Jump to content

PlayStation 5


E4tThiZz_Z
 Share

Recommended Posts

FZGLwxbXgAAETfk?format=jpg&name=small

So langsam geht die Verfügbarkeit der PS5 etwas nach oben, ich bleib aber dabei, dass sie die angestrebten 18 Mio verkauften Einheiten nicht schaffen werden. Man muss eben auch die momentane Lage in der Welt berücksichtigen. Bei uns in der Tageszeitung war heute ein Bericht drin, in dem stand, dass die Konsumlaune auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt ist und viele Verbraucher ua. wegen der Energiekrise und dem Krieg verunsichert sind und sparen und das wird sich unweigerlich auch auf die Gamingbranche auswirken.

USA:

 

Activision:

 

Ich denke die großen Publisher müssen damit leben, dass in der momentanen Zeit das große Wachstum der Branche (vorerst) ne kurze Pause einlegt und man schon froh sein kann, wenn man die Umsätze in etwa halten kann.

Edited by Hiei
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Hiei:

FZGLwxbXgAAETfk?format=jpg&name=small

So langsam geht die Verfügbarkeit der PS5 etwas nach oben, ich bleib aber dabei, dass sie die angestrebten 18 Mio verkauften Einheiten nicht schaffen werden. Man muss eben auch die momentane Lage in der Welt berücksichtigen. Bei uns in der Tageszeitung war heute ein Bericht drin, in dem stand, dass die Konsumlaune auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt ist und viele Verbraucher ua. wegen der Energiekrise und dem Krieg verunsichert sind und sparen und das wird sich unweigerlich auch auf die Gamingbranche auswirken.

USA:

 

Activision:

 

Ich denke die großen Publisher müssen damit leben, dass in der momentanen Zeit das große Wachstum der Branche (vorerst) ne kurze Pause einlegt und man schon froh sein kann, wenn man die Umsätze in etwa halten kann.

Und es wird nicht besser. Die Sorgen sind berechtigt und die Unsicherheit wird weiter zunehmen. 

 

An eine PS5 zu kommen, ist wohl aktuell sowas von unbedeutend. 

 

Man sollte seine Augen auch mal woanders öffnen. 

 

Mit der heutigen Taiwan Reise von Nancy Pelosi, die jetzt gerade stattfindet, könnte man weiter Öl ins Feuer gießen. 

 

Dann die Spannungen zwischen Kosovo und Serbien. 

 

Irgendwie brennt es gerade an vielen Ecken auf der Erde. 

 

Einzelne Menschen spielen gerade extrem mit dem Feuer. Problem nur, dass wir alle mit reingezogen werden. 

 

Aber das wird jetzt zu politisch. 

 

Kommen wir wieder zur PS5.

 

vor 1 Stunde schrieb HankBundy:

Kann man eigentlich jedes beliebige Headset mit der PS5 koppeln?

Eigentlich schon soweit ich weiß. 

Edited by R123Rob

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Hiei:

Muss mich Ende August dann entscheiden, wenn mein altes Abo abläuft. Glaub ich nehm "Extra". Für Premium fehlt mir glaub ich einfach die Zeit, außerdem ist der Klassikerkatalog wohl noch ziemlich überschaubar. In Extra wird es sicher den ein oder anderen PS4/PS5 drop Day one geben(siehe Stray) und damit sind die 40€ mehr, im Vergleich zu "Essential" schnell reingeholt.

Der Klassikerkatalog ist bisher mit das schwächste an Premium.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Hiei:

FZGLwxbXgAAETfk?format=jpg&name=small

So langsam geht die Verfügbarkeit der PS5 etwas nach oben, ich bleib aber dabei, dass sie die angestrebten 18 Mio verkauften Einheiten nicht schaffen werden. Man muss eben auch die momentane Lage in der Welt berücksichtigen. Bei uns in der Tageszeitung war heute ein Bericht drin, in dem stand, dass die Konsumlaune auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt ist und viele Verbraucher ua. wegen der Energiekrise und dem Krieg verunsichert sind und sparen und das wird sich unweigerlich auch auf die Gamingbranche auswirken.

USA:

 

Activision:

 

Ich denke die großen Publisher müssen damit leben, dass in der momentanen Zeit das große Wachstum der Branche (vorerst) ne kurze Pause einlegt und man schon froh sein kann, wenn man die Umsätze in etwa halten kann.

Das sind verbesserte Zahlen von Sony im Vergleich zu den letzten Wochen.👍👍

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Smoove Move:

Hoffentlich kein Destiny 3, sondern etwas komplett Neues.

Es wird wohl (leider) hauptsächlich etwas Neues zu Destiniy 2 gezeigt(Neue Erweiterung?) und vielleicht die ein oder andere Überraschung. Mal abwarten.

 

"We’re stoked to announce the date of the next Destiny 2 Showcase! We’d like to invite you to mark August 23, 2022, down on your calendars. No spoilers, but we’re excited to show you what’s next. Who knows, we may even have some surprises up that proverbial sleeve."

https://www.bungie.net/en/Explore/Detail/News/51601

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ja, es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die nächste Destiny 2 Erweiterung „Lightfall“ gehen.

Mit etwas ganz neuen würde ich von Bungie auf Sicht nicht rechnen. Nach Lightfall folgt 2024 noch eine Erweiterung für Destiny 2, diese soll dann Destiny 2 abschließen. Vor 2026 kommen die imho nicht mit einer neuen IP (oder Destiny 3) um die Ecke.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Mir ist noch immer nicht klar, warum Sony so viel Geld für Bungie ausgegeben hat, während die Embracer Group ein paar Peanuts für Marken wie TR und Deus Ex zahlte.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Ich halte den Kaufpreis von Bungie auch für vollkommen überzogen aber scheinbar wollte man mit aller Macht die Experten schlechthin für Live-Service-Games an sich binden. Man kann über Destiny viel schlechtes sagen aber Fakt ist, Bungie hält damit seit Jahren eine Millionen-Spielerschaft bei Laune. Und von all den „Destiny-Killern“ wie z.B. Anthem hört man nichts mehr. 

  • Like 2

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...