Jump to content

JackTheHack

Members
  • Content Count

    165
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by JackTheHack

  1. habe ich damals bei RedDeadRedemption auch nicht...habe ca. 6 Spiele abgegeben....u.a. Buzz, Uncharted1 und LittleBigPlanet, Fifa10..also alle schon recht alt. Habe somit RDR umsonst bekommen +10€ auf eine Karte. Wenn ich für jedes Spiel in meiner Tasche max. 5€ bekommen würde , dann hätte ich den Preis auf jeden fall drin. (5*18 =85€)
  2. Hihi...habe die Tasche voller alter PCGames, ca 18 Games..von FifaManager11 bis Bioshock (SB Edition)...mal schauen was mir GameStop dafür gibt.
  3. ich glaube die demo ist echt unglücklich gewählt. Die levels hängen nicht wirklich zusammen und man bekommt eigentlich 2 SP maps geliefert wo man etwas ballern kann und waffen ausprobieren kann (Das allererste und level 2 von kapital 2). Keinen Storyzusammenhang o.ä. Der Duke humor ist im Ansatz zu spüren,die coolen Sprüche die zu 70% alt , aber diese kommen immer noch im richtigen Moment Ich bin schwer gespannt auf das fertige Spiel, wenn rudimentäre storyelemente drin sind und man auch den eindruck hat eine abgespacete duke geschichte zu spielen und nich eine zufällige aneinanderreihung von levels. Die Action gefällt mir, auch die Steuerung. Alte eingänige EgoShooter steuerung die mich etwas an quake 3 oder serious sam erinnert...und das ist auch gut so...ich muss mich schnell bewegen können und brauch schnelle baller action...alles andere passt beim duke nicht. Das gleiche bei den Levels. Nicht lange nachdenken, bier rein, waffe raus und los. Hier muss keiner darüber nachdenken ob links oder rechts , oben oder unten...man läuft automatisch in die nächste Gegnerhorde und ballert 100 raketen im strafe mode ab...hail to the king baby die sounds wirken stimmig. Sie höhren sich etwas blechern oder auf alt gemacht an. mir gefällts. alles in allem genau das was ich erwartet habe...coole sprüche, unkomplizierte levels, nutten und alkohol. Duke, ich freu mich auf dich. BOOOOORN to be wiiiiild.
  4. Wir haben soeben die Android version released. Have fun!
  5. thx cunda für dein ausführliches feedback , wie oben bereits beschrieben ist "Flying Chicks" unser Erstlingswerk. Wir werden am Umfang in so fern noch schrauben, als das wir ein weiteres LevelDesign rausbringen. Spielablauf wird aber erstmal der gleiche bleiben. Sollte das Spiel für uns erfolgreich laufen (und dannach siehts nach den ersten 3 Tagen durchaus aus) dann wird ein 2.Teil sehr wahrscheinlich. In dem moment werden wir natürlich schauen, welche weiteren GameElemente Sinn und Spaß machen. Ich habe mir deine Idee aber notiert und vielleicht wird sie ja ihren Platz finden . Auf unserer FB site werdet ihr immer auf den aktuellsten Stand gebracht. Freuen uns auch über eure Bewertungen im AppStore ;)
  6. Servus, war längere Zeit nicht mehr so aktiv hier, aber aufgrund aktueller Ereignisse möchte ich natürlich nochmal alle Kanäle reaktivieren : Ich habe mich vor einiger Zeit selbstständig gemacht und entwickel zusammen mit einem Partner hier im Ruhrgebiet Game Apps für iPhone, iPad, iPod und Android Devices. Gestern haben wir unser erstlingswerk "Flying Chicks" rausgebracht. Ich hoffe es ist ok, wenn ich hier etwas Eigenwerbung betreibe , aber irgendwie muss man sich als junges Start Up etwas aufmerksamkeit verschaffen . Ansonsten könnt ihr den Post nat. auch löschen. Würden uns über eure Unterstützung und Meinung sehr freuen. iTunes: http://itunes.apple.com/de/app/flying-chicks/id414044015?mt=8# Homepage: http://www.facebook.com/flying.chicks VG Jack
  7. @cloud: Welche komfortverbesserungen würdest du dir denn im Gameplay noch wünschen ?Vielleicht leitest du das einfach mal EA weiter...habe denen auch letztes jahr eine mail geschickt bzgl. Tor und Stadioneditor...und siehe da: beides im Creation Center für Fifa 11 drin . Ich bin der Meinung, dass es so oder so nicht mehr viele Dinge gibt, die man in einem Fussballspiel Jahr für Jahr besser machen könnte...Fand das Gameplay in WM2010 schon super, ein paar kleinigkeiten haben auf Dauer genervt, vielleicht hat EA diese in 2011 verbessert. Zum Thema "Ist doch wieder nur ein update":Dies jetzt aber anhand einer 2x3min Demo zu beurteilen ist ziemlich weak. Ich warte erstmal die Testberichte ab und werde es mir mal ein paar tage ausleihen, bevor ich mir da ein Urteil bilde...Grafik ist nicht alles, aber ich kann verstehen das die "PS2 Generation" das anders sieht als die "c64er" ;) . Also, gemach gemach..ich freu mich jetzt erstmal auf den PES 2010 Demo und bin gespannt, ob Konami mich dieses Jahr überzeugen kann.
  8. lol...jo. im Schönreden.
  9. check am besten mal unser forum...im "OASIS" unterforum findest du alle infos die du brauchst.
  10. Hier noch die Gameplay Videos der Demo: http://www.youtube.com/watch?v=iaxnURi949k http://www.youtube.com/watch?v=czUAbgKc2d0 http://www.youtube.com/watch?v=7FaZF0-j0qI http://www.youtube.com/watch?v=bn9Rx08LyM8
  11. Adelpha retten ;) Es würde jetzt den Rahmen sprengen, wenn ich dir die komplette Story niederschreibe...deswegen hier der intro von teil 1 in deutsch und mit der besten synchronstimme ever :Bruce Willis ;)
  12. Naja, kann alles passieren, aber wir rechnen nicht damit. Outcast war zwar ein geniales Spiel, aber der kommerzielle erfolg war nicht so groß(was vielleicht aber auch an den enormen Hardware vorraussetzungen lag ;) ) Es gibt viele Beispiele , in denen es MOD´s zu einem kommerziellen erfolg geschafft haben...Counter Strike bspw. Ob wir ähnliches schaffen bleibt abzuwarten...es ist aber nicht unser primäres Ziel.
  13. Alle im Team sind Outcast fans der 1. Stunde und als die Fortsetzung von Appeal auf Eis gelegt wurde, hat sich daraus das Team entwickelt um für eine angemessene Fortsetzung zu kämpfen. Damals hat alles mit einem Gothic Mod angefangen, irgendwann, als wir mehr als 4 Programmierer hatten, sind wir auf die Crystal Space Engine umgestiegen, weil wir damals auch die Linux und MAC fans erreichen wollten .Schnell schrumpfte aber die Zahl der Programmierer und uns wurde bewusst, dass wir openOutcast so in der Form nicht finalisieren könnnten...zumal wir alle nötigen tools hätten selbst schreiben müssen. Also der wechsel auf die Cryengine 2. Du merkst, es war nicht immer einfach, wir hatten mit vielen Rückschlägen zu kämpfen und sind froh, dass wir nun "Oasis" releasen können...in der Hoffnung auch neue Mitarbeiter zu finden. Wir arbeiten alle "for free" , also verdienen mit openOutcast kein Geld. Hauptmotivation ist es eben, einen guten Nachfolger präsentieren zu können. Wir haben im Team fähige Programmierer, gute Artists und eine tolle Soundabteilung...alles in allem genug "fachidioten" um sowas wie "Oasis" releasen zu können . Wir haben in dem Sinne kein Entwicklerstudio. Alles geht über Internet, mirc chats und Instant messangers á la ICQ oder Skype.
  14. nope...Demo ist for free und wenn wir dann und wann mit dem gesamten Spiel fertig sind, wird es auch for free sein (stand heute) . Alles was du brauchst ist die Crysis Wars trial. Die passenden DL Links sind alle auch nochmal im Forum zu finden. Naja, alles was du brauchst ist der Crysis (Wars) SDK und den gibt es kostenlos zu Crysis (Wars). Da openOutcast kein kommerzielles Produkt ist, brauchen wir nicht extra die gesamte Engine zu kaufen.
  15. Vielleicht erinnert sich noch jemand an Outcast, ein Action-Adventure, das von Appeal entwickelt wurde und 1999 rauskam. Ein paar Jahre später wurde Outcats 2 angekündigt aber Appeal ging pleite bevor das Spiel fertiggestellt wurde. Ein paar enttäuschte Fans schlossen sich daraufhin zusammen um einen inoffiziellen Nachfolger zu entwickeln: open Outcast war geboren. Da wir stets den Anspruch hatten sowohl vom Gameplay als auch von der Grafik her mit kommerziellen Titeln vergleichbar zu sein haben wir uns, nach dem Testen verschiedener Engines und Tools, dazu entschieden das Projekt als eine Total Conversion Mod von Crysis Wars zu verwirklichen. Heute haben wir nun unsere erste tech preview veröffentlicht: Oasis. Obwohl das Level/die Story nicht direkt mit dem endgültigen Spiel zusammenhängt haben wir versucht so nah wie möglich and das Gameplay von Outcast (und wie wir uns dasjenige in Outcast 2 vorgestellt haben) heranzukommen. Um die Mod zu starten benötigt man Crysis Wars - aber keine Sorge, die kostenlose Trial Version reicht aus (siehe http://www.openoutcast.org/board/vie...php?f=41&t=722)! Features: * Neues Level (Wüstendorf bei einer Oase) * Eigene Models und Texturen * Dialoge mit NPCs * Sprachausgabe (teilweise) * Mehrere zusammenhängende Quests * Eigene Musik Wenn ihr immer noch unentschlossen seid ob sich der Download der Trial Version lohnt dann schaut euch die Screenshots auf http://www.openoutcast.org/gallery_dyn.php?name=Oasis an BTW: Hab jetzt auf den ersten Blick kein passenderes Unterforum gefunden. Falls hier falsch, dann bitte verschieben.
  16. jetzt geht die gerüchteküche los lt. sport1.de bietet Birmingham City 55.000€ /Woche für Kuranyi und ca. 3mio Pfund Jahresgehalt, wenn er noch im Winter wechselt.
  17. ich werds mir mit sky auf der couch gemütlich mache...bin noch bis 20 uhr arbeiten und schaffe das zeitlich nicht anders
  18. abwarten. George Lucas hat es damals mit Star Wars V und VI auch geschafft....streng genommen auch mit Episode II und III. Da war jeweils jeder film besser als der Vorgänger oder zumindest auf dem gleichen niveau. Storytechnisch geht da einiges...zumal die Story von Avatar ansich schon sehr dünn ist bzw. mehr als bekannt. Mit den fortsetzungen kann er vielleicht auch ein paar interessantere Storyaspekte reinbringen.
  19. naja, da steht nicht explizit drin ob CL oder EL . Muss man abwarten. Wenn wir nicht unter den ersten 5 landen ist er weg vom fenster. Bei Platz 1-3 wird er bleiben. Was bei platz 4-5 passiert muss man abwarten.
  20. http://www.digitaleleinwand.de/2009/11/27/avatar-sam-worthington-bestaetigt-trilogie/
  21. hmm.also ich zähle mich auch zur kategorie "filmfan" und gehöre glaub ich auch zu den etwas älteren hier um Forum. Nichtsdestotrotz finde ich, dass man jedem film seine chance geben sollte, vollkommen egal ob alt oder neu. Ich habe viele schätzchen aus der guten alten Zeit...die Leathel Weapon Reihe, die Dirty Harries, Für ein handvoll Dollar /ein paar dollar mehr. Gaanz großes Kino. Aber mir würde nie in den Sinn kommen, einen Film von vorneherein abzulehnen.Ich lass mich auf alles ein auch wenn die großen neuen Blockbuster in meinen Augen entäuschend waren (2012/Transformers 1+2 /Spiderman/Matrix 2+3 ect)...aber sowas gab es auch schon früher. Ich traue aber einem Film wie Avatar einiges zu. Ich könnte mir vorstellen, dass die "Avatar" trilogie (und eine solche ist geplant) für unsere Zeit das wird, was damals in den 70ern Star Wars geschafft hat. Wenn auch auf einem anderen Level.
  22. Naja, revolutionär würde ich es nicht nennen. SystemShok kannst du als "revolutionär" bezeichnen, Bioshok ist oder war die nächste Evolutionstufe.
×
×
  • Create New...