Jump to content

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Nightchiller:

Finde übrigens sehr gut, dass der Controller während des Spielens mit Kabel nicht aufgeladen wird - schont den Akku! Top!

wie meinst du das genau?

der PS5 controller wird beim zocken aufgeladen, so wie bei der PS4 auch. habe ich gemacht beim zocken, da der akku fast alle war und dann kabel ran und er hat beim zocken den controller aufgeladen nebenbei.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 7.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Guten Morgen meine Lieben, ab gestern Abend zähle ich mich nun auch zum elitären Verein der PS5-Besitzer Ein unverhofftes, aber enorm geil überraschendes, vorgezogenes Geburtatgsgeschenk meiner

So. Ich habe hier jetzt mal aufgeräumt. Nun beruhigen sich bitte alle wieder und kommen zum Thema zurück. Beim nächsten Mal hagelt es Verwarnungen und Auszeiten für alle Beteiligten. Da

Habe ich gerade zur Diskussion bezüglich Stick-Anordnung von PS und Xbox gefunden 🤣  

Posted Images

ich habe jetzt ca. 5 stunden die PS5 (digital edition) im dauertest gehabt. die konsole läuft bei mir fehlerfrei.

ich habe in den 5 stunden Astros Playroom zu ende gespielt. ich bin richtig beeindruckt. wo ich extrem begeistert bin, ist der neue controller und seine ganzen effekte. ein beispiel, läuft man auf eis schlittschuhe, fühlt sich das mit dem controller wie in echt an, an den händen. es ist ohne scheiß so krass realistisch das gefühl. man muss es echt selber erleben, das man es glauben kann. oder wenn man etwas spannt wie eine feder, den ganzen wiederstand merkt man dann. einfach nur geil, geil und extra geil. das hebt den spielspaß auf eine ganz neue ebene. ich hoffe das viele entwickler das gut umsetzen und einfügen.

dann habe ich das game mit den neuen Pulse 3D Headset gespielt, da das game den neuen 3D sound unterstützt. was soll ich sagen, auch der 3D sound mit dem headset ist einfach nur klasse. kann man schön testen wenn man den 3D sound mal mitten im spiel deaktiviert auf der konsole. da merkt man richtig den unterschied. am besten kam der 3D sound in ein level hammer zur geltung, und zwar in der welt von SSD-Speedway. einfach nur wow.

das game Astros Playroom ist im gesamtpaket richtig hammer, das hätte ich nie im leben vorher gedacht. alles läuft super flüssig in 60 fps, die grafik ist richtig klasse, es gibt keine ladezeiten und es macht so ein sau spaß die ganzen welten dort zu spielen. dort bekommt man abwechslung pur und alle effekte des controller erlebt man dort. wenn man alle welten geschafft hat, dann kommt noch was ganz besonderes, wo ich so ein fettes grinsen im gesicht hatte. was man da dann zum schluss spielt, ist einfach nur der hammer und spannend in szene gesetzt. dann ist der abspann sogar eine klasse für sich, da man da auch noch was machen kann.

heute abend werde ich dann ganz in ruhe Miles Morales spielen und ich freue mich schon tierisch drauf. mal sehen wie der 3D sound bei Miles Morales so ist und wie die effekte so rüberkommen mit dem controller.

 

#####################################################################################

 

noch was zur PS5 konsole und wie ihr zusätzlich speicherplatz spart.

 

geht auf Einstellungen, dann auf Aufnahmen und Übertragungen, dann auf Trophäen und Trophäen-Videos speichern deaktiviert ihr.

wenn ihr das nicht deaktiviert, macht die konsole immer ein video von der trophy, die ihr gerade bekommen habt. auf dauer wird dadurch eure festplatte immer voller.

 

 

Edited by spider2000
  • Like 6
  • Thanks 2
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb VerrückterZocker:

Wie jetzt? Das kann doch nur nen Fake sein...

Dachte ich zunächst auch, aber Amazon nimmt das gerade sehr Ernst. In den Kommentaren hat Amazon sich an die Nutzerin gewandt. Zusätzlich ist in den Kommentaren noch ein zweiter Fall. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb spider2000:

ich habe jetzt ca. 5 stunden die PS5 (digital edition) im dauertest gehabt. die konsole läuft bei mir fehlerfrei.

ich habe in den 5 stunden Astros Playroom zu ende gespielt. ich bin richtig beeindruckt. wo ich extrem begeistert bin, ist der neue controller und seine ganzen effekte. ein beispiel, läuft man auf eis schlittschuhe, fühlt sich das mit dem controller wie in echt an, an den händen. es ist ohne scheiß so krass realistisch das gefühl. man muss es echt selber erleben, das man es glauben kann. oder wenn man etwas spannt wie eine feder, den ganzen wiederstand merkt man dann. einfach nur geil, geil und extra geil. das hebt den spielspaß auf eine ganz neue ebene. ich hoffe das viele entwickler das gut umsetzen und einfügen.

dann habe ich das game mit den neuen Pulse 3D Headset gespielt, da das game den neuen 3D sound unterstützt. was soll ich sagen, auch der 3D sound mit dem headset ist einfach nur klasse. kann man schön testen wenn man den 3D sound mal mitten im spiel deaktiviert auf der konsole. da merkt man richtig den unterschied. am besten kam der 3D sound in ein level hammer zur geltung, und zwar in der welt von SSD-Speedway. einfach nur wow.

das game Astros Playroom ist im gesamtpaket richtig hammer, das hätte ich nie im leben vorher gedacht. alles läuft super flüssig in 60 fps, die grafik ist richtig klasse, es gibt keine ladezeiten und es macht so ein sau spaß die ganzen welten dort zu spielen. dort bekommt man abwechslung pur und alle effekte des controller erlebt man dort. wenn man alle welten geschafft hat, dann kommt noch was ganz besonderes, wo ich so ein fettes grinsen im gesicht hatte. was man da dann zum schluss spielt, ist einfach nur der hammer und spannend in szene gesetzt. dann ist der abspann sogar eine klasse für sich, da man da auch noch was machen kann.

heute abend werde ich dann ganz in ruhe Miles Morales spielen und ich freue mich schon tierisch drauf. mal sehen wie der 3D sound bei Miles Morales so ist und wie die effekte so rüberkommen mit dem controller.

 

#####################################################################################

 

noch was zur PS5 konsole und wie ihr zusätzlich speicherplatz spart.

 

geht auf Einstellungen, dann auf Aufnahmen und Übertragungen, dann auf Trophäen und Trophäen-Videos speichern deaktiviert ihr.

wenn ihr das nicht deaktiviert, macht die konsole immer ein video von der trophy, die ihr gerade bekommen habt. auf dauer wird dadurch eure festplatte immer voller.

 

 

Wie immer.....Top!

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Nightchiller:

Ist doch nachvollziehbar: Da kommt ne neue XBox und seit gefühlt drei Jahren heult die Community nach der PS5 - Wettbewerbs- und Kundendruck.

Dazu kommt noch Corona, das die Alpha- und Betaphase behindert...

Sorry, aber das ist weder nachvollziehbar, noch angemessen und das es mittlerweile überall so ist, macht die Sache nicht besser, sondern schlechter.

Es ist doch bezeichnend, dass sich der Begriff Bananenprodukt (reift beim Kunden) überhaupt manifestiert hat. 
Vor nicht all zu langer Zeit, hat man ein Produkt gekauft, ausgepackt, angeschlossen und es lief fehlerfrei. Das Wort fehlerfrei kennt man out of the box gar nicht mehr, denn es wurde ersetzt mit Update. Daran sind auch nicht die Verbraucher schuld, denn die hat man sich ja erst dahin erzogen. Heute gilt es als normal, jederzeit alles und überall zu kriegen, obwohl man Lagerhaltung aus Kostengründen abgeschafft hat, denn es läuft just in time. Damit der Cashflow aber schnellstmöglich fließt, wird dann bewusst hingenommen, dass der Kunde ein fehlerbehaftetes Produkt und nichts anderes ist es, bei Auslieferung erhält, welches dann gepatcht wird inkl. dem nachliefern von Features, mit denen aber natürlich zum Start bereits geworben wird und die teilweise erst Monate später nachgeliefert werden, weil die Software dafür schlichtweg nicht fertig ist.
Sorry, aber nur weil es mittlerweile als Normalität angesehen wird, ist das weder hinnehmbar, noch akzeptabel. Und natürlich freut sich jeder über seine neue Konsole, aber ohne Fehler wäre die Freude deutlich größer und auch das Vertrauen deutlich besser. 
Wäre doch ein Traum, dass man die neue Konsole auspackt, anschließt, anmacht und sofort loslegen kann. Also so wie früher! 

Edited by JokerofDarkness
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Sorry, aber das ist weder nachvollziehbar, noch angemessen und das es mittlerweile überall so ist, macht die Sache nicht besser, sondern schlechter.

Es ist doch bezeichnend, dass sich der Begriff Bananenprodukt (reift beim Kunden) überhaupt manifestiert hat. 
Vor nicht all zu langer Zeit, hat man ein Produkt gekauft, ausgepackt, angeschlossen und es lief fehlerfrei. Das Wort fehlerfrei kennt man out of the box gar nicht mehr, denn es wurde ersetzt mit Update. Daran sind auch nicht die Verbraucher schuld, denn die hat man sich ja erst dahin erzogen. Heute gilt es als normal, jederzeit alles und überall zu kriegen, obwohl man Lagerhaltung aus Kostengründen abgeschafft hat, denn es läuft just in time. Damit der Cashflow aber schnellstmöglich  fließt, wird dann bewusst hingenommen, dass der Kunde ein fehlerbehaftetes Produkt und nichts anderes ist es, bei Auslieferung erhält, welches dann gepatcht wird inkl. dem nachliefern von Features, mit den aber zum Start bereits geworben wird und die teilweise erst Monate später nachgeliefert werden, weil die Software dafür schlichtweg nicht fertig ist. Sorry, aber nur weil es mittlerweile als Normalität angesehen wird, ist das weder hinnehmest, noch akzeptabel. Und natürlich freut sich jeder über seine neue Konsole, aber ohne Fehler wäre die Freude deutlich größer und auch das Vertrauen deutlich besser, Wäre doch ein Traum, dass man die neue Konsole auspackt, anschließt, anmacht und sofort loslegen kann. Also so wie früher! 

Den Traum hatte ich gestern ,bin bisher auch von allen verschont worden. Hoffe das es so bleibt. Nur den Ruhemodus habe ich vorsichtshalber abgeschaltet.

 

Link to post
Share on other sites

Auch auf die Gefahr hin, dass ich nichts neues erzähle und sich mein erlebtes und mein Feedback mit dem von spider2000 recht genau deckt (bin da ähnlich beeindruckt wie er), hier nochmal mein Erlebnis zur PS5 bisher. Das kann ich gerade einfach nicht für mich behalten 😄

Die Einrichtung der PS5 war richtig simple und hat auch echt gut funktioniert. Zum Übertragen der Spieldaten von PS4 auf PS5 muss sich die 4er einfach nur im gleichen Netzwerk befinden und die Daten werden rüber kopiert wenn man das möchte. Es bleibt auch die Auswahl welche Daten genau kopiert werden sollen. Richtig coole Sache.

Bei der Installation von Spielen kann es schon mal etwas lauter werden im Laufwerk, das hat mich schon arg überrascht. Aber ansonsten ist die PS5 gestern den ganzen Tag beim zocken mucksmäuschen still gewesen. Kein einziges Mal hochdrehen des Lüfters. Weil Astrobot wohl nicht sooo anspruchsvoll ist hab ich auch mal die VR angestöpselt und ein paar Szenen bzw. Menüs geöffnet bei der die PS4 aus allen Löchern gepfiffen hat. Auch da zuckt der Lüfter der PS5 nichtmal. Bleibt also abzuwarten ob das wirklich dauerhaft so bleibt oder ob es doch irgendwann mal Spiele gibt die die Kühlung an die Grenzen treiben.

Und nun noch zu meinem absoluten Highlight bisher: Der DS5 und Astrobot... Man ist das GEIL. Während ich das hier schreib und dran denk bekomm ich schonwieder ein Grinsen im Gesicht. Ich muss dazusagen, dass die Bewertung darauf beruht, dass das Game umsonst ist. Also für einen 60€ Titel wäre das jetzt alles nicht sooo die Erwähnung Wert. Das Spiel ist aber wirklich ein richtig feiner Zug von Sony und ich bin daher auch echt begeistert. Allzuviel hatte ich von Astrobot ehrlich gesagt nicht erwartet da ich es in VR geliebt habe und dort einfach richtig gut mit der virtuellen Welt gespielt wird, das ist auf dem TV so einfach nicht möglich. Und dahingehend bleib ich auch dabei, es ist ein richtig cooler Plattformer, an das VR Erlebnis reichts aber natürlich nicht ran. Das Spiel macht aber trotzdem richtig viel Spaß und die Detailverliebtheit der Entwickler ist grandios. Was das ganze aber enorm aufwertet ist eindeutig der DS5. Den DS5 setzt es richtig gut in Szene. Boa ist das geil... Hab ich schonmal erwähnt wie geil der ist? 🤣

Den DS5, muss ich zugeben, habe ich ja als er letzte Woche geliefert wurde schon mehrmals im ausgeschalteten Zustand in den Händen gehabt und alle Tasten ausgiebig getestet und rumgedrückt. Als dann das Tutorial bei Astrobot losging, mit den Schultertasten (adaptive Trigger) und plötzlich ein Widerstand da war, das war echt ein beeindruckendes Gefühl das man kaum beschreiben kann. Man weiß, dass die Taste weiter durchdrücken geht, aber es geht mit normal gewohntem Kraftaufwand nicht. Erst wenn man etwas fester drückt und den Punkt überwindet geht es weiter eindrücken. Und das ist nur ein Beispiel von vielen. Richtig Freude hatte ich beim Raumschiff fliegen oder beim schießen... Gott ist das Geil 😂 Die Raketen des Raumschiffs z.B. treibt man mit beiden Schultertasten an. Sie haben einen durchgehenden Widerstand und je fester man drückt desto mehr Schub gibt es. Dabei vibrieren die Tasten und simulieren ganz gut den Raketenschub. Ich glaub ich konnte noch nie so präzise durch ein Spiel fliegen und schweben, es lässt sich einfach so unglaublich gut dosieren. Geil. Beim schießen im Dauerfeuer klackern die Tasten etwas hin und her, das fühlt sich in etwa so an wie wenn das ABS im Auto greift. Meine Sorge ist nur, dass die Tasten bzw. die Motoren dahinter irgendwann mal defekt gehen könnten. Wie robust die sind wird sich wohl mit der Zeit zeigen, etwas misstrauisch bin ich da. Vielleicht aber auch völlig unbegründet.

Das haptische Feedback ist insgesamt auch ganz cool. Anfangs war es noch irgendwie ungewohnt und hat mich jetzt nicht sooo vom Hocker gehauen. Im Laufe des Spiels, wenn dann immer mehr unterschiedliche Dinge passieren auf die der Controller dann reagiert, wird das dann doch recht cool. Man muss sich aber daran gewöhnen, da das dauernde Feedback (vielleicht ist das jetzt auch nur bei Astrobot so übertrieben) schon teilweise störend sein kann wenn man nicht unbedingt auf die vibrationen steht. Wenn man sich aber daran gewöhnt hat fehlt definitiv etwas wenn es ausgeschaltet wäre. Das alles zusammen zieht einen schon echt enorm in das Spiel mit hinein. Bin da echt gespannt was andere Entwickler daraus machen und freue mich echt richtig krass drauf. Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust mehr auf Games die den DS5 nicht so nutzen. Und wenn nochmal ein neues Astrobot für die VR raus kommt, mit diesen DS5 Features, dann wein ich vermutlich vor Freude.

Das Finale von Astrobot ist tatsächlich auch eine richtige Freude... Mehr sag ich nicht :) Aber es lohnt sich definitiv durchzuspielen.

Noch ein kurzer Punkt... Bisher war die Switch immer meine Platform die ich gezückt hab wenn ich mal kurz 20 Minuten Zeit hatte bis zum nächsten "Termin" und ich ne kurze Runde irgendwo in ein Game springen wollte...Das geht einfach sehr schnell mit der. Heute morgen vor der Arbeit halbe Stunde Zeit gehabt... Ach komm, werf die PS5 an.. An gemacht, eine Karte (heißen die so?) im Homebildschirm von Astrobot gewählt die mich direkt in ein Level bringt in dem ich noch keine 100% hatte, paar Sekunden später konnte ich wieder den DS5 bestaunen. Keine lästigen Ladezeiten, keine lästigen Menüs oder Logoeinblendungen... Man ist einfach direkt im Game und kann loslegen. Einfach genial.

Ich kann es jedem der noch skeptisch ist nur empfehlen das zumindest mal auszuprobieren.

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich benötige dringend Hilfe. Die Playsi installiert NBA bei mir einfach nicht. Es ist immer das gleiche. Bis 23,8 GB geht es und danach stoppt der Download von der Disk. Ich habe die Konsole schon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt hat nichts gebracht. Was kann ich sonst eventuell noch tun.

Link to post
Share on other sites

Ich bin ebenfalls rundum zufrieden. Es gab weder beim Einrichten der Konsole, noch beim Datenübertrag von PS4 zu PS5 Probleme. Die PS5 habe ich überhaupt nicht wahrgenommen. Ich sitze allerdings auch fast 4 Meter entfernt. Demons Souls hat mich gestern total in seinen Bann gezogen. Die Atmosphäre, der Sound, die Kulisse... einfach Zucker 🤩 Bin schon seeehr angetan von der Lady.

UHD-BluRay hat auch gut funktioniert. Musste nur einmal das Tonformat IM Player nachjustieren. Dann hat die PS5 auch DTS-HD-Master an den AVR ausgegeben. Vergesst nicht in den Toneinstellungen auf Bitstream zu setzen. Evtl. im Player dann auch nochmal (über Dreieck meine ich).

Vielleicht ganz hilfreich, weil ich die Funktion gestern gesucht habe: Um nur den Sprachchatpartner auf eurem Headset zu hören, müßt ihr in die Toneinstellungen und dann beim Kopfhörermenü auf Chat-Audio umstellen. Den Spielesound habt ihr dann wie gehabt auf den Boxen.

Die Medienfernbedienung hab ich auch schon schätzen gelernt. Einfach nice, wenn man sich auf Couch fläzt, auf Netflix drückt, die PS5 anspringt und direkt Netflix anmacht. Auch sonst läßt sich die PS5 optimal mit der Fernbedienung bedienen und man kann den Controller mal laden lassen, wenn man gerade nicht zockt. Den AVR kann ich über die FB gleich mitbedienen 🙂

Soviel erstmal.

Viel Spaß allen weiterhin 😊

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...