Jump to content

Player42

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Player42

  • Rank
    Fortgeschritten

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für das Teilen deiner Erfahrungen! Gut zu wissen, dass man sich zur Not irgendwann einmal selbst helfen könnte. Es zeigt aber halt wie unterirdisch die QS bei Sony in den ersten Verkaufswellen war. Ich hoffe, das haben sie mittlerweile in den Griff bekommen. 50+€ finde ich zudem bei einem Konsolenpreis von 400€ bzw. 500€ und einem Neugerät unter Garantie nicht wirklich akzeptabel. Wie lange hat die Lieferung aus China bei dir damit insgesamt gedauert nach der Bestellung?
  2. Bei der freiwilligen Herstellergarantie darf der Hersteller die jeweiligen Bedingungen selbst festlegen. Wenn also in den Garantiebedingungen drin steht (die von Sony zur PS5 habe ich noch nicht gelesen), dass solche äußerlichen Schäden zum Verlust der Garantie führen, dann hast du hier keine rechtliche Handhabe. D.h. ein Hersteller kann so etwas sehr wohl als Rechtfertigung nutzen. Eventuell verwechselst du das mit der gesetzlichen Gewährleistung, die der Händler erfüllen muss. (siehe dazu auch mein vorheriger Beitrag) Auf der Ebene sieht das schon ganz anders aus. We
  3. Da geht's dir so wie mir und auch anderen. Wenn man etwas darüber nachdenkt finde ich es aktuell nicht tragisch auf die PS5 verzichten zu müssen. Die Titel die sinnvoll Gebrauch von der Hardware der PS5 machen sind noch sehr überschaubar. In einem halben Jahr mag das durchaus anders aussehen. Ich hatte die Weihnachtszeit noch genutzt mit der PS5 zu spielen, bevor ich sie dann zurückgeschickt habe. Und ehrlich gesagt vermisse ich sie aktuell nicht ... Bleibt nur zu hoffen, dass Sony dann auch im Laufe des Jahres eine überarbeitete Revision der Hardware liefert und ihre QS verbessert.
  4. Einfach ein paar Seiten zurück gehen, da habe ich u.A. meine Erfahrungen beschrieben und wie Sony das gehandhabt hat. Von Sony bekommst du nur eine freiwillige Herstellergarantie von gerade mal 12 Monaten. Wenn du es darüber machen willst hast du also keine 2 Jahre Zeit. Praktisch bedeutet das, dass du nach den 12 Monaten von Sony für die PS5 nur noch Support auf Kulanz bekommst. Alternativ gibt es natürlich die 24 Monate gesetzliche Gewährleistung durch den Händler. Allerdings gibt es hier nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr, bei der du nachweisen musst, dass der Mangel b
  5. Das traurige ist ja, dass man dafür bei der Montage prinzipiell noch nicht mal die Konsole testen müsste. Einfach vor dem Einbau der Lüfter diese kurz testen und wenn sie eiern direkt rauswerfen und Nidec um die Ohren hauen. Unfassbar was Nidec hier für einen Bockmist auf den Markt bringt und genauso unfassbar, dass Sony diesen Dreck auch noch verbaut. Ebenso unglaublich ist, dass Sony den Lüfter nicht sauber vom Gehäuse entkoppelt. Da wird ein riesen Aufwand getrieben mit der Flüssigmetall-WLP aber so etwas einfaches verkacken sie ...
  6. Bei mir wurde die PS5 gegen eine neue getauscht, bei der der Lüfter wieder ratterte (siehe meine Posts dazu). Leider ist also auch ein Austausch keinerlei Garantie für irgend etwas. Die QS bei Sony scheint momentan bei der PS5 einfach unterirdisch zu sein. Kann ich nur zustimmen. Mit etwas höheren dB Werten hätte ich gut leben können. Das Geräusch an sich ist aber so markant und nervig, dass man es ständig hört. In Spielen hatte es bei mir beim ersten Mal den Effekt, dass ich erst dachte es wäre ein seltsames Hintergrundgeräusch im Spiel selbst. Und etwas verwirrt habe ich
  7. Darf ich doppelt abstimmen, da ich bereits zwei unterschiedliche PS5 mit lauten Nidecs hatte ? 😉 Eine unerträglich laut, die andere ebenfalls laut aber erträglicher.
  8. Wenn ich mal meine subjektive Meinung außen vor lasse, dass ich das nicht sonderlich kulant finde wegen einem kosmetischen Kratzer an der Oberfläche die Garantie zu verweigern: Bei der freiwilligen Herstellergarantie kannst du da rechtlich eigentlich nicht viel machen. Die Bedingungen darf der Hersteller nun mal selber festlegen. Du könntest höchstens versuchen einen Transportschaden geltend zu machen. Bleibt dir noch die gesetzliche Gewährleistung über den Händler. Da der oberflächliche Kratzer den Defekt an sich nicht ausgelöst haben kann, darf dieser dir die Reparatur nicht verwei
  9. Das wird mit größter Wahrscheinlichkeit nicht passieren. Würde Sony das Problem als solches anerkennen, dann würde sich ein offiziell anerkannter Mangel ergeben und damit ein rechtlicher Anspruch. Ins Besondere würden dann mit Sicherheit noch viel mehr Leute ihr PS5 einschicken. Dass sich Sony das nicht ans Bein binden will brauche ich glaube ich nicht zu erklären. Wünschenswert wäre es natürlich, aber eine Firma die so etwas freiwillig macht habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Da müsste aus irgendeiner Richtung Druck kommen und momentan kann sich Sony darauf ausruhen, dass ihnen jed
  10. Wo? Das würde mich sehr wundern, wenn hier mehr als ein paar einzelne Stücke aus halbseriösen Quellen auf eBay rumfliegen. Sony dürfte hier gerade alles was am Markt verfügbar ist aufkaufen. Dass bei der PS5 nicht nur ein einziger Lüfter verbaut wird liegt garantiert auch daran, dass schlicht nicht genügend Stückzahlen von einem Hersteller geliefert werden können. Um den Lüfter zu tauschen musst du die verklebte Abdeckung über den Stromanschlüssen entfernen. Das dürfte von Sony relativ einfach zu entdecken sein, wenn man nicht extrem vorsichtig ist und seine Spuren gut verwischt
  11. Wie ich schon hier geschrieben habe würde ich damit nicht vor Q3 2021 rechnen, d.h. es dürften noch etliche Monate vergehen bis hier Lüfter am freien Markt verfügbar werden. Zudem sollte dir bewusst sein, dass du die Garantie verlierst wenn du den Lüfter selbst austauschst. Bei einem Gerät bei dem du noch Herstellergarantie hast solltest du dir das deshalb 2x überlegen.
  12. Ich würde mal noch ruhig bleiben, bei mir hat es auch über eine Woche gedauert, bis die Konsole im Reparaturzentrum ankam. Wenn du am Donnerstag noch immer keine entsprechende Meldung hast würde ich bei der Hotline von Sony noch einmal anrufen. Bei Yusen brauchst du nicht anrufen, da du die nicht beauftragt hast werden die dir keinerlei Auskunft geben.
  13. Allgemein gesprochen hast du recht, dass man sich in den ersten 6 Monaten eigentlich immer an den Händler wenden sollte und nie an den Hersteller. Die PS5 ist aktuell aber eine Ausnahme wenn man ein Austauschgerät bekommen will. Das bekommst du in absehbarer Zeit nur von Sony direkt. Vom Händler kannst du nur erwarten das Geld zurück zu bekommen. Genau das habe ich inzwischen gemacht, meine PS5 ging an den Händler zurück und ich habe mein Geld wieder bekommen. Ich habe aktuell keine Lust mehr auf das Konsolen-Glücksspiel mit Sony. Zudem dauert es ja immer knapp 2 Wochen bis man wied
  14. Das wäre schon ein extremer Zufall, aber nein - meine erste PS5 hatte die 26 als letzte 2 Ziffern 😉 Eingeschickte Geräte wird Sony zudem garantiert genauer untersuchen, reparieren und erst dann als refurbished Geräte an Kunden heraus geben. Und mit der Konsole war ja sonst abgesehen vom Lüfter alles i.O. Ich wäre glücklich gewesen hätten sie einfach nur den Lüfter gegen einen getauscht der nachweislich in Ordnung ist und mir dann dieselbe reparierte PS5 zurück geschickt. Naja, ich werde dann die nächsten Wochen berichten was sich bei mir ergeben hat. Vermutlich werde ich die aktuel
×
×
  • Create New...