Jump to content

KontraK

Members
  • Content Count

    62
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

104 Excellent

About KontraK

  • Rank
    Spieler

Personal Information

  • Interessen
    Spiele:
    1. Final Fantasy X
    2. Bioshock Infinite
    3. Zelda Ocarina of Time
    4. Kingdom Hearts II
    5. Bloodborne
    6. The Last of Us 1
    7. Uncharted 2
    8. Zelda Breath of the Wild
    9. Dark Souls 3
    10. Vanquish

    Serien:
    1. Breaking Bad
    2. The Wire
    3. Six Feet Under
    4. Prison Break
    5. Dexter

Recent Profile Visitors

2105 profile views
  1. Auch wenn ich mich nicht rechtfertigen muss und Du auch deine Sichtweise haben kannst, ich hab mir das schon sehr genau überlegt und weiß was ich da mache. Für alle, die angestellt sind und nicht vorhaben, irgendwas daran zu ändern, für die ist das kontraproduktiv. Streite ich nicht ab, ich stimme dir sogar zu. Aber ändert nichts daran, dass die Sichtweise einfach nur stark veraltet ist, und ja in meinen Augen, dumm.
  2. Nur Mal so: Es gibt noch etwas, das sich selbständig nennt. Nicht jeder ist angestellt und muss ein Sklavendasein fristen für einen Chef und bis zur Rente arbeiten. Ich weiß schon, dass diverse Ansichten in dieser Gesellschaft so veraltet sind, dass man sich ohnehin nur auf sich selbst verlassen kann. Mir ist schon bewusst, dass ich damit in vielen Bereichen nichts mehr zu suchen habe. Aber wie gesagt, das ist ja auch gar nicht meine Intention. Aber schön, dass du dir solche Gedanken machst. Btw. deine rein fachlich bezogene Antwort war nichts anderes als eine Stichelei. Aber gut, we
  3. Ich hab keine Ahnung, was nun dein Problem ist. Du weißt ohnehin nicht was ich mache oder ob ich überhaupt darauf angewiesen, jemals wieder für jemanden arbeiten zu müssen. Wer heute noch immer so eine Sichtweise hat bezüglich Tattoos, ist nichts anderes als zurückgeblieben. Was du darüber denkst ist mir egal...
  4. Zum Glück bin ich ohnehin nicht darauf angewiesen, mir Gedanken darüber zu machen. Aber gut, wer irgendwo angestellt ist und nen Chef hat, der leicht zurückgeblieben ist, muss natürlich aufpassen, wo er sich tätowieren lässt. @VerrückterZockerHat an sich gar nicht soviel mit ihm zu tun. Mir geht's ums Wort an sich.
  5. Meinem düsteren Begleiter natürlich..wie Dexter jetzt sagen würde. Die Schmerzen waren teilweise echt übel aber meistens nur kurz. Insgesamt ist es gut aushaltbar.
  6. Heute gehe ich zum Stecher meines Vertrauens und lass es mir hart geben, bis es schmerzt. Freu mich echt schon aufs Tätowieren.
  7. Nein. Du machst es dir zu einfach. Für Dich sind allein die Scalper schuld. Kann ich sogar verstehen, warum - eben wenn man das Ganze nicht objektiv betrachtet. Es gibt keinen Druck bei Unterhaltungstechnik. Die neuen Konsolen bieten fast nichts, das die alten Konsolen nicht auch können. So gut wie alle Spiele erscheinen noch für die Last Gen. Wenn du die paar lächerlichen Einbußen mit "Druck" gleichsetzt und demnach direkt neue Hardware brauchst, dann hast Du nicht viele Probleme in deinem Leben. Sowas ist schlichtweg Gier und diese hat halt einen Markt, der bedient wird. Ich weiß, du bi
  8. Ich mein, Gewinn wird man machen. Aber wenn man das hochrechnet sind das vielleicht 700,800 Euro im Jahr nach den Stromkosten etc.. Hört sich erstmal viel an, aber auf 10 Jahre gerechnet ist das ja Mal gar nichts. Das lohnt sich echt nur im großen Stile...
  9. Und wie viele Grafikkarten laufen da? 4 Euro erscheinen mir sehr wenig für den Aufwand..
  10. Falsch. Abzocken ist, wenn die andere Person gar keine andere Möglichkeit hat und jenes Produkt unbedingt haben muss, der Verkäufer das weiß und den Preis dementsprechend hochschraubt, u.A. Medikamente. Man braucht aber keine PS5 und erst Recht ist niemand gezwungen, eine zu kaufen. Einfach abwarten. Alles andere ist Gier und Dummheit, die zurecht ausgenutzt wird. Man kann nicht die komplette Schuld den Scalpern zuschieben. Ohne dumme Käufer, keine Scalper. Fertig.
  11. Nur weil das jemand sagt, muss es nicht so sein. ^^
  12. Sowas sagt man, wenn man zu eindimensional denkt und nicht objektiv an die Sache rangeht.
×
×
  • Create New...