Jump to content

Flippo

Members
  • Posts

    178
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Flippo

  1. Ein neuer Trailer zu ´nem zukünftigen Final Fantasy Teil ist erschienen. Die Grafik dabei ist bombastisch, denn die Figuren sehen schon ziemlich real aus. Aber seht selbst... YouTube - Ultimate Utopia XXIII - The Original RPG Parody Na gut... nicht ganz... ^^ aber dafür gibt es als Entschädigung das komplette Filmchen FF7:AC... ;-) Gametrailers.com - Final Fantasy VII - Advent Children by GT-Gabba
  2. Da es zu diesem Thema noch keinen Thread gab, habe ich ihn einfach mal eröffnet. Der Grund dafür besteht darin, dass Agito nicht wie zuvor erst angenommen nur für das Handy, sondern auch für die PSP veröffentlicht wird.
  3. FFXII FFX FFIX FFVIII FFVII: DoC FFVII:CC FFVII FFII FFI FF Tactics: WotL und natürlich FF VII: AC... Bald kommt aber noch FF7,8 und 9 für PSP hinzu... Wäre geil... leider nur... wäre...
  4. Ich vermute mal, dass diese Fähigkeiten spielerisch auch nicht zu verwenden sind, sondern sich nur in Zwischensequenzen wie im Trailer zur Show stellen.
  5. Ganz klar... Two And A Half Man Family Guy Scrubs - Die Anfänger The Simpsons Ich glaub man merkt wie mein Humor gestrickt ist .. :-P
  6. gute Einstellung...aber dann muss der nachher auch sitzen..
  7. Mal abwarten wann es erscheint. In Japan kommt es ja im Dezember 2008.
  8. Dito Aber wenn die Shiva-Schwestern (ich nenn sie einfach mal so) ein Motorrad darstellen, was wird dann Bahamut? Ein Raumschiff a la Ragnarok aus FF8 ?!
  9. Kein Ding... Auch die Frage warum Tidus fliegen kann, könnte man vllt. damit erklären, dass er wie beim Blitzball eine Wasser-Aura umsichherum hat. Das Spiel wird aufjedenfall für Spass auf der PSP sorgen und nach Ehrgeiz eine gelungene Umsetzung in ein anderes Genre darstellen.
  10. Meine Must-Have Titel dieses Jahr sind...: Little Big Planet Star Wars: The Force Unleashed Far Cry 2 Naruto: Ultimate Ninja Storm MK vs. DC Universe Aber da kommt noch mehr... oh man... das kostet alles wieder Geld ;-)
  11. Genau so sehe ich das auch. Z.B. bei FF10 war man zuerst skeptisch was das Sphärobrett anging und später war es perfekt. In den ersten Videos sieht immer alles sehr kompliziert aus, was aber vorallem durch die japanischen Schriftzüge untermauert wird, ... ... aber anschließend im Spiel ist es dann doch relativ einfach umzusetzen. Ich denke auch das Kampfsystem was man bereits in den Trailern zu FF13 gesehen hat, wird im Nachhinein einfacher sein als es im Trailer den Anschein hat. Selbst die Funktion der umgekehrten Gravitation, die Lighting inne hat.
  12. Auf der anderen Seite war beziehungstechnisch gesehen, Aerith eher an Zack gebunden, somit sollte man nicht als den Unglücklichen sehen, der hinterlassen worden ist, sondern eher als eine Art Einzelgänger, der in seinem selbstgeschaffenen Exil versucht seine Vergangenheit zu verarbeiten. Naja, ich denke mal, dass der neue FF Teil nicht nur in Sachen Grafik vieler in Erstaunen versetzen wird und mit der Tatsache, dass eine Frau die Hauptrolle repräsentiert, sondern dass auch die Story einiges an "Ohh"s und "Ahh"s sowohl für die Zockergemeinschaft aber auch für eingefleischte FF Fans bereithält. Was glaubt ihr eigentlich was es mit den Bestia,Esper, GFs in FF13 auf sich haben wird? Im Trailer hat man ja schon ein Shiva ähnliches Duo gesehen, welches sich in ein Motorrad verwandelt hat.
  13. Jope, das wird auch in dem neuesten In-Game Trailer verdeutlicht. Tidus vs. Jekkt Gametrailers.com - Dissidia: Final Fantasy - DKS3713: Tidus vs. Jecht Gameplay
  14. Flippo

    Dragonball Kino

    Ich werde ihn mir aufjedenfall anschauen, denn es ist Dragonball... und ich denke, dass die meisten von uns mit dem Anime bzw. mit dem Manga aufgewachsen sind. Und wie schon gesagt wurde, selbst den Anime hat man schon mit GT versaut, vorallem aber mit dem Movie zu GT. Viele kritisieren ja das Charakterdesign, was wahrscheinlich auch den schwierigsten Faktor darstellt, aber wie man schon im 42. Band des Mangas gesehen hat (ein Bild wie Goku und Gohan real aussehen würden) ist es ziemlich schwer derartige Figuren in die Wirklichkeit zu replizieren. Das gleiche Rumgemerke gab es damals bei der deutschen Fassung des Animes bezüglich der Synchronstimmen... also abwarten und Tee trinken.
  15. 06.11.: Must-Have Titel für mich. Vorallem wegen dem Storymodus, der im Vergleich zu DBZ:BL, das Spiel ein wenig abwechslungsreicher macht, statt nur eine Reihe von Kämpfen mit Zwischensequenzen unterteilt. Bei der letzten PSP-Variante von Naruto war es ebenfalls so, dass jeder Charakter seine individuelle Mega-Attacke hatte, die furios in Szene gesetzt wurde.
  16. Naja, als ich die ersten Screens sah, habe ich mehr erwartet, aber in den Videos sah es dann eher aus wie eine neue Version des PS1 Titels Fighting Force 2. Auf der anderen Seite sind sonst zZ. keine vernünftigen Neuerscheinungen... aber bald geht´s ja los mit der Spieleflut.
  17. Flippo

    Dragonball Kino

    Jo, hab ich auch schon gesehen. Keine Ahnung, aber irgendwie sollte man Animes wie Naruto, One Piece, Dragonball usw. nicht verfilmen. Sowas wie DMC könnte noch gut gehen, aber zB. Dragonball ist einfach zu bunt, um es als Realfilm darzustellen.
  18. Flippo

    Dragonball Kino

    Also das Video ist definitv ein Fake, da u.a. Genesis aus FF:Crisis Core zu sehen ist. (Feuerball am Ende) Unter Dragonball - The Movie findet man richtige Infos. U.a. die Darsteller. Wobei mir fraglich bleibt, warum Mai, die Gehilfin von P. Pilaw, so betont wird. Die Geschichte wird wohl zwischen DB und DBZ angesiedelt sein, anders kann man sich zumindest nicht die Konstelation der Charakter erklären. Naja, die Bilder, die ich bisher gesehen habe, sahen nicht so schlecht aus und die Darstellung der Charakter ist ebenfalls im "noch" realistischen Sinne gut gelungen. Bleibt nur abzuwarten, ob es vllt. ähnlich wie Transformers eine sehr guter Kinofilm wird, die Fans, von denen es immer noch reichlich gibt, wird man aber bestimmt nicht 100%ig zufrieden stellen können. Aber es wird aufjedenfall besser als die erste Realverfilmung von DB. ;-)
  19. ... und wie wir alle wissen, sind Comicverfilmungen und die dazu gehörigen Games eher schlecht als recht. Dark Knight, Batman Beginns, X-Men 1-3 und der erste Spider-Man sind gute Umsetzungen. Wobei selbst diese Abweichungen von den Comics beinhalten. Zurück zum Thema... Ava.: 8/10 (klasse Film) Sig.: 7/10
  20. Ein Fall für die Borger - Das Game ? Edit: oder "The Gelflings" ?
  21. Bin halt ein alter DC/Marvel Fan... ;-P
  22. Was ich sehr geil finden würde wäre die Entstehung des 3.Weltkriegs. Sprich ein "etwas" futuristischeres CoD4. Man könnte die Aktualität der Story auch sehr gut vermitteln indem man z.B. als Missionsbriefing die Nachrichten sieht und es erst so vermittelt bekommt, wie man es von den Medien kennt und anschließend wird man in ein Bild hineingezogen und spielt die Mission, aber so wie es wirklich ist. Z.B. "Bei einem Anschlag auf einen Konvoi sind 3 Soldaten getötet worden und 4 weitere schwer verletzt." Anschließend geht man in die Perspektive eines Soldaten und sieht wie es sich wirklich abgespielt hat. Wäre sehr geil... außerdem würde man dann mal alles mit anderen Augen sehen.
  23. Jope, Kryptonit, Magie und Entzug von gelber Sonnenenergie. ;-) Dann ist ja MK vs. DC genau das, was du von einem MK Spiel verlangst, denn Fatalaties, Finish Him und dergleichen ist immer noch beinhaltet, nur das, worauf du wieso verzichten kannst, die fliegenden Körperteile, wurden entfernt. ;-) Ich denke, dass es ein großer Vorteil für Midway die Zusammenarbeit mit DC zu vollführen, da so ein Grund für die Humanisierung zu Grunde gelegt werden kann, ohne dass die Fans MK, sondern DC dafür beschuldigen. Wodurch auch genau das erreicht wird, was die Publisher wollen. "Wähle deine Seite!" Aber auch DC profitiert davon, da sie endlich mal ein vernünftiges Game über ihre Helden eröffnen können und so Marvel und deren Aufmarsch in der Medienwelt ein bissel gleichzutun. Insgesamt ist es so am Besten, da somit MK vs. DC nicht indiziert wird, aber dennoch nicht an Attraktivität für die Gamer verliert. Für mich ganz klar ein Must-Have Titel.
  24. Ich sage nur... Samurai Pizza Cats... auf K-RTL... der Hammer. Oder Dino Ryders und M.A.S.K.
  25. Ich hab sowohl die Games gezockt als auch die DVD des Films hier liegen und ich empfinde den Schauspieler als passend. Eigentlich ist der Schauspieler schon zu muskelös für den Hitman, was sich aber für einen Profikiller eigentlich als realistischer ergibt. Ich bin weiterhin der Meinung, dass Hitman aufgrund der vielen Details eine passende Gameverfilmung ist, da z.B. andere Schauspieler (z.B. Jason Stratham) nicht diese Kälte und Ruchlosigkeit verkörpern können.
×
×
  • Create New...