Jump to content

Der offizielle Formel 1 Thread


Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb daywalker2609:

Glückwunsch an Verstappen zur Weltmeisterschaft. 

 

Aber jetzt bitte nur die FIA zur Rechenschaft ziehen und nicht Red Bull oder gar Verstappen. Der Fehler lag nicht auf der Seite des Teams oder des Fahrers.

So und nicht anders sieht es aus! 👍

01D93A03-44DB-4292-BAD9-330B0EECFE9F.png

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb AlgeraZF:

Für die Entscheidung der FIA kann doch aber Verstappen nix. Dann müsste Masi halt seinen Platz räumen wenn er die Regeln nicht befolgt. 
Warum dafür Verstappen den WM Titel aberkennen? 🤔

Max kann da natürlich gar nichts für. Masi hat Riesenmist gebaut, das Ergebnis (und der Titel) sind so ehrlicherweise nicht legitim. Wie das gelöst werden soll? Keine Ahnung. 😕

Sehr schade für alle Beteiligten und den Sport.

dune-affiche-horizontale-1388487.png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Sveeen:

Max kann da natürlich gar nichts für. Masi hat Riesenmist gebaut, das Ergebnis (und der Titel) sind so ehrlicherweise nicht legitim. Wie das gelöst werden soll? Keine Ahnung. 😕

Sehr schade für alle Beteiligten und den Sport.

Rennen annulieren. Vielleicht ist das ja im Sinne der Mercedes-Anhänger 😉

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Sveeen:

Max kann da natürlich gar nichts für. Masi hat Riesenmist gebaut, das Ergebnis (und der Titel) sind so ehrlicherweise nicht legitim. Wie das gelöst werden soll? Keine Ahnung. 😕

Sehr schade für alle Beteiligten und den Sport.

Denke schon das der WM Titel legitim ist. Der Chef der FIA hat es in dem Moment so entschieden. 
Da kann Verstappen der Titel nicht aberkannt werden. 
Könnte aber für Masi möglicherweise eng werden, das er diese Position nächste Saison noch inne hat. 

  • Like 1

01D93A03-44DB-4292-BAD9-330B0EECFE9F.png

Link to comment
Share on other sites

Man muss sagen im Sinne der Unterhaltung hat die FIA eine gute Entscheidung getroffen!

Soviel Spaß wie die Formel 1 dieses Jahr gemacht hat gab es sicherlich schon lange nicht mehr. Und das wirklich bis zur letzten Runde! - Selbst meine Freundin die erst seit kurzem dabei ist hat sich von der ganze Dramatik anstecken lassen und ist, wie ich, vor dem TV ausgerastet. 

Auch wenn ich nicht jede dieser Entscheidung genau so sehe! Für mich war der "Basar" schon ein Rätsel genau wie heute direkt nach dem Start, wo Hamilton angeblich langsamer gemacht hat und den Vorteil zurück gegeben hat, dann darf erst niemand 'Overtaken' dann doch.

Man hat gemerkt die FIA wollten sich so wenig wie möglich in diesen WM Kampf einmischen, und einfach hartes und gutes Racing zeigen. Leider sind sie am Ende wohl doch das Zünglein an der Waage.

Und weiterhin geht mein Daumen an Lewis Hamilton, er ist wirklich ein sehr großer nicht nur auf der Strecke den dort muss er niemanden mehr etwas beweisen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb AlgeraZF:

Denke schon das der WM Titel legitim ist. Der Chef der FIA hat es in dem Moment so entschieden. 
Da kann Verstappen der Titel nicht aberkannt werden. 

Das ist ja nun die Frage/der Zwiespalt. Entscheiden die Stewards, dass die letzte Runde unter irregulären Umständen gefahren wurde, weil man das SC-Prozedere nicht eingehalten hat, muss diese eigentlich annulliert werden. Oder ob der Rennleiter das nach eigenem Ermessen so festlegen kann. Irgendwer wird auf jeden Fall benachteiligt werden durch diesen FIA-Schlingerkurs.

Zumindest der andere Protest wurde schon entschieden. Verstappen war zwar kurz vor Hamilton in der SC-Phase, hat aber keine Bestrafung zur Folge (zunächst, Widerspruch ist natürlich noch möglich).

Edited by Trafalgar_Ace
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Trafalgar_Ace:

Das ist ja nun die Frage/der Zwiespalt. Entscheiden die Stewards, dass die letzte Runde unter irregulären Umständen gefahren wurde, weil man das SC-Prozedere nicht eingehalten hat, muss diese eigentlich annulliert werden. Oder ob der Rennleiter das nach eigenem Ermessen so festlegen kann. Irgendwer wird auf jeden Fall benachteiligt werden durch diesen FIA-Schlingerkurs.

Zumindest der andere Protest wurde jetzt abgelehnt. Verstappen war zwar kurz vor Hamilton in der SC-Phase, hat aber keine Bestrafung zur Folge.

Ja mal gucken ob da noch was kommt.

Das in der SC-Phase war wieder dumm von Verstappen. Kein Plan warum er wegen sowas alles riskiert. Da muss er noch dazulernen. 

01D93A03-44DB-4292-BAD9-330B0EECFE9F.png

Link to comment
Share on other sites

Hab die Formel 1 Saison so ab der Hälfte mitverfolgt und auch hier viel mit gelesen. Wenn ich zurückblicke was alles zwischen den beiden Fahrern für Gespräch Themen gab, von unfairen Fahrverhalten bis hin zur Überprüfung des Rennverlaufs, war es keine saubere Saison seitens Team und Fahrern. 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...