Jump to content

Blitzwerfer

Members
  • Posts

    176
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Blitzwerfer

  1. vor 35 Minuten schrieb sonderschuhle:

    Star Ocean The Divine Force (PS5)

    Es gibt Seit heute Demo. Es wirkt alles bisschen angestaubt, Kampfsystem macht aber Laune. Mit Raymond kann ich noch immer nicht anfreunden.

    Kampfsystem war eigentlich immer die St├Ąrke der Star Ocean Spiele daf├╝r wurde man aber auch teilweise mit einigen der nervigsten Charaktere in JRPGs geq├Ąult.

    Danke f├╝r den Hinweis, Demos sollten viel offensichtlicher im PS Store erkenntlich sein.

  2. vor 2 Stunden schrieb Van_Ray:

    (Ich muss dazu sagen, dass ich noch nichts von den Ringen der Macht gesehen habe)

    Das Problem (wenn es denn eins ist) ist doch eher, dass es keine Buchvorlage gibt, da Amazon nur die Rechte an den Anh├Ąngen hat. Letztlich k├Ânnen sie sich also ihre Geschichte frei zusammenschreiben. Man sollte halt einfach bedenken, dass Buch und Film / Serie zwei vollkommen unterschiedliche Medien sind und man f├╝r eine Serie halt einfach einen anderen Storybogen braucht als f├╝r ein Buch. Foundation galt auch als unverfilmbar, weil es so riesige Zeitspr├╝ge gab und man nicht st├Ąndig neue Charaktere einf├╝hren kann. Das hat man relativ geschickt ├╝ber die geklonten Kaiser dargestellt, die es halt in der Buchvorlage auch nicht gab. F├╝r mich steht an erster Stelle ob etwas als Serie funktioniert und nicht wie originalgetreu irgendwas ist. Ich brauche auch keine Serie, die 1:1 ein Buch abfilmt. Ich werde mir Ringe der Macht angucken, aber ich habe tendenziell ├╝berhaupt kein Problem damit, dass etwas komprimiert wird.

    Kann dazu nur sagen, dass mich die Zeitspr├╝nge bei House of the Dragon (bin ich auf dem aktuellen Stand) da schon mehr st├Âren. Der Krieg um die Trittsteine hat zum Beispiel ├╝berhaupt keine Rolle gespielt, weil er am Rande von diesen Zeitspr├╝ngen erz├Ąhlt wurde. Der Antagonist in diesem Konflikt hatte dadurch ├╝berhaupt keine Tiefe, man wusste gar nicht worum es ging, au├čer dass die freien St├Ądte da beteiligt waren und der Handel eingeschr├Ąnkt war. Aber wenn man es nur so rudiment├Ąr erz├Ąhlt, kann man es mMn auch gleich weglassen.

    Sie interpretieren aber auch sehr frei, es gibt ja ein feste Zeitachse mit Jahreszahlen im HdR Anhang.

    Das man 3000 Jahre schlecht in eine Serie packen kann ist ja klar, aber zumindest die Reihenfolge der Ereignisse wenn auch komprimiert h├Ątte man einhalten k├Ânnen.

    Ich finde die Serie auch ganz ok, ich denke f├╝r jemand dessen einziger Bezug zu Tolkien die Filme sind wird es auch egal sein wie weit man von der Literaturvorlage weg ist.

  3. vor 14 Minuten schrieb President Evil:

    Zocke es ja auch momentan (bzw. habe eine kurze Pause eingelegt) und kann dir da zu 100% zustimmen.

    Eigentlich kann man sagen, dass alles was mit Gameplay zu tun hat ziemlich unterw├Ąltigend ist.

    Gunplay ist echt nicht gut, Rollenspielsystem und Men├╝f├╝hrung ist furchtbar unbequem und die Steuerung der Fahrzeuge ist wirklich die schlechteste, die ich je in einem OW Game erlebt habe.

    Daf├╝r ist wiederum alles was mit Pr├Ąsentation zu tun hat absolut herausragend!

    Ein Zweischneidiges Schwert....

    fand auch schon in Witcher 3 das Gameplay nicht wirklich die St├Ąrke von CD Project ist, vielleicht war ich auch einfach schon From Soft versaut, hatte vorher Bloodborne und Dark Souls 3 gespielt.

    • Like 1
  4. https://www.kino.de/serie/der-herr-der-ringe/news/wie-unterschiedlich-ringe-der-macht-und-house-of-the-dragon-auf-dasselbe-problem-reagieren/

    ganz guter Artikel, f├╝r mich auch das gro├če Problem der Ringe der Macht, Geschehnisse aus 3000 Jahren in ein Serie zusammenpressen und sich gleichzeitig an die Buchvorlage halten funktioniert nat├╝rlich nur bedingt.

    Dabei gibt es im Tolkien-Universum genug in sich geschlossene Geschichten die eine Verfilmung wert w├Ąren, ich denke da an Beren und L├╣thien oder H├╣rins Kinder tolle Geschichten nur halt ohne Happy End.

    • Like 1
  5. vor 1 Minute schrieb TomSir79:

    Nachdem ich nun Xenoblade Chronicles 2, XC 2 - Torna the Golden Country und Xenoblade Chronicles 3 beendet hatte. Habe ich mich wieder an Xenoblade Chronicles Definitive Edition auf der Switch ran gemacht und will es nun zuende spielen. Ich mache in dem Spiel nichts anderes als die Hauptstory, damit ich das Spiel schnell beenden kann. 

    Die Hauptstory ist auch das einzig gute an dem Spiel

  6. vor 16 Minuten schrieb Nico Rossi:

    Krass wie GT7 eingeschlafen ist.
    Man merkt es hier im Forum und auch bei mir selber..... vielleicht auch bei euch?

    Was bleibt, ist ein GT Sport.

    Wer nicht online fahren kann, hat ein mal im Monat paar neue Autos (die es nicht mal braucht) und 2 Mal nen Zeitrennen.
    Wenn es gut l├Ąuft aller halben Jahre mal ne neue Strecke, obwohl die, die es schon gibt, nicht richtig genutzt werden.

    Gebrauchtwagenh├Ąndler kommt nichts mehr, die Sammlerstufe geht nur bis 50 (ergibt keinen Sinn)

    Es gibt kaum Motivation in Singleplayer zu zocken. echt schade das PD alles so einschlafen l├Ąsst.

     

     

    No, gestern erst wieder ein paar Rennen gefahren.

    Mach ich nicht t├Ąglich aber regelm├Ą├čig.

  7. vor 6 Minuten schrieb Danielus:

    Soul Hackers 2 Demo!

    Bin jetzt aber unentschlossen, ob sich ein Kauf lohnen w├╝rde... ­čĄö

    Demos sind doof, ist mir egal was ihr sagt ­čśĹ

    ich habs durchgespielt, mir hat es gefallen um eine Empfehlung auszusprechen ist es aber zu nischig

    • Like 1
  8. vor 1 Minute schrieb Gunse:

    @Blitzwerferprobier halt den japan Kram auch aus, ich finde nicht das du da gro├č was anderes bekommst als bei anderen west Games dieser Art.

    Oder was genau st├Ârt dich daran?┬á

    der Japankram war jetzt nicht despektierlich gemeint, ich habe in den letzten Jahren mehr japanische als westliche Spiele gezockt

    • Like 1
    • Thanks 1
  9. vor 1 Minute schrieb TomSir79:

    Nachdem ich nun mit der Uncharted-Reihe fertig bin, habe ich mich mal wieder Final Fantasy XIV zugewandt und, w├Ąhrend ein Update f├╝r FFXIV lief, die Valkyrie Elysium Demo ausprobiert. Dabei habe ich festgestellt, dass mir das Spiel zusagt und sogleich auch die PS5 Version davon bestellt. So schnell kann's gehen. ­čśů

    wenn man mit dem Japankram was anfangen kann ist man f├╝r den Rest des Jahres Gut versorgt, das Highlight wird nat├╝rlich Crisis Core

  10. vor 4 Minuten schrieb callmesnake:

    Merkst du was ? Das ist ein Allgemeines Forum mit Meinungsfreiheit, das ist ein XBOX Thread. Wie kommst du jetzt auf Missionierung, oh man. Calm Down und ignoere den Thread einfach, du beschwerst dich doch auch nicht das man hier ├╝ber Nintendo & Sport diskutiert, nicht das Sie dich auch zu Sport bekehren m├Âchten.......

    Bitmap-Bild (neu) (2).jpg

    Wenn du selber Meinungsfreiheit probagierst muss du auch damit leben das ich meine ├Ąu├čere, merkst du was?

    • Haha 1
  11. vor 21 Minuten schrieb callmesnake:

    Ja das ist deine Sache, ist ja auch Ok, aber bel├Ąstigst du t├Ąglich irgendwelche Menschen, die Spotify und Netflix nutzen, ne oder ?

    in einem Playstationforum st├Ąndig Missionierungsversuche von Fans der Konkurenz ertragen zu m├╝ssen kann auch schonmal Bel├Ąstigend sein.

    • Thanks 1
×
×
  • Create New...