Jump to content

Sergey Fährlich

Members
  • Content Count

    70
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 Excellent

About Sergey Fährlich

  • Rank
    Spieler
  • Birthday 07/11/1983

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Warum sollte man ein Budget auch an der Grafik festmachen? Scheint ja genug Leute zu geben, die nicht rational, sondern oberflächlich denken. Das Budget ist natürlich nicht dafür da, das alles in die Grafik für den Erstrelease zu versenken, sondern über den Service-Zeitraum von 10 Jahren zu investieren. Da ist dann Entwicklung, Vermarktung, Updates und Weiterentwicklung inklusive.
  2. Hab gestern The Ascent ausprobiert. Bisher finde ich es richtig gut. Da ich Twin-Stick-Shooter auf vielen Plattformen gerne spiele, passt mir der Release sehr gut. Macht selbst auf der Series S einen hervorragenden Eindruck und läuft gegenüber der PC-Version bisher auch rund. Grafik und Atmosphäre sind der Hammer. Sowas gab es als Twin-Stick-Shooter bisher nicht.
  3. Da ich früher extrem viel Rennspiele gespielt habe, ist Gran Turismo 1 mein All-Time-Favorit. Damit verbinde ich sehr viel. Bei den Arcade-Rennern ist mir Hot Pursuit 2010 am meisten positiv in Erinnerung geblieben. Positiv zu nennen in meiner Liste sind aber auch: - Sega Rally 1 - Daytona USA - irgendein Monster Truck-Spiel auf NES Hab früher auf PC auch sehr viel mit Rennsimulationen rumgespielt als kleiner Stippie. Davon am meisten in Erinnerung geblieben sind Nascar Racing Season 4, Indycar Racing und Indy500 (ein Uralt-Ding). Wenn es aber um
  4. 1. Nintendo NES 2. Playstation 1 3. Sega Saturn 3. Playstation 2 4. Playstation 3 5. Playstation 4 6. Nintendo Wii 7. Nintendo WiiU 8. Nintendo Switch 9. SNES Mini 10. XBOX Series S Die letzten drei hab ich aktuell noch. Davon ist die Switch mit Abstand am meisten genutzt.
  5. Wenn du es anders formulierst, schreibst du es diesmal ja vielleicht richtig.
  6. Kann es sein, dass du generell diese Art Simulation überhaupt nicht gut findest...egal ob Flug- Landwirtschafts- oder Trucksimulator und generell einfach nur deinen Mist in die Threads rotzen willst, um anderen den Spaß an den Spielen zu verderben? Ich wette ich gehst auch gerne zu McDonalds, um dich über die Burger auszukotzen, obwohl du nur Pizza isst.
  7. Kann ich mir vorstellen, dass du dabei bleibst. Irgendjemand muss ja immer den Miesepeter spielen.
  8. Ja, die Nachrufe find ich auch bedeppert. Würde ich so auch nie machen.
  9. Ich brauch mir nichts schön reden, weil ich es auch so schön finde. Auch wenn ich im Vorfeld wusste, wie das ganze generiert ist. Da braucht man nicht mal Entwickler sien, um zu wissen, dass da niemand sitzt und jedes Haus nachmodelliert. Vielleicht solltest du einfach mal deine Erwartungshaltung an technische Bedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten knüpfen anstatt so zu tun, als würde dir jetzt die Welt im 1:1-Maßstab präsentiert.
  10. Ich keine einen Sly oder Arnold Schwarzenegger auch nicht persönlich. Da ich aber mit deren Filmen aufgewachsen bin, besteht eine gewisse emotionale Bindung zu diesen Schauspielern und daher ist es nicht geheuchelt, wenn jemand vom Tode solcher Personen begtroffen ist ohne diesen "persönlich" zu kennen. Der Maßstab des Kennen entsteht bei Prominenten nicht mit der "Persönlichkeit", sondern mit den Werken mit denen der Zuschauer sie verbindet.
  11. Es wird noch nicht für alle Gegenden der Welt den gleichen Detailgrad geben. Nicht umsonst gibt es die World Updates, die nach und nach erscheinen. Die Häuser können auch gar nicht alle detailgetreu nachgebildet werden, weil es nur so gut geht, wie Fotomaterial der Satelliten vorhanden ist. Den Rest macht eine KI. Da fährt kein Fotograf durch die Welt und macht Fotos von allen Gebäuden dieser Erde.
  12. Das der Detailgrad nur für eine bestimmte Spielhöhe gemacht ist, ist doch klar. Letztendlich sollte das Ziel sein, eine plastisch erlebbare und authentische Welt zu erzeugen....aus dem Flugzeug und nicht aus Fußgängerperspektive. Ich bin gestern 30 min über Berlin geflogen und hab sogar unser Haus gefunden. Klar schwindet der Detailgrad ab einer bestimmten Flugtiefe. Aus mind. 200m Höhe sieht es aber verblüffend detailliert und detailgetreu aus. Finde gut, dass man mit allen Assistenzen einfach losfliegen kann und keine Mühe hat, dass Flugzeug zu kontrollieren. Ich fli
  13. Man kann schon einen Unterschied machen zwischen "geheuchelter Trauer" und einfach nur Beileidsbekundung oder Mitgefühl. Nicht jeder ist ein empathieloses Wesen und viele Menschen verknüpfen Entwicklungen und Erfahrungen ihres Lebens auch an Erlebnisse aus der TV-, Film, Sport- und Musikwelt und deren Prominenten. Wenn ich allein an meine positiven Erlebnisse mit all den tollen Actionfilmen der 80er und 90er Jahre denke oder meine jahrzehntelange Begeisterung für Sportarten, dann trifft es mich auch teilsweise, wenn nach und nach all die Stars dieser Zeit sterben. Was ich abe
  14. Sehe das auch als Rennunfall. Verstappen hat solche Unfälle in der Vergangenheit ja auf die Art zu Hauf selbst produziert. War halt aggressiver Zweikampf ohne das jemand nachgeben wollte. Passiert. Das da so ein politisches Drama draus gemacht wird, zeigt eigentlich nur, was in der Formel 1 mittlerweile wichtiger ist.
×
×
  • Create New...