Jump to content

RainMan

Members
  • Posts

    10
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RainMan

  1. Habe meine PS5 gestern erhalten. Habe eine brandneue bekommen. Bisher läufts super. Zum Glück haben Sie mir eine leise Konsole zugesendet. Dieses Drecksspiel von FIFA 21 werde ich zur absoluten Sicherheit auch nicht mehr installieren. Habe das Gefühl, dass dieses Spiel meine Vorgänger-Konsolen mit zerstört hat. 😅 Auf der Playsi4 kam es sogar zu plötzlichen Abstürzen. (Fehlermeldung CE-34878-0). Den anderen, die Probleme mit der PS5 haben, wünsche ich eine schnelle Behebung, sodass ihr endlich Eure Playstation 5 genießen könnt. Schönes Wochenende allen und viele Grüße!
  2. @Celeste Das freut mich für Dich. 😀 Hoffentlich bekomme ich auch eine einwandfreie PS5. Bin gespannt. Das ist nämlich auch meine 2. Einsendung. Habe so ein Gefühl, dass ich eine Konsole mit ratterndem Lüfter bekomme. Die wird dann safe auch zurück versendet.
  3. Habe jetzt wieder ein Etikett für die Rücksendung erhalten. Ich darf bestimmt erneut mit einer langen Wartezeit und einer fehlerhaften PS5 rechnen. Ich berichte Euch weiter meine Angelegenheit, sobald es Neuigkeiten gibt. VG
  4. Also ich habe eine fehlerhafte Konsole als Ersatz bekommen. Habe beim Support angerufen, alles erklärt und anstatt mir ein Etikett für die Rücksendung zu senden, müssen die meinen Fall überprüfen. Ich dachte mir nur, was für überprüfen. Das Gerät ist fehlerhaft. Man darf auch net vergessen, dass dich über ein Monat warten lassen haben für das Ersatzprodukt. Plus der Mist mit dem Kratzer. Mal sehen, wie die jetzt bei mir erst einmal reagieren werden. Ich hab so eim Gefühl, dass ich das Gerät eines anderen bekommen habe, anstatt ein neues.
  5. Hey Leute! Ich habe von Sony eine neue Konsole als Ersatz erhalten. Und jetzt aufgepasst: Es ist wieder eine nicht einwandfrei funktionierende Playstation 5. Ich bekomme öfters die Fehlermeldung "CE-108255-1", nachdem ich die Spiele (PLAYROOM und FIFA 21) für ein paar Minuten gezockt habe. Ich werde dieses mal die Konsole zum Händler senden und die 500,00 € zurückverlangen. Ich werde dene meine Situation schildern. Ich hoffe, dass das auch tatsächlich klappen wird, da das erworbene Gerät mit einer neuen PS5 ersetzt wurde. Jedenfalls habe ich vorerst echt keine Lust mehr auf die Deppen von Sony. Zuerst wollten die meine Playsi aufgrund eines von ihnen verursachten Kratzers nicht reparieren und mir die Schuld dafür geben. Anschließend lassen die mich mindestens einen Monat warten. Dann versenden sie mir eine fehlerhafte Konsole. Eines Tages hole ich mir eine neue Playsi, aber erst, wenn sie genügend vorrätig sind. Die Mehrheit der aktuellen Geräte bestehen aus Fehlern. Ich hoffe, bei euch hat alles geklappt.
  6. Grüßt Euch, Leute! Zu meiner Angelegenheit gibt es Neuigkeiten. Nachdem ich seit dem 14. Januar auf eine Antwort vom Repair Center gewartet habe, ob sie mir die Konsole jetzt doch nachbessern bzw. ersetzen (ich berichtete Euch) - innerhalb der Garantie - bekam ich am 15. Februar - also nach einem saftigen Monat - eine E-Mail. Darin stand, dass sie meine Konsole an mich zurückgesendet haben und sie binnen 5 Werktagen bei ankommen wird. Da keine deutlichen Informationen in der E-Mail angegeben waren, ob meine Playstation 5 jetzt doch repariert oder ersetzt wurde, rief ich beim Support an, um nachzufragen. Die Mitarbeiterin teilte mir daraufhin mit, dass ich ein Ersatzprodukt erhalten werde. Ich denke mal, dass es sich um ein neues Gerät handelt. Nichtsdestotrotz bin ich alles andere als begeistert von Sonys Kundenservice. Hätte morgen einen Termin beim Anwalt, den habe ich jetzt abgesagt. VG RainMan
  7. Hey Leute, am 18. Januar habe ich Euch ja berichtet, dass Sony meine Konsole aufgrund eines tiefen Kratzers nicht innerhalb der Garantie reparieren wird und ich mit einer ausführlichen E-Mail reagiert habe, dass dieser Kratzer zur absoluten Sicherheit nicht von mir oder durch den Transport stammt. Ich habe als Anlage Bilder von meiner Konsole hinzugefügt, die den einwandfreien, oberflächlichen Zustand repräsentieren. Die E-Mail habe ich am 14. Januar abgesendet und bis heute warte ich noch auf eine Antwort seitens Sony. Den Kundenservice kontaktierte ich bereits 3-mal. Sie haben mein Anliegen dem Reparaturbereich weitergeleitet, aber die Mitarbeiter haben bis heute noch nicht reagiert, ob meine Konsole doch innerhalb der Garantie nachgebessert bzw. ersetzt wird. Die Mitarbeiter vom Kundenservice meinten, dass ich mich weiterhin gedulden müsse, da sie selber keinen direkten Zugriff zum Reparaturbereich haben. Ich wollte um Ratschläge nachfragen, wie sollte ich Eurer Meinung nach handeln? Diese Woche warte ich noch ab, falls die Antwort weiterhin ausbleibt, weiß ich echt nicht, was ich machen soll? Soll ich wieder mit rechtlichen Schritten drohen? Rechtschutz hätte ich. Am Telefon habe ich erwähnt, dass meine Geduld nachlässt. Immerhin handelt es sich hier um ein 500-Euro-Produkt. Hinzu war es mühevoll, die Playstation zu erwerben. Ich möchte mich auch an dieser Stelle bei diejenigen bedanken, die mir bereits geantwortet haben. Sehr freundlich von Euch. Generell finde ich es klasse, dass wir uns hier gegenseitig helfen. Auch ein Danke im Voraus natürlich
  8. Des Weiteren hat meine Konsole einen Systemfehler. Bildschirm flackert sehr stark, bis die PS5 abstürzt. Ich verstehe den Zusammenhang zwischen dem Kratzer und Systemfehler nicht, dass ich keinen Anspruch auf die Garantie mehr habe. Nachdem ich Sony die E-Mail gesendet habe, leiteten sie meine Nachricht an den zuständigen Bereich weiter und versendeten mir eine weitere Nachricht. Der Inhalt deren Mail: "vielen Dank für deine Kontaktaufnahme bezüglich der Beschädigung an deiner PlayStation 5 die bei uns in Reparatur ist. Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Dein Fall wird von uns unter folgender Vorgangsnummer bearbeitet ## (Hier steht die Nr, die habe ich jetzt mal weggelassen) . Bitte kontaktiere uns bei Rückfragen zu deinem Anliegen künftig unter Angabe der oben stehenden Nummer um die Bearbeitung übersichtlicher zu halten. Bin mir jetzt net sicher, ob die meine Mail meinen, oder doch die Konsole. Aber ich werde die heute mal anrufen.
  9. Hey Leute, ich habe vor einigen Tagen berichtet, dass Sony meine Konsole aufgrund eines tiefen Kratzers nicht reparieren will. Da diese Kratzer zur absoluten Sicherheit nicht von mir und vom Transport auch net stammen kann, habe ich Sony gedroht, rechtliche Schritte einzuleiten. Mir geht es einfach um die Unfairness seitens Sony. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie beim Trennen der Luftpolsterfolie meine Playsi5 mit einem Cutter zerkratzt haben. Nun wollen sie die Schuld mir geben. Ich zeige euch das Bild mal, das die mir gesendet haben. Das ist doch eindeutig ein Ritz bzw. die Spur eines spitzen Gegenstands. Wie seht ihr die Sache? VG
  10. Hey Leute, ich habe ne E-Mail vom Sony-Support erhalten, dass sie meine PS5 nicht reparieren wollen, da sie tiefe Kratzer aufweist. Die sind definitiv nicht von mir und ich denke, vom Versand stammen sie auch nicht, da ich die Playsi so eingepackt habe, wie es vorgeschrieben wurde auf deren Webseite. Ich habe den schweren Verdacht, dass sie selber den Kratzer verursacht haben, um Kosten zu sparen. Meine Playsi war defekt, Bildschirm war am Flackern bis sie selber abgestürzt ist, und das mehrmals. Hier ein Teil des Inhalts der Mail: "Unser Servicepartner hat uns mitgeteilt, dass wir bei Prüfung der Konsole festgestellen konnten, dass tiefe Kratzer auf der Konsole vorhanden sind. Das Gerät kann daher nicht im Rahmen der Garantie repariert werden. Wir können dir anbieten, eine kostenpflichtige Reperatur vorzunehmen, welche pauschal 270 € kostet, alternativ senden wir gerne die Konsole unbearbeitet an dich zurück." Ich habe absolut kein Verständnis für diese Mail. Was würdet ihr meinen? Wie soll ich vorgehen? Bin echt einerseits sehr traurig, weil ich die PS5 kaum genießen konnte, anderseits angefressen aufgrund der Mail. Ich danke euch im Voraus, Freunde! Viele Grüße
×
×
  • Create New...