Jump to content
Play3.de
BigBOSS

Sony Triluminos TV - mein eindruck

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

ich wollte eine kurzes test zum neuen Sony Triluminos TV

KDL46W905 mit euch teilen. Falls einer demnächst sich

einen Tv anschaffen möchte.

 

Nach unzähligen Testberichte, viele privat meinungen,

Fachhändler auskünfte habe ich mich für den Sony entschieden.

Alle Fernseher den ich mir angesehen habe - preisklasse

800-1300 Eu waren ihr Geld nicht wert.

 

Zb Samsung die F Serie 6er empfehle ich niemanden.

Vor allem nicht an Gamer und Fussball viel gucker.

Auch wennn sie im Media Markt oder anderen Fachhändler

im Shop Modus sehr gut aussieht. Kurz sie ist zu langsam und

bildqualität ist unnatürlich.

 

Phillips habe ich mir auch angesehen, der Amblight hatte es

mir besonders angetan, doch hat Phillips mit Software

fehlern zu kämpfen. Und jeder Fachhandel hatte mir

das gleiche gesagt.

 

Was sehr nahe an Sony rankam ist Panasonic , hatte sehr gute

Bildqualität und ein echtes 200hz panel. Und damit meine ich nicht dieses

400hz 800hz quatsch. Auschlag gebend ist immer der panel herz.

zb. samsung f 6er serie alles 100hz panel. Erst ab der 7er Serie

gibt es bei Samsung einen 200hz panel.

 

Damit kommt man aber auf die gleiche preisklasse wie Sony.

Deswegen habe ich mir den von Sony gehohlt.

 

Der neue TV von Sony (erst ab der W9) Serie hat den oben erwähnten

Triluminos Display und ist in der welt ohne übertreibung im Full HD

seqment der beste TV. Der Grund st sie kann mehr Farbraum bieten

als andere Ferseher wie zb, Samsung, LG, Panasonic.

 

Die kleinen LEDs werden mit einer bestimmten Harzschicht bezogen

und blau - statt normale weiss. Deswegen übersteigt es den normalen Farbnorm. Sehr komplex das ganze, aber Chip.de hat einen guten

Test veröffentlicht. Wo man sich mehr davon informieren kann.

 

Der TV ist sehr edel, kein Clouding oder Ghosting. Der einzige kritikpunkt

wäre es gibt kein mkv support. Alles andere geht. Jetzt fehlt nur noch

eine ps4 :bana1:

 

Ich hoffe mein laienhafter bericht hillft weiter.

Grüsse

BigBoss


"I'm not a hero, never was, never will be"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der neue TV von Sony (erst ab der W9) Serie hat den oben erwähnten Triluminos Display und ist in der welt ohne übertreibung im Full HD seqment der beste TV. Der Grund st sie kann mehr Farbraum bieten als andere Ferseher wie zb, Samsung, LG, Panasonic.

 

Und der erweiterte Farbraum bringt dir nun was? Nichts, außer das die Farben mangels passendem Ausgangsmaterial völlig verfälscht werden, bei Animationfilmen kann man sich so künstlich popigere Farben zaubern, was durchaus passt, aber bei Realfilmen versaut es eher noch den Bildeindruck.

Selbst die "Mastered in 4K" Scheiben von Sony, die ja den erweiterten Farbraum nutzen sollen, sind nach ersten Test eher ernüchternd, da hier der umgekehrte Fall in Erscheinung treten würde, dass auf herkömmlichen TVs die Farben falsch dargestellt werden, wenn diese tatsächlich den erweiterten Farbraum in vollem Umfang nutzen würden.

 

Unterm Strich also derzeit nur Marketing ohne großen Nutzen, dies bestätigen leider auch diverse Test, wenn endlich der neue Blu-ray Disc Standard verabschiedet wurde, HDMI2.0 im Consumerbereich angekommen ist und die ersten echten 4K Scheiben in den Regalen liegen, dann reden wir weiter.

 

EDIT: Bevor das falsch rüberkommt, der TV ist selbstverständlich Spitze, auch ohne Triluminos.

Edited by Naked Snake

Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo ihr lieben,

ich wollte eine kurzes test zum neuen Sony Triluminos TV

KDL46W905 mit euch teilen. Falls einer demnächst sich

einen Tv anschaffen möchte.

 

Nach unzähligen Testberichte, viele privat meinungen,

Fachhändler auskünfte habe ich mich für den Sony entschieden.

Alle Fernseher den ich mir angesehen habe - preisklasse

800-1300 Eu waren ihr Geld nicht wert.

 

Zb Samsung die F Serie 6er empfehle ich niemanden.

Vor allem nicht an Gamer und Fussball viel gucker.

Auch wennn sie im Media Markt oder anderen Fachhändler

im Shop Modus sehr gut aussieht. Kurz sie ist zu langsam und

bildqualität ist unnatürlich.

 

Phillips habe ich mir auch angesehen, der Amblight hatte es

mir besonders angetan, doch hat Phillips mit Software

fehlern zu kämpfen. Und jeder Fachhandel hatte mir

das gleiche gesagt.

 

Was sehr nahe an Sony rankam ist Panasonic , hatte sehr gute

Bildqualität und ein echtes 200hz panel. Und damit meine ich nicht dieses

400hz 800hz quatsch. Auschlag gebend ist immer der panel herz.

zb. samsung f 6er serie alles 100hz panel. Erst ab der 7er Serie

gibt es bei Samsung einen 200hz panel.

 

Damit kommt man aber auf die gleiche preisklasse wie Sony.

Deswegen habe ich mir den von Sony gehohlt.

 

Der neue TV von Sony (erst ab der W9) Serie hat den oben erwähnten

Triluminos Display und ist in der welt ohne übertreibung im Full HD

seqment der beste TV. Der Grund st sie kann mehr Farbraum bieten

als andere Ferseher wie zb, Samsung, LG, Panasonic.

 

Die kleinen LEDs werden mit einer bestimmten Harzschicht bezogen

und blau - statt normale weiss. Deswegen übersteigt es den normalen Farbnorm. Sehr komplex das ganze, aber Chip.de hat einen guten

Test veröffentlicht. Wo man sich mehr davon informieren kann.

 

Der TV ist sehr edel, kein Clouding oder Ghosting. Der einzige kritikpunkt

wäre es gibt kein mkv support. Alles andere geht. Jetzt fehlt nur noch

eine ps4 :bana1:

 

Ich hoffe mein laienhafter bericht hillft weiter.

Grüsse

BigBoss

 

 

hi,

 

ich habe einen phillips 42 pfl 7656k und bin bestens zufrieden (ambilight:ok:), hab aber noch nichts von irgendwelchen softwareproblemen gehört.:nixweiss:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts ja auch erst seitdem Phillips von China's TVP aufgekauft wurde.

 

Ob jetzt einen Triluminos gefällt oder nicht ist ja jeden das seine,

aber das Sony dieses Jahr seit 2008 es entlich gepackt hat,

eine ganze Gamer TV Serie (W655/805/855/905)

mit fast nicht existierenden Input-lag wieder rauszubringen,

ist schon eher beachtlich.

 

Zudem haben sie auch ihr aktiv 3D verbessert.

 

Wer jetzt auf 4K derzeit nicht setzt

(ist ja auch noch nicht ausgereift)

aber einen LCD mit echten Local Dimming sucht

(bzw. Schwarzwert auf Panasonic Plasma Niveau gerne hätte)

dann könnte man mit genug Asche, zum teueren Sony X9005A greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und der erweiterte Farbraum bringt dir nun was? Nichts, außer das die Farben mangels passendem Ausgangsmaterial völlig verfälscht werden, bei Animationfilmen kann man sich so künstlich popigere Farben zaubern, was durchaus passt, aber bei Realfilmen versaut es eher noch den Bildeindruck.

Selbst die "Mastered in 4K" Scheiben von Sony, die ja den erweiterten Farbraum nutzen sollen, sind nach ersten Test eher ernüchternd, da hier der umgekehrte Fall in Erscheinung treten würde, dass auf herkömmlichen TVs die Farben falsch dargestellt werden, wenn diese tatsächlich den erweiterten Farbraum in vollem Umfang nutzen würden.

 

Unterm Strich also derzeit nur Marketing ohne großen Nutzen, dies bestätigen leider auch diverse Test, wenn endlich der neue Blu-ray Disc Standard verabschiedet wurde, HDMI2.0 im Consumerbereich angekommen ist und die ersten echten 4K Scheiben in den Regalen liegen, dann reden wir weiter.

 

EDIT: Bevor das falsch rüberkommt, der TV ist selbstverständlich Spitze, auch ohne Triluminos.

 

Sorry aber bevor du irgendwelche vermutungen anstellst, ohne dich richtig zu informieren kann ich deine aussage nicht ernst nehmen.

Die besonderheit des Triluminos ist ja gerade des es farben nicht verfälscht.

 

Rot und grün farben werden verstärkt (ohne knallbunt ) zu sein.

Das bedeutet cyan gelb blau bleiben unberührt.

Was es mir bringt ?

Schau mal einen Fussball spiel an, der Rasen sieht nicht aus wie ein grüner

matsch. Man erkennt details besser. ohne schlieren oder sonstiges.

 

Vor allem wurde es nicht umsonst europas bester TV gewählt.

@ BoehserOnkel82 hat es auf den punkt gebracht.

 

Ich wolllte niemanden auch ans bein pinkeln und sein derzeitiges TV schlecht reden @germane. Es ist mein persöhnlicher eindruck,

und persöhnlich getestet. Ausser bei dem Phillips - da wurde in jedem Fachhandel mir gesagt, das es Software probleme gäbe. zb. es schaltet sich einfach aus, man kann es nicht mehr einschalten. Erst nachdem man den Stecker vom Strom nimmt, und wieder anschließt soll er wieder laufen.


"I'm not a hero, never was, never will be"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umsonst nicht, die Wahl hat sich Sony sicher einiges kosten lassen.

 

Nahezu jeder TV ist irgendwo Test-Sieger, P/L-Hit oder hat einen sonstwas Award, der sich auf dem Verkaufsschild gut macht. Ist doch Bauernfängerei. Ausgereift sind die Geräte ohnehin alle nicht, wenn man ältere Funktions-Standards (in Röhren-TV) zum Maßstab nimmt. Kaum ein (Digital-)Gerät funktioniert so fehrlerfrei. Nichtmal jene, die technisch keine Neuerung mit sich bringen.

 

Ich kenn mich mit TV's wirklich nicht aus, doch würde ich niemals eine Kaufentscheidung anhand des Bildes im Laden treffen. Größtenteils hängt die Qualität von den Einstellungen und dem Quellmaterial ab, sprich: Selbst ein guter TV hat bei falschen Einstellungen und schlechtem Programm ein beschissenes Bild, umgekehrt genauso. Und ich glaube kaum, daß die dortigen "Berater" viel mehr machen als nachplappern oder sich gar mit den Einstellungen der ausgestellten TV's auseinandersetzen. Aufstellen, Stecker rein, fertig.

 

Nichts für ungut, möglicherweise ist das Gerät gut. Die Argumentation aber m.E. nicht aussagekräftig.

Edited by Ener

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sorry aber bevor du irgendwelche vermutungen anstellst, ohne dich richtig zu informieren kann ich deine aussage nicht ernst nehmen.

Die besonderheit des Triluminos ist ja gerade des es farben nicht verfälscht.

 

Klar, volle Möhre.

 

Rot und grün farben werden verstärkt (ohne knallbunt ) zu sein.

Das bedeutet cyan gelb blau bleiben unberührt.

Was es mir bringt ?

Schau mal einen Fussball spiel an, der Rasen sieht nicht aus wie ein grüner

matsch. Man erkennt details besser. ohne schlieren oder sonstiges.

Es werden Farben erzeugt, die auf dem Ausgangsmaterial nicht vorhanden sind PUNKT

Ist ja nix anderes als, ich nenn es mal, "aktives x.v. Color", denn den erweiterten Farbraum können etliche Geräte wiedergeben, sofern das Ausgangsmaterial eben jenen benutzt. Sonys Triluminos TVs machen nichts anderes als sämtliches Quellmaterial auf zu hübschen, sofern dies im Menü aktiviert ist, quasi ein Dynamikmodus ohne dessen negativen Eigenschaften.

Fakt ist und bleibt aber, ohne passendes Ausgangsmaterial ist das nur Spielerei, da denk ich teils mit entsetzen an die Quattrons von Sharp zurück.

 

Vor allem wurde es nicht umsonst europas bester TV gewählt.
Allein die Audio Vision titelte dieses Jahr schon mindestens 2mal einen TV als "den derzeit besten der Welt", waren aber beides Samsungs S9 (LCD 4K & OLDE 2K), von daher ist auf solche "Auszeichnungen", wie Ener bereits richtig anmerkte, nix zu geben. Unabhängig davon ob der TV wirklich erste Sahne ist oder nur unterste Schublade.

Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klar, volle Möhre.

 

Es werden Farben erzeugt, die auf dem Ausgangsmaterial nicht vorhanden sind PUNKT

Ist ja nix anderes als, ich nenn es mal, "aktives x.v. Color", denn den erweiterten Farbraum können etliche Geräte wiedergeben, sofern das Ausgangsmaterial eben jenen benutzt. Sonys Triluminos TVs machen nichts anderes als sämtliches Quellmaterial auf zu hübschen, sofern dies im Menü aktiviert ist, quasi ein Dynamikmodus ohne dessen negativen Eigenschaften.

Fakt ist und bleibt aber, ohne passendes Ausgangsmaterial ist das nur Spielerei, da denk ich teils mit entsetzen an die Quattrons von Sharp zurück.

 

Allein die Audio Vision titelte dieses Jahr schon mindestens 2mal einen TV als "den derzeit besten der Welt", waren aber beides Samsungs S9 (LCD 4K & OLDE 2K), von daher ist auf solche "Auszeichnungen", wie Ener bereits richtig anmerkte, nix zu geben. Unabhängig davon ob der TV wirklich erste Sahne ist oder nur unterste Schublade.

 

 

Nun ich möchte mich nicht mit meinem Namensvetter streiten :smileD:

Aber ich möchte mich zu einer sache noch äussern, das

Quellmaterial bietet schon den benötigten Farbraum.

 

Die Filme werden bei Produktion schon mit höherer auflösung

und Farbraum aufgenommen ( Kino). Daher ist der Farbraum

auf Rohform (nicht Bluray) was ca. möglich

600 - 700 GB wäre. Hatte mal das glück so einen Film in Rohform

zu begutachten. Daher denke ich das zwar Auflösung

verändert ist aber der Farbraum noch vorhanden wäre.

 

Aber egal...ein paar fragen stellt sich mir noch. Hast du den TV zuhause ?

Oder hast du es getestet ? Welchen Tv besitzt du ?

Vor allem ist die Technik zwischen der Farbdarstellung des Norms,

und die der Triluminos eine andere.

 

http://www.chip.de/news/Sony-Triluminos-Neue-LCDs-mit-tollen-Farben_62166711.html

 

http://www.heise.de/ct/artikel/Puenktchen-fuer-Puenktchen-1862861.html

 

http://www.cyberport.de/techniklexikon/triluminos

 

http://www.digitalfernsehen.de/Sonys-Triluminos-Technologie.106295.0.html

 

http://www.player.de/2013/05/28/hintergrund-sony-triluminos-blu-ray-discs-mastered-in-4k-und-quantum-dot-leds/

 

http://www.hifi-forum.de/viewthread-144-7351.html

 

Hast du dem noch was hinzuzufügen, damit meine ich eine quelle was

deine behauptungen stützt ? Diese leute sind techniker, daher denke ich die wissen wovon sie reden. :zwinker:


"I'm not a hero, never was, never will be"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Filme werden bei Produktion schon mit höherer auflösung und Farbraum aufgenommen ( Kino). Daher ist der Farbraum auf Rohform (nicht Bluray) was ca. möglich

600 - 700 GB wäre. Hatte mal das glück so einen Film in Rohform

zu begutachten. Daher denke ich das zwar Auflösung

verändert ist aber der Farbraum noch vorhanden wäre.

 

Was das Kino angeht, da hast du recht, aber auf BD ist eben von dem erweiterten Farbraum nichts mehr vorhanden, entspricht ja auch nicht der aktuellen Norm und was nicht der Norm entspricht darf auch nicht das BD Logo tragen.

 

Hast du dem noch was hinzuzufügen
Ich brauch mir nur deine Links durchzulesen, um zu erkenne, das eben nicht alles Gold ist, was glänzt. Objektiv betrachtet liest sich das alles eben sehr ernüchternd:

 

Ausgehend von der Standard-Einstellung der Fernseher mit hoher Farbbrillanz: Wenn es Ihnen gefällt, dass auch zarte Farbtöne häufig knallbunt aussehen und wenn Sie die Intention der Filmemacher mit deutlich intensiveren Farben “verschönern” wollen, dann hat Triluminos keine Nachteile.

[...]

Also: In der Standard-Einstellung des Fernsehers oder bei hoher Einstellung des Triluminos-Reglers “Farbbrillanz” werden Sie ein sehr buntes und kontrastreiches Bilderlebnis erzielen und im Wettbewerb um die sattesten Farben sicher eine ganze Weile mit Ihrem Fernseher beeindrucken können. Aber: Bitte nennen Sie dieses Bild nicht neutral oder natürlich.

[...]

Unser größter Kritikpunkt an Sony lautet daher: Die Möglichkeiten des erweiterten Farbraums sind nicht intelligent genug umgesetzt! Eine der bedeutendsten Möglichkeiten von erweiterten Farbräumen besteht nämlich darin, kleinere Farbräume exakt abzubilden. Dafür muss man den Grundfarben nur – richtig dosiert – ihre Komplementärfarben zumischen. Genau das passiert aber nur dann, wenn sich der Besitzer des TVs wirklich aktiv darum bemüht und die etwas verklausulierten Bildoptionen anpasst.

Und das ist das, was in vielen Tests eben heraussticht, die Grundeinstellung sind für den Poppes und wirklich alltagstauglich ist Triluminos nur, wenn man es auf ein Minimum reduziert, was den eigentlich nutzen der Technik aber natürlich stark reduziert.

 

Wenns dir gefällt, dann ist das auch völlig in Ordnung, dagegen sag ich ja nichts, mein TV ist auch eher nach subjektiven Kriterien eingestellt, aber die Fakten bleiben nun mal und die sind, dass Farben erzeugt werden, die so nicht auf dem Ausgangsmaterial vorhanden und eben teils verfälscht sind.

Da steht dann der persönliche Bildeindruck den Standrads/Normen gegenüber und da setzt nun mal jeder seine eigenen Prioritäten, per se ist Triluminos aber nun mal nicht der Überflieger.

Edited by Naked Snake

Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...