Jump to content

Mega_Man89-RT

Members
  • Content Count

    50
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Good

About Mega_Man89-RT

  • Rank
    Spieler

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bezüglich der Wärmeentwicklung ist es ja noch nicht wirklich geklärt, aber vom Geräusch war zumindest die Neue in dem Vergleich bei Austin besser.
  2. Also wenn man 5 Konsolen erst durchtesten muss, um eine PS5 zu bekommen, die vom Spulenfiepen unbedenklich ist, spricht das dafür, dass Spulenfiepen eher die Regel als die Ausnahme ist. Also ich warte lieber auf die neue Revision bevor ich x-mal Konsolen hin und herschicke oder kaufe und verkaufe. Vom ersten Eindruck von den Videos scheint die neue Revision vom Spulenfiepen schon verbessert zu sein.
  3. Also ich habe die PS5 seit Release von Amazon, dann wäre es theoretisch möglich noch innerhalb der 24 Monate seit 19.11.2020 im nächsten Jahr noch eine neue Revision zum Austausch zu bekommen. Bisher habe ich vom Einschicken bei Amazon Abstand gehalten, da es sehr wahrscheinlich ist, dass man aktuell keine PS5 zurückbekommt sondern nur das Geld. Habe den Sachverhalten allerdings schon mal mit dem Service von Amazon erörtert, die wären bereit auszutauschen aber sie haben wahrscheinlich keine Konsolen dafür. Falls mal der unwahrscheinliche Fall auftritt, das noch nächstes Jah
  4. Die Vermutung liegt sehr nahe, Microsoft hat die Series X sehr früh und selbsbewusst päsentiert. Und mit den Specs konnten sie stolz sein auf die Hardware und das Konzept. Die PS5 wurde nachträglich darauf von Sony wohl angepasst und übertaktet um da von der GPU Leistung auf dem Papier noch einigermaßen vergleichbar zu sein. Hätte ich gewusst, das Spulenfiepen bei der PS5 so ein Riesen-Thema wird, hätte ich die PS5 gar nicht vorbestellt im letzten September sondern zuerst die Series X geholt/vorbestellt. Mit den hohen GPU-Taktraten vom Datenblatt bei der PS5 hatte ich schon sofort das Gef
  5. Bei der PS4 Pro war es eher das Netzteil, was manchmal leise gefiept hat. Wobei wenn das zweite Video sieht, kann man sich da nicht sicher sein ob es nicht an der Hauptplatine lag. Allgemein war die PS4 Pro vom Lüfter lauter, da dieser aufdrehen kann. Dafür ist das Fiepen leiser, da einfach weniger Leistung benötigt wird unter Vollast und somit weniger Strom als bei der PS5 fließt. Vielleicht liegt es auch am ganzen Konzept der PS5 mit den hohen GPU-Taktraten, die Series X fährt nicht solche hohen GPU Taktraten, da die GPU größer ist und den hohen Takt nicht benötigt für die ähnliche
  6. Das mit dem Mainboard Spulen wie in dem Video wäre wirklich ärgerlich, da wäre ein brummendes Netzteil viel besser, da viel leichter austauschbar... Aber falls das Fiepen meist vom PS5 Board ausgeht, ist das wirklich extremer Mist von Sony.
  7. Du kannst die PS5 auch zum Sony Service schicken, dann bekommst du in dem Fall sicher ein (neues) Austauschgerät. Außer natürlich du möchtest aktuell doch keine PS5 mehr, was ich auch nachvollziehen kann.
  8. Ich hoffe, dass es tatsächlich nur vom Netzteil kommt. Ein Youtuber hat sich damit mal beschäftigt, das Netzteil geöffnet und eine verdächtige Spule getauscht + Silikon aufgetragen. Danach war es deutlich besser aber auch nicht komplett weg. Also spricht viel dafür, dass es nur das Netzteil ist. Somit könnte man später das Netzteil von einer neuen Revision (CFI-11xx) einbauen, falls man das man einzeln bestellen kann (bei eBay) so wie den Lüfter. Blöd ist nur, dass man dafür anders als bei der PS4 die komplette Konsole zerlegen muss, um ans Netzteil zu kommen. Deshalb wird das vom Sony S
  9. Eine Neuinstallation kann manchmal auch was bringen. Wenn alles nichts bringt, würde ich die PS5 komplett neu aufsetzen. Ansonsten können es GPU Probleme sein, aber es ist nicht eindeutig, wenn es nur vereinzelt bei alten PS4 Titeln auftritt. Abstürze treten auch nie auf? Bei der PS3 hatte ich damals auch Probleme mit dem HDMI Kabel und einem Philips TV, musste ich das Kabel x-mal tauschen um keine weißen Punkte zu haben. Trat aber nur in Verbindung mit diesem TV auf.
  10. Vielleicht liegt es an HDR?! Hat der Dell Monitor auch HDR, eventuell liegt es an dem HDR Modus der Fehler macht bei der PS4 Abwärtskompatibilität? In SDR ist mir jedenfalls nichts aufgefallen. Ansonsten eventuell in den abgesicherten Modus und Cache löschen/Datenbank neuaufbauen. Wie voll ist die SSD der PS5, würde die nicht randvoll befüllen. Lieber eine externe SSD oder HDD für PS4 Games verwenden, den internen SSD Speicher benötigt man besser für die PS5 Titel/Versionen.
  11. Habe bisher nichts von der neuen Revision bei uns gelesen, aber die kann jederzeit hier auch im Umlauf kommen. Sony kündigt das nicht direkt an, die wird dann einfach verschickt bzw. ausgeliefert. So wie es bei der neuen Revision bei der PS4 damals auch war, war ziemlich genau die gleiche Zeit nach PS4 Release. Angekündigt war sie im Juni/ Juli, im Umlauf war die damals frühestens bei uns ca. im September. Also schätze mal ab September/Oktober müsste die neue Revision hier sicher mal im Umlauf sein. Muss man einfach die Foren, Youtuber oder die Amazon Rezensionen verfolgen, irgendwer wird
  12. Spulenfiepen haben sogut wie alle PS5, nur ist unterschiedlich wie schwach oder stark es auftritt. Manche hören es auch gar nicht raus. Bei Lüftern gibts min. 3 Modelle. Der Nidec rattert scheinbar häufig, wenn er ein Ausgleichsgewicht hat (roter Punkt). Der Delta ist angeblich am Leisesten. Und der (einzeln bestellbare) NMB Teardown Lüfter die beste Kombi aus Lautstärke und Kühlleistung.
  13. Wenn es nur unter Last bei einem PS5 Game piept/fiept liegt es eher wahrscheinlich am Spulenfiepen des Netzteils. Rattert es dagegegen schon im Leerlauf/im Menü könnte es eher vor allem am Lüfter liegen. Die erste Maßnahme wäre dann den einfachen O-Ring Mod am Lüfter zu machen für eine bessere Entkopplung. Alternativ den NMB Teardown Lüfter bei eBay bestellen oder die PS5 Einschicken. Allerdings würde ich mit dem Einschicken auf die neue CFI-11xx Revision (vor allem wegen Spulenfiepen) warten, die in Australien bereits schon verkauft wurde.
  14. Die neue PS5 Revision CFI-1102A wird in Australien schon verkauft. Würde bezüglich Spulenfiepen mit dem Einschicken oder Neubestellung bei der PS5 warten, bis die neue Revision bei uns auch im Umlauf ist. Sony wird sicherlich irgendwas am Netzteil verändert und die ratternden Lüfter aussortiert haben. Schlechter kann die Qualitätssicherung diesbezüglich ja nicht werden, zumindest bei der PSU.
  15. Sony spart einfach lieber ein paar Cent beim Netzteil anstatt es zumindest mit Silikonmasse zu isolieren. Das mit den Lüftern dagegen kann vorkommen, wenn man mehrere Hersteller verwendet als Zulieferer. Aber das Netzteil ist ganz klar absichtlich von Sony verschuldet, Spulenfiepen ist eine bekannte Tatsache seit vielen Jahren, ist ja wirklich nichts neues. Dennoch denkt sich Sony, da sparen wir lieber rein paar Cent bei jeder Konsole. Die Fanboys hören das sowieso nicht raus mit Spielesound und bestellen die PS5 dennoch innerhalb einer Sekunde online, falls sie mal verfügbar ist. De
×
×
  • Create New...