Jump to content

Kottan

Members
  • Posts

    60
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kottan

  1. Seit dem letzten Patch spinnt das Wetterradar im 1 Stunden Rennen in SPA. Nach dem ersten Boxenstopp sind alle Regen-Wolken-Anzeigen weg, selbst wenn es wie aus Kübeln schüttet und die Fahrbahn voll nass ist (die Anzeige der Straßennässe ist weiterhin ok). Der kleine Wetter-Screen bleibt schwarz so wie bei total wolkenfreiem Himmel. Und die Regen-Wolken-Anzeige kommt auch nicht mehr zurück während des restlichen Rennens. Ist schon recht spannend weil man nicht mehr vorherschauen kann, ob es abtrocknen wird oder neue Regenwolken kommen. 😄 Ich bin dieses Rennen seit dem letzten Patch 3 mal gefahren. Erster Stopp entweder nach Runde 7 oder Runde 8. Dann wird es Nacht und meistens kommt dann der erste Regen. Stets das Gleiche: Wetter-Radar zeigt nach dem ersten Stopp für den Rest des Rennens keine Wolken mehr an. Ähnliche Beobachtungen bei Euch oder ist das nur bei mir so?
  2. Das stimmt. Aus dem Rennen "erneut versuchen" lässt den Wetter-Algorithmus gleich. Ein neuer Wetter-Algorithmus kommt, wenn man abbricht und wieder startet.
  3. Eine sehr bekannte Strecke aus der Project-Cars-Serie. Ich mag sie nicht so sehr, aber besser als keine.
  4. Weil Kaz das so will. Der hatte schon immer skurrile Ideen. Ich erinnere mich, dass man ein schwieriges Rennen mit dem Yaris nur gewinnen konnte, wenn man den Yaris in der Grundversion gekauft und ihn für das Zehnfache des Kaufpreises aufgemotzt hatte. Und was hat man gewonnen? Denselben Yaris in der Grundversion. 🤪 Oder den exakt reproduzierten Sternenhimmel über LeMans. Gaaaanz wichtig für die Rennspielerfahrung. Oder das Mondrennen. Oder... Aber ich finde dennoch alles sehr witzig. Kaz lässt sich nicht drängen oder gar zwingen. Der macht sein Ding, weiß er doch, das so viele Ultras wie ich sowieso alles kaufen, wo Gran Turismo drauf steht.
  5. Da stimme ich absolut zu. Wir haben so viele Weltstrecken, auf denen es keine oder kaum interessante Veranstaltungen gibt. Wir bräuchten da schon mehr Abwechselung und Vielfalt. Es fehlen auch viele interessante Strecken. Da ist es mir doch doch egal, ob ich Autos verkaufen kann oder nicht. Aber Kaz ist da schon sehr speziell. Ich fürchte, dass er eher 30 neue Musikstücke mit 500 bekannten Musikern, dazu 298 neue Fotoschauplätze und 70 Hintergrund-Stories über japanische Wagen der 70er (natürlich mit 63 neuen Cafe-Plaudereien) liefern wird... Wer hier Sarkasmus zu erkennen glaubt darf ihn behalten.
  6. Glaube nicht dass morgen neue Inhalte kommen, eher Reparaturen für die Lenkräder und Lobies.
  7. Für mich ist der CLK erste Wahl. Großartig im Handling. Ideal auch für das Stundenrennen in Spa.
  8. 3 Dinge: Erstens würde ich gerne sehen, welche Reifen die Gegner aufziehen. Ich sehe bei deren Boxenstopp, welche Reifen sie bei der Boxeneinfahrt drauf haben. Aber nicht, welche Reifen sie aufziehen. Reifenwechsel erfolgt ja vor dem Tanken. Wieviel Liter sie auftanken sieht man ja. Also müsste man dann auch vorher sehen können, welche Reifen sie montieren. Kann man das irgendwie einstellen? 🤔 Zweitens: Suzuka (Buch 42) ist für mich nicht zu gewinnen, wenn die Piste nass wird. Die Gegner fahren auch auf Nässe mit Slicks wie auf Schienen. Ich gewinne nur dann, wenn es trocken bleibt. Hat jemand eine Idee für nasse Piste? Drittens: Wo ist bei Daytona (Buch 42) die korrekte Boxeneinfahrt? Ich sehe links von der Rennstrecke einen lückenlosen durchgehendem gelben Streifen. Fahr ich über den Streifen in die Box, dann krieg ich bei der Ausfahrt die 3 Sekunden Strafe. Irgendwo muss man doch straffrei reinfahren können?
  9. Diese Tickets sind Geschenke, die man immer dann kriegt, wenn man die Marathondistanz absolviert hat. Geschenke sollte man nicht kritisieren, nur weil es noch bessere Geschenke gibt oder weil andere Spieler wertvollere Geschenke bekommen haben. Wer die Geschenke nicht mag, weil sie zu mickrig sind, der kann die Tickets ja verfallen lassen. Dann braucht er sich auch nicht zu ärgern. Was mich angeht: Mir ist zwar ebenfalls aufgefallen, dass kleine Geschenke häufiger sind als große Geschenke. Aber ich freue mich über jedes Geschenk. 🙂
  10. Also ich hatte beim Daily Ticket noch nie eine Niete. Immer was bekommen. Ist doch schön, oder?
  11. Gut, dann gefällt Dir das Spiel. Mir gefällt es auch. Und welche Frage verstehst Du nicht?
  12. Ich finde den F50 megamäßig schlecht. Säuft wie ein Elefant und hat ein schwammiges Heck.
  13. Wenn wir uns fragen, warum PD so viele liebgewonnene Inhalte vergangener GT-Spiele (Strecken, Meisterschaften, Saisonrennen, Klassen-Rennen, B-Spec-Modus...) bisher in GT7 weggelassen hat, sollten wir uns vielleicht auch folgende Fragen stellen: Was hat für Sony/Kaz höhere Priorität: a) dass Kunden sehr lange mit GT7 spielen oder b) dass Kunden möglichst bald weitere Spiele kaufen? Was werden Kunden tun, wenn GT7 durch ständig neue Inhalte lange motivierend ist? a) vorrangig bzw. hauptsächlich GT 7 spielen oder b) häufiger nach anderen neuen Spielen schauen? Was tun sie, wenn nur selten und nur wenige neue Inhalte kommen: a) vorrangig GT7 spielen oder b) häufiger nach anderen neuen Spielen schauen? Was ist für Sony/Kaz wichtiger: a) dass möglichst viele Spieler GT7 kaufen (gekauft haben) oder b) dass möglichst alle Spieler nach dem Kauf lange Spielmotivation mit GT7 haben? Man könnte jeweils geneigt sein mit „beides“ zu antworten, aber die Fragestellungen lassen im Grunde immer nur eine Antwort zu. 🤔
  14. Wir haben das Spiel gekauft, erhalten und bezahlt. Das war der Deal, nix anderes. Wir haben ein sehr gut funktionierendes Rennspiel erhalten mit vielen guten Details, besonders beim Fahrgefühl. Fertig. Jetzt müssen wir uns gedulden und hoffen, dass PD was nachliefert. Einen Anspruch darauf haben wir nicht. Ich bin zufrieden mit dem Spiel wie es ist, und ja, ich hätte mir viel mehr Rennen und Meisterschaften - außerhalb des Plus-Zwanges für Online-Rennen - gewünscht. Kommen die noch, dann ist es prima. Kommt nur wenig davon ist nicht so prima. Kommt nix davon ist nicht prima. Aber das Spiel bleibt trotzdem sehr gut.
  15. Geht vielen so, auch mir. Anfangs im März hatte ich schon mal 6 und 5 Sterne Tickets und dabei auch einen Audi Gruppe 1 Racer gewonnen. Fahre ebenfalls täglich und habe das Gefühl, dass man immer weniger gewinnt je mehr Credits man hat. Aber egal, hab inzwischen alle Autos, die ich unbedingt haben wollte und ausreichend Kohle in der Portokasse.
  16. Hat schon jemand die 20 Millionen Daytona Cobra vom legendären Händler getestet? Ich hab ja genügend Credits, aber sinnlos verpulvern will ich die auch nicht. Mir wäre wichtig zu wissen, wie sich diese Cobra auf Daytona fährt. Heckschleuder?
  17. Ich bewundere sowieso alle, die mit Controller konstant um bzw. unter 2 Min fahren. Ich verkacke meine Rundenzeiten meistens in der Total-Kurve (letzte Linkskurve vor der Zielgeraden). Hab mir paar Mal angesehen, wie die anderen da durchrutschen. Ich hab in der Kurve nur Blutdruck...
  18. Underpowert? Dann hol Dir den DTM-Alfa 155 beim legendären Händler. Gruppe 4 eingestuft. Fahr mit dem Le Mans 30 Minuten oder andere 700er. Aber kein Turbo reinmachen 🧑‍🎓, das ist ein echter Sauger. Der hat in der Grundeinstellung nicht ganz so viel Top Speed, ist etwas underpowert gegenüber manchen modernen Gruppe 4 Racern, macht deshalb aber doppelt Spaß. Man muss tatsächlich wo immer es möglich ist Windschatten nutzen.
  19. Ich nehme am liebsten den McLaren F1 GTR-BMW 95, weil der - wie die Gegner in den 800-LP-Rennen - ebenfalls Gruppe 3 ist. Das fühlt sich dann für mich etwas sportlicher an. Die 15 Runden Sardena sind locker zu schaffen. Aber das SPA-Rennen (60 Min) wird mit dem McLaren etwas knifflig, weil er ein nervöses Heck hat und besonders bei Nässe vorsichtig gefahren werden muss. Ich spiele übrigens mit Pad und automatischem Getriebe.
  20. Hat schon jemand die teure Daytona Cobra beim Legendenhändler getestet? Nach meiner Erinnerung waren diese Cobras in GT schon immer Heckschleudern und nur schwer zu bändigen. Für welche Rennen kann/soll man diese Cobra (keine Klassifizierung) überhaupt einsetzen? 20 Millionen sind schon ein heftiger Preis.
  21. Mc Laren F1 GTR beim Legendenhändler: Fantastische Beschleunigung, enorme Kraft, hoher Verbrauch. Hab ihn gerade beim 1 Stunden Rennen auf SPA getestet. Mit dem Auto fühlt man sich im Gruppe-3-Feld nicht so als Cheater (anders als mit kastrierten Gruppe 2 oder Gruppe 1 Wagen), weil es ebenfalls als Gruppe 3 deklariert ist. Der Mc Laren fährt die Gegner in den ersten Runden erstmal in Grund und Boden, jedenfalls mit frischen Reifen. Sobald aber Verschleiß erkennbar ist wird das Heck zunehmend nervös. Ein Racer besonders für Leute, die Gefühl mit dem Gashebel haben (nicht meine Stärke, leider). Dass ich nicht gewonnen habe lag am Reifenpoker, hab mich verzockt. Aber dafür kann der Wagen ja nix. Prima Racer, mit dem man echt arbeiten muss. 👌Nachtrag: Auch auf Sardena (15 Runden) macht er eine prima Figur. Sieg mit 4 Sekunden Vorsprung. Allerdings zwingend mit 2-Stop-Strategie wegen des hohen Spritverbrauchs. Wieder gilt: Bei beginnendem Reifenverschleiß höchste Aufmerksamkeit ausgangs der Kurven.
  22. Ja, die Original Abstimmungen sind extrem. Ich kaufe für alle Gruppe 2 und Gruppe 1 Wagen deshalb ein automatisches Renngetriebe. Das stelle ich mit einer Endgeschwindigkeit von ca. 380 km/h erstmal sehr weit. Dann teste ich, wie schnell sie auf der Geraden in Le Mans sind und stelle das Getriebe genau auf diese Top Speed ein. Bei einigen Gruppe 1 Wagen ist auch der Abtrieb extrem stark eingestellt. Da hilft nur ausprobieren.
  23. Mercedes CLK-LM für 1 Stunde Spa. Renault Trophy 11 Gruppe 4 für 30 Min Le Mans.
×
×
  • Create New...