Jump to content

Gran Turismo 7


Cloud
 Share

Recommended Posts

Ich saß da auch eine gefühlte Ewigkeit dran... 

Wenn ich dir einen Tipp geben darf... mir hat es geholfen mich sehr viel in die Kurven vor der Korkenzieherkurve "reinrollen" zu lassen.. das heißt nicht mit Vollgas über die Kurbs der beiden Linkskurven, weil es einen sonst aushebeln kann, wenn man im falschen Winkel auf diese drauf fährt, sondern "reinrollen" und dann sofort ab Scheitelpunkt drauf aufs Gas. So ließ sich die Viper für mich besser kontrollieren. 

Vor der Korkenzieherkurve dann früh (aber nicht zu früh) bremsen, ebenso reinrollen lassen, nah an den Scheitelpunkt innen rein, schneller Richtungswechsel und dann wieder Vollgas, wenn der Scheitelpunkt passiert worden ist.

Keine Fahrhilfen außer ABS auf "schwach". 

 

Ich bin an der Streckenerfahrung fast verzweifelt, weil ich immer über die Kurbs abkürzen wollte, es mich da aber immer ausgehebelt hat... ein bisschen vorher lupfen, dann wieder Vollgas hat mein Problem gelöst. Viel Glück!

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Sakrileg:

Ich saß da auch eine gefühlte Ewigkeit dran... 

Wenn ich dir einen Tipp geben darf... mir hat es geholfen mich sehr viel in die Kurven vor der Korkenzieherkurve "reinrollen" zu lassen.. das heißt nicht mit Vollgas über die Kurbs der beiden Linkskurven, weil es einen sonst aushebeln kann, wenn man im falschen Winkel auf diese drauf fährt, sondern "reinrollen" und dann sofort ab Scheitelpunkt drauf aufs Gas. So ließ sich die Viper für mich besser kontrollieren. 

Vor der Korkenzieherkurve dann früh (aber nicht zu früh) bremsen, ebenso reinrollen lassen, nah an den Scheitelpunkt innen rein, schneller Richtungswechsel und dann wieder Vollgas, wenn der Scheitelpunkt passiert worden ist.

Keine Fahrhilfen außer ABS auf "schwach". 

 

Ich bin an der Streckenerfahrung fast verzweifelt, weil ich immer über die Kurbs abkürzen wollte, es mich da aber immer ausgehebelt hat... ein bisschen vorher lupfen, dann wieder Vollgas hat mein Problem gelöst. Viel Glück!

Warum ABS auf Schwach? Damit machst du es unnötig schwer und verlierst deutlich an Zeit. 

Bremsbalance auf 1 oder 2, dann untersteuert die Viper nicht so sehr. 

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

ich dachte "weniger ist mehr" bei den Fahrhilfen. 

 

Inwiefern wirkt sich das ABS denn überhaupt auf die Rundenzeit aus? Das die Räder blockieren, wenn man es ganz aus macht, das ist mir klar, aber was ist der Unterschied zwischen "schwach" und "stark"?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Sakrileg:

ich dachte "weniger ist mehr" bei den Fahrhilfen. 

 

Inwiefern wirkt sich das ABS denn überhaupt auf die Rundenzeit aus? Das die Räder blockieren, wenn man es ganz aus macht, das ist mir klar, aber was ist der Unterschied zwischen "schwach" und "stark"?

Bei Schwach blockieren die Räder schneller, je fester du auf die Bremse trittst. 

 

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Rushfanatic:

Bei Schwach blockieren die Räder schneller, je fester du auf die Bremse trittst. 

 

Naja, ich glaube das spielt bei einem Controllerfahrer wie mir eine eher untergeordnete Rolle dann... wirklich viel dosieren kann man da ja nicht wirklich. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sakrileg:

Naja, ich glaube das spielt bei einem Controllerfahrer wie mir eine eher untergeordnete Rolle dann... wirklich viel dosieren kann man da ja nicht wirklich. 

Ich spiele auch auf dem Controller und dosieren funktioniert ganz gut. 

Ich meine nur, wie du fährst ist natürlich dir überlassen 

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Rushfanatic:

Ich spiele auch auf dem Controller und dosieren funktioniert ganz gut. 

Ich meine nur, wie du fährst ist natürlich dir überlassen 

Kein Problem, für Feedback bin ich ja immer offen. 🙂 Ich bin jedenfalls ziemlich froh (und ein bisschen stolz) das ich die Streckenerfahrungen alle auf Gold durch hab... Ich will gar nicht wissen wieviele Stunden ich in die Nordschleife versenkt und wie oft ich bei Tokyo die Bande nur um Millimeter berührt hab, oder in Fishers Ranch mit dem falschen Reifen zuerst aufgekommen bin, sodass es mich in die Bande gedreht hat... ich bin da recht grobmotorisch... 😅 

 

Bin gespannt was mit Update 1.14 dann ins Haus steht. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Sakrileg:

Ich saß da auch eine gefühlte Ewigkeit dran... 

Wenn ich dir einen Tipp geben darf... mir hat es geholfen mich sehr viel in die Kurven vor der Korkenzieherkurve "reinrollen" zu lassen.. das heißt nicht mit Vollgas über die Kurbs der beiden Linkskurven, weil es einen sonst aushebeln kann, wenn man im falschen Winkel auf diese drauf fährt, sondern "reinrollen" und dann sofort ab Scheitelpunkt drauf aufs Gas. So ließ sich die Viper für mich besser kontrollieren. 

Vor der Korkenzieherkurve dann früh (aber nicht zu früh) bremsen, ebenso reinrollen lassen, nah an den Scheitelpunkt innen rein, schneller Richtungswechsel und dann wieder Vollgas, wenn der Scheitelpunkt passiert worden ist.

Keine Fahrhilfen außer ABS auf "schwach". 

 

Ich bin an der Streckenerfahrung fast verzweifelt, weil ich immer über die Kurbs abkürzen wollte, es mich da aber immer ausgehebelt hat... ein bisschen vorher lupfen, dann wieder Vollgas hat mein Problem gelöst. Viel Glück!

Danke, ich Probier das mal. Mir fehlen noch 1,5 Sekunden. Trailbraking ist auf der Strecke essenziell. Da tut man sich mit loadcell Pedalen und Lenkrad denk ich deutlich einfacher. (Hab ich, trotzdem reicht es noch nicht ganz). 

769780.png

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gestern Abend noch ein wenig Assetto Corsa Competizione gespielt. Schon krass wieviel anders das ist. Bei Monza meint man das Auto fällt gleich auseinander so wie einen das Lenkrad durchschüttelt. Vermutlich ist die Strecke in echt wirklich so schlecht, die sind ja alle lasergescannt in ACC. Dagegen fährt man wie auf Schienen in GT7.

Die Toyota Challenge gestern hat spaß gemacht. Aber das Auto war wirklich kein bisschen zickig. Kann's sowas geben?

769780.png

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Ryze:

Ich hab gestern Abend noch ein wenig Assetto Corsa Competizione gespielt. Schon krass wieviel anders das ist. Bei Monza meint man das Auto fällt gleich auseinander so wie einen das Lenkrad durchschüttelt. Vermutlich ist die Strecke in echt wirklich so schlecht, die sind ja alle lasergescannt in ACC. Dagegen fährt man wie auf Schienen in GT7.

Die Toyota Challenge gestern hat spaß gemacht. Aber das Auto war wirklich kein bisschen zickig. Kann's sowas geben?

Die Curbs würde ich auch in GT7 meiden :D 

Und dass Assetto von der Fahrphysik her mehr Simulation als GT7 ist, ist kein Geheimnis. Also bitte keine unnötige Diskussion darüber.

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...