Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

PlatinKing

Members
  • Posts

    54
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

343 profile views

PlatinKing's Achievements

Amateur

Amateur (1/9)

22

Reputation

  1. God of War hat über 500 Mio Umsatz erzielt, bei einem Reingewinn von mindestens. 130 bis 150 Mio. Das bei 10 Mio verkauften Einheiten. Wovon fast die Hälfte aus dem PSN Store gekauft wurde, ohne Händler oder Zwischenhändler. Horizon hatte übrigens über 400 Mio Umsatz. Die Produktionskosten zum Release lagen da wohl bei ca. 120 bis 130 Mio.
  2. Die eigentliche Frage war, ob Crossgen Titel die Entwicklung bremsen? Absolut JA. Geld, Zeit, Manpower werden da investiert, was dann irgendwo fehlt. Natürlich möchte Sony auch das Geld der PS4 Spieler haben, bei über 100 Mio. verkauften Einheiten kein Wunder. Hätte Sony im ersten Jahr 50 Mio. PS5 verkauft, natürlich unrealistisch und übertrieben, aber dann würden die ihre neuen Spiele nur NextGen bringen.
  3. Ich finde 70 bzw. 80 Euro für ein Download eines Spiels grundsätzlich zu viel. Man kann das Spiel noch nicht mal weiterverkaufen danach. 50 EUR für ein Download wären okay. Für die Disc Version beim Händler sollen die meinetwegen 70 nehmen, weil man das Spiel fast ohne Verluste weiterverkaufen kann, wenn man es zügig durchspielt. Abgesehen davon, gibt es neue Spiele beim Amazon und Co auch zum Release bedeutend günstiger, als im PSN Store.
  4. Hatte mal einen Kollegen, der wollte damals 100000 EUR sparen bevor er sich ein Haus kauft. Jetzt 12 Jahre später, spart er immer noch. Hätte 12 Jahre schon Tilgen können, statt Miete zahlen. Je früher ein Kauf desto besser. Ob Miete an den Vermieter oder Miete an die Bank fürs Darlehen, irgendwen muss man ja eh bezahlen.
  5. Grundsteuer etwa 380 Euro im Jahr für Haus auf knapp 1000qm Grundstück in Augustdorf/NRW
  6. AC Valhalla. Etwas mehr als 100 Stunden bisher investiert, frage ich mich, wann das Ende der Geschichte erreicht wird. Immerhin ist bald Fifa Zeit
  7. Was ich neben Preisen für Bauland und Bestandsimmobilien schlimm finde, sind die Kosten für Grunderwerbsteuer. Wir mussten 21000 EUR zahlen beim Kauf. Und danach zahlt man die Grundsteuer weiter ein lebenslang. Aber da Bauland immer weniger wird, durch die hohe Scheidungsrate in Deutschland immer mehr Erwachsene auf Wohnungssuche sind, bleibt das Angebot knapp und die Preise werden durch die hohe Nachfrage weiter steigen. Viele finanzieren mit normalen Angestelltenlohn Häuser für 500000 Euro, weil anders hat man kaum noch eine Chance etwas zu kriegen. Und das eigene Haus ist die einzige sichere Altersvorsorge, die man im Alter hat, weil außer Grundrente wird uns allen nichts bleiben.
  8. PlatinKing

    Deathloop

    In allen Punkten volle Zustimmung 😉
  9. PlatinKing

    Deathloop

    Stimme dir voll zu. Die Publisher schieben da mit Sicherheit auch noch paar Bündel über den Tisch, damit das Ergebnis passt und das eigene Game sich so besser vermarkten lässt.
  10. Da der letzte Showcase, eher einer größeren State of Play ähnelte, kann man schon annehmen, dass Sony eine große Show kurz- oder mittelfristig liefern wird, aber ob das Ding dann Exp... oder sonst wie heißt und das ganze im Dezember stattfinden wird, wissen aktuell wohl höchstens eine Hand voll Leute. Hoffentlich stimmt es, denn die letzte Show war eher ernüchternd statt begeisternd. Da wäre ein Jahresabschluss mit großem Knall ein vielleicht versöhnlicher Jahresausklang...
  11. Sorry, aber was für eine Geldverschwendung 🤣
  12. Ich kann da aus erster Hand berichten, wegen Alkohol, weil ich gerade in Behandlung bei einem Leberdoc bin und da haben wir das Thema Alkohol ausführlich beredet. Er sagt, 5 mal die Woche Alkohol, ist für den Körper problemlos zumutbar und nicht schädlich. Die Menge ist begrenzt auf zwei 0,5l Bier oder zwei Gläser Wein beim Mann. Das wichtigste ist nur, dass an den zwei Tagen wo man nicht dem Alkohol fröhnt, diese zwei Tage nacheinander folgen. Sprich 48 Stunden Auszeit.
  13. Von einem großen Studio alle 2 Jahre ein AAA Titel erwarten zu können, ist für mich keine übertriebene Erwartungshaltung weder an Sony, noch an Microsoft.
  14. Andere Leute schaffen auch ihre Arbeit während der Pandemie. Und Programmierer, Entwickler und all die anderen können vermutlich auch Zuhause produktiv arbeiten.
  15. Was mir zu denken gibt, ist, dass letztes Jahr GOW Ragnarök für 2021 "angekündigt" wurde und heute bei der ersten richtigen Sichtung von Bewegbildern gar kein Datum mehr fällt, geschweige denn überhaupt grob das Jahr, wann es erscheinen soll. Ich habe es fest eingeplant spätestens Herbst 2022
×
×
  • Create New...