Jump to content

hennesch

Members
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

hennesch's Achievements

Spieler

Spieler (3/12)

25

Reputation

  1. Don’t be sad … this is just how it works out sometimes
  2. Interessiert mich mal.Ich habe mit dem Gaming angefangen mit dem Gameboy, und seitdem eigentlich immer mir kurzen Pausen dabeigeblieben.Jetzt erwische ich mich aber öfters, bin Anfang 34, mich zu fragen ob man irgendwan vllt. zu alt fürs Gaming ist.Klar, so exzessiv wie früher ist heut durch Arbeit usw eh nicht mehr drin. Aber ich denk mir manchmal, andere in dem Alter haben Familie, Haus usw. Wie seht ihr das?Anbei mal ne Umfrage
  3. Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
  4. Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
  5. Sony wird aller Voraussicht nach auch diese Generation gewinnen, ganz unabhängig davon was für gewaltige Argumente Microsoft inzwischen auf der Haben-Seite hat. Dafür ist die Fanbase schlicht zu riesig, der Hype auf die PS5 und deren Spiele ungebrochen auf einem anderen Level als bei der Xbox und auch ganz simpel: Die Spiele viel zu gut. Der Spiele-Train bei MS kommt ja erst so langsam ins Rollen. Sony braucht "nur" ein neues Kaliber á la "neues Naughty-Dog-Spiel" oder "God of War" ankündigen/releasen und das Internet bebt und die Meta-Critic-Rankings knallen in den mittleren 90er-Bereich. Berechtigterweise. Der Output und die Produktionsqualität ist enorm hoch, während man das in der Form noch nicht ganz bei Microsoft findet (fernab von Forza Horizon oder dem Flight Sim, der aber auch nicht für jeden etwas ist).Ein Halo Infinite etwa ist ein richtig tolles Spiel(!), aber dass man dazu so viele durchaus kritische Stimmen in Foren (auch hier, siehe den Thread) und auch in Tests zur Kampagne findet, gibt es so eben normalerweise nicht bei Sonys Vorzeigetiteln. Da begeistert ein Uncharted 4 oder Last of Us 2 tatsächlich 95% der Menschen, die auf Action-Adventures stehen, setzt neue Maßstäbe bei Technik oder inhaltlichen Ansätzen und wird dadurch auch ganz anders außerhalb der Spielewelt wahrgenommen. Während man bei Halo Infinite trotz unbestreitbarer Qualität nicht sagen kann dass es 95% der Ego-Shooter-Fans regelrecht umhaut oder das Genre/Medium durch Story, Spielwelt oder Grafik auf ein neues Level hebt.Aber ich bin mir ganz sicher: Diese Kracher werden kommen. Es sind inzwischen so dermaßen viele fähige Entwickler an Bord.Und dann kommen diese Titel, die eine ähnliche Wirkung haben werden wie damals 2001, als ein Halo 1 die Welt erblickte und die Wahrnehmung von Ego-Shootern auf Konsolen nachhaltig für immer veränderte.
  6. Für ein Live Service Game ist das ganz schön wenig Live Service. Dice verhält sich wie der Kleinkriminelle bei EBay , der nach Bezahlung nicht mehr antwortet
  7. Hab das gefühl, dass dice selber derzeit keinen plan hat wies weitergeht. Denke auch, dass nach den 4 "versprochenen" seasons, also nach einem Jahr, der Support aufhört. Traurig.
  8. So hart gelacht Battlefield 2042, a letter from the frontline Dearest Mother, I hope this reaches you in good health and in a timely fashion. My superior says some of the groups servers are shutting down, not sure if it’s due to an attack or some other issues. This week I’m fighting for Russia. They have some really nice gear they just let us use, well, so does the USA forces - they are both really nice. Sometimes I get a little upset knowing soon I’ll be out to kill my new comrades, but I guess that’s just how it works out sometimes. The place we are fighting at is really nice. It’s super clean and everything is really new and shiny. Everyone in our small group is always so cheerful and upbeat, to be honest it’s a little off putting. Our group was quite large when I first arrived but it’s dwindling fast. Veterans of 20 years are simply going AWOL blaming leadership for many failures. I’m concerned soon there’ll be no one left fighting but the robots. I’ve been thinking about coming home myself, I just don’t know. Everything and everyone is starting to look the same. I spend most of my time just waiting it’s really boring and a couple of the guys are super cocky and beginning to get on my nerves. This one guy thinks he’s better than everyone else and has the most kills but we ask him how many and he doesn’t know, just says to ask our superiors. Well I have to go, we’re being loaded onto a plane, wish me luck and I’ll write again soon. Angel
  9. Das schlimme ist, dass mir das lesen von Reddit, Twitter usw, sprich das ganze Drama Drumherum mehr Spaß und Freude macht als das Spiel 😁
  10. Hardline Als es erfährt, dass es als schlechtestes BF von 2042 abgelöst wurde https://www.reddit.com/r/battlefield2042/comments/s0oswy/hardline_joining_the_party_now_thats_its_no/?utm_source=share&utm_medium=ios_app&utm_name=iossmf
  11. Bin selber da aktiv und auch gerne. Lieber als im Battlefield reddit. Dort wird alles nur gutgeredet.Sache ist die. Das Spiel ist Misst. Punkt. Das was da als "toxicity" betitelt wird ist schwachsinn.Seit Beginn habe ich dort NIE Threads gesehen, die bedroht haben oder ähliches. Klar, vielleicht wurden die von den Mods frühzeitig gecancelt. Das ist auch gut So und hat nirgends was verloren.Der Reddit besteht zu 95 Prozent aus bekannten Problemen, sich übers Spiel lustig machen und Memes. Und da ist NICHTS toxisch dran. Wenn EA / Dice ein Produkt auf den Markt zu werfen (Live Service) mit dem Bewusstsein, dass es so niemals in einem guten Zustand ist, brauchen Sie sich nicht beschweren, dass sich die Leute aufregen dass dann erstmal ein 3-4 Wochen langer Urlaub genommen wird seitens Dice.Zu behaupten, die Community sei toxisch, weil sie sich den Scheiss nicht gefalle lässt ( falsche Versprechen, fehlende Kommuikation, immer noch kein Voice Chat usw, Season 1 starten FÜNF Monate nach Release ), dann ist das einfach feige und Arm seitens Dice.Sie bekomme von allen Seiten den verdienten Backlash.Dazu kommen die Community-Feindlichen Tweets, die mit Sicherheit Ihr übriges dazu beitragen.
  12. - Es sollte ursprünglich viel mehr Richtung Apex bzw Battle Royale gehen - Ohne Lootbox System hat EA nach Einnahme Quelle gesucht und deshalb Spezialisten- Wechsel der Frostbite Engine auf eine neue Version hat SEHR viel Zeit gefressen, viel neues Coding, Hälfte der Entwicklung ging nur dafür drauf- Erfahrene Leute vor allem Engine Leute sind mitten in der Entwicklung gegangen, der Rest hatte nicht die Erfahrung mit Frostbite- Im Home Office war es sehr schwierig zu testen und bugfixen vor allem für weniger erfahrenen Leute und vielen Systemen- Das "Ahead of schedule" war ein Fehler in der Kommunikation und hätte nicht gesagt werden sollen- Sie hätten gern mehr Zeit gehabt und nicht Wochen sondern lieber Monate verschoben- Bf2042 ist nun ne Mischung aus was hätte kommen sollen und was dann am Schluss noch möglich war
  13. https://i.redd.it/lzuz8b1ar7381.jpg
  14. https://www.reddit.com/r/battlefield2042/comments/r76axj/apparently_these_skins_were_already_down_voted_in/?utm_source=share&utm_medium=ios_app&utm_name=iossmf
  15. Uff… An sich guter patch. Aber bei vielen pc Usern funktioniert die Maus nur noch vertikal. Und dann diese Skins. Ein Weihnachtsmann skin für Boris. Dice muss sich schämen und dafür werden sie mal wieder direkt zerrissen. Zu recht
×
×
  • Create New...