Jump to content

Diggler

Members
  • Posts

    20718
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    57

Everything posted by Diggler

  1. Das sind gute Zahlen. Vielleicht macht sich die bessere Lieferbarkeit doch endlich bemerkbar. Platz 1 ist allerdings ein bisschen geschummelt, da die Switch, wenn man alle 3 Modelle zusammenzählt, trotzdem wieder vorne ist.
  2. Was ist an Spekulation und Anzeichen unverständlich? Niemand hat behauptet, dass das ein Faktum ist. Was aber dafür spricht ist die Dominanz der Nintendo-Konsolen in Japan und das selbst zum Release der ersten Version des Spiels schon die VK-Zahlen am 3DS höher waren, als auf der PS4. Und danach kam ja noch die Definitive Edition auf der Switch, die meines Wissen die VK-Charts in Japan einige zeit dominiert hatte. Das könnte auch rein mit der Exklusivität zu tun haben.
  3. Und genauso gibt es Anzeichen, dass die VK-Zahlen von DQ11 sehr stark auf der Dominanz von Nintendo in Japan basieren. Dazu muss man nur 1 und 1 zusammenzählen. 😉
  4. Die ganze Diskussion rund um SE ist doch aktuell nur Spekulation.
  5. Ich hatte dazu erst gestern eine News bzw. ein Vorschauvideo gesehen. Aber ich denke auch, dass es deshalb untergeht, weil aktuell viele Releases von großen Marken, wie Harry Potter, Star Wars und Dead Space anstehen.
  6. Das ist genau der Punkt. Noch dazu sind das Verkäufe hauptsächlich in Japan und auf mobilen Konsolen. Nur auf einer stationäre Playstation wäre das vermutlich ein Bruchteil der Verkäufe.
  7. Eigentlich bezog ich mich auf seine Wahrheit. Was ich aber eigentlich meinte, es braucht schon viel Fantasie jetzt die Grünen für die ganze Misere verantwortlich zu machen, so wie es hier dargestellt wurde.
  8. Nur macht das irgendwie wenig Sinn. Erst zuletzt hat man die Japan Studios, die noch für japanische Spiele standen geschlossen/umstrukturiert und kaum noch auf den japanischen Markt Rücksicht genommen (was ich auch verstehen kann). Und jetzt soll der Markt plötzlich wieder so wichtig sein, obwohl dort fast nur noch mobiles Gaming echte Relevanz hat?
  9. Du drehst dir die Wahrheit aber auch so zurecht, wie es dir gerade gefällt. 😉
  10. Aus meiner Sicht ist Japan längst an Nintendo verloren. Dort spielen Heimkonsolen doch kaum noch eine Rolle. Auch an den Japan Studios hat man doch gesehen, dass Sony nicht mehr auf IPs setzt, die nur in Japan erfolgreich sind. Genau deshalb ist ja FF für Sony interessant, weil das eine der IPs ist, die im Westen sehr beliebt ist. Da müssen aber die Zahlen von Switch und 3DS auch dabei sein und die lassen sich mMn nicht 1:1 auf die Playstation ummünzen, alleine schon wegen des mobile Gamings in Japan. Ich würde sogar vermuten, dass ein Großteil der Zahlen von den Nintendo-Versionen kommt. Da redest yosp aber über die 90er Jahre und das hat für aktuelle wirtschaftliche Entscheidungen wohl kaum noch Relevanz. Ich wünsche es euch, aber ich glaube da steht bei euch eher eigenes Interesse an den Spielen im Vordergrund und weniger die Relevanz, die sie für Sony haben.
  11. Nier Automata war top, ist aber auch schon von 2017, genauso wie DQ11. Und an dem breiten Erfolg von Automata hatte halt auch Platinum Games einen großen Anteil. Die Spiele von Yoko Taro sind sonst ja doch sehr nischig. Ob Dragon Quest von Sony jetzt als so interessante Marke wahrgenommen wird, kann ich nicht sagen. Da fehlen mir die VK-Daten.
  12. Das eher durchwachsene Forspoken, hat SE für Sony mMn aber wieder unattraktiver gemacht. Das wäre die Chance auf eine neue exklusive Top-IP auf der Playstation gewesen. FF ist natürlich interessant, wobei da die neuen Teile auch schon mal bessere Zeiten gesehen haben. Durch die Abspaltung der westlichen Marken, bleiben sonst halt kaum noch Topmarken übrig.
  13. Gerade weil es noch so jung und aktuell ist, hätte es sich einen ordentlichen PS5-Patch verdient.
  14. Aber warum Schlag ins Gesicht? Es wird doch niemand gezwungen diese neue Serie zu schauen. Es ändert doch nichts an der ursprünglichen Serie, die jeder weiterhin schauen kann. Vielleicht ist die neue Serie halt einfach für eine andere Zielgruppe gedacht. Verstehe halt nicht, warum da die Leute gleich mit Hass reagieren müssen und das immer in eine politische Richtung lenken.
  15. Das erinnert mich ein bisschen an TLOU2, das auch ca. 10 mal so viele User-Wertungen auf Metacritic abbekommen hat, im Vergleich zu ähnlichen Spielen, dank der ganzen politisch motivierten Kreuzritter.
  16. Ist das ernst gemeint? Sony kommuniziert doch auch nichts zur PS5. Seit Ewigkeiten kein Event und ausser Spider-Man 2, das angenblich dieses Jahr kommen soll, wissen wir überhaupt nichts über kommende 1st Party-Titel.
  17. "Trotz der ganzen Negativität, konnte die Show den erfolgreichsten Premierentag für eine HBO-Max-Original-Zeichentrickserie überhaupt für sich verbuchen." 😂
  18. Die Republikaner sollen nicht vergessen den Stein wieder vor den Höhleneingang zu Rollen, damit die Lagerfeuer-Wärme nicht komplett entweicht. So spart man unter echten "Männern". 😂
  19. Ich fürchte leider, dass es dafür mehr bräuchte, als nur gutes Feedback der Early Adopter. Sag den Leuten, dass ein Großteil der zukünftigen 1st Party-Titel von Sony einen vollwertigen VR-Modus bekommen und die Sache sieht vermutlich gleich anders aus.
  20. Nur, wenn das eh so einfach ist, wo bleiben die Ankündigungen?
  21. Spider-Man ist ja auch keine neue IP. Bisher hatten wir in dieser Gen von Sony ja nur Returnal, als wirklich neue IP.
  22. Das wäre aus meiner Sicht der richtige Weg, da es wie bereits gesagt auch das Riskio für die Firmen minimieren würde. Klar sind Spiele, die komplett für VR entwickelt werden noch besser, aber da muss man auch realistisch bleiben. Leider bin ich da nicht so optimistisch wie du, dass da sehr vieles angekündigt werden wird. Wenn wäre ja jetzt der richtige Zeitpunkt, dass die Firmen melden an etwas für VR zu arbeiten, um das Headset zu pushen. Von den großen Publishern hat man dazu bisher aber gar nichts gehört. Nicht mal, dass die Interesse daran haben PSVR2 zu unterstützen.
  23. Ohne dass die Publisher hier in Vorleistung gehen, kann es aber nicht funktionieren. Ich verstehe z.B. nicht, warum nicht mehr Firmen es so wie bei RE7/8 machen und in normale PS5-Games auch einen VR-Modus einbauen. Das hat bei RE7 doch super geklappt und reduziert das Risiko für das Studio, weil das Spiel nicht nur exklusiv für VR erscheint. Nicht mal Sony selbst hat etwas in diese Richtung gemacht und einen VR-Modus in einen ihrer Blockbuster eingebaut.
  24. Aktuell schaut es so aus, andererseits lässt Sony ja auch keine Informationen raus.
  25. Ist aktuell allgemein so, dass die Firmen kaum noch mit den Kunden kommunizieren. Vielleicht wird es aber auch wieder in den Herbst verschoben und deshalb zeigt man noch nichts.
×
×
  • Create New...