Karolinger-Set von Amazon Gaming und schaffe da mit meinem aktuellen Level 140 sogar Eiferer mit 250... ein bisschen zu einfach.

    Aber ich muss sagen, nach derzeit 60 Stunden Spielzeit fesselt mich das Spiel immer noch - Odyssey hatte noch noch mehr gefesselt, aber das ist wohl auch wieder nicht vergleichbar.

  11. Die Frage ist auch, was du ausgeben möchtest.

    Die PS5 hat hinten zwei USB 3.2 Anschlüsse. Damit kann theoretisch selbst eine externe SSD mit 1.000 Mbit/s lesen und schreiben.

    Aktuell eine der besten ist die Samsung T7 Touch.

    Wenn dich die Ladezeiten nicht stören, kannst du aber auch deine alte PS4 HDD mit Adapter verwenden:

    Sabrent Festplatten - Zubehör Gehäuse Werkzeugloses 2.5-Zoll SATA auf USB 3.0 externes Festplattengehäuse

    https://www.amazon.de/dp/B00OJ3UJ2S

     

    Ich selber hab eine SSD mit USB 3.1 angeschlossen (hatte ich noch parat und wollte kein extra Geld ausgeben)... und ja, man merkt den Unterschied bei den Ladezeiten.

    Habe es mit Watch Dogs Legion, Days Gone und MGSV probiert... ist spürbar langsamer als mit dem PS5 internen Speicher, aber auch schneller als auf der PS4.

    • Thanks 1
  12. vor 6 Stunden schrieb Martin02:

    Was sagst du generell dazu die Konsole in das offene Fach zu stellen ohne Rückwand und ohne extra Belüftung? Sollte nicht viel anders sein wie, wenn die einfach liegt glaube ich. 

    Habe es genau so gemacht - auch schon bei der PS4.

    Rückwände raus und Abstand zur Wand... bei mir sind es etwa 2cm.

    Hab zwar das Sideboard nicht, aber die BESTA Hängeschränke. Die hab ich dann mit Regalwinkeln an der Wand mit Abstand befestigt.

  13. vor 10 Stunden schrieb Jaggii:

    Bei mir ging es. Du musst allerdings auf der PlayStation 4 den Speicherstand im Spiel direkt hochladen und kannst ihn dann auf der PlayStation 5 im Spiel direkt herunterladen.

    Hab ich gemacht. Ging leider nicht. Nur wenn ich auf der PS5 mit der PS4-Version spiele - sicher, dass du nicht auch mit der PS4-Version auf der PS5 spielst?

  14. vor 17 Minuten schrieb BigB_-_BloXBerg:

    warte mal, die games werden auch aus der vergangenen Gen getrackt? Ok, das ist nice und ärgerlich zugleich, warum nicht früher?

    Jupp, auch PS4 rückwirkend.

    Man konnte vor einigen Jahren mal ein Nutzer-Video über PlayStation-Homepage erstellen - glaube, das war irgendein Jubiläum... und da hat man auch die Top 3 Spiele mit Spielzeit gesehen.

    Hab das Video aber nicht mehr.

×
×
  • Create New...