Jump to content
Play3.de

Huti

Members
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Good

About Huti

  • Rank
    Fortgeschritten

Personal Information

  • Wohnort
    Ruhrpott ;)
  • Interessen
    Motorrad, Autos, Zocken
  1. Also haben Astralkörper-Wesen-Viecher (oder was immer wir dann werden) Internet? Steht ADSL also für Astral-DSL? Oder wer von uns irdischen Wesen WEISS was Sache ist? :naughty:
  2. Ich behaupte wenn man denen von klein auf weiß gemacht hätte nach dem Tod wird man ein balett-tanzender Elefant würden die nach der Nahtoderfahrung aufwachen und sich drehend törröööö rufen. Aber nein, man hat ihnen was von nem Licht am Ende des Tunnels erzählt, den Geliebten die dich erwarten, genauso wie "dein gaaaaanzes Leben wird in Sekundenbruchteilen an dir vorbei raaasen" uhuuuu... was glauben die wohl bei den kolabierenden Synapsen und einem Zusammenbrechen des Nervensystems gesehen zu haben. Als Tip: Denk jetzt NICHT an einen kleinen grünen Außerirdischen! NEIN, NICHT daran denken!!! Ach menno Ich sach immer wem es hilft an was anderes/besseres zu glauben als das hier und jetzt und jemand anderem die Schuld an allem zu geben und die Verantwortung abzuschieben soll das ruhig tun. Ich persönlich denke, wenn ich mit 240 vom Bock absteige und es mal drauf ankommen lasse ob ich es DURCH den Brückenpfeiler schaffe, dann gehen die Lampen aus, der Vorhang fällt und die Vorstellung ist zu ende. Keine Zugabe, Elfmeterschießen oder Streichhölzer ziehen mehr. Nicht mal mehr Schnick-schnack-schnuck um die beste Wolke. Achja, Schuld daran bin ich dann übrigens selber, ICH bin auf mein Motorrad gestiegen und habe alles gegeben, niemand anderes. Ich genieße den Adrenalinkick und nicht Gott oder Buddha oder wie sie alle heißen. Oder halt der Rentner der mich von der karre geschossen hat oder was auch immer passiert ist hat Schuld, und ich bezweifel, daß ein Marionettenspieler über uns den faltigen Todesengel auf mich angesetzt hat (wobei... wer kleine Kinder vor Autos laufen lässt, Leute wie Hitler und Kim Jong-il auf die Erde setzt und die deutsche Rechtsprechung bei der Bestrafung von Kinderschändern zulässt, dem ist ALLES zuzutrauen). Was soll ich mir dieses Leben mit Quälereien verderben und auf eine weitere Chance zocken. Ich LIEBE dieses eine Leben, solange es dauert. Ist doch wie bei Filmen... die Fortsetzungen sind eh meist scheiße
  3. 59,- inkl. 2x Sixaxxis, Motorstorm und Uncharted als Beigabe zum Handyvertrag, da ich kein neues Handy wollte. 15 EUR Grundgebühr bei 50 Freiminuten, also selbst wenn ich die Karte nur in die Schublade gelegt hätte, hätt die PS3 mich 419 EUR gekostet. Mit dem Vertrag ist aber meine Handyrechnung auch noch von 35 auf 15-20 EUR gesunken
  4. Hi Huti !!

     

    scheinst ja n guter Jahrgang zu sein ^^°

  5. Oh gott, da fällt mir doch noch was ein... da war ich als kleiner Junge sogar mal auf nem Konzert in der Westfalen-Halle DO...
  6. @kaische: siehste, und ich bin immer beim PC geblieben. C64, Amiga, 486er, und dann die gesamte Pentium-Historie. Bis dann die PS3 kam. GTA 4 war schuld Big Jim und Big jack kenn ich allerdins nicht, nie gehört oder gesehen...
  7. Naja, die Micky Maus Hefte habe ich auch gelesen, auch meine ältere Schwester schon, die sind ja nun etwas älter als wir... @kaische: Atari und C64 waren bei uns hier immer so 2 Lager. So wie Micky Maus und Yps-Heft oder heute noch PC oder Konsole Da ich zum C64-Lager gehörte hab ich von den Atari-Teilen nie wirklich was mitbekommen, aber auf der Welt war ich da schon (nicht bei der Erfindung in den 70ern aber immerhin als die in den 80ern Populär wurden. 86 hab ich mit kindlichen 6 Jahren meinen C64 zu Weihnachten bekommen, kann ich mich sogar noch wie gestern dran erinnern Wenn meine Eltern da schon gewusst hätten wieviele Joysticks dank WinterGames und Konsorten noch angeschaft werden müssen, hätten sie mir wohl lieber ein Auto geleast
  8. Meine MASK-Autos habe ich teilweise immer noch irgendwo in nem Karton.
  9. Das ist ja mal das geilste. Stell mir grad das Gespräch mit dem Hausarzt vor... "So Fritzchen, du hast das ultra coole Rauchen jetzt also endlich deiner Gesundheit zuliebe aufgegeben?!" - "Nein Herr Doktor, die Langzeitschäden und das Krebsrisiko waren mir doch schon immer egal, an den schwarzen Auswurf am Morgen hatte ich mich eigentlich schon gewöhnt und auch das Keuchen nach dem Treppensteigen hat mich nicht mehr so gestört... aber DIE KONSOOOOOLE, wer weiß was das Nikotin bei der Konsole anrichtet." :naughty: Also für di Raucher die schon immer nen dummen Grund zum Aufhören gesucht haben (weil sinnvolle gibt es ja mehr als genug, im Gegensatz zu Pro-Argumenten) ist DAS doch DIE Gelegenheit:ok:
  10. Ne ne, daß du das nicht meintest weiß ich. Nur weil ich vorher ja noch schrieb, daß das ein Vorurteil ist, Stoffen und Kraft seien 2 paar Schuhe. Darauf bezog sich das, daß ich Synthol nicht als Stoffen bezeichnen würde. Bei "normalen" Anabolen und Steroiden geht es halt nicht darum den Muskel größer wirken zu lassen, sondern dabei wird tatsächlich das Muskelwachstum und die Leistungsfähigkeit beim Training gesteigert (also doppelter Nutzen). Und dabei spielt es dann im Endeffekt für die Kraft keine Rolle WOHER der Muskel kommt, hauptsache er ist da. Aber dieses Synthol... echt ein Brüller ;) Und dieses Verzerrte Selbstbild, daß die Leute tatsächlich denken es sieht gut aus. Ich frage mich nur wie die Haut das bei denen mitmacht. Ich habe vom normalen Training in jüngeren Jahren (als ich zu schnell das Trainingsgewicht gesteigert habe) schon am oberen Ende des Bizeps "Schwangerschaftsstreifen" (also Faserrisse in der Haut) bekommen, und ich habe noch nie irgendwelche Mittel genommen. Wie funktioniert das dann bitte wenn man den Muskel binnen 2 Wochen auf seine fast doppelte Größe aufbläst?!?!?
  11. OK, die Synthol-Jüner sind natürlich ein Fall für sich. Das hatte ich jetzt ertmal nichtmal unter "Stoffen" verstanden, da es so schwachsinnig ist, daß es schon weh tut (nein, eigentlich nicht, da Synthol ein Schmerzhemmendesmittel enthält ). Da wird ja tatsächlich nur der Muskel aufgeschwemmt... Sehr schön auch, bei youtube einfach mal nach "Greg Valentino" oder "the man whos arms explode" oder so ähnlich suchen Da sieht man dann auch mal, was passiert wenn man es übertreibt bzw. man anstatt den Muskel zu treffen in ein Blutgefäß injiziert
  12. Genau so sieht's aus. Hab mich schon x-fach gewundert, daß für die 60-GB Version solche Mondpreise gezahlt werden, ausgerechnet für das älteste Ding überhaupt. Hab mir auch schon überlegt zu meiner 40GB PS3 noch ne PS2 dazu zu holen, ne gebrauchte für Schmales, nur so zum Spaß. Und wenn die PS3 dann mal wieder rumzickt oder die grätsche macht, hab ich immer noch die PS2. Und ne PS2 kriegt man ja auch schon lecker mit einigen Spielen und so weiter (weil wer seine Konsole abgibt, packt meist auch Games, Memorycards, etc. mit dabei). Dann direkt ne gemoddete anlachen und spiele zocken ooooohne ende. Für die PS3 Games legt man schon genug Kohle hin.
  13. Dein erster Satz ist ja schon ein ziemlicher Brüller... "Liegestützen machen ist die beste Übung für Brust, wozu man nichts braucht". Super, unter den Blinden ist ja auch der Einäugige König. Wieviele Übungen für die man NICHTS braucht rein für die Brustmuskulatur kennst du denn (und jaaa, mir ist durchausbewusst, daß die Brust auch bei vielen anderen Übungen als Sekundärmuskel beansprucht wird )? Dir würd ich einfach empfehlen meinen Text nochmal in ner ruhigen Minute zu lesen, denn wenn die Quintessenz daraus für dich das schlechtreden der Liegestütze ist, dann hast du den Text grundlegend nicht verstanden. Das Thema lautet MUSKELAUFBAU, und nicht wie halte ich mich fit. Und genau da ziehe ich von vorne bis hinten im Text den Unterschied: WERD DIR KLAR ÜBER DEIN ZIEL. Willst du aussehen wie Brad Pitt, Vin Diesel oder Arnold Schwarenegger? Das sind alles verschiedene Typen, die unterschiedliche Anforderungen an das Training erfordern. Und selbst beim "simplen Brad" wird es verdammt schwer das Ergebnis allein durch Heimtraining zu erziehlen, bis dahin räume ich es aber noch als möglich ein. Wenn du durch den einfachen Ersatz des Studiotrainings durch Liegestütze sogar noch Trainingsfortschritte hattest, dann hast du vorher offensichtlich schon auf relativ niedrigem Niveau trainiert (nicht für deine Verhältnisse vielleicht, da magst du durchaus am gefühlten Limit gewesen sein, ist auch nicht böse gemeint, aber offensichtlich liegt dein Trainingsgewicht beim Bankdrücken/Schrägbankdrücken/Brustpresse noch deutlich unter deinem Körpergewicht, was meiner Meinung nach noch ein sehr frühes Stadium oder wenig intensives Training ausmacht.). Oder wieviele Wiederholungen musstest du bei den Liegestützen einlegen, und wieviele Sätze? Und wie oft pro Woche überhaupt? Man kann natürlich mangelndes Gewicht auch durch Wiederholungen ausgelichen, wenn man die Zeit und Muße dazu hat (Arbeit = Kraft x Weg, also entweder erhöhe ich über das Gewicht die Kraft oder durch Wiederholungen den Weg). Und zu deinem Bundeswehr-Beispiel: Alle erfolgreichen Bodybuilder (egal in welcher Klasse) haben ihre Körper also gar nicht im Studio sondern bei der Bundeswehr gestählt? Oder werden die Liegestütze dort vielleicht gemacht weil sie keinerlei Materialeinsatz erfordern und dabei auch noch eine prima Disziplinarmaßnahme darstellen? Ist nämlich für jemand halbwegs kräftiges schon sehr nervig da xx Liegestütze absolvieren zu müssen. Offensichtlich redest du auch nur von der Grundausbildung (oder sogar nur vom Fernsehen?), denn sonst hättest du dir als Berufssoldat sicher schonmal in der einen oder anderen Kaserne das.... tamtadadamm... eigene Fitnessstudio angucken dürfen. Also ganz generell würd ich immer empfehlen: Bei Themen bei denen ich selber keine fundierten Kenntnisse habe, halte ich mich ganz lange zurück mit Aussagen wie "keine Ahnung". In meinem Fall kann ich dir versichern, daß ich mich schon länger mit der Theorie und Literatur zu diesem Thema befasst habe als du mit Liegestützen oder was auch immer du sonst in deinen Körper an Arbeit investierst. Also nix für ungut, aber meiner Meinung nach ist das was du betreibst kein (kontinuirlicher) Muskelaufbau. Oder unsere Ansichtsweisen von Muskelaufbau gehen einfach zu weit auseinander:nixweiss: @Passwordsix: Ganz klar, daß es ein geringer Bruchteil ist, der wirklich Bodybuilding als Leistungssport betreiben will. Worauf ich einfach hinaus möchte sind die Grundlagen zum Muskelaufbau. Da ist es einfach nicht mit dem stämmen einer 10er Packung Hühnereier getan ;) Und zu viele wollen einfach Ziel x (z.B. den Vin Diesel-Look) und das mit Aufwand y (z.B. ein leichtes heimtraining) erreichen. Und das muss man sich verdeutlichen KLAPPT NICHT. Klar funktioniert Heimtraining ohne jegliche Geräte, wenn man nicht zu viel erwartet. Aber die Frage nach Hilfe beim Muskelaufbau impleziert für mich bereits, daß man mit den eigenen Mitteln / bisherigen Trainingsmethoden am Ende ist / keine Fortschritte mehr macht. Das mit der Diät (wobei ich von Ernährung gesprochen habe, damit meine ich das geziehlte zuführen bestimmter Proteine etc., mit Diät hat das ganze nicht wirklich was zu tun wenn man mittags 500g Nudeln in sich reinschiebt:smileD: ) hängt halt wie immer vom eigenen Ziel ab. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen das etwas Abnehmen mehr hilft als so manches Training. Wenn man mal seinen Körperfettanteil um 5% reduziert entdeckt man auf einmal sichtbare Muskeln wo man vorher noch am Stemmen war ;) Und die Ernährung ist extrem wichtig wenn es um Muskelaufbau geht, da der Körper Muskeln als Luxus ansieht. Wichtig sind zu aller erst alle lebenserhaltenden Funktionen, und daher baut der Körper erst dann Muskelmasse auf, wenn ein deutlicher überschuss an Protein vorhanden ist (er sozusagen genau weiß, daß er damit rumaasen kann ). Bei unterversorgung wird auch sehr schnell den Muskeln Eiweiß entzogen, weil die halt für uns relativ unwichtig sind (wir leben nicht mehr in der Eiszeit, können also auf einen großteil der "Heizung" verzichten und die Fähigkeit Beute zu Fuß und mit eigenen Händen zu erlegen ist im laufe der Jahre auch geringfügig in den Hintergrund gerückt -> Auch wenn einige Exemplare der hier genannten Disco-Pumper NICHT den Eindruck erwecken :naughty:). Zum Thema Stoff: Muss jeder selber wissen, ist in meinen Augen das gleiche wie Magersucht. Die Leute sind unzurfieden mit sich, egal wie viel sie trainiren und wo andere Kotzen weil sie im Spiegel ein falsches Bild sehen spritzen die sich halt Thestosteron oder andere anabole Steroide. Der andere Fall sind halt die ungeduldigen und faulen, die entweder nicht lang genug warten wollen oder durch zu unregelmäßiges oder nicht hart genuges Training keine Erfolge verzeichnen. Wobei man halt anmerken muss, entgegen des oft verbreiteten Vorurteils, diese Leute hätten zwar Muskelberge aber keine Kraft: Es gibt nicht verschiedene Muskeln und die Muskeln wachsen bei denen auch nicht von allein. Das männliche Sexualhormon unterstützt nur den Muskelaufbau (deswegen haben Männer nunmal genetisch bedingt schon mehr Muskeln als Frauen), ohne hartes Training (das durch diese Mittel halt in härterer und längerer Form möglich wird) passiert da auch nicht viel. Genau das ist der Grund, warum es albern ist wenn genau die Faulen zu Hilfsmitteln greifen und dann meinen jetzt geht die Post ab, von allein. Über gesundheitliche Folgen braucht man glaub ich heutzutage nicht mehr aufklären. Leber und Nierenschäden sind da die langweiligste Form, spannend wird es wenn das Herz (genau, ein Muskel) so groß geworden ist, daß es keinen Platz mehr zum schlagen hat Herr Stallone lebt schon sehr lange gut und erfolgreich damit (wenn man vom neuerlichen Aufgreifen am Flughafen wegen Schmuggel absieht )
  14. Uncut

    ähm meine 78 EZ^^ da gibt es viele sachen die möglich sind^^

     

    zum beispiel darf ich vorne ochsenaugen haben ohne hinter extra blinker^^ ab 86 muss man hinten auch blinker haben lol, und weil meine ja so alt ist darf ich hintern organges bremslicht nehmen^^ was ich auch habe lol

     

    wo ich 2004 beim tüv war habe ich tüv bekommen mit einen wartburg auspuff LOL mein glück war das der tüv man sie nicht anbekommen hat weil man da schon ein sehr kräftig bein braucht, der hat wohl 3 mal gekickt da hat sie ihm ein rückschlag vom feinster verpasst und dann hatter er kein bock mehr LOLOLOL so geil war wo ich das gehört habe

  15. Huti

    So muss das sein, genau mein Geschmack. Alles raus was keine Miete zahlt. Leider muss man hier in D ja immer einen Kompromiss zwischen Legalität (oder grad noch so erklärbarem :D) und Optik finden. Aber bei deiner haste auf jeden Fall ja schonmal das Baujahr auf deiner Seite, oder haste eine nach '88er EZ? Denke nicht, da ich da offene LuFis zu sehen meine :D

    Auf jeden Fall gutes Gelingen noch

×
×
  • Create New...