Jump to content
Play3.de
theHitman

Silent Hills (gecancelled)

Recommended Posts

Was? Kojima´s Team? Woher hast du diese News? Hast du ne Quelle?

 

die news ist zwar schon älter, jedoch wurde diese bis jetzt nicht dementiert:

 

http://www.digitaltrends.com/gaming/konami-asks-hideo-kojima-to-make-the-next-silent-hill/

 

Speaking with Eurogamer, Kojima said that Konami’s president came to him with the series after he’d mentioned an interest in it on Twitter. “In the past I’ve mentioned Silent Hill in interviews, and as a result of that the president of Konami rung me up and said he’d like me to make the next Silent Hill,” said the Metal Gear Solid creator, “Honestly, I’m kind of a scaredy-cat when it comes to horror movies, so I’m not confident I can do it. At the same time, there’s a certain type of horror that only people who are scared of can create, so maybe it’s something I can do.”

“That said, I think Silent Hill has a certain atmosphere. I think it has to continue, and I’d love to help it continue, and if I can help by supervising or lending the technology of the FOX Engine, then I’d love to participate in that respect.”

zudem wurde vor ca. 3-4 wochen ein bild gepostet auf dem ein neues team bei kojima productions zu sehen war, die angeblich an einem neuen geheimprojekt arbeiten.

 

 

greets mk

Edited by mankind

"Mankind must put an end to war before war puts an end to mankind." John F. Kennedy

 

PS4 20th Anniversary Limited Edition (jap.; sealed); PS4 DQ Metal Slime Limited Edition 2TB HDD; PS3 SS MGR Limited 320GB; PS3 40GB HK white; PS3 One Piece Gold Edition 250GB; PS3 TsT 1TB SSHD; 125+ orig. PS3 Games; PSVita; PSP; WiiU; GC;.....

-

Dreamcast BIOHAZARD Claire Edition 0600/1800!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cool, danke vielmals für diese Info. SH wieder in japanischer Hand, und gleich bei einer Ikone wie Kojima? Das wäre genial, denn ich finde nach Teil 3 schwächelte die Serie extrem!

 

Nochmals danke mankind :ok:


 

SIGNATUR-GRID-NEW-2.jpg.faaead4ae6a07459f60f86e881b10335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cool, danke vielmals für diese Info. SH wieder in japanischer Hand, und gleich bei einer Ikone wie Kojima? Das wäre genial, denn ich finde nach Teil 3 schwächelte die Serie extrem!

 

Nochmals danke mankind :ok:

 

kein problem. :)

 

ist natürlich nichts in stein gemeißelt, würde mich aber auch sehr über ein SH mit foxengine freuen! wir werden sehen was mit SH passiert.

 

greets mk


"Mankind must put an end to war before war puts an end to mankind." John F. Kennedy

 

PS4 20th Anniversary Limited Edition (jap.; sealed); PS4 DQ Metal Slime Limited Edition 2TB HDD; PS3 SS MGR Limited 320GB; PS3 40GB HK white; PS3 One Piece Gold Edition 250GB; PS3 TsT 1TB SSHD; 125+ orig. PS3 Games; PSVita; PSP; WiiU; GC;.....

-

Dreamcast BIOHAZARD Claire Edition 0600/1800!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kein problem. :)

 

ist natürlich nichts in stein gemeißelt, würde mich aber auch sehr über ein SH mit foxengine freuen! wir werden sehen was mit SH passiert.

 

greets mk

 

Stimmt, natürlich sind es erstmal vage Gerüchte, aber zumindest wäre es interessant und würde SH in eine völlig andere Richtung lenken. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe zwar bisher nur den Erstling gespielt, aber mein Interesse an der Reihe ist geweckt. :) Diverse Teile gingen heute über die Ladentheke und werden demnächst von mir gespielt. ^^

 

Kojimas Statement fand ich gut, hoffe da hört man noch was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Kojima daran arbeitet dann kann man sich wenigstens wieder sicher sein, dass Konami die Serie nicht mehr so Stiefmütterlich behandelt wie in den letzten Jahren.


2t8jb6r9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe zwar bisher nur den Erstling gespielt, aber mein Interesse an der Reihe ist geweckt. :) Diverse Teile gingen heute über die Ladentheke und werden demnächst von mir gespielt. ^^[/Quote]

 

Wünsche dir so viel Spaß wie wir damals hatten. ^^ Und nen schönen Gruß an Alessa Gillespie... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
An der Theorie ist etwas dran, jedoch ist die Auslegung davon immer etwas schwer und nicht immer ganz schlüssig da es im Grunde nie wirklich aufgeklärt wurde.

 

James und Mary existieren keine Frage, jedoch zu der Zeit als SH2 spielt Mary natürlich nicht mehr somit ist auch der Brief nur rein erfunden.

Dann geht es bei den Charakteren weiter Maria denke ich mal ist ganz klar eine Erfindung der Gedanken und Wünsche von James seine Frau Mary so zu sehen jedoch deutet auch einiges an sie hat in Silent Hill gelebt und war eine Tänzerin im Heavens Night was natürlich sein könnte und sie somit eine der wenigen Personen sein könnte in Silent Hill nur James bildet sich ein sie sieht aus wie seine Frau Mary.

Eddie ist ausgestoßen und aggressiv somit könnte auch dies tief in den Gedanken von James verankert sein zudem trägt er die ganze Zeit eine große Schuld mit sich was er auch immer andeutet aber es bis zu seinem Ende nicht sagen kann, deutet schon auf James und seine Geschichte hin.

Angela dagegen zeigt eher die Seite von Mary ihr leiden doch die Anspielungen hierfür finde ich dann doch seltsam die Angela selbst sagt und man beim Abstract Daddy gesehen hat, dies deutet eher nicht auf einen Zusammenhang zwischen James und Mary hin somit denke ich eher Angela ist nicht eine Einbildung sondern eine Eigentständige Person in Silent Hill die dort ebenfalls eine Aufgabe hat. Sie hat aber viele Informationen was James und Mary angeht worauf man auch schließen kann, sie kennt ihre Geschichte... da wird es eben schon verwirrend.

Dann gibt es noch Laura die ja nach Briefen von Mary auch vor dem Vorfall in Silent Hill schon im Leben von Mary war und somit im Grunde keine Einbildung von James sein kann. Dazu sieht Laura die Monster in Silent Hill nicht, ihr Herz scheint noch rein zu sein somit ist es für sie eine ganz normale leere Stadt. Natürlich seltsam das sie überall auftaucht und doch auch viel Hintergrundinfos über James unteranderem hat (was sie dann wohl von Mary hat?). Laura könnte ein Wunsch von einem Neuanfang sein oder einem anderem Leben jedoch auch hier deutet es eher an sie sei eine reale Person.

Die Monster sind sowieso alle eine Erfindung der Gedanken und Wünsche von James.

 

 

Deshalb eine Fortsetzung von Teil 2 ist möglich jedoch eine Frage der Auslegung wenn man mit den bekannten Charakteren weitermacht.

 

Die Geschichte ist durchaus verwirrend, aber genau deswegen ist sie auch so genial. Man muss erst einmal viele Interpretationen aufnehmen um ein klares Bild zu bekommen. Wer also die Geschichte wirklich verstehen will, muss sich sehr viel informieren und insbesondere die Charaktere verstehen und das wofür sie stehen.

 

Fangen wir mal von ganz vorne an:

 

James Sunderland:

 

 

Ist ganz klar der Hauptprotagonist (existiert "wirklich") und wieso er in Silent Hill landet, ist offensichtlich. Den Brief von Mary kann man als Lockruf deuten, der keine wirkliche, manifestierte Form hat

(was man sehr deutlich daran sieht das er im Laufe des Spiels, wenn man ihn öfters anklickt immer mehr verschwindet. Wieso das passiert hat ebenso einen Grund)

, sondern dazu dient James an das zu erinnern was er getan hat und an den Ort zu gelangen wo er dafür Sühne leisten soll (wahrscheinlich auf eigenen Wunsch).

 

 

Mary Shepherd Sunderland:

 

 

James verstorbene Ehefrau, die genauso existiert wie er selbst. Man kann sie als Handlungs-"Grund" betrachten.

 

 

Angela Orosco:

 

 

Angela ist die erste Person, die James begegnet. Angela hat Misshandlungen durch ihren Vater erleiden müssen, körperlich und psychisch. Dadurch hat sie viel an Selbstwertgefühl verloren, was schließlich dazu führte das sie sich selbst gehasst hat > Minderwertigkeitsgefühle. Ihr Vater wurde dann von ihr selbst umgebracht. Mary hat durch ihre Krankheit sehr gelitten, auch hier körperlich und psychisch, was das Verhältnis zwischen den beiden sehr verschlechtert hat. James hat sich trotz der Krankheit um Mary gekümmert, was ihm aber schwer viel und er nicht wirklich damit umgehen konnte. Schließlich erlöste er "sein Leiden" dadurch das er sie von ihrem Leiden auf seine eigene Art "erlöste" > Merke: (Angela brachte ihren Vater um, um ihr eigenes Leiden zu erlösen). Nun, in beiden Fällen nimmt das aber kein gutes Ende. James ermordete seine eigene Frau aus eigensinnigen Gründen und hat dadurch seine eigene Frau verloren (die Folge ist, das er sich durch diese Tat selbst hasst) und Angela hat ihren eigenen Vater umgebracht, aber die Hoffnung darauf verloren das er sich irgendwann bei ihr entschuldigt oder er ihr wirkliche, aufrechte Liebe gibt.

 

In beiden Fällen erlösen die Protagonisten ihr Leiden, verlieren aber beide etwas sehr wichtiges für sich. Ich finde die Parallelen hier sehr extrem.

 

 

 

Eddie Dombrowski:

 

 

Eddie hat in seiner Kindheit ebenso wenig gutes erlebt. Er wurde verspottet, beleidigt und schikaniert. Durch seinen Hass angetrieben tötete er einen Hund und verletzte einen Footballspieler mit einer Pistole. In Silent Hill spricht Eddie bei der ersten Begegnung mit James davon "das er es nicht war" (es ging dabei wohl um die Leiche die nebenan lag). Er leugnete es also. Als Laura ihn im Bowling Center auf seine Taten anspricht, sagt er am Ende, das man ihm sowieso nicht vergeben würde.

 

In Eddie sehe ich wie James seine eigene Tat leugnet, indem er die Ermordung an seiner eigenen Frau vergessen und verdrängt hat. Er hat ebenso die Hoffnung auf Vergebung schon längst verloren. Als man Eddie jedoch am Ende begegnet und dieser anfing seine "Taten" zuzugeben, fing die Geschichte auch langsam an sich zu verändern und auch James Verhalten änderte sich.

 

Allerdings sehe ich bei Eddie auch noch eine alternative Perspektive. In ihn kann man möglicherweise die Emotionen zwischen Mary und James widerspiegeln. Mary hat wie schon erwähnt nicht nur psychisch gelitten, sondern auch körperlich, was ihr Aussehen entstellte. Das das James gestört hat, wird durch den Wunsch einer "neuen", "schönen" Frau (Maria) untermauert. Hier fängt es wieder mit den Parallelen an. Eddie hat genauso darunter gelitten, das ihn andere wegen seines Aussehens Leid zugefügt haben. Die Folge war, das er die Menschen um sich hasste bzw. sein Verhalten ins negative umformte. Nach den Folgen Mary's Krankheit hat sich das Verhalten zwischen James und ihr genauso ins negative gewandelt.

 

 

 

Laura:

 

 

Laura ist ein junges Kind und deshalb auch "rein". Sie in Silent Hill zu sehen ist ungewöhnlich. Für sie existieren die ganzen Monster nicht, weil sie auch nicht "gereinigt" werden muss. Sie muss keine Sühne leisten. Laura ist in Silent Hill um Mary zu besuchen/zu finden (dies hat eine wichtige Bedeutung). Im Krankenhaus haben sie ein enges Verhältnis gepflegt. Sie hat also eine starke "Bindung" zu ihr. Anfangs ist Laura zu James mehr frech, als höflich. Doch auch hier ist es bezeichnend wie sich die Dinge mit der Zeit verändern. Je mehr James erkennt und erfährt, desto höflicher und zugänglicher wird Laura zu ihm.

 

Laura stellt die enge Bindung zwischen James und Mary dar. Es ist das reine Verhältnis zwischen den beiden > Liebe, Zuneigung, Fürsorge etc. und sowas ist in Silent Hill eben unantastbar, so wie die Monster Laura nicht "erreichen" können. James hat dieses Gefühl mit der Zeit, in der realen Welt gegenüber Mary verloren und so ist es auch als er in Silent Hill ankommt. Deswegen ist Laura anfangs so rau zu ihm (die reine Beziehung zu Mary, erscheint ihm nicht mehr so wie es einst war > vergessen durch die Ereignisse), doch wie schon erwähnt entwickelt sich James' alte Bewusstsein immer weiter und je weiter er kommt, desto klarer wird das Bild und ihm wird das verschwommene, vergessene immer deutlicher, was man am Verhalten Laura's gegenüber James sehr gut erkennt (sie wird immer freundlicher, zugänglicher und nicht mehr so frech).

 

Um es mit anderen Worten zu erklären: Laura enthält die zurückgebliebenen, (aber wiederkehrenden), positiven, reinen Emotionen, die in Silent Hill weder Schaden zufügen, noch Schaden erleiden können.

 

 

 

Maria:

 

 

Was Maria darstellen soll, scheint hier sehr offensichtlich zu sein. Nicht nur die Ähnlichkeit mit Mary ist verblüffend, sondern auch die Namen ähneln sich stark. Nun, was aber die beiden Persönlichkeiten grundsätzlich unterscheidet ist ihr Verhalten. Mary ist eher eine ruhige, zurückhaltende, verschlossene Person. Maria hat dagegen eine sehr aufgeregte, wilde und aufgeschlossene Persönlichkeit (so wie es sich James wünscht). Maria ist für mich definitiv keine reale Person. Das James ihr ausgerechnet an dem Ort begegnet, an dem er meint Mary dort anzutreffen, ist sicher kein Zufall. Außerdem wird sie mehrmals vom Pyramid Head (auch hier kein Zufall) umgebracht.

 

Die Szene in der er mit ihr durch eine Zelle spricht, zeigt das wahrscheinlich am besten. Als er verwirrt darüber war, das sie Dinge wusste die er zusammen mit Mary erlebt hat, fragte er sie ob sie wirklich Maria sei und sie antwortete mit: "I am, if you want me to be"...weiter "it doesn't matter who I am, I'm here for you James".

 

Das müsste genügen um zu dem Entschluss zu kommen, das Maria keine reale Person ist.

 

 

Pyramid Head: (hier mehr oder weniger eine Interpretation, für was Pyramid Head alles steht)

 

 

Pyramid Head ist wohl einer der interessantesten Darstellungen, die mir jemals in irgendwelchen Videospielen begegnet sind. Er verkörpert mehr oder weniger den mentalen Grund (die Schuld), wieso James in Silent Hill ist. Er ist dafür da, James' Bewusstsein wiederherzustellen bzw. ihm offen zu legen was er begangen hat. Das sieht man dadurch das Pyramid Head mehrmals Maria umbringt (was wiederum zeigt das Maria keine reale Person sein kann). Das ihn dies so stark mitnimmt, hat man ziemlich gut im Spiel rüber gebracht, denn genauso muss ihn die Schuld, an die Ermordung seiner eigenen Frau quälen. Interessant ist auch, das man ihn niemals besiegen konnte, genauso wie James' niemals seine Schuld tilgen kann. Das James immer wieder vor PH weg rennt zeigt, wie er vor der Wahrheit und seinen Taten flieht und er ihnen unbedingt ausweichen will. Als James aber langsam erkennt und nochmals Pyramid Head begegnet und sich ihm (seiner Schuld) stellt, besiegt er ihn nicht im Kampf, sondern dadurch das er sich seiner Taten bewusst wird und sie akzeptiert. Hier sieht man wieder, wie die Dinge in Silent Hill laufen. James muss nicht in der Lage sein Pyramid Head in einem "physischen" Kampf zu besiegen, sondern das ganze spielt auf einer mentalen Ebene statt. Das ist auch der Grund wieso sich Pyramid Head am Ende "selbst" aufspießt.

 

 

 

Das ist meine Ansicht und Interpretation, die sich durch das Spielen, Informieren und durch anderer Perspektiven, mit der Zeit gebildet hat. So gesehen, betrachtet man Silent Hill als was ganz anderes, als auf den ersten Blick und macht es zu etwas ganz besonderem.

 

Ob dann, aus so einem Blickwinkel, eine Fortsetzung noch Sinn macht ist wieder ne Auslegungssache.

Edited by Cloud

[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Cloud:

Wirklich sehr interessante und logischen Interpretationen:good: So was liest man doch gern

 

Danke. Über solche Spiele macht es richtig Spaß nachzudenken. Nur leider werden diese immer seltener. Kojima könnte der Serie wieder dazu verhelfen, das zu werden was es einmal war. Nur weiß ich nicht ob ihm sein Metal Gear da vielleicht nicht etwas im Weg stehen würde.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...