Jump to content

CoD:Ghosts Hacker gesichtet!?


$pinga$
 Share

Recommended Posts

  • Replies 45
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Allerdings kein Grund diese Personen gleich als Affen zu titulieren (sonst kriegst du ne' Verwarnung). Mir ist aber aufgefallen wenn man per HS ganz ruhig fragt: ''sagt mal Leute, kann das sein das ihr ne'n Hack anhabt?'', gehen echte Hacker meist raus. Hat dieses Wochenende super geklappt, konnte mehre Lobbys von denen säubern. Ka ob die denken man wäre ein Admin oder sowas? :ok:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Big thx to Horst!

:ok:

"Solange Ihr und Eure Nachkommen das Amulett der Könige tragt, solange sollen die Drachenfeuer brennen, das Blut meines Herzens die Tore von Oblivion verschlossen hält." (Die Prüfungen der heiligen Alessia)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hatte bisher in jedem Spiel mindestens einen Hacker drin. Das Beste war mal ein ganzer Clan davon. Für jemanden wie mich, der eh nicht besonders gut ist, ist das ziemlich frustrierend. Finde das Spiel an sich gut. Grafik, Sound und so ist alles gut. Aber der Spaß bleibt wegen den ganzen Hackern und cheatern für mich ziemlich auf der strecke. Spiele nur noch ein paar wenige Modis.

Link to comment
Share on other sites

@NaIchHalt:Nein. Ich will dich weder rollen noch trollen ;)

Und ja du hast Recht, es gibt tatsächlich viele die Wallbangs oder eine hohe K/D als ''Beweis'' für Cheaten sehen. Aber das trifft natürlich nicht immer zu. Aber auf dem Bildschirm eingeblendete Zielhilfen (er hält auf 'ne Wand und bekommt ein rotes Kreuz, als er auf nem Gegner ist) find ich doch schon recht eindeutig.

 

@mahoony: So schlimm ists bei mir noch nicht wird auch seltener muss ich sagen, aber es ist trotzdem nervig. Hatte heut Nacht auch wieder ein paar Amikiddies, die alle das selbe Clantag hatten und sich in der Pre-Game-Lobby schon damit gebrüstet wie toll ihre Aimbots sind. Bitter bitter...

Edited by $pinga$

[sIGPIC][/sIGPIC]

Big thx to Horst!

:ok:

"Solange Ihr und Eure Nachkommen das Amulett der Könige tragt, solange sollen die Drachenfeuer brennen, das Blut meines Herzens die Tore von Oblivion verschlossen hält." (Die Prüfungen der heiligen Alessia)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • So ist es bei mir auch. Habe nur God of War noch mal auf der PS5 gespielt. Rest sind alles PS5 Versionen vom Game, die ich gespielt habe.
    • Der GamePass ist nur für den unersättlichen Konsumenten gut. Einzig er profitiert davon. MS verdient wohl mit dem GP kein Geld; zumindest gibt es seitens MS dazu keine verlässlichen Finanzdaten außer Zahlen zu den Abo-Mitgliedschaften. Und da der GP teilweise fürn Appel und Ei verramscht wird, können die Einnahmen nicht so hoch sein. Entwicklerstudios/ Publisher können den Erfolg ihrer Produkte nur bedingt messen, da es keine vollständigen Verkaufszahlen von Datenträgern/Lizenzen gibt. Entwicklerstudios/ Publisher strengen sich evtl. nicht mehr an, DAS Produkt schlechthin zu entwickeln, wenn es sowieso einen stetigen "Fluss an finanziellen Mitteln" von MS gibt, wenn man nur für die Veröffentlichung im GP entwickelt; Darunter leidet anschliessend mit großer Wahrscheinlichkeit die Qualität der Produkte. ... Insgesamt ist der GP viel zu instransparent für die Öffentlichkeit um da eine fundierte und ungefärbte Sicht zu bekommen. Nur den Konsumenten freut es. Der Rest legt mit großer Wahrscheinlichkeit drauf.
    • Geb ich dir Recht. In Sachen Games ja. Wie ich gesagt habe denke ich das , auch unter Spencer, Microsoft eher in die Richtung "Gaming Abo Modell" abdriftet und weiter weg von den exklusiven in House Entwicklungen geht. Da kann man Spencer bestimmt vorhalten das er keine Eigenproduktionen gefördert hat ja , aber ich gehe auch eher davon aus das sie dann auch gezielt sich nicht darauf ausrichten sondern eher auf die "Abo Modell" variante. Solange die Anteilshaber dann mit den Zahlen zufrieden sind wird sich an der Spitze somit auch nichts ändern 😉   Kann jeder sehen wie er will. Ist natürlich doch etwas traurig das MS dann eher weg geht von den eigenen Produktionen und einfach Entwickler aufkauft.
    • Dass diese großen Techfirmen diese Spiele entwickeln um damit Geld zu verdienen ist klar. Da lotet jede Firma aus, wie weit sie gehen kann und natürlich sind denen die Kunden eig. völlig egal. Die sollen am Besten die Klappe halten und Geld ausgeben. Das ist denke ich jedem klar. Und natürlich versucht jede große Firma mit möglichst geringem Aufwand den bestmöglichen Output zu erzielen, aber das ist mir als Kunde doch völlig egal. Ob Sony jetzt 2, 5 oder 10 Milliarden Gewinn macht und dabei mehr "Aufwand" als MS betreiben musste juckt micht nicht. Ich bin ja kein Fan eines riesigen Techunternehmens, dass sich einen Dreck um mich schert, sondern ich bin "Fan" oder Kunde von der Plattform, die die für meinen persönl. Geschmack besten Spiele liefert und das waren in den vergangenen 10 Jahren für mich ganz klar Nintendo und Sony, während zu PS3 Zeiten die XBox 360 noch meine präferierte Konsolenplattform war. Aber mit der One Generation hat MS für mich(mit Spencer an vorderster Front) nichts geliefert, was ich unbedingt hätte spielen müssen. Vielleicht noch Ori, aber das hab ich dann halt auf der Switch gezockt. Ich bin ganz einfach da Kunde, wo ich die für mich besten Games bekomme, mal völlig unabhängig vom Preis. Klar ist es toll, wenn man gegenüber anderen Plattformen noch etwas Geld einsparen kann, aber das wird für mich nie das _Hauptargument_ für eine Plattform sein, sondern die dort zu Verfügung stehenden Games, denn deshalb betreibe ich dieses Hobby ja schließlich. Und genau deshalb werde ich mir in 2-3 Jahren auch ne Series X zulegen, weil ich Spiele wie Starfield, Hellblade 2, Avowed, Fable, potentiell Elder Scrolls 6 etc. nicht verpassen möchte. Aber das ändert meiner Meinung nach alles nichts daran, dass Phil Spencer in sachen Games in den letzten 10 Jahren im Vergleich zur direkten Konkurrenz völlig versagt hat.
    • 1,29,1 braucht man derzeit für Gold. Habe dafür einen Lap Guide hochgeladen, für die, die die 2 Mio. Credits auch erreichen wollen
×
×
  • Create New...