Jump to content

Sonny Rasca

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Sonny Rasca

  1. Hallo zusammen, Ich werde den folgenden User - sobald auf Bungie.Net verfügbar - die Beta Codes schicken:

     

    freak1996

    keks85

    dieselstorm

    rohrwurm

    nazgul99

    Keyboardcowboy

  2. Hallo,

    Im Idealfall kann ich bis zu 6 Keys weitergeben. PS3 User wird wohl ein bisschen schwierig weil ich ja das gesamte 3-er Set für eine Plattform selektieren muss. Da sich nun mehrheitlich PS4 user gemeldet haben, werde ich wohl die anderen drei ebenfalls für die PS4 einlösen...

  3. Hallo,

    Ich werde die noch verfügbaren Keys heute Abend - ab 19:00 - nach first come, first served Prinzip per PM zusenden.

     

    Lg

    Sonny

  4. Neue Konsolen erst wenn die Entwickler an ihre Grenzen stossen? Ist dies denn nicht bereits der Fall? Gibt es nicht schon Entwicklerteams, die bereits schon neue Konsolen herbeisehnen? Ist es nicht so, dass aktuell praktisch jeder einen Full-HD TV zu Hause hat, aber keine Konsole technisch auf der Höhe ist nativ 1080p zu berchnen, bzw. im besten Fall 720p und 30FPS wiedergibt? Ist es nicht so, dass der allgemeine technische Fortschritt von den Konsolen, vor allem von der Xbox360, in den letzten Jahren total ausgebremst wurde und weiterhin wird? Also ich für meinen Geschmack würde mich übe
  5. Sony genoss zu lange einen zu guten Ruf in der Videospielbranche. Im Grunde zu Recht, aber diese Konsolengeneration hat Sony IMO haushoch verloren. MS hat vieles deutlich Besser gemacht, und unter dem Strich zeigen auch die Zahlen, dass Sony in ihrer unangefochtenen Position von ihrem Hauptkonkurrent (MS) eingeholt wurde... Sei es konzeptionell, da man Online-Services praktisch gar nicht einkalkulierte, bzw. den gesamten "Social-Networking"-Trend (nein, nicht Facebook und anderer Mist...) wie CGC oder Trophies, schlicht und einfach verpennt / ignoriert hat, Sei es aus technischer Sicht...
  6. Einerseits finde ich auch, dass das COD als Spiel massentauglicher ist als ein Battlefield. Activision hat aber in den letzten Jahren, vor allem nach COD4 doch Einiges in diese Marke investiert. EA/Dice mussten zunächst die reine Battlefield PC-Serie auf die Konsolen-Plattformen etablieren, was ihnen IMO mit Bad Company 1&2 auch ziemlich gut gelungen ist. Erst jetzt langsam schlagen EA/Dice so richtig auf die Marketingtrommeln, quasi in Activision-Manier, und auch wenn es dieses Jahr höchstwahrscheinlich Activision finanziell, bzw. von den Verkaufszahlen her, wieder vorne sein wird, bin
  7. Risiko und Kosten tragen allein Publisher und Entwickler, OK, aber in welchem anderen Industriezweig können sich Hersteller das Recht herausnehmen, für ein Produkt, dass bereits einmal zum vollen Preis verkauft wurde, erneut abzukassieren? Solche Probleme mit Gamestop entstehen doch nur, weil die gesamte Preistpolitik in der Videospielbranche massive Defizite aufweist. Jedes Spiel egal ob qualitativ gut oder minderwertig, wird automatisch zum Vollpreis angeboten, 2-3 Wochen später kommt es z.T. bereits zu Preisnachlässen. Auch ist es klar, dass solche populistische Aussagen wie "Gebrauchtspi
  8. Die Nintendo Wii U wird +/- auf dem Level von PS3 und Xbox sein, was jedoch unter Licht einer sehr wahrscheinlichen Ankündigung einer Konkuzrenzkonsole wieder etwas Glanz abgeben wird. SChliesslich schlafen Sony und MS ja in dieser Hinsicht nicht. Es wird gemunkelt, dass MS auf die nächte E3 eine Nachfoglerkonsole zur 360 präsentieren wird, und auch Sony ist hinter verschlossenen Kammern bereits an der PS4 dran, 10-Jahre-Lebenszyklus hin oder her, am werkeln... Was, ausser dem WiiU Controller mit sensitivem Touchscreen, wird denn genau für Nintendo sprechen? Die hauseigenen Titel wie Mari
  9. Quellen und Angaben? Als ob du den PSN-Gau und Sonys Datenpanne nicht mitbekommen hast. Wo du genau sehen möchtest, dass ich Verbrecher und illegale Aktionen tolleriere und verteidige, bleibt mir schleierhaft... Meine Kernaussage und Ausführungen dienen dazu zu verdeutlichen, dass grob fahrlässiges Verhalten im Umgang mit Kundendaten IMO mindestens genauso ein Verbrechen darstellen sollte wie die illegalen Aktionen der Hacker, ohne hier spezifisch Partei ergreifen zu müssen. Es kann nicht sein, dass die Nutzer das Risiko für die Datenschutzschlampereien grosser Firmen tragen, und die Mult
  10. Habe ich was verpasst? Du bist mir ein lustiger Vogel. Das ist bereits das zweite Mal dass du mich persönlich angreifst, weil ich offensichtlich nicht die gleiche Sichtweise habe wie du. Ich bin kein Freund unendlicher Diskusionen, vor allem wenn es offensichtlich ist, dass sich die relevanten Parteien nicht von ihren unerschütterlichen persönlichen Meinungen abbringen lassen, daher bitte ich dich, in Zukunft daran zu denken, dass es glückerlicherweise so gegeben ist, dass nicht alle die gleiche Meinung haben können, und dass eine abweichende Meinung nicht der Grund für solch herablasse
  11. Ich finde es lustig, wie aller Anschein nach der Eindruck vermittelt wird, dass diese Hacker-Welle erst im Kommen ist, bzw. dass immer mehr und mehr Hacker-Angriffe veröffentlicht werden und quasi als neues Internet-Phänomen gehandelt werden… Und das obwohl dies schon bereits seit jeher Gang und Gäbe ist…. Der einzige Grund weshalb nun die Omnipräsenz dieser Thematik in den Medien durchgekaut wird, ist der grosse PSN-Hack, dessen beispiellosen Ausmass und Tragweite so grosse Wellen geschlagen hat, dass nun sämtliche Medien und Unternehmen auf den Sensations-Zug aufspringen müssen. Di
  12. Ja genau, woher denn auch? Sony könnte ja auch mal Klartext reden, und zumindest mal erläutern was genau beim grossen PSN-Hack geschehen ist. Die Informationspolitik gegenüber den Kunden lässt einiges zu wünschen übrig... Ja dann viel Glück mit Sonys Informationspolitik, sofern es dich überhaupt interessiert zu erfahren, ob und wie viele Daten tatsächlich entwendet wurden. Das ganze Chaos in den letzten Wochen hat im Grunde schon gezeigt das Sony einiges verbockt hat, aber wenn du unbedingt auf eine vollumfassende Erklärung von Sony wartest, damit auch du das offensichtliche erkennst...
  13. So langsam aber sicher wird Sony den Tag verfluchen, an dem beschlossen wurde, gegen die Hackergruppen mit Anwälten und legalen Schritten anzugehen, anstatt "Die Situation" eleganter, wie andere namhafte Unternehmen, zu handhaben. Auf jeden Fall ist Sony von seinem hohen Ross gestossen worden. Soll ihnen eine Lehre sein... Auf dass in Zukunft Sony nicht mehr so arrogant rüberkommt, und mehr wert auf seine Kunden und deren Wünsche legt.
  14. Ja toll, jetzt wird mir noch Profilierungsdrang vorgeworfen, weil ich persönlich Sony's Welcome Back Promotion nicht ernst nehmen kann? Du willst von mir wissen was ich unter einer Entschädigung, bzw. einer Wiedergutmachung im Sinne einer Kunden-Retention vorstelle? Eine konkrete Antwort auf deine Frage wirst du aber nicht bekommen, weil es erstens nicht an mir liegt Sony zu instruieren, wie man das Vertrauen seiner Kunden zurück gewinnen kann, und hauptsächlich auch darum, weil es schlichtweg unmöglich ist für den potentiell verursachten Schaden eine angemessene Wiedergutmachung in Form von
  15. Nein, das will ich damit nicht sagen, schliesslich habe ich mir diese Titel ja zuvor schon deswegen gekauft, weil ich sie eben gut fand. Ich empfinde Sonys "Wiedergutmachung", mit dreijährigen Games, und einer dubiosen PSN+ Promotion, als halbherzige Aktion... Im Verhältnis mit den 25 Tage Ausfall und dem potentiellen Datenklau, erscheint mir die "Entschädigung" als kümmerlich... Scheinbar habt ihr einfach nicht verstanden, dass es sich NICHT um ein Geschenk handelt, sondern um eine Kundenrückgewinnungs-Aktion, um die Kunden zu entschädigen, bzw. um das Vertrauen wieder aufzubauen
  16. Nach dem ganzen Fiasko habe ich mir ehrlich gesagt unter einer Entschädigung etwas anderes vorgestellt, als veraltete Spiele, die ich ohnehin schon alle besitze und einer 30-tätigen PSN Plus Testmitgliedschaft (die ich auch ohnehin schon fix beanspruche), die eher als Promotion seitens Sony aufgezogen wird, um weitere Kunden für den zahlungspflichtigen Dienst zu akquirieren als in entfernster Weise die Kunden zu entschädigen… Und kommt mir nicht mit banalen Floskeln wie “Sei froh, dass Sony überhaupt was anbietet, das PSN ist schliesslich gratis…”, denn nach diesem unvergleichbaren
  17. Um gegen Activisions Kommerz-Monster anzutreten muss man dementsprechend die Werbetrommeln anschlagen... Mich stört das gehype und die grossen Töne nicht, da ich ohnehin weiss, dass BF3 absolute Spitze wird. Damit BF3 auch ein kommeerzieller Erfolg wird (wie COD), muss man auch werben wie COD....
  18. Ich hoffe nur, das Konami endlich einsieht, dass die Streichung der manuellen Steuerung gegenüber der stetig erweiterten omnipräsenten Computerunterstützung die Serie in den Abgrund reisst. Ich will keine Verzögerung im Gameplay und vor allem will ich selbst Entscheiden was meine Spieler wann zu tun haben und nicht 50% aus Zufällen und Computerunterstützte Abprallschlachten über mich ergehen lassen. Vor allem will ich wieder die Freiheit, die man Gameplay-mässig auf der PS2 hatte. Seit PS3 hat sich PS3 nur noch verschlechtert. Die Freiheit, die uns Konami heutzutage vorgaukeln will i
  19. @Firedancer: Ich habe ja extra geschrieben, dass ich die beiden Ereignisse nicht gleich gewichte. Ist ja klar, dass der PSN-Ausfall nicht mit einem Super-GAU zu vergleichen ist. Mir geht es nur um die Informationspolitik, die durchblicken lässt, dass das Worst-Case-Szenario wahrscheinlich bereits Realität ist, und man irgendwie versucht das Gesicht zu wahren, in dem man mit der Wahrheit nur häppchenweise rausrückt.
  20. Dass Sony das PSN bis heute nicht wieder zum Laufen bringen konnte, deutet IMO darauf hin, dass die Netzwerkinfrastruktur wirklich ernsthaft beschädigt wurde, bzw. viele Daten entwendet oder gar gelöscht wurden. Auch die Informationspolitik, mit Infos häppchenweise herausrücken, erinnert mich nicht unlängst an relativ aktuelle Ereignisse, wo die Wahrheit so lange verschwiegen wurde, bis es für alle offensichtlich war, was die Schwere der "Katastrophe" betrifft. Ich will ja die beiden Ereignisse absolut nicht gleich gewichten, es geht mir nur um das Verhalten der Verantwortlichen, wie alle dire
  21. Die PS3-Version wird höchstwahrscheinlich, wie leider allzu oft bei Multiplattformspielen, in der die PS3 Version portiert wird, technisch schlechter sein. Aber würde mich nicht überraschen, habe mich mit dieser Tatsache schon längsterns abgefunden, und spiele seit jeher nur noch Exklusivtitel auf der PS3...
  22. Die Tatsache, dass man die Sichtsteuerung aktiviert, in dem man einen Rand anzielen soll, schreckt mich ab, bzw. empfinde ich nicht gerade als elegante, effiziente Lösung... Dementsprechend verstehe ich nicht wie man die Zukunft von FPS's in einem Controller sieht, dass IMO deutlich unter den Möglichkeiten vom klassischen Controller liegt, geschweige denn von Maus & Tastatur... Hauptsache KZ3 und der Move Controller werden gehyped ;-)
  23. PC als Leadplattform, so wie es sich für ein richtiges Battlefield gehört.
  24. Naja, das Fliegen war früher in BF, vor allem mit Helis, eine Kunst für sich. Wurde in BFBC auch stark vereinfacht. Die hohen Geschwindigkeiten der Jets sind halt immer relativ zu betrachten, schliesslich befinden die sich in luftiger Höhe. Man muss aber schon ein guter Pilot sein, um auch effektiv viele Punkte zu machen. Kannst ja sonst bei youtube vorbeischauen, gibt es ja massenweise Videos davon... Gibt sogar Spielerm die sich speziell auf Stunts konzentrieren und dem Wort "Flieger-Ass" eine neue Bedeutung geben ;-) Aufwendiges Stunt-Video, alles mit dem BF2-Battlerecoreder ers
  25. Ich warte seit langem auf einen richtigen BF2/BF2142 Nachfolger. Die Bad Company Titel waren IMO ohnehin nur da, um die Spielreihe auf der Konsolenplattform zu etablieren, das abgespeckte Konzept hinter BFBC sollte eine neue Fanbasis auf den Konsolen-Plattformen anlocken, damit die eigentliche Battlefield Reihe auf lange Sicht gesichert bleibt. Aber scheint ja geklappt zu haben. Viele spielen und lieben Battlefield auf der Konsole, ohne jedoch das wahre Potential der Serie zu kennen. Freue mich jedenfalls riesig auf BF3, dass wieder an die alten Spiele anknüpfen soll, sprich: Jets, Helis, Squa
×
×
  • Create New...