Jump to content

Saamy48

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Saamy48

  • Rank
    Fortgeschritten
  • Birthday 06/01/1987

Personal Information

  • Wohnort
    Gächlingen, Schaffhausen

Gamer's Life

  • PSN-ID
    Saamy
  1. Herzlichen Dank für die guten Wünsche.

  2. Herzlichen Dank!

  3. Alles Gute zum Geburtstag!

  4. Alles Gute zum Burzeltag wünsche ich Dir.

  5. Happy B-Day!! :-)

  6. Happy Birthday!

  7. Happy Birthday

  8. Happy Birthday'^^

  9. @ zockerfreak & novesori Danke für den Tip. Werd mich online vielleicht mal versuchen. Meine Aussagen haben im wesentlichen auf die Karriere resp. Offline Rennen Bezug genommen. Bin eben beim online-gaming nicht so aktiv seit mich mein Studium ein bisschen am "auffressen" ist. Darum geniesse ich Games meist in etwas "konzentrierter" Form, das heisst ich kaufe Games meist zum Budgetpreis, haue die Story/Karriere durch und dann war's das. Da das bei Grid einfach besonders schnell und eher belanglos an mir vorüberging, war ich auch eher enttäuscht, vor allem die völlig unrealistischen Rundenzeiten haben mich ziemlich irritiert.
  10. NfS Shift kann man sehr wohl besser finden als Grid! So ist es auch mir gegangen, obwohl ich eher der Simulations-Fan bin, wobei das hat mit den Spielen nichts zu tun, sind ja beide keine Simulationen. Mich hat bei Grid einfach der schwache Umfang schwer enttäuscht. Noch bei den alten DTM oder TOCA Spielen sass ich jeweils etwa 50 Stunden vor der Mattscheibe, bis ich alles gewonnen hatte. Bei Grid waren es total 14 Stunden, bis ich die ganze Karriere erledigt hatte, was für ein Rennspiel doch ziemlich schwach ist. Vor allem gibt es für mich irgendwie überhaupt keine Zusatzmotivation, daran irgendwie noch weiter zu spielen. Denn das Spiel hat einige durchdringende Macken. 1. fährt man mit realen Autos und die sind plötzlich viel schneller als in Realität. Ein bisschen Arcade ist ja ok, aber naja, ich finde es schade, dass ich mit einem GT2 Porsche GT3-RSR in Le Mans Rundenzeiten auf realem LMP1 Niveau fahren kann. Um dann mit einem LMP1 pro Runde etwa 30 Sekunden unter der realen Zeit zu sein, naja, ich finde das daneben, anderen mag's egal sein. 2. wurde die KI extrem viel gelobt, aber ich finde ebendiese total doof. Denn, wenn ich ein 3 Runden-Rennen fahre und ich versuche einigermassen clean zu fahren gibt es immer einen KI-Idioten, der mir völlig unmotiviert in die Kiste fährt, auch ohne Chancen zu überholen. Das Auto gleicht nach einem Rennen meist mehr den Objekten auf dem Schrottplatz, als etwas fahrbarem. 3. produziert die KI teilweise extremen Gummibandeffekt, der sich leider überhaupt nicht ausschalten lässt. Bei Shift sind die Gegner teilweise auch aggressiv, aber es lässt sich unter dem Strich etwas besser kontrollieren, resp. es ist durchaus möglich, die Sprintrennen mit einem ganzen Auto zu beenden. Noch dazu hat Shift etwa dreimal so viel Umfang (geschätzt) als Grid, wobei dieses natürlich mit den GT und LMP Prototypen extrem punkten kann. Unterm Strich sehe ich eindeutige Vorteile für Shift, da ich von Grid einfach zu enttäuscht war.
  11. Was erwarte ich von einer Demo? Na Werbung für das Produkt natürlich, möglichst positive selbstverständlich. Die beiden Wagen fahren sich sogar mit Pad und ohne Fahrhilfen vorzüglich, das passt mir ganz gut, vor allem untersteuert der 370Z nicht wirklich, denn ich hasse untersteuern. Graphische Aufmachung usw. ist tatsächlich eher negative Werbung, denn da hat man bei Forza echt mehr gesehen und dieses Spiel ist schon auf dem Markt und der direkte Konkurrent von GT. Zwar auf einem anderen System, aber trotzdem ist es das Spiel, an dem sich Polyphony momentan messen muss. Da liegen sie im Moment noch klar zurück, vor allem zeitlich, ansonsten wissen wir GT-fans ja, dass wir jeweils absolute Qualitätsarbeit erhalten werden.
  12. Fixe Releasedaten sind bei Gran Turismo bis jetz aber noch überhaupt nie verlässlich gewesen. Ich glaub das Datum erst, wenn ich einen Laden betrete und das Ding dort drin steht. Deswegen behaupte ich, dass der Japan Release noch überhaupt nirgends einbetoniert wurde. Da bis jetzt immer alle GT Versionen (so weit ich weiss) multilingual waren macht es unterm Strich eigentlich keinen Sinn, das Produkt gestaffelt auf den Markt zu bringen (so viel neues müssen sie eh nicht schreiben und so viele Filme mit Sprachausgabe waren bislang auch nicht in GT enthalten). Dass das Spiel so schnell wie irgend möglich auf den Markt gebracht wird, ist doch schon seit langem bekannt ;-) Meinen Wunsch zu einer Special Edition habe ich vergessen. Ich wünsche mir eine ganze Menge Action Filme aus verschiedenen Tourenwagen-Serien, v. a. aus JGTC oder so. Mehr Autos finde ich irgendwie nicht ganz fair, v. a. sollten diese via Codes freigeschaltet werden. Dann gibt's unterm Strich einfach zu wenige davon und ich will immer alles fahren. Genau dies möchten auch jene, die keine Special Edition haben und dies möchte ich denen nicht vorenthalten!
  13. natürlich hat es jetzt keinen Sinn mehr an Prologue rumzubasteln, da es wie mir heute bekannt wurde, nicht die gleich Technik nutzt. Ansonsten wäre es natürlich hübsch gewesen, hätte man mal eine Strecke zusätzlich oder ein weiteres Auto veröffentlicht, wär ja auch Werbung gewesen. Aber die Versprechungen und Ansagen man könne das Game jederzeit rausbringen und tut dies in einem Jahr halte ich nicht für Werbung. Nebenbei hab mir bis vorher gar nicht vorstellen können, dass GT5 eine andere Engine nutzen könnte als Prologue, dann hätte man für Prologue ja einen ziemlich nutzlosen Riesenaufstand gemacht. Zum Zitat "beginning from scratch" habe ich gemeint, es nehme Bezug auf die Zeit vor der PS3.
×
×
  • Create New...